Samsung X20: Gibt es ein kleineres Netzteil? / Leistungsdaten des Netzteils

Dieses Thema im Forum "Samsung Forum" wurde erstellt von Black||Flag, 25.03.2006.

  1. #1 Black||Flag, 25.03.2006
    Black||Flag

    Black||Flag Forum Benutzer

    Dabei seit:
    25.03.2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung X20 XVM1730
    Hallo zusammen,

    aufgrund der höheren Auflösung habe ich mich vor einigen Tagen für einen Umstieg von meinem alten X10 auf ein X20 entschieden. Da für mich das Gewicht eine entscheidende Rolle spielt war ich doch sehr enttäuscht von dem Netzteil des X20. Dieses ist deutlich größer und definitiv sehr viel schwerer als das des X10. Nun hatte ich gehofft mein "altes" Netzteil auch an meinem X20 betreiben zu können, aufgrund der unterschiedlichen technischen Daten jedoch (X10: 60 Watt / X20: 90 Watt) ist dies nicht möglich. Erschwerend kommt der Geräuschpegel des X20-Netzteils hinzu. Dieses gibt ein "säuselndes" Geräusch von sich wenn es sich zwar im Strom, nicht jedoch am Notebook befindet.

    Habt Ihr evtl. eine Idee bzw. wisst von anderen, leichteren Netzteilen die man am X20 betreiben kann?

    Beste Grüße und vielen Dank
    Sebastian

    EDIT: Nach stundenlangen Telefonaten mit der Samsung Hotline bin ich ein Stück weiter. Die X20-Modelle mit ATI Grafikkarte sind aufgrund des höheren Strombedarfs mit größeren Netzteilen ausgestattet worden (der nette Berater an der Hotline hat sich extra beide Netzteile bringen lassen und hat bestätigt, dass die Netzteile der Modelle mit integrierter Grafiklösung um ca. die Hälfte kleiner sind). Die besagten Modelle mit dem Intel Grafikchip kommen also mit 60 Watt Netzteilen und einem zweipoligen Stecker aus, während die ATI-Versionen 90 Watt und klobigen dreipol-Stecker benötigen. Jetzt habe ich während des Gespräches angemerkt, ich könne mir nicht vorstellen das meine X600 nicht auch mit 60 Watt auskommen könnte. Der Herr an der Hotline hat sich also einen X20 mit ATI geben lassen und das 60 Watt Netzteil angeschlossen und alles lief bestens. Er hat - um sicherzustellen das auch wirklich das Netzteil Strom liefert - den Akku herausgenommen.
    Nun habe ich den gleichen Versuch mit meinem X20 (1730 mit X600) und meinem alten X10 60 Watt Netzteil versucht und alles lief bestens im Betrieb ohne Akku JEDOCH im Versuch mit Akku und Ladefunktion geht es NICHT. Das Netzteil beginnt zu surren und der Bildschirm dimmt runter und wieder rauf im ca. drei Sekunden Wechsel. Nun kann es aber sein das mein X10 Netzteil schwächer ist als die X20 Version für Modelle ohne ATI. Daher meine Bitte:

    Wer ein Samsung X20 mit Intel Grafikchipsatz besitzt soll doch bitte die Input und Output Werte seines Netzteils hier posten. Ich für meinen Teil werde versuchen, heute noch einen Händler zu finden bei dem ich das kleinere X20 Netzteil testen kann und meine Erkenntnisse hier posten.

    Vielen Dank schon jetzt und beste Grüße
    Sebastian

    Hier die Daten meiner Netzteile:

    Samsung X10:
    Modellbezeichnung: AD-60-19A
    Input: 100-240 Volt, 50-60 Herz, 1,5-0,8 A
    Output: 19V - 3,15A

    Samsung X20. 1730 mit ATI X600:
    Modellbezeichnung: AD-9019N
    Input: 100-240 Volt, 1,4A, 50-60 Herz
    Output: 19V - 4,74A
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Mentos, 25.03.2006
    Mr. Mentos

    Mr. Mentos Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.03.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    X20 XVM 1730 V
    Hallo Sebastian,

    ich besitze ein Samsung X20 XVM 1730 V mit Intel-Onboard-Grafik.

    Hier die Leistungs- u. Modelldaten des Netzteils:

    Modell: AD-6019
    Input: 100-240V, 50-60Hz, 1,8A
    Output: 19V, 3,16A

    Viele Grüße!
     
  4. #3 Black||Flag, 25.03.2006
    Zuletzt bearbeitet: 25.03.2006
    Black||Flag

    Black||Flag Forum Benutzer

    Dabei seit:
    25.03.2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung X20 XVM1730
    Hallo Mentos und herzlichen Dank für Deine schnelle Antwort,

    leider macht mir das nur wenig Hoffnung. Dein Output ist demnach ähnlich meines X10 Netzteils. Leider habe ich von diesen Dingen zu wenig Ahnung, sollte jemand wissen ob evtl. auch der größere Input helfen kann meinen Akku zu befüllen würde ich mich über eine Antwort freuen.

    Mentos, könntest Du mir noch einen Gefallen tun. Würdest Du bitte ausmessen wie groß Dein Netzteil ist? Das würde mir helfen abzuschätzen, ob sich die weite Fahrt zu meinem Händler lohnt oder ob der Unterschied nur gering ist.

    Besten Dank und Gruß
    Sebastian
     
  5. TomW

    TomW Ultimate Member

    Dabei seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    IBM T60
    hi,

    ich bin kein Elektriker und kenne mich nicht mit dem Elektrozeugs so gut aus, aber ich kenne die Stromverbräuche meines X20. Im Normalbetrieb so um die 23 Watt und im Ladebetrieb des Akkus so um die knapp 80 Watt, da wird ein 60 Watt Netzteil nicht ausreichen, was ja dein Versuch auch bestätigte. Also kannst du mit dem kleineren Netzteil deine Akkus nicht laden, heisst du brauchst noch eine externe Ladestadion oder du lädst die Akkus eben ab und an mit dem großen Netzteil, sollte es erforderlich sein.

    grüsse
     
  6. #5 Black||Flag, 25.03.2006
    Black||Flag

    Black||Flag Forum Benutzer

    Dabei seit:
    25.03.2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung X20 XVM1730
    Hallo Tom,

    klingt allemal einleuchtend, wenn es natürlich 80 Watt zieht muss das Netzteil die auch liefern können.
    Was mich aber stutzig macht ist das die X20 mit IntelChipsatz mit besagten 60 Watt auskommen sollen. Das würde bedeuten im LADEvorgang würden Sie mind. 20 Watt weniger brauchen, aber wieso? Mir hätte es eingeleuchtet wenn das Ganze unter Vollast (sprich, bei eingeschalteten 3D-Anwendungen) nicht funktionieren würde, aber da macht mein Netzteil keinen Mucks. Lediglich wenn der Akku geladen werden soll und der ist ja schließlich identisch mit dem des X20 ohne eigenständige Graka. Sehr komisch ist das, aber wir werden sehen. Es muss getestet werden, so oder so ;)
     
  7. #6 SchwarzeWolke, 25.03.2006
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Na, es kann doch auch daran liegen, dass das Noti beim Anstöpseln des Netzteils auf die höchste Leistungstufe schaltet. Daher benötigt das Notebook mit "richtiger" Grafikkarte mehr Strom. Was wiederum bedeuten würde, dass im ausgeschalteten Zustand das kleinere Netzteil reichen würde.

    Das ganze gilt natürlich nur, wenn die 80 Watt beim Laden mit gleichzeitiger Benutzung gezogen werden.

    :confused:

    Oder so....
     
  8. #7 Black||Flag, 25.03.2006
    Black||Flag

    Black||Flag Forum Benutzer

    Dabei seit:
    25.03.2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung X20 XVM1730
    Leider nein, auch wenn ich die Grafikkarte auf niedrigster Leistungsstufe belasse und außerdem im Etiquette-Mode fahre schafft es das "kleine" Netzteil nicht. Wenn der Rechner ausgeschaltet ist kann ich den Akku laden, aber das war ja zu erwarten.
    Es hilft alles nichts, morgen (Sonntag!!) habe ich einen Termin bei meinem Händler des Vertrauens :) Dort werde ich das kleine X20 Netzteil probieren, auch wenn ich in Anbetracht der ähnlichen Leistungsdaten wenig Hoffnung habe. Ich werde natürlich berichten was dabei rausgekommen ist, vielleicht haben wir Glück und ein Ende des Backsteinnetzteils ist in Sicht.

    Gruß
    Sebastian
     
  9. #8 Black||Flag, 26.03.2006
    Black||Flag

    Black||Flag Forum Benutzer

    Dabei seit:
    25.03.2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung X20 XVM1730
    Tja, Fehlschlag leider. Auch das kleine X20 Netzteil packts nicht beim laden des Akkus. Muss ich wohl weiter den Klotz benutzen.
    Das 60 Watt Netzteil ist wirklich deutlich kleiner und leichter, wäre also lohnenswert. Es ging auch schon besser als die Ladeversuche mit meinem X10 Netzteil, aber irgendwann fing dann auch bei dem X20 das Bildflackern an. Daher hat es wohl keinen Sinn. Sollte irgendjemand von einem kleinen Netzeil wissen das eine etwas stärkere Ausgangsleistung hat würde ich mich über eine Nachricht freuen.

    Gruß
    Sebastian
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. hops-1

    hops-1 Forum Freak

    Dabei seit:
    23.04.2005
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung X20 XVM 1600 II
    Ich habe irgendwo etwas von einem Kensington-Ladegerat gelesen, dass auch am X20 funktionieren soll. Diese gibt es mit groesseren Leistungen und sind wesentlich kleiner. Ich weiss nur nicht, ob die in Deutschland vertrieben werden, und etwas teurer sind sie auch. Aber vielleicht ist das ja eine Alternative fuer Dich.

    Siehe z.B. diesen Thread im P35-Forum: http://www.p35-forum.de/board/thread.php?threadid=3410&hilight=Kensington

    oder bei Kensington:
    http://us.kensington.com/html/6368.html
     
  12. #10 Walhalla, 26.03.2006
    Walhalla

    Walhalla Forum Newbie

    Dabei seit:
    26.03.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung X20 1730 V
    Aaaah.
    Jetzt ist mir klar, warum mit dem X-Dock so ein fettes Netzteil geliefert worden ist, daß viel mehr Strom verbrennt und dazu noch ohne Notebook im Dock rumpfeift.... :(

    Habe auch ein X20 1730 V mit integrierter Intel Grafik und daher zum Mitnehmen ein kleines Netzteil...
     
Thema:

Samsung X20: Gibt es ein kleineres Netzteil? / Leistungsdaten des Netzteils

Die Seite wird geladen...

Samsung X20: Gibt es ein kleineres Netzteil? / Leistungsdaten des Netzteils - Ähnliche Themen

  1. Samsung Rc530 für Installieren von XP geeignet bzw. gibt es passenden Treiber online

    Samsung Rc530 für Installieren von XP geeignet bzw. gibt es passenden Treiber online: Hallo. Wie oben beschrieben habe ich das samsung rc530. Auf dem notebook ist momentan das BS Win7, sowie laut driver performer 11 veraltete...
  2. Wieso gibt es keine Sx11 Serie auf der Samsung Page?

    Wieso gibt es keine Sx11 Serie auf der Samsung Page?: Hallo, ich würde mich für das Samsung SE11 Aura P7350 Dolonso (NP-SE11-AS06DE/SEG) interessieren - leider weiß keine Samsung Page, weder Ö,...
  3. Gibt es sowas wie das Asus v1s, Samsung X65 Pro auch in 17" matt?

    Gibt es sowas wie das Asus v1s, Samsung X65 Pro auch in 17" matt?: Hallo, bin eigentlich kurz davor mir ein Asus V1S oder ein Samsung X65 Pro Bekumar zu kaufen, fände aber 17" doch noch schöner. Gibt es...
  4. SAMSUNG R70: Gibt es eine Alternative?

    SAMSUNG R70: Gibt es eine Alternative?: Nach allem was ich bisher gelesen habe, werde ich mich wohl für ein R70 entscheiden. Weiß irgendjemand eine Alternative, wo das...
  5. Samsung R50 gibt komisches Geräusch von sich

    Samsung R50 gibt komisches Geräusch von sich: Hallo! Seit kurzem gibt mein R50 (fast) jedesmal, wenn die Diode zum Zeichen, dass auf das Festplattenlaufwerk zugegriffen wird, blinkt, ein...