Vaio FZ Sicherungspartition löschen?

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von stargate, 27.10.2008.

  1. #1 stargate, 27.10.2008
    stargate

    stargate Forum Freak

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hi

    ich hab ein vaio FZ21S und die sicherungspartition, ist dort 10GB groß, darauf würde ich gerne ubuntu installieren.. meine frage ist ob ich die partition einfach mit arcronis true image sichern kann und dann komplett einfach formatieren !?


    wenn ja wie lösch ich die daten auf der sicherungspartition am besten ? in der computerverwaltung kann ich die sicherungspartition nicht formatieren...

    mfg stargate
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pumbafrecher, 27.10.2008
    Pumbafrecher

    Pumbafrecher Forum Stammgast

    Dabei seit:
    06.09.2007
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Erstellle deine Sicherungs DVDs und dann hast du die Sicherung schon zur hand wenn du sie wieder mal brauchst -Siehe Handbuch. Mit Acronis kannst du es löschen
     
  4. #3 Geronimo, 27.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 27.10.2008
    Geronimo

    Geronimo Forum Stammgast

    Dabei seit:
    17.05.2008
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    CH
    Mein Notebook:
    VAIO FE41S
    Wie man diese Nicht-Windows-Partition neu formatiert weiss ich leider auch nicht.
    Aber wie auch immer du es versuchst: Erstelle bitte vorher auf jeden Fall die Vaio-Recovery-DVDs. Sonst gibt es irgendwann bestimmt wieder einen neuen Thread zu einem alten Thema .... :rolleyes:

    edit:
    Pumpafrecher war etwas schneller.
    Ich lass die Aussage trotzdem mal stehen. Wenn ich hier so bestimmte Threads verfolge, kann man es nicht oft genug sagen.
     
  5. #4 Brunolp12, 27.10.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    das Ubuntu Setup kann auch partitionieren

    Allerdings solltest Du die Recover-Partition behalten, das ist sicherer und -im Fall des Falles- einfacher
     
  6. #5 stargate, 27.10.2008
    stargate

    stargate Forum Freak

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hi

    naja wenn ich die sicherungspartition behalte fehlen mir halt 10gb und ich hab eh als immer die festplatte voll ^^

    von der partitionierung würd ich da ja nix ändern eben nur die daten der sicherungspartition löschen.. kann man mit den recovery dvds die sicherungspartition nicht wiederherstellen ?


    mfg stargate
     
  7. #6 Geronimo, 28.10.2008
    Geronimo

    Geronimo Forum Stammgast

    Dabei seit:
    17.05.2008
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    CH
    Mein Notebook:
    VAIO FE41S
    Doch. Nach meinen Infos machen die Vaio-Recovery-DVDs genau das. Sie stellen die versteckte Recovery-Partition wieder her und dann wird ab dieser die Neu-Installation gestartet. Alles andere ist dann aber weg.
    --> "Auslieferungs-Zustand" eben.
     
  8. #7 stargate, 28.10.2008
    stargate

    stargate Forum Freak

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hi

    naja ich mir jetzt doch ne seperate partition angelegt..

    aber wenn einer noch genauere tipps hat, wie ich den inhalt der recovery partition löschen und dann genauso wie vorher ohne komplette neuinstallation wieder herstellen kann, so möge er sprechen ^^

    was mich interessieren würde, ob es hier schonmal einer getestet hat mit acronis die sicherungspartition wieder herzustellen, ob das funktioniert !?
    komischerweise kann ich das acronis image der sicherungspartiton öffnen, aber ich kann die einzelnen ordner die darin sind nicht öffnen, liegt vll an dem komischen format..

    mfg stargate
     
  9. #8 Geronimo, 28.10.2008
    Geronimo

    Geronimo Forum Stammgast

    Dabei seit:
    17.05.2008
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    CH
    Mein Notebook:
    VAIO FE41S
    Warum willst Du die Sicherungs-Partition unbedingt mit Acronis wiederherstellen? Genau dazu dienen ja die Vaio-Recovery-DVDs, die jeder Vaio-Käufer gleich als erstes herstellt (spätestens nach mehrmaliger Aufforderung - nicht wahr?).
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 stargate, 28.10.2008
    stargate

    stargate Forum Freak

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hi

    ja weil Geronimo gesagt hat, man kann mit den sicherungskopien nur ne komplette neuinstallation machen und nicht nur was ich ja will die sicherungspartition zurückspielen...

    und ja die sicherungsDVDs hab ich gleich nach dem kauf erstellt, nur waren einige dann verkratzt so dass ich sicherheitshalber nochmal ne neue erstellt habe..

    mfg stargate
     
  12. #10 Brunolp12, 28.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 28.10.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    dann hast Du aber ein anderes Problem (und das sind nicht die 10 Gig der Sicherungspartition hin oder her).

    ja, so hab ichs auch verstanden. Wie gesagt: Ubuntu kann das.

    (inzwischen geklärt: doch, aber evtl. nur mit NeuInstallation)

    Hä ? Wieso sollte man die Löschen und dann doch gleich wieder herstellen wollen ? Naja, theoretisch müsste das schon gehen, das ist eine ganz normale Partition, die kannst Du mit Acronis sicher auch wieder aus nem zuvor zu ziehenden Image beschreiben.

    bisher hab ich die immer mit dem RecoverTool anlegen lassen.

    also, aus Linux raus kann man die ganz normal zugreifen. So komisch ist das Format wohl garnicht.
     
Thema: Sicherungspartition löschen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sony vaio versteckte partition löschen

Die Seite wird geladen...

Sicherungspartition löschen? - Ähnliche Themen

  1. Vaio (diverse) Welche Partitionen kann man sicher löschen?

    Welche Partitionen kann man sicher löschen?: Hallo, ich besitze ein Vaio der Fit multi-flip-Serie aus dem Jahr 2014. Upgrade auf Windows 10 hat zufriedenstellend geklappt, deshalb möchte...
  2. Dell-Ordner in Win7 löschen

    Dell-Ordner in Win7 löschen: Hi, ich habe einenm M6700 unter Win7. Da ich derzeit massive Speicherplatzprobleme habe, kurze Frage zur Win7-Installation von Dell: Auf der...
  3. Kaspersky löschen

    Kaspersky löschen: Ich habe mir in Amerika ein Sony Laptop gekauft, E Serie. Ich möchte mir das deutsche Kaspersky Vierenprogramm aufspielen. Das installierte...
  4. HP ProBook 4525s Lüfterreinigung. Wird dadurch die garantie erloschen?

    HP ProBook 4525s Lüfterreinigung. Wird dadurch die garantie erloschen?: Hey. Wollte mal fragen, ob man das gefahrlos machen kann? Der lüfter sitzt neben dem RAM speicher Wo man den lüfter sehen kann: HP ProBook...
  5. alte Festplatte formatieren+windows 7 löschen

    alte Festplatte formatieren+windows 7 löschen: Moin moin, ich habe mir einen neuen Laptop bestellt und möchte nun die Festplatte des alten als externe Festplatte nutzen. Wie kann ich die...