Sempron-Notebook ruhiger stellen?

Dieses Thema im Forum "Asus Forum" wurde erstellt von Mikhail, 05.10.2006.

  1. #1 Mikhail, 05.10.2006
    Mikhail

    Mikhail Forum Stammgast

    Dabei seit:
    22.09.2006
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung R60 Plus Diazz
    Hallo habe einen ASUS A6U-5064H mit sempron 3100+ CPU.
    Ist eine LowVoltage version ,trotzdem läuft der Lüfter sehr oft.
    CPU Temperatur ist gerade mal 44 Grad und ich surfe nur und der Lüfter fängt an zu drehen...
    Nach 1 minute ist es wieder vorbei.

    Aber ich meine ist es normal das der lüfter überhaupt anspringt??

    Gibt es eine möglichkeit den Laptop ruhiger zu kriegen?

    Die Hardware soll dabei möglichst nicht beschädigt werden:)

    NHC Habe ich schon installiert, dort gibt es aber keine optionen zu lüftersteuerung und cpu steuerung.

    danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 martin91, 05.10.2006
    martin91

    martin91 Forum Freak

    Dabei seit:
    12.01.2006
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Das liegt wohl hauptsächlich an den katastrophalen Chipsätzen die Asus verbaut und an der grottigen Kühlkonfiguration, mein MSI S270 läuft inzwischen schon ne halbe Stunde ohne Lüfter (aber Kaltstart und Officebetrieb) - drin ist ein stark undervolteder Turion ML.
    Etwas leiser bekommst das Ding noch mit Undervolten (mit RMClock oder CrystalCPUID), wenn ne ATI Grafikkarte drin ist musst das ATI Powerplay umbedingt auf den niedrigsten Energieverbrauch stellen.
     
  4. #3 Mikhail, 05.10.2006
    Mikhail

    Mikhail Forum Stammgast

    Dabei seit:
    22.09.2006
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung R60 Plus Diazz
    ist ein SIS Grafikchip verbaut.
    Deswegen entshet auch relative wenig hitze ( Meine meinung),aus dem grund wundert mich das Ganze.
    der cpu läuft auch nur mit 800mhz ohne last
     
  5. #4 martin91, 06.10.2006
    martin91

    martin91 Forum Freak

    Dabei seit:
    12.01.2006
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0

    Klar entsteht bei nem OfficeSiS Grafikchip weniger Hitze als bei ner X700 mobility ect. Aber es entsteht deutlich mehr Hitze als bei nem ATI Office Karte mit shared memory.... Schau mal was für ein Chipsatz genau verbaut ist, wahrscheinlich ein DesktopSiSChipsatz, war beim Asus A6KT so.
    Dann kommt noch dazu, dass Asus n bescheidenes Kühlsystem hat und die Temperaturen bei denen der Lüfter laufen soll zu niedrig gesetzt hat... lad dir mal das Programm "MobileMeter" und schau ab wieviel Grad CPU Temp der Lüfter läuft. Evtl. kannst mit Everest Home Edition auch die Chipsatztemp auslesen.

    Wenig Hitze - du meinst es sollte wenig Hitze entstehen da es n Office Grafikchip ist oder meinst du dass das Notebook nicht sonderlich warm wird - das wär auch kein Wunder bei nem Lüfter der bei 42° CPU Temp (in etwa) läuft.
     
  6. #5 martin91, 06.10.2006
    martin91

    martin91 Forum Freak

    Dabei seit:
    12.01.2006
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Also wiegesagt undervolten, das hilft n bisschen.
     
Thema:

Sempron-Notebook ruhiger stellen?

Die Seite wird geladen...

Sempron-Notebook ruhiger stellen? - Ähnliche Themen

  1. Ruhiger 13" mit vernünftiger Verarbeitung und Laufzeit / Asus U30JC?

    Ruhiger 13" mit vernünftiger Verarbeitung und Laufzeit / Asus U30JC?: Wie ist dein Budget? < 1.000 EUR Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen ja Welche Displaygröße bevorzugst du? 13" wären...