Samsung X11 oder FSC Amilo Si1520?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Nimbus, 13.12.2006.

  1. Nimbus

    Nimbus Forum Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    Samsung X11 Ceseba
    Hallo zusammen,

    ich stehe kurz vor dem Kauf eines neuen Notebook, dass mich dann die nächsten paar Jahre jeden Tag zur Uni begleiten soll und dort zum Schreiben, Internet nutzen, ein bischen Zeichnen und Programmieren und ab und zu mal spielen (Civ 4 u.ä.) dienen soll.

    Ich habe schon ewig Foren und Testseiten durchstöbert und mir Geräte im Laden angeschaut, inzwischen hat sich meine Wahl auf zwei Geräte eingeschränkt, entweder das Samsung X11 oder das FSC Amilo Si1520 .

    Beide kosten zurzeit für Studenten 1149 € und sind in einer ähnlichen Leistungsklasse, jedoch haben auch beide Ihre Vor- und Nachteile:

    Samsung X11:
    14,1" Display, dementsprechend auch etwas größere Tastatur:
    + besser zum lange arbeiten
    - schlechter zum mitnehmen (wobei das Gerät mit 2100g auch nur 400g schwerer ist als das Si1520)
    GeForce Go 7400 Grafikkarte:
    + man kann auch mal nen Spiel in einer besseren Auflösung als der allerschlechtesten spielen
    - verbraucht mehr Strom -> kürzere Akkulaufzeit
    Core 2 Duo T5500 1,66 GHz, HDD 100 GB, Arbeitspeicher 1 GB, 3 USB Ports, VGA Ausgang, Gigabit Ethernet:
    etwas weniger als beim Si1520, allerdings schnelleres Netzwerk und angeblich besserer WLAN Empfang
    Verarbeitung: Scheint etwas besser zu sein als beim Si1520, Tastatur und Touchpad fühlen sich besser an, Lautsprecher klingen besser, Display scheint jedoch etwas dunkler zu sein
    Garantie: 2 Jahre Pick Up and Return europaweit, Erweiterung auf 3 Jahre für 179 € (europaweit ganz praktisch für Auslandssemester jetzt ab Januar)
    Betriebsystem: XP Home, Aufpreis für XP Professional 89 € (lohnt sich das?), Samsung bietet nur für XP MCE ein Upgrade auf Vista Home Premium an

    Fujitsu Siemens Computers Amilo Si 1520:
    12,1" Display, dementsprechend etwas kleiner und handlicher, aber kleinere Tastatur, Gewicht 1700 g
    Intel GMA 950 onboard Grafik:
    -Spiele lassen sich nicht oder nur mit schlechter Auflösung spielen (wobei ich auch nicht so der 3D Shooter Fan bin oder sonst so viel nue Spiele zocke)
    + für Windows reichts allemal und verbraucht weniger Strom als ne seooerate GraKa
    Core 2 Duo T5600 1,83 GHz, 120 GB HDD, Arbeitspeicher 2 GB, 4 USB Ports, DVI Ausgang, Megabit Ethernet:
    Schon ne richtig gute Ausstattung, zukunftssicherer als beim X11, für 100 € mehr bekommt man sogar nen T7200 mit 2,o GHz und 4 statt 2 MB L2 Cache, dazu XP Media Center statt Home (lohnt sich das?), langsameres Netzwerk und angeblich schlechterer WLAN Empfang
    Verarbeitung: Etwas schlechter als beim X11, die Tastatur lässt sich etwas eindrücken, Tastatur und Touchpad fühlen sich etwas schlechter an als beim X11, die Lautsprecher sind leiser, das Gerät wird beim Betrieb ziemlich warm von unten
    Garantie: 2 Jahre Pick Up und Return deutschlandweit, Erweiterung auf 3 Jahre für 69 € (echt günstig!)
    Betriebssystem: XP Home, bei der 100 € teureren variante XP Media Center Edition (ist ja im Prinzip XP Pro mit extra Media Player Elementen), FSC bietet kostenloses Upgrade auf Vista Home bzw. bei MCE Home Premium an

    Soweit also die Fakten zu beiden Geräten, beide haben in diversen Tests ganz gut abgeschnitten, nun meine Frage an Euch:

    Habt Ihr persönlich irgendwelche Erfahrungen mit den beiden Geräten und könnt mir zu ihnen raten oder abraten?
    Habt Ihr mit Samsung oder FSC irgendwelche besionders guten oder besonders schlechten Erfahrungen gemacht, dass Ihr mir zu deren Produkten raten oder abraten würdet?
    Wie ist Euer Eindruck von den beschriebenen Produkten, wofür würdet Ihr Euch entscheiden?
    Würdet Ihr Betriebssystem oder Garantieupgrades empfehlen bzw. beim FSC das etwas teurere und besser ausgestattete Gerät kaufen?

    Ich freue mich auf Eure Tips und Meinungen,
    viele Grüße,

    Ole
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 design2006, 13.12.2006
    design2006

    design2006 Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.06.2006
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FW46M + FE21S
    Bei dieser Auswahl würde ich ganz klar zum Samsung X11 tendieren. Hier bekommst du was Solides, was auch für ein Spielchen zwischendurch geeignet ist. Das FSC würde ich allein schon wegen der Qualität nicht nehmen. Außerdem wären mir 12,1'' etwas zu klein, das Tippen auf so kleinen Tasten dürfte etwas anstrengender sein, ist aber meine persönliche Meinung.
     
  4. #3 ferrari987, 13.12.2006
    ferrari987

    ferrari987 Forum Master

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Thinkpad T60 2007VEH 15'' IPS
    Dito, bei dieser Auswahl sollte man definitiv Samsung nehmen, schon alleine das stabile Gehäuse rechtfertigt den Kauf, abgesehen, von der generellen Verarbeitung und vom Service der auch besser ist als bei FSC.

    mfg ferrari987
     
  5. Nimbus

    Nimbus Forum Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    Samsung X11 Ceseba
    Hmm, hab ich mir auch gedacht, andererseits bekommt man ja bei FSC für 69 € Aufpreis die 3 Jahre Garantie, das sollte einen doch vor dem schlimmsten bewahren, oder? Allerdings hat man natürlich auch keine freunde am Gerät, wenn es dauernd in Reparatur ist. Trotzdem ist beim FSC die Ausstattung schon noch etwas besser...

    Naja, ich überlege noch und warte noch auf weitere Meinungen! :)
     
  6. #5 design2006, 13.12.2006
    design2006

    design2006 Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.06.2006
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FW46M + FE21S
    Naja, die CPU ist zwar beim FSC etwas schneller, was du aber kaum merken wirst, dafür ist die Grafikkarte beim X11 deutlich(!) schneller. Das wirst du bei Spielen schnell zu schätzen wissen. RAM lässt sich außerdem bei Bedarf leicht nachrüsten. Bin mit meinen 1Gig immer noch super zufrieden. ;)
     
  7. #6 ferrari987, 13.12.2006
    ferrari987

    ferrari987 Forum Master

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Thinkpad T60 2007VEH 15'' IPS
    Natürlich die Leistungsdaten sind bei FSC stets top, mehr aber auch nicht. Garantie bringt dir nur begrenzt was, es sei denn du kannst auf dein Notebook mal 1 Monat verzichten. Vor schlechter Verarbeitung schützt dich keine Garantie mal davon abgesehen.

    Wenn du kein Hardcorezocker bist, ist das X11 wirklich schnell genug für alle erdenklichen Aufgaben.

    mfg ferrari987
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Nimbus

    Nimbus Forum Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    Samsung X11 Ceseba
    Problem bei RAM aufrüsten wäre nur, dass bei beiden schon beide Speicherbänke belegt sind, man also die die alten Riegel ersetzten muss und nicht einfach noch einen dazustecken kann. Aber ich hoffe auch, dass 1 Gb noch eine Weile reichen wir, zumal die GraKa ja 128 MB eigenen Speicher hat und sich dann nur bei Bedarf noch bis zu 300nochwas MB dazuholt vom Hauptspeicher.

    Der Hardcore-Zcoker bin ich eh nicht, aber ab und zu packt mich die Lust auf ein paar Nächt elang Strategiespiele spielen. Civilization 4 hatte ich auch noch auf meinem alten Rechner mit Intel GMA 855 zum laufen bekommen, mit Grafikfehlern zwar, aber es lief. Wäre natürlich schon mal reizvoll, etwas bessere Grafik mit ner richtigen Grafikkarte zu genießen, aber zur not würde mir Onboard halt auch reichen.
    Ich werde mir wohl die beiden Geräte nochmal nebeneinander im Laden angucken müssen und wenn das X11 wirklich solider erscheint mich dafür entscheiden.

    Meint Ihr, die Garantieerweiterung für das X11 von 2 auf 3 jahre für 179 € lohnt sich?
    Und das Upgrade auf XP Pro für 89 €?
    kann man eigentlich auch schon mit XP Home vom Notebook aus auf nen anderen Rechner (mit XP Pro) zugreifen über Remote Desktop?
    Wie ist das mit der Unterstützung für Multiprozessoren, die XP Home angeblich nicht bietet, ist das relevant für nen Core 2 Duo Prozessor?
    Ich hatte ja eigentlich gehofft, ich würde nen XP Key über MSDAA bekommen, gibt es anscheinend bei meiner Uni aber nur noch für Informatiker und E-Techniker.
     
  10. Nimbus

    Nimbus Forum Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    Samsung X11 Ceseba
    Hab mich jetzt für das X11 entschieden und kann es nach etwas UPS Trödelei endlich ausgiebig testen. Es macht wirklich nen guten Eindruck, vor allem besser verabeitet und bessere Tastatur als sas Si1520.
    Die Festplatte ist allerdings ziemlich laut und das Display ist auch nicht das hellste, reicht aber. Außerdem werden sowohl Notebook als auch Netzteil ziemlich warm im Betrieb, nicht so toll, aber anscheinend ist das bei allen kleineren Core 2 Duo Notebooks so.
     
Thema:

Samsung X11 oder FSC Amilo Si1520?

Die Seite wird geladen...

Samsung X11 oder FSC Amilo Si1520? - Ähnliche Themen

  1. Samsung NP X60plus oder NP X65

    Samsung NP X60plus oder NP X65: Hallo, ich suche ein gut erhaltenes voll funktionsfähiges Samsung NP-X60plus oder NP-X65. Ich bitte um Angebote! Vielen Dank!
  2. Samsung RV720 Notebook aufrüsten oder nicht?

    Samsung RV720 Notebook aufrüsten oder nicht?: Samsung RV720 aufrüsten? Ich würde gerne mein Samsung RV720 Notebook aufrüsten und wollte fragen ob sich das überhaupt lohnt. zu den Daten:...
  3. Samsung Q310 mit 4GB RAM möglich oder nicht??

    Samsung Q310 mit 4GB RAM möglich oder nicht??: Hallo, Ich habe überall gelesen das, das Q310 AS04DE 4GB ab kann. Aber anscheinend nicht. Hatte es damals mit 3GB und Vista 32bit gekauft....
  4. [Notebook] 1100€ Asus, Toshiba, Samsung, oder Lenovo

    [Notebook] 1100€ Asus, Toshiba, Samsung, oder Lenovo: Wie hoch ist dein Budget? 1100€ Wobei auch gerne günstiger, solange es den Ansprüchen genügt. Kannst du Angebote für Forschung und Lehre...
  5. Neuer Laptop. Samsung oder Lenovo

    Neuer Laptop. Samsung oder Lenovo: Hallo.. mein Vater hat mir diese Seite empfohlen, da ich zur Zeit auf der Suche nach einem Ultrabook oder leichtem Notebook bin. Erstmal die...