Samsung X20 1600 V vs. X20 1730

Dieses Thema im Forum "Samsung Forum" wurde erstellt von kuebellino, 08.07.2005.

  1. #1 kuebellino, 08.07.2005
    kuebellino

    kuebellino Forum Benutzer

    Dabei seit:
    27.06.2005
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    8401

    Hey Leute.
    Ich bin verdammt unschlüssig welches von den beiden es werden soll. Das 1600V hat ne Grafik on board mit 128MB shared und das 1730 ne X600 128 MB extern und noch einen etwas besseren CPU. Ich spiele eigentlich nur ab und zu und wollt mir eigentlich eh schon ewig mal endlich ne Konsole zulegen. Merkt man denn den Unterschied zwischen Grafik on board und der ATI X600 beim DVDs schaun oder ähnlichem, oder hängt das gar nicht damit zusammen?
    Mit der X600 würde das Notebook doch auch wärmer werden, ergo mehr kühlen, ergo lauter sein,oder?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 6FeetUnder, 08.07.2005
    6FeetUnder

    6FeetUnder Forum Freak

    Dabei seit:
    01.07.2005
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen, D
    Mein Notebook:
    Samsung X20-1730 Callia II
    8403

    Ist soweit alles richtig, mit x600 weniger Akkulaufzeit, wärmer und lauter.
    Ich denke für deine Zwecke sollte das 1600V ausreichen, wenn du keine aktuellen 3D-Shooter oder ähnliches spielen willst, denn das ist mit der shared-grafik wohl kaum möglich.

    Grüß3 6F
     
  4. #3 kuebellino, 08.07.2005
    kuebellino

    kuebellino Forum Benutzer

    Dabei seit:
    27.06.2005
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    8425

    ja klar. Aber ich hab noch ein Gericom mit ner ATI 9700 128DDR das ich meiner Mutter vererben werde da ich ihren PC verkaufe. Das kann ich mir ja dann auch noch ausleihen, falls die Spielsucht wiedermal drückt.
    Immerhin sind es fast 280¤ Unerschied. Ein bisschen draufgespart und das ist die PS3. Ich denk ich werd mich schon für die 1600V entscheiden, denn zum Spielen ist ein Notebook ja sowieso nicht gedacht und für mich auch in diesem Fall nebensächlich.
     
  5. #4 Shadowrun, 08.07.2005
    Shadowrun

    Shadowrun Forum Freak

    Dabei seit:
    04.07.2005
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    8442

    Na ja das 1600 II hat auch Ati Grafik... Die zieht dann aber 1 Std Akku weg...
     
  6. #5 deep|Blue, 08.07.2005
    deep|Blue

    deep|Blue Forum Benutzer

    Dabei seit:
    04.06.2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    8443

    Ich hab mir das X20 1730 gegönnt. Ich möchte hauptsächlich damit arbeiten (Programmieren, Internet, etc.), aber gelegentlich ein Spielchen (natürlich nichts wirklich top aktuelles ) und OpenGL/DirectX Programmierung sollte auch drin sein. Dafür ist es sicher optimal. Wenn einem die Akkulaufzeit nicht reichen sollte, kann man sich immernoch den Superakku kaufen, zumindest hält man sich damit alle Optionen offen..

    editiert von: deep|Blue, 08.07.2005, 18:47 Uhr
     
  7. #6 Shadowrun, 08.07.2005
    Shadowrun

    Shadowrun Forum Freak

    Dabei seit:
    04.07.2005
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    8452

    Open GL und Direct 3D werden doch auch von der IntelLösung verarbeitet... Nur halt langsamer...

    Was habe ich gelesen. Die ist auf dem Niveau einer Redeon 7500 oder was 9000.... Also so schlecht auch wieder nicht
     
  8. #7 kuebellino, 08.07.2005
    kuebellino

    kuebellino Forum Benutzer

    Dabei seit:
    27.06.2005
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    8489

    Ja, das hab ich auch gehört.
    Also, meine Wahl trifft auf das 1600V, ich denk die 280¤ spar ich mir lieber und kauf mir ne PS3, leider dauert das noch soo eeewig.
    Ich denke, das ist die optimale Lösung, denn das Notebook soll qualitativ hochwertig sein, leicht, schick und trotzdem was draufhaben, jedoch wie gesagt, nicht unbedingt zum spielen.
    Qualität ist mir besonders wichtig, da ich zur Zeit ein Gericom besitze, naja nicht wirklich, ist mal wieder in Reparatur, spricht für sich oder?
     
  9. TomW

    TomW Ultimate Member

    Dabei seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    IBM T60
    8496

    hi,

    gute Wahl. Ja wie ich schon oft schrieb, am Anfang sind fast alle Notebooks schön und toll, aber nach ein paar Monaten sieht man es gerade Notebooks deutlich an, ob sie gut oder schlecht verarbeitet sind. Dann fangen die Macken an vielen Ecken an, kenne das alles, daher schreibe ich ja immer, lieber 100 Euro mehr und dafür auch wesentlich mehr davon haben.

    Gerade grosse und schwere Notebooks leiden besonders beim Transport, da eben das Gewicht drückt und auch geschleppt werden muss. Steht eine Tasche z.B. hochkant, ist es für die (Display)Ecken und Kanten schon eine hohe Belastung bei 3 und mehr kg. Daher traue ich dem X20 auch auf Dauer viel zu, durch seine Leichtigkeit und Grösse leidet es kaum und lässt sich auch 1A transportieren. Also die Verarbeitung meines X20 ist so wie es mir vorstelle.

    grüsse
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. soothe

    soothe Forum Newbie

    Dabei seit:
    09.07.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    8591

    hey ho,

    habe mich jetzt mal ein bisschen im forum eingelesen.
    ich suche ein notebook für mein studium, das ich im oktober beginne.
    nach anfänglichem tendieren zu den vaios von sony, bin ich aber doch an den samsungs hängengeblieben.

    meine engere auswahl sind nun die beiden notebooks dieses threads.
    ich brauch das notebook hauptsächlich für officeanwendungen und im netz surfen.
    allerdings sollte auch ab und an mal ein kleines spiel möglich sein :eek:).

    nun zu meiner frage:
    wie 'schlecht' ist denn diese on-board-grafik-lösung des 1600V?! kann man damit wirklich absolut nicht spielen?! wie sieht es mit bestimmten bildanwendungen (bildbearebitung, erstellen von grafiken, etc.) aus?!

    ich wollte erst zum 1730 greifen, allerdings schreckt mich diese hohe wärmeentwicklung ab. da kann man ja nicht mal das notebook auf den schoß nehmen, wenn es mal etwas stärker ausgelastet ist, oder?!

    byebye,
    soothe.
     
  12. #10 Shadowrun, 09.07.2005
    Shadowrun

    Shadowrun Forum Freak

    Dabei seit:
    04.07.2005
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    8604

    Also die Onboardgrefik reichrt für alles....

    Es gibt nix wo er zB kein Bild macht. Auf dem Niveau einer Radeon 7500 oder so müßte die Intelgrafik sein. Dafür hast du 2 Stunden mehr Akku. Und wenbn du eh nur ältere Spiele spielst reicht es alle mal. Auch neuere kann man spielen aber nmit weniger Frames p Sekunden und niedriegerer Details usw
     
Thema:

Samsung X20 1600 V vs. X20 1730

Die Seite wird geladen...

Samsung X20 1600 V vs. X20 1730 - Ähnliche Themen

  1. Samsung X20 1600 II Bootprobleme

    Samsung X20 1600 II Bootprobleme: Hallo, ich bin neu hier und habe zugleich einen riesen Problem mit meinem Laptop. Seit geraumer Zeit, läßt sich mein Laptop nicht Hochfahren....
  2. Samsung bis max 1600 Euro

    Samsung bis max 1600 Euro: Hallo, Ich bin für mein Studium auf der Suche nach einem Samsung Notebook das max 1600 Euro kostet. Das Notebook soll sowohl für Office als auch...
  3. Samsung x20 1600 mit externer Monitor! Möglich?

    Samsung x20 1600 mit externer Monitor! Möglich?: Hallo Leute, also ich besitze ein Samsung x20 1600 und überlege mir ein 19 Zoll-TFT Monitor zu kaufen. Nun habe ich von einigen gehört, dass...
  4. Samsung X20 XVM 1600 II Testbericht

    Samsung X20 XVM 1600 II Testbericht: Samsung X20 XVM 1600 II [IMG] Notebook Steckbrief Hersteller: zB Samsung Modell: zB X20 CPU: Sempron 3200+ Speicher: zB 512MB DDR2...
  5. Samsung x20 1600 Verkauf? Aber für wieviel?

    Samsung x20 1600 Verkauf? Aber für wieviel?: Hi Leute, ich habe vor genau einem Jahr mein Notebook x20 1600 IV von Samsung gekauft. Doch ich überlege heute es wieder zu verkaufen. Nur...