Samsung X11c-T7200 Carlin oder doch..?

Diskutiere Samsung X11c-T7200 Carlin oder doch..? im Fragen vor dem Notebook Kauf Forum im Bereich Notebook Forum; Hallo Forengemeinde, ich verfolge nun schon seit einiger Zeit dieses Forum, zum einen ist es sehr informativ, zum anderen weil ich schon seit...

  1. #1 H.M. Murdock, 03.12.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.12.2006
    H.M. Murdock

    H.M. Murdock Guest

    Hallo Forengemeinde,

    ich verfolge nun schon seit einiger Zeit dieses Forum, zum einen ist es sehr informativ, zum anderen weil ich schon seit ungefähr 1 Monat auf der Suche nach einem für mich optimalen um nicht zu sagen perfekten Notebook bin.

    Es soll eine Art Desktop-Ersatz werden:

    genügend Leistung & Speicher sollte das Notebook haben (zur Videobearbeitung, selten mal Spiele);

    - Core2Duo 2GHz (4MB Cache)
    - 1024 MB RAM (+)
    - 80 Gb Festplatte (+)
    - leise (keine Waschtrommel)
    - 14" oder 15 "
    - Grafikkarte (keine besonderen Vorstellungen)
    - Budget 1800€

    Display-Qualität ist erstmal zweitrangig, da zu Hause ein TFT die Arbeit tut und das Notebook nicht so oft Mobil eingesetzt wird

    Meine Entscheidung steht noch nicht 100% fest, aber ich habe mich schon etwas in das Samsung X11c-T7200 Carlin verliebt :p . Ich war vor kurzem noch an den IBM-Thinkpads dran und habe verglichen, aber der Preis (bei MM) bekräftigt meine Entscheidung umso mehr. Einziger mir bekannter Nachteil ist, dass es keine Dockingstation bzw. Portreplikatoren für das x11c gibt- stimmt doch oder!?

    Gibt es Testberichte zu dem X11c? Ich fand bisher keine, habt ihr sonst noch Infos oder Erfahrungen??
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TomW

    TomW Ultimate Member

    Dabei seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    IBM T60
    hi,

    ich habe selbst ein Samsung (x20) und ein IBM (T60). Beide kannst du nur schwer vergleichen. Samsung baute gute geräte, ich war und bin mit meinem X20 sehr zufrieden, auch mit dem Service, aber das IBM/Lenovo liegt noch eine ganze Stufe drüber. Verarbeitung, Stabilität, mitgelieferte Tools und Funktionen inkl. 3 Jahre Garantie, erweiterbar auf vor-Ort.... Lass sie was teurer sein, und das sind sie auch, du bekommst aber auch ein ganz anderes Notebook. Schau dir einfach auch hier mal die aktuellen Testberichte in dem Bereich an und die Postings über das X11. Ich denke das sagt viel aus.

    grüsse
    Tom
     
Thema:

Samsung X11c-T7200 Carlin oder doch..?

Die Seite wird geladen...

Samsung X11c-T7200 Carlin oder doch..? - Ähnliche Themen

  1. Samsung np550P7C-S0ADE

    Samsung np550P7C-S0ADE: Hallo Notebookforum, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich habe hier einen Laptop Samsung np550p7c-s0ade und dieser reicht leider nicht für...
  2. Samsung J3 ständig interner Speicher voll

    Samsung J3 ständig interner Speicher voll: Hallo zusammen. Unsere Tochter hat ein Samsung J3. Ständig kommt die Meldung, dass der interne Speicher voll ist. Wir haben schon eine SD-Karte...
  3. Wer kennt Multifunktionsdrucker von Samsung?

    Wer kennt Multifunktionsdrucker von Samsung?: Ja ich weiß, kaum einer nutzt Multifunktionsdrucker. Doch die Verkaufszahlen im Handel sprechen dann doch eine andere Sprache. Daher werde ich mir...
  4. samsung rv510 bootet nicht mehr

    samsung rv510 bootet nicht mehr: Hallo, eine bekannte gab mir das notebook, da ein schwerer gegenstand darauf gedonnert ist, so dass nun beim booten nur noch 2 leds leuchten und...
  5. Samsung R580 Harris - Windows 10 Installation und fehlerfreier Betrieb möglich?

    Samsung R580 Harris - Windows 10 Installation und fehlerfreier Betrieb möglich?: Guten Tag, hat jemand ein Samsung R580 - Harris Notebook? Mir geht es darum, Windows 10 darauf zu installieren und das so, dass es anschließend...