Schlechter Service

Dieses Thema im Forum "Acer Forum" wurde erstellt von Xuan, 07.09.2006.

  1. Xuan

    Xuan Forum Newbie

    Dabei seit:
    07.09.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hab mich extra dafür hier angemeldet:

    Mein Freund kaufte sich ein Acer Extensa 6700, natürlich keine Windows-CD oder eine Recovery-CD dabei :mad:

    Schon mal schlecht, aber es geht noch weiter...

    Wie jeder Windows-User, hatte er in der ersten Woche einen Virus ;)
    => Laptop fomratiert

    So weit, so gut...

    Dann standen wir vor dem Problem, der Windows-Insallation.
    Okay, dass keine CDs dabei war schon sche***, aber Acer haben ja normalerweise eine versteckte Partition, mit der Recovery-Software.
    NORMALERWEISE, aber wie "Murphy" es will, gibt es die nicht.

    Naja, "rufen wir bei Acer an", dachten wir uns, gesagt getan.
    Knappe 8€ für 16 Minuten telefonieren, 25€ für die Recovery-CD, und sehr viel Papierkram.

    Fazit:
    Für eine Namenhafte Firma hätte ich mir besseren Kundenservice erwartet.
    Ich bin echt enttäuscht von Acer, insbesondere dem Kundenservice :(

    Also, wer Wert auf Kundenservice legt, der holt sich auf keinen Fall ein Acer!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Darkshadow, 07.09.2006
    Darkshadow

    Darkshadow Forum Master

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VGN-FE28H
    Kundenservice ist bekantlich sehr schlecht bei acer. Ein Bekannter hat am Freitag sein Notebook wegen Bildschirm(Druckfleck) und Tastatur (M kippelte und wackelte, fiehl jedenfalls fast raus).

    Die haben garnicht gelsen was auf dem Zettel stand, den er hingeschickt hat. Riesen Rechnung aufgemacht, aber ohne der Tastaur. Druckfleckt gehört nicht zur Garantier (bei Samsung schon) und das wichtigste eigentlich, die Tastaur (den Druckfleck kann man ignorieren, wenn es sein muss) wurd nicht mal angeschaut! :mad:

    Aber die NB sind billig, was will amn anderes erwarten!

    Also vorher genau überlegen, ob man sich einen billiges NB kauft!
     
  4. #3 Maverick, 07.09.2006
    Maverick

    Maverick Forum Freak

    Dabei seit:
    30.12.2005
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!!
    Also dem kann ich absolut nicht zustimmen.Das keine Recovery CD dabei ist , ist doch kein problem - nach dem Neustart ein Image gezogen und fertig.
    Und ein Virus - kann da Acer was dafür????????
    Alle Treiber sind auf der Homepage zum Downloaden also wieder kein Problem.
    Und wo bitte sind die Notebooks billig???? In jeder Preisklasse bekommt man ein HP,ASUS usw.
    Hatte ein Asus um 2000 Euro und nur Probleme damit dort ist der Support wirklich zum verge.....!!!
    Und auf sein Gerät nicht aufpassen und dann alles auf Garantie haben wollen??
    Kann da Acer was dafür.........? Nein selbst schuld!

    Also bitte etwas objektiver das ganze beurteilen und nicht sinnlos etwas schreiben!!
    gruss
     
  5. #4 DeltaFox, 07.09.2006
    DeltaFox

    DeltaFox Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    2.809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz / Austria
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FZ11S
    das ist doch heute bei fast jedem Hersteller Standard - ein schlauer Käufer macht sich mit dem Recovery Tool eine Sicherungs DVD und fertig - kommt doch extra eine Meldung wenn man das Gerät zum ersten mal startet.

    Also kaum ein User fängt sich in den ersten Wochen einen Virus ein. Dafür gibts ja einen Virenschutz im Lieferumfang des Gerätes. Installieren und Updates runterladen dann kann nix passieren.

    Wer nicht befähigt ist sich selber eine DVD zu brennen muss halt zahlen - find ich sogar noch günstig wenn man bedenkt was eine Technikerstunde kostet und dann noch die Versandskosten etc...


    Warum? Das Service in deinem Fall war doch korrekt.
     
  6. Xuan

    Xuan Forum Newbie

    Dabei seit:
    07.09.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich kann dir sagen, hp liefert CDs mit, Asus liefert, Fujitsu Siemens liefert...
    eigentlich die meisten namenhaften hersteller (egal ob billig oder teuer).

    Acer hat ja auch mal alles mitgeliefert, aber die haben es abgeschafft.
    Reiner Kommerz!
    --------------------------------------------------------------------------------------------------
    Wenn man unerfaren ist, schon!
    --------------------------------------------------------------------------------------------------
    NEIN! :)
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------
    Ich will ja nicht Acer an sich schlecht machen, sondern den Kundendienst kritisieren. In der Hoffnung, das die von Acer das lesen und was machen, wenn nicht, dann geht das halt so weiter!!!
     
  7. #6 DeltaFox, 07.09.2006
    DeltaFox

    DeltaFox Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    2.809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz / Austria
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FZ11S
    1) Sony, Acer, Packard Bell, auch HP etc..... bieten nur Recovery Lösungen auf HD - und wo ist das Problem? Brauch doch nur selber eine DVD brennen - dauert vielleicht 45 Minuten und das wars.

    2) Gerade wenn ich unerfahren bin sollte ich die Tips lesen und mich informieren

    3) Wo war das Service unkorrekt? Weil es 25 Euro für eine DVD haben will?
     
  8. #7 Darkshadow, 07.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 07.09.2006
    Darkshadow

    Darkshadow Forum Master

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VGN-FE28H
    Also ich möchte sagen, dass ich nicht unsachgemäß geantwortet habe!

    Es ging um die Tastatur, ich habe nur erwähnt das es schade ist, dass das nicht mit reinfällt! Vergiss das mit dem Druckfleck!!! Erklärung unten!

    Ich sage nicht, das man in dieser Preisklasse keine anderen NB bekommt, nur achten die anderen Hersteller, meiner Meinung nach mehr auf Qualität.

    Ach wie mir gerade gesagt wurde, es war garkein Druckfleck, sondern die Displayhalterung hat riesige Risse, und das ist meiner Meinung nach Garantie. Denn wenn ein NB nicht zum aufklappen ist, was ist daran dann der Sinn? Man muss doch ein NB aufklappen können, oder nicht?

    Mit den Viren ist er selber schuld!--->Antivirensoftware gibts zum kostenlos downloaden oder 90 Tage oder so NortenAntivirus!

    Man muss schon machen, was einem gesagt wird. Wenn keine CD´s dasind, macht man sich halt welche! Ich hab auch verdutzt geguckt, als ich keine CDs dabei hatte, aber ich hab mich in nem Forum schlau gemacht (nämlich hier) und hab das gemacht was die gesagt haben! Und es funktioniert.

    Danke an alle sehr sehr hilfreichen Thread zu dem Thema.

    Dazu wollte ich eigentlich garnicht, auf Xuan eingehen, sondern meine Erfahrungen schildern!
     
  9. Manfel

    Manfel -

    Dabei seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    1.964
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärnbach
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPCSE 2J9E
    Also seids mir bitte ned bös , aber bei so Schilderungen dreht sich bei mir der Magen um..

    Wie dick soll den das Handbuch oder die Warnhinweise noch sein damit ihr es lest
    Acer sollte für die CD meiner Meinung 100 Euro verlangen..

    Wenn ich mir heute ein Gerät kaufe dann muss ich mich ein wenig beschäftigen damit, es kann doch nicht sein das ich eine Firma an den Pranger stelle nur weil ich zu faul bin das Handbuch zu lesen ( dann hättet ihr das Gerät in 1 Stunde wieder in dem Zustand gehabt, wie es bei Auslieferung war) - und wenn ich mich nicht auskenne dann frage ich zumindest beim Service nach ...

    Ausserdem verstehe ich nicht das ein Windows User bei vorinstalliertem Virenscanner nach 1 Woche einen Virus haben muss, schon gar nicht verstehe ich das formatiert wurde..., ( da ist wieder ein Experte dran gewesen, der alles kann und alles weiß - wie zum Himmel kann man den formatieren ohne sich zu vergewissern ob alles weder zum Neuinstallieren da ist ? :rolleyes: )

    Sei mir bitte nicht böse aber hier Firmen schlecht machen, nur weil man selber Fehler gemacht hat das mag ich gar nicht.

    Ich habe fast täglich mit Kunden zu tun die launisch zu mir kommen und sich über was weiß ich was beschweren - in 80% der Fälle hat der Kunde falsch bedient oder er kennt sich einfach ned aus.. (oder will das Handbuch lesen)

    In den seltensten Fällen entschuldigt sich der User, sondern geht mit dem Gefühl das er recht gehabt hat... Die Zeit die ich damit verbracht habe sein Zeugs zu testen , bezahlt aber kein Mensch .. Wennst dann aber mal eine Rechnung schreibst - dann heißt es schlechtes Service....

    Leute .. denkt mal ans Auto . die Typen dort machen nicht mal die Motorhaube auf ohne etwas danach zu kassieren...

    Im übrigen: Gibt es von HP auch nicht immer Cds (mal so mal so )
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Maverick, 07.09.2006
    Maverick

    Maverick Forum Freak

    Dabei seit:
    30.12.2005
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Ganz genau,Asus liefert auch schon lange keine Recovery CDs mehr mit!
     
  12. #10 Maverick, 07.09.2006
    Maverick

    Maverick Forum Freak

    Dabei seit:
    30.12.2005
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Dem stimm ich ganz genau zu - Danke
     
Thema:

Schlechter Service

Die Seite wird geladen...

Schlechter Service - Ähnliche Themen

  1. Vaio (diverse) Sony Vaio schlechter Service u. schlechte Quallität!!!

    Sony Vaio schlechter Service u. schlechte Quallität!!!: Einzelfall??! Nein! Definitiv nicht! Ich habe ein VGN-NS11M bstellt und ungefähr die gleichen Probleme wie viele andere! Am 27.02.09 erhalten am...
  2. schlechter Service und schlechte Qualität

    schlechter Service und schlechte Qualität: Ich habe seit eine Vostro 1510 und war bisher eigentlich ganz zufrieden damit. Das einzige Problem war, dass ich von Anfang an häufig ein Knacken...
  3. Vaio SR VGN-SR 21M/S Qualitätsprobleme und schlechter Service

    VGN-SR 21M/S Qualitätsprobleme und schlechter Service: Aufgrund der überwiegend positiven Test- und Erfahrungsberichte habe ich vor über einem Monat ein SR21 M/S bestellt. Leider legte sich die...
  4. schlechter Service

    schlechter Service: Servus zusammen, ich hab da mal ne Frage zum Thema Service, da dies ja nicht ganz unwichtig ist beim Kauf eines Gerätes wie ich finde. Man...
  5. Leistung der Notebooks schlechter als vor 5 Jahren

    Leistung der Notebooks schlechter als vor 5 Jahren: Hallo, ich möchte mir demnächst ein neues notebook zulegen. Nachdem ich etwas gestöbert habe, ist mir aufgefallen, das die angebotenen...