satellite a100-151 schaltet sich aus

Dieses Thema im Forum "Toshiba Forum" wurde erstellt von tomek666, 31.10.2008.

  1. #1 tomek666, 31.10.2008
    tomek666

    tomek666 Forum Newbie

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    toshiba satellite a100-151
    hallo,
    ich habe bei meinem 2,5 jahre alten a100-151 ein problem.
    bis vor ein paar wochen lief eigentlich alles prima doch dann ist er während des betriebs plötzlich ausgegangen. habe ihn dann gleich wieder eingeschaltet, doch nach etwa einer minute wieder das selbe, einfach ausgegangen als ob jemand den stromstecker ziehen würde. seit dem passiert das ständig, eingeschaltet (egal ob mit akku oder ohne oder nur mit akku) und nach nicht mal einer minute ist alles wieder aus.

    ich habe auch schon einige sachen als mögliche ursache ausgeschlossen. es liegt definitiv nicht am überhitzen, ich habe innen alles sauber gemacht und neue wärmeleitpaste draufgemacht und der lüfter läuft auch einwandfrei. es liegt nicht am speicher, alle module überprüft und auch andere ausprobiert. es liegt auch nicht an der festplatte, auch wenn ich sie ausbaue passiert das selbe.

    weiss jemand rat? hat einer vielleicht ne ahnung woran es noch liegen könnte?
    bin für jeden vorschlag dankbar.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 31.10.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    vieleicht ein defekter Grafikchip. Wäre nicht das erste Mal...
     
  4. #3 Meinnameisthase, 01.11.2008
    Meinnameisthase

    Meinnameisthase Forum Freak

    Dabei seit:
    29.10.2007
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    TP R61 NF1FNGE 8933-FNG
    Wäre auch meine erste Vermutung bei einem Toshiba :D

    Solange du aber nicht auch Bildprobleme (erst Streifen, dann irgendwann gar kein Bild mehr) hast, wäre außer einem Schaden am Mainboard (Grafikchip-Defekt kommt einem Mainboard-Schaden gleich) auch z.B. ein Festplattendefekt oder ein Systemfehler denkbar. Wenn du dein System gesichert hast, solltest du vielleicht mal per Recovery den Auslieferungszustand wiederherstellen, um zu sehen, ob du das Problem dann immer noch hast.

    Erst wenn du sowohl auf dem Notebook-Display als auch beim Anschluss eines Externen Bildschirms Probleme mit der Anzeige hast, kannst du dir sicher sein, dass es am Grafikchip liegt.
     
  5. #4 tomek666, 01.11.2008
    tomek666

    tomek666 Forum Newbie

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    toshiba satellite a100-151
    danke euch erst mal für die schnellen antworten,
    also an der festplatte oder dem system (vista) liegt es nicht und das mit der recovery cd hab ich auch schon versucht, allerdings mit dem gleichen ergebnis, der rechner schaltet sich nach ne minute einfach aus. und das mit dem grafikchip weiss ich nicht, ich habe keine bildfehler oder so er zeigt alles richtig an und zu heiss wird er auch nicht nur dass nach einer minute alles aus ist, als ob jemand den stecker ziehen würde.
     
  6. #5 Meinnameisthase, 03.11.2008
    Meinnameisthase

    Meinnameisthase Forum Freak

    Dabei seit:
    29.10.2007
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    TP R61 NF1FNGE 8933-FNG
    Demnach wird ein Schaden am Mainboard immer wahrscheinlicher. Ich würde auch auf den Grafikchip tippen, aber du solltest das Ding wirklich mal in einen Laden brigen, der kostenlos feststellt, was Sache ist. Frag mal Toshiba, ob sie dein Notebook kostenlos durchchecken. Wenn sie auch dafür Geld wollen, würde ich einen anderen Laden suchen, denn es gibt schon einige, die sich nur die Reparatur bezahlen lassen. Beispiele: GRC Hamburg, Ra & Ge Düsseldorf oder
    TPG Scheidl GmbH Österreich. Letztere bauen neue Mainboards für ca. 200 € Gesamtkosten ein. Ich habe deutschlandweit keinen Laden gefunden, der das zu dem Preis macht.
     
  7. #6 oscarfontaene, 03.11.2010
    oscarfontaene

    oscarfontaene Forum Newbie

    Dabei seit:
    03.11.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich wäre vorsichtig mit den Leuten. Ich habe meinen Laptop da reparieren lassen (Motherboardtausch wg. defektem Nvidia Grafikchip). Zuerst haben die mir nachdem das Gerät eine Woche bei denen war gesagt dass die Heatpipe kaputt sei. Nochmals 31,-- Euros bezahlt. Nach 20 Tagen bekam ich das Teil Repariert zurück. Nach 24 Tagen war das Teil wieder kaputt. Nach 32 Tagen hab ich das Teil dann endlich wieder bekommen um nach 36 tagen wieder den selben Defekt zu haben. Ich weis genau das das Mobo getauscht wurde, die haben aber behauptet, dass das Teil völlig in Ordnung sei und von mir 18 Euro Versandkosten verlangt, sonst bekomme ich das Teil nicht zurück. Da habe ich dann auch noch bezahlt und den Laptop zurückbekommen. Da konnte ich dann sehen, dass das Mobo getauscht wurde. Geld bekomme ich derzeit nicht zurück von denen, aber dank Internet kann ich zumindest jeden vor denen warnen.

    Oscar
     
  8. #7 mainboard, 17.11.2010
    mainboard

    mainboard Forum Newbie

    Dabei seit:
    17.11.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    TPG STT Scheidl GmBH

    Hallo Oskar,
    das ist ja interessant, dass Du fast dasselbe dort erlebt hast. Also für meinen MAinboardtausch haben die statt 10 Tagen 2,5 Monate und viele Mahnungen gebraucht. Ausserdem haben sie auch 31 Euro noch dazu verlangt für den angeblich defekten Grafikkühler und die 18 Euro für die Rücksendung und Sie haben dann nicht meine Originalverpackung zurückgeschickt, sondern irgend so eine blöde Kiste. - Bin wirklich gespannte wie lange das jetzt hält. Würde es unter diesen Umständen beim nächsten Mal nicht dort einschicken; es landet übrigens in Österreich!
    Antworten tun sie, aber Infos bekommt man fast nicht, aber letztlich sein (Samsung-)Notebook wieder aber keiner weis Bescheid, bzw. in ihrem System steht nichts.
    Gruß
    ein Entäuschter
     
  9. #8 oscarfontaene, 22.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.2010
    oscarfontaene

    oscarfontaene Forum Newbie

    Dabei seit:
    03.11.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Verbrechern sollte man das Handwerk legen. :D:D:D

    Oscar
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Smart-Notebook, 28.01.2011
    Smart-Notebook

    Smart-Notebook Forum Newbie

    Dabei seit:
    28.01.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Reparaturen bei TPG / STT Klagenfurt / Österreich

    Hallo Oscar,

    Reparaturen bei TPG sind immer wieder ein Glückspiel. Wir haben 2 mal eine sehr intensive Geschäftsbeziehung mit diesem Hause wieder aufgekündigt.

    Ein verlässlicherer Partner für Notebook-Reparaturen ist die Firma IPC-Computer Deutschland GmbH. Mit dieser Firma arbeiten wir zusammen. Der Preis für die VGA-Chip Reparatur Pauschale ist mit 299 EUR incl. 19% deutscher MwSt. im Rahmen.

    Hier findest du die Preise: Notebook Reparatur - Notebook Ersatzteile Shop - Display Mainboard Inverter Bios Ersatzteile... -

    Wenns günstig sein soll haben die auch einen Online-Shop, in dem du die VGA-Card für derzeit 149 EUR incl. MwSt. bestellen könntest:VGA-Board / VGA Card - ATI X1600 für Toshiba Satellite A100-151: Akku, Netzteil, Display - Notebook Ersatzteile Shop


    Hier noch weitere Infos zu TPG - den Ebay Shop wussten die wohl nicht ohne Grund auslaufen lassen:

    eBay-Bewertungsprofil für karawankenschlumpf

    Viele Grüße
     
  12. #10 Ch.Bunz, 09.02.2011
    Ch.Bunz

    Ch.Bunz Forum Newbie

    Dabei seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Meine letzte Reparatur von meinem Asus Notebooks (Neupreis ca. 1700)
    Über 4 Monate Reparaturdauer bei der Asus Servicestelle.
    Da sind die von TPG im Gegenteil ziemlich schnell gewesen.
    Ich dachte mir die brauchen lang

    Zumindest kann man von denen nicht behaupten, dass sie die Garantien in einer vernünftigen Zeit einhalten
     
Thema: satellite a100-151 schaltet sich aus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mein Dell Precision 490 kurz nach einschalten dchaltet ab.Was kõnnte die Ursache dafûr sein

Die Seite wird geladen...

satellite a100-151 schaltet sich aus - Ähnliche Themen

  1. Toshiba Satellite A100-151

    Toshiba Satellite A100-151: Hallo Jungs, ich habe ein paar Fragen an Euch, Spezialisten! :-) Folgendes Problem: ich habe einen uralten Toshiba A100-151 von 2006. Von...
  2. 11x Blinklicht am T.Satellite A100-151

    11x Blinklicht am T.Satellite A100-151: Hallo habe hier ein Toshiba Satellite A100-151 habe folgendes Problem das noteboock macht keiner lei zuckungen oder sonstiges nur ein...
  3. Toshiba Satellite A100-151 reagiert nicht mehr

    Toshiba Satellite A100-151 reagiert nicht mehr: Mein Notebook Toshiba Satellite A100-151 reagiert auf den Einschaltknopf nicht mehr. Es blinkt nur noch die gelbe Diode am unteren Rand ein paar...
  4. display für toshiba satellite a100-151

    display für toshiba satellite a100-151: Hallo ich brauche hilfe und zwar besitze ich ein toshiba satellite a100-151 und leider ist mein display gesprungen........!!! so meine frage ist...
  5. satellite a100-151 brennprobleme

    satellite a100-151 brennprobleme: hy there... tut mir ja leid das ich stören muss aber kann mir einer sagen warum ich mit meinem toshiba satellite a100-151 cd´s und dvd´s zwar...