Sind lange Reparaturzeiten bei Asus normal?

Dieses Thema im Forum "Asus Forum" wurde erstellt von Stevens, 14.03.2007.

  1. #1 Stevens, 14.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 14.03.2007
    Stevens

    Stevens Forum Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Asus M6VA
    Hallo,

    bin gerade ziemlich sauer. Vor genau 4 Wochen habe ich mein Notebook, ein Asus M6VA als Garantiefall beim Händler in Reparatur gegeben. Zum einen machte der Lüfter lautere Geräusche, vor 4 Wochen wurde er unerträglich laut, zum anderen hatte der Monitor Ausfälle, so dass das Bild zeitweise verzerrt und wie 4fach übereinandergelegt zu sehen war.

    Ich muss sagen, dass das Notebook von Anfang eine sehr hohe, störende Temperatur abstrahlte und der Lüfter gut hörbar arbeitete, also nicht unbedingt jedermanns Sache.

    Mein Anruf eben beim Händler ergab, dass er nichts weiß, weder wie lange die Reparatur noch dauert, noch dass eine Möglichkeit hat, bei Asus eine schnelle Reparatur anzumahnen.

    Mein Notebook liegt beim Hersteller rum, der nicht in der Lage ist, seine Geräte zügig zu reparieren und mir läuft die Garantiezeit davon :mad:! Das Gerät wird im November 2 Jahre alt. Vielleicht wollen sie es so lange da behalten, so dass ich die nächste Lüfterreparatur selber bezahlen kann...?

    Hat hier noch jemand ähnlich schlechte Service-Erfahrungen mit Asus gemacht?

    Grüße Stevens
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Xenitic, 15.03.2007
    Xenitic

    Xenitic Forum Freak

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    laut den berichten vermutlich schon. hab meins noch nicht eingeschickt, aber ich finde asus eigentlich vom preisleistungsverhältnis sehr gut.
     
  4. #3 Stevens, 15.03.2007
    Stevens

    Stevens Forum Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Asus M6VA
    Hallo Xenitic,

    danke für deine Antwort. Seit 4 Wochen sitze ich an einem IBM-Notebook und bin eigentlich auch sehr zufrieden...

    Beim Kauf sagte mir der Händler, sie würden kleine Reparaturen stets selber durchführen, weil sie eine eigene Werkstatt haben. Hätte er mir aber damals gesagt, dass sie das immer - nur niemals bei Asus dürfen - hätte ich mir sofort auch ein IBM geholt. Die können nicht mal nach der Garantiezeit selber schrauben, weil sie keine Asus-Teile bekommen. Beim nächsten Lüfter warte ich dann wohl wieder Monate :(? Also, wer sich ein Asus holt und es wirklich braucht, sollte sich immer gleich noch ein 2. Notebook als Ersatz für die elend langen Reparaturzeiten kaufen....

    Soviel auch zum super Service bei Einzelhändlern. Der, der mir das Notebook anpries und auch der, der es vor 4 Wochen in Reparatur nahm, sind bei schon wieder geschaßt, klasse!
     
  5. #4 Xenitic, 15.03.2007
    Xenitic

    Xenitic Forum Freak

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    das problem ist, dass ibm keine multimedia notebooks zu einem angemessenen preis hat (wenn überhaupt).

    Mit einem ibm notebook wäre für mich z.b. das spielen von oblivion auf hoch oder gothic3 auf mittel gar nicht möglich. Und selbst wenn, dass ibm würde mich doppelt soviel kosten.
     
  6. #5 gironimo, 17.03.2007
    gironimo

    gironimo Forum Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe gestern unser ASUS nach 2 1/2 Wochen aus der Reparatur bekommen und bin eigentlich sehr zufrieden. weis zwar nicht warum die bei einem Defekten Akku gleich das Mainboard mit wechseln aber mir egal läuft soweit gut :)

    Ich bin auch sehr zufrieden mit ASUS ist bereits mein zweiter, sie sind im verhältniss günstig und sehr Leise. Ich würde mir jederzeit wieder eins kaufen.
     
  7. R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z
    Asus ist eben vom Preis- / Leistungsverhältnis klasse -- bei Support eben nicht so. Da muss man sich dann vorher entscheiden.

    Aber 2-4 Wochen sind schon normal; wenns schneller geht ist natürlich klasse :)
     
  8. #7 paul087, 19.03.2007
    paul087

    paul087 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    29.06.2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayreuth
    Mein Notebook:
    Asus A6T
    also 4 wochen und mehr sind schon normal. zumindest bei Asus. Von Acer weiß ichs auch das die so lang brauchen.
    Dauert halt recht lang alles bei Asus weil die Geräte ja erstmal ins Reparaturzentrum in Holland gekarrt werden. Die werden einiges um die Ohren haben.
    Ansonsten könnt ich mir vorstellen das es manchmal schneller geht wenn man das Notebook selber einschickt bzw. von der DHL abholen lässt.
    So lags vielleicht noch ne Zeitlang beim Händler rum :)
     
  9. #8 Stevens, 30.03.2007
    Stevens

    Stevens Forum Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Asus M6VA
    Die 7. Woche der Reparatur hat begonnen

    Heute hat die 7. Woche des Wartens begonnen...

    So, jetzt hänge ich seit 15 Minuten in der ASUS-Warteschleife in Ratingen...:mad:! und die Homepage ist nicht verfügbar.

    HAT MAN DEN LADEN DICHTGEMACHT???????? Mann, bin ich zornig :mad:!!!!!!

    Die sollen mir einen guten Preis machen und das Teil von mir aus behalten und sich an den Hut nageln!!!!!!!!!!!

    So einen miserablen Service habe ich noch nirgends erlebt!!!
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. defcom

    defcom Forum Freak

    Dabei seit:
    18.11.2005
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    DELL XPS M1330
    Also ich hatte mein gleiches Notebook direkt an ASUS geschickt. Das mache ich bei Garantieleistungen des Herstellers immer so, denn der Weg über den Händler dauert nur ewig lange, da auch der es erstmal einschicken muss und wer weiß schon, wie schnell er das auch macht.
    Bei meinem Noti war nur das Laufwerk defekt und trotzdem hat es geschlagene vier Wochen gedauert, bis es wieder bei mir war. Dafür hatte es aber nunmehr ein nagelneues Laufwerk und war zudem noch gereinigt!
    Anfragen beim Support ergaben zwischenzeitlich, dass man dort noch auf das passende Ersatzteil warten müsse (man stelle sich das mal vor, ein simples Laufwerk!) und erst dann die Reparatur erfolgen kann.
    Also denke ich mal, vier Wochen sind auch noch im Rahmen.

    Die Garantiezeit läuft natürlich auch während einer Garantieleistung weiter, aber das reparierte Teil hat mindestens wieder eine Gewährleistung von 2 Jahren. Sollte das gleiche Teil also wieder kaputt gehen, hast Du keine Probleme.

    In Deinem Fall würde ich Deinem Händler ein Ultimatum setzen und ihn schriftlich auffordern, Dir innerhalb einer angemessenen Frist von 14 Tagen das reparierte Gerät zurückzugeben oder einen geldwerten Ersatz zu beschaffen. In Deinem Fall ist ja Dein Händler Dein Ansprechpartner und der muss sich dann mit dem Hersteller rumschlagen.
    Soweit ich weiß können übrigens Endkunden, die ihr Gerät über einen Händler eingeschickt haben, gar keine Auskunft über den Reparaturstand bekommen, die bekommt nur der Einsender, in Deinem Fall also der Händler.
     
  12. #10 Stevens, 30.03.2007
    Stevens

    Stevens Forum Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Asus M6VA
    Der Händler hat sich vorhin bei mir zurückgemeldet. ASUS hat Probleme mit einem Ersatzteil, das aus Holland kommt. Wahrscheinlich kommt es von einem Frachter, der in Rotterdam aus China erwartet wird... Aber am Mittwoch soll das Notebook definitiv repariert beim Händler abholbereit sein. Versprochen! -- Wer es glaubt? Ich vorerst nicht.

    Schön wäre es. Laut Händler gibt es eine weitere Gewährleistung für die neuen Teile von lediglich 6 Monaten, die aber von meinem normalen Garantieanspruch geschluckt wird, da der noch 8 Monate währt. Ein Witz!

    Rat vom Händler war: Ich solle 1 Woche vor Garantieablauf kommen und das Gerät reparieren lassen, dann hätte ich was von den 6 Monaten. Zur Erinnerung: Es geht u. a. um den Lüfter!!! Ist das nicht eine extraklasse Fachhändler-Auskunft :confused:? Ich war fassungslos.

    Defcom, trotzdem herzlichen Dank für deine Infos. Beim nächsten Mal werde ich schlauer sein!
     
Thema: Sind lange Reparaturzeiten bei Asus normal?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie lange dauert die reperatur bei asus

    ,
  2. wie lange dauert das einschicken bei asus

    ,
  3. asus garantie reparatur

    ,
  4. asus garantie reparatur dauer,
  5. asus reparaturdauer
Die Seite wird geladen...

Sind lange Reparaturzeiten bei Asus normal? - Ähnliche Themen

  1. Welche Treiber sind Wichtig und sollte ich drauf haben ?

    Welche Treiber sind Wichtig und sollte ich drauf haben ?: Hallo zusammen, habe vor kurzem meinen Laptop neu gemacht und wollte jetzt wissen welche von den Treibern wichtig sind und ich brauche. Kenne...
  2. Windows-Leistungsindex: Unterschiede zwischen RAM-Werten

    Windows-Leistungsindex: Unterschiede zwischen RAM-Werten: Hallöchen. Vorab möchte ich erwähnen, dass ich schon mitbekommen habe, dass nur diese Leistungsindexwerte nicht all zu sehr aussagekräftig sind...
  3. wo sind die fotos von der web cam?

    wo sind die fotos von der web cam?: Hallo zusammen und frohe Ostern ich suche zur Zeit keine Eier sondern vergeblich die Fotos von meiner Webcam Ich habe das Netbook Asus...
  4. Sind alle USB Anschlüsse am Laptop defekt,oder was?

    Sind alle USB Anschlüsse am Laptop defekt,oder was?: Hallo, habe mich gerade hier angemeldet und komme gleich mit einer Frage. Ich hatte ein Programmiergerät für Mikrocontroller an den Laptop...
  5. netbooks sind ja eigentlich Tot .... sollen wir da ..?

    netbooks sind ja eigentlich Tot .... sollen wir da ..?: Das Thema Netbook ist ja eigentlich tot. Es geht eher in die Richtung Tablets und Ultrabooks Sollen wir dieses Unterforum umgestalten und...