Single Core gegen P4 ?

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von Snatch, 27.07.2006.

  1. Snatch

    Snatch Forum Freak

    Dabei seit:
    20.06.2006
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freiburg
    Mein Notebook:
    Inspiron 9400 Royal (N07947)
    Hallo,

    ich habe zu hause einen P4 2.4 GhZ

    Nehme ich nun eine Dual Core T2500 2GhZ ist da eine Core alleine schon schneller als der P4 ? Oder hat der mit seinen 2 GhZ Nachteile?

    Wie errechnet sich der Vergleich zum P4 Pro Core?

    Gruß
    Snatch
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 design2006, 27.07.2006
    design2006

    design2006 Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.06.2006
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FW46M + FE21S
    Ich habe auch schon mal eine ähnliche Diskussion angefangen, weil mich das auch interssiert hat:

    Thread

    Insgesamt kann man wohl sagen, dass man die Leistung eines Pentium M-Prozessors mit dem Faktor 1,7 multiplizieren kann, um einen GHz-Vergleich zum "normalen" Pentium zu erhalten. Das wären dann bei einem T2500 mit 2,0 GHz dann schon 3,4 GHz für einen P4. Dieser Faktor galt aber, wie gesagt, für einen Pentium M. Ein einzelner Core-Duo-Kern :)D ) könnte dank besserer Eigenschaften sogar noch mal etwas schneller sein. Und da es davon ja auch noch 2 Stück gibt, kann die Gesamt-Performance in geeigneten Situationen sogar noch mal deutlich darüber liegen.
     
  4. jge

    jge Forum Freak

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
  5. #4 Realsmasher, 27.07.2006
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    leider ja.

    die seite ist bei cpus so be*****, das darf ich garnicht ausschreiben.

    bsp gefällig ?

    der conroe e6600 schlägt den Fx-62 in JEDEM benchmak mit einen durchschnitt von 10-20%.

    was sagt diese seite ? er sei 18% langsamer :eek:

    oder noch besser : der pentium M 750(1,87ghz) erreicht nichtmal ein drittel der leistung eines fx-62.

    das ist das lächerlichste was ich je gehört habe.

    noch ein beispiel :

    T2500(2ghz yonah) gegen pentium D920(2,8ghz)

    -> jedes kind weß das der yonah den p-d WEIT überholt.

    was behaupten sie ? der p-d sei 26% schneller.

    da liegt man ja auf dem boden vor lachen, wenns nicht so traurig wäre.

    sorry jge, das ist jetzt nichts gegen dich, aber diese seite darf man einfach nicht ernst nehmen.
     
  6. #5 DeltaFox, 27.07.2006
    DeltaFox

    DeltaFox Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    2.809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz / Austria
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FZ11S
    die cpu tests hab ich nicht ausprobiert, aber die grafikkartenvergleiche finde ich größtenteils treffend.
     
  7. Milki

    Milki Forum Stammgast

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    0
    Das er etwas schneller sein mag als ein FX-62 will ich jetzt nicht bestreiten, aber z.B. laut Tomshardware ist der E6600 im Schnitt "nur" 6,3% schneller als ein FX-62, laut Computerbase 11,3% schneller als ein FX-60.
    Bei Hardwareluxx hingegen fällt der Unterschied zum FX-62 wohl etwas größer aus (dort sind keine Prozentangaben gegeben) aber an die 20% durchgehend dürfte das auch nicht reichen.

    Kann es sein, dass du den E6600 mit der Extreme Edition verwechselt hast? (X6800)

    Das scheint natürlich, ausgehend davon, was man bisher vom E6600 zu sehen bekam, nicht sehr akkurat zu sein.
     
  8. #7 Realsmasher, 27.07.2006
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    >> die cpu tests hab ich nicht ausprobiert, aber die grafikkartenvergleiche finde ich größtenteils treffend

    ja die sind im gegensatz dazu nicht ganz so fatal.

    @ milki :

    hab bisher hauptsächlich auf englischen seiten gesurft und mir dort am ehesten die spiele benchmarks angekuckt, weil für mich das intressanteste. dort kam das etwa hin. beim zweit wichtigstens punkt : video encodieren auch. alles dahinter ist ohnehin kaum so stark cpu abhängig(meiner meinung nach)

    aber selbst wenn es nur 5-10% wären, empfinde ich diese abenteuerlichen werte von gamezone als blanken hohn.

    es kommt einem vor als würde die bewertung nach ghz(P4) bzw p-Rating(amd) gehen.
     
  9. #8 anima322, 28.07.2006
    anima322

    anima322 Forum Master

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Toshiba P100-194
    gamezone.. -> da geh ich hin wenn ich was über Spiele wissen will und nicht über Hardware ... das is ja so wie wenn ich in einen media markt gehe um mir wurstsemmeln zu kaufen!

    Sowas überlass ich den experten oder leuten wie hier die sich auch auskennen!

    Ich halte mich einfach nach dieser Faktor 1,7 regel

    Single Core bzw. Pentium M --> Taktzahl mal 1,7 = Leistung, die ein P4 haben muss um gleich gut da zu stehen!

    und bei core duo setze ich einfach 10-15% der leistung eines single cores dazu... ich denke das geht doch in ordnung!

    und die neuen core 2 duos werden sowieso wieder total neue maßstäbe setzen!
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Snatch

    Snatch Forum Freak

    Dabei seit:
    20.06.2006
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freiburg
    Mein Notebook:
    Inspiron 9400 Royal (N07947)
    Aha, also kann man den T2500 wenn nur ein Core arbeitet mit einem 3.4GhZ P4 vergleichen und wenn beide Cores arbeiten 15% mehr.

    Danke
     
  12. #10 Realsmasher, 28.07.2006
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    nein, der t2500 ist einkern mit dem P4 3,4ghz zu vergleichen und mehrkern mit einem P-D 3,4ghz.

    also rein theoretisch mit 5-6ghz einkern P4. kann man aber schlecht vergleichen, dafür gibts zu wenig gute multicore programme.

    nur soviel : der yonah ist ein sehr guter prozessor, egal welche ausführung und wird noch SEHR lange für alles schnell genug sein.
     
Thema:

Single Core gegen P4 ?

Die Seite wird geladen...

Single Core gegen P4 ? - Ähnliche Themen

  1. Schlichte Wünsche: Single-Core-Notebook gesucht

    Schlichte Wünsche: Single-Core-Notebook gesucht: Hallo, Forum! :) Nach langem hin und her hab ich meine Wünsche auf ein Minimum beschränkt: Als Schreiberling werde ich mein neues Notebook...
  2. Zusammenhang CPU (Single Core oder Dual Core) und Festplatte?

    Zusammenhang CPU (Single Core oder Dual Core) und Festplatte?: Hallo, ich habe auf einer Lenovo-Webseite (http://www-307.ibm.com/pc/support/site.wss/document.do?sitestyle=lenovo&lndocid=MIGR-66020)...
  3. Core Duo oder Single Core

    Core Duo oder Single Core: Hallo, ich muss für meine Mutter ein Notebook für die Arbeit kaufen und klar will jeder die Eierlegendewollmichsau für 200€. Momentan...
  4. GTA 5 - neue Single-Player-Missionen?

    GTA 5 - neue Single-Player-Missionen?: Hallo liebe Gamer :cool: Weiß jemand von euch wann es endlich mal verlässliche Informationen dazu geben soll wann neue...
  5. Dual-Channel / Single-Channel

    Dual-Channel / Single-Channel: Hallo zusammen, macht es einen großen Unterschied zwischen diesen beiden Arbeitsspeichern: 1.024 MB 800 MHz Dual-Channel DDR2 SDRAM [1 x...