SATA Platte in externen Gehäuse

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von Burgerking_1975, 27.02.2012.

  1. #1 Burgerking_1975, 27.02.2012
    Burgerking_1975

    Burgerking_1975 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    XPS, M1710, 7900 GTX 512, 2 GB
    Hallo,
    da leider mein Dell XPS das zeitliche gesegnet hat (GraKa) hab ich nun die Festplatte ausgebaut und in ein externes Gehäuse gebaut...

    Wenn ich sie nun an meinem neuen Rechner anstecke, findet er auch alle Partitionen die drauf waren...

    Leider kann ich keine Daten (Bilder, Word, usw) von der ehemaligen C-Partition öffnen oder kopieren...es kommt dauern Zugriff verweigert!

    Von den restlichen Partitionen geht es ohne Probleme...

    Hab dann nachgesehen: alle Dateien von der ehemaligen C-Part. haben das Attribut "Schreibgeschützt"...wenn ich es wegklicke und OK sage, ist es wieder schreibgeschütz...

    wie komme ich nun zu meinen Daten???

    lg Bernd
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 zwergnase, 27.02.2012
    zwergnase

    zwergnase Forum Master

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    upper austria
    welches betriebssystem hattest du mit der alten platte?
    und welches verwendest du jetzt?
    hast du jetzt den gleichen benutzer mit dem gleichen kennwort angelegt, wenn du versuchst, auf die alte platte zuzugreifen?

    ev. macht dir die benutzerkontensteuerung da einen strich durch die rechnung!

    folgendes kannst du probieren:
    du erstellst die gleiche identität mit dem gleichen benutzerpasswort wie mit der alten platte und probierst, ob´s dann geht.
    oder
    du deaktivierst die benutzerkontensteuerung vorübergehend zum auslesen der daten (kann sein, dass es trotzdem nicht zugelassen wird)
     
  4. #3 Brunolp12, 27.02.2012
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
  5. #4 Burgerking_1975, 27.02.2012
    Burgerking_1975

    Burgerking_1975 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    XPS, M1710, 7900 GTX 512, 2 GB
    Hello,
    danke für die schnellen Antworten!
    Beide Systeme sind Windows XP Prof.
    Stimmt, hab am neuen Notebook einen anderen Usernamen...werd nun das mit Besitzübernehmen probieren...
    lg Bernd
     
  6. #5 Brunolp12, 27.02.2012
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    ach so, schade, daß du das nicht erwähnt hast. Ich glaube, die Konstellation, auf die ich getippt hatte, die tritt mit dem Uralt Betriebssystem so garnicht auf. Aber du kannst ja trotzdem mal probieren.
     
  7. #6 Mad-Dan, 27.02.2012
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Platte per USB an den PC (läppi) dann mit ner Knoopix Live CD das Gerät booten und per Live CD alle Daten sichern kopieren, und schon ist das Problem mit der Rechte Verteilung umgangen.
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 kbon, 27.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2012
    kbon

    kbon Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio SR21M/S > MacBook 5.1
    Das Ändern des Besitzers unter WinXP geht quasi genauso wie bei Win7. Vorher muss man bei WinXP Prof. aber noch bei "Freigabe" die "Einfache Dateifreigabe" deaktivieren (für WinXP Home müssen dazu Tools her). Dann genauos verfahren, also Besitzer ändern (auch für alle untergeordneten Ordner/Dateien), ggf. danach nochmal die Lese-/Schreibrechte anpassen.

    --edit--
    hier nochmal von "ganz oben" ^^
    Übernehmen des Besitzes für eine Datei/einen Ordner in Windows XP
     
  10. #8 Burgerking_1975, 27.02.2012
    Burgerking_1975

    Burgerking_1975 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    XPS, M1710, 7900 GTX 512, 2 GB
    Thx...
    hat ganz einfach geklappt...
    hab einfach Besitz übernehmen geklickt und fertig...
    hab alle Dateien kopieren können!

    Danke nochmals!!!!
     
Thema:

SATA Platte in externen Gehäuse

Die Seite wird geladen...

SATA Platte in externen Gehäuse - Ähnliche Themen

  1. Gelockte SATA-Festplatte wieder entsperren

    Gelockte SATA-Festplatte wieder entsperren: Hallo! Ich habe hier einen Acer Aspire 7750G mit einer über das BIOS "gelockten" SATA-Festplatte (meldet HDD0 Password is: Frozen). Ich habe...
  2. Kabel um SATA Festplatte über USB ????

    Kabel um SATA Festplatte über USB ????: Hallo zusammen, gibt es die Möglichkeit, dass ich meine SATA 2,5 Zoll Festplate (welche sonst im Notebook eingebaut ist) über USB an ein...
  3. Betriebssystem auf eSATA Festplatte betreiben?

    Betriebssystem auf eSATA Festplatte betreiben?: Hallo, besitze ein Firmenlaptop, was ich auch privat verwenden kann. Jedoch möchte ich ungerne auf der Firmenfestplatte (also die Interne des...
  4. Vaio FE Frage bzgl. Festplatte (IDE od. SATA)

    Frage bzgl. Festplatte (IDE od. SATA): Hallo! Entschuldigung im Voraus für die vielleicht dumme Frage! Ich besitze ein Vaio Fe21M (ca. 3,5 Jahre alt). Kann ich diese Festplatte...
  5. Externe eSATA-/USB-Festplatte geht nicht

    Externe eSATA-/USB-Festplatte geht nicht: Liebe Community, habe mir eine eSATA Festplatte gekauft, und diese mit dem beiliegenden Kabel an den eSATA Anschluss meines Aspire 6930G...