Vaio SZ Sony VAIO SZ71MN - kein BIOS Update (für > 3GB RAM) ohne orginal SONY Vista instal.

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von sancho79, 09.05.2008.

  1. #1 sancho79, 09.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 09.05.2008
    sancho79

    sancho79 Forum Newbie

    Dabei seit:
    09.05.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo zusammen,

    witzige geschichte ...

    ich kauft mir für 1600€ ein nagelneues Sony VAIO SZ71MN ... soweit so gut ...

    auspacken .... booten ... nach 20 min bis Vista eingerichtet ist bekommt man eine Sony VISTA installation vorgesetzt, welche vor mitinstalliertem WERBE müll nur so strotzt ....

    ok ... denk ich mir .... ich will eh kein vista ... die 3GB RAM grenze is mir egal ...
    Orginal M$ XP CD rein .... XP inst. ....

    nur dabei habe ich den (laut dem sog. SONY "support") kapitalen Fehler gemacht:

    ich habe mir frecherweise einfallen lassen die komplette Platte von dem "sony müll" (immerhin 7GB recovery und ne ca 13GB VISTA installation) zu säubern ... sprich alle Partitionen gelöscht und sauber ne 2GB WinXP SP3 installation draufgehauen.


    so .... jetzt überlege ich mir warum net auf 4gb aufrüsten und Vista installieren um als IT ler wenigstens n bisschen ne ahnung von VISTA zu haben, um mitreden zu können.

    also 4GB speicher gekauft eingebaut und hinter die XP noch ne ORGINAL M$ Vista installiert.

    Jetzt fangen die probleme an: BIOS erkennt 3GB der 4GB ... hmmm .... www.sony.com --> Problem bekannt --> BIOS update --> runterladen ... installieren ... Fehlermeldung: "die systemeinstellungen können nicht gelesen werden. mit Vista SP 1, XP SP3 probiert ... NIX .,.. GEHT NET ...

    dann rufen wir doch (voreingenommen von dem schlechten ruf der Sony Hotline und den erfahrungen anderer Forums user) mal die Sony Support Hotline an.

    nach 10 Min und 5€ 0180 gebühren kommt ein rückruf von Sony ....

    tut uns leid, aber wenn Sie das BIOS update durchführen möchten müssen Sie die ORGINAL SONY VAIO VISTA installation installieren ... Wenn sie keine Sicherungskopie der Orginal installierten VISTA version mehr haben, schicken wir Ihnen gerne eine neue zu ... das würde aber 40€ kosten ...


    *BAMMM*
    FRAGE: aha .. und was nun ???

    Antwort: SONY´s (bereits bekannte) Firmenpolitik anprangern und sich nie wieder ein Sony produkt kaufen. (zumindest keins auf das man Software installieren kann ... mit meinem CRT meiner HIFI anlage meinem Autoradio und meinem Fernseher hatte ich bis jetzt noch nie Ärger.)




    ist jmd schon mal auf dieses oder ähnliche probleme gestossen und kann mir nen tip geben ?

    Grüsse Sancho aka leicht verärgerter SO...NIE VAIO user ;-)


    PS: von den arschlamen SONY gebrandeten NVIDIA treibern, welche nicht sauber geupdatet werden und den "bei neuinstallation auf eigenes Risiko" fehlen treibern (Kamera, S1 + S2 schaltern) fang ich erst gar nicht an ^^
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z
    Ich finde die Leute, die einfach zu doof sind bevor sie am OS rumspielen, mal ne Sicherheitskopie zu erstellen, wirklich nichts besseres verdient haben!

    Dann muss man halt zahlen :D
     
  4. #3 sancho79, 09.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 09.05.2008
    sancho79

    sancho79 Forum Newbie

    Dabei seit:
    09.05.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    wozu soll ich mir n backup von nem 13GB vista ziehen das ich nie benutzen werde ? und wozu soll ich mir n backup ziehen, wenn ich ein SAUBERES os in 30min neu installiert habe ? --> jetzt weiss ich warum .... nur hinterher ist man immer schlauer :p

    aber das wollte ich gar net wissen .. sondern ob mir jmd ne idee hat ... solche "konstruktiven" kommentare bringen mir GORNÜSCHT ;)

    ich wollte die vorgehensweise von SONY anprangern, dass ein BIOS update (was bei anderen herstellern per diskette, per OS oder was weis ich installiert werden kann) nur mit der orginalen installation welche kein mensch braucht der nur halbwegs mit nem PC arbeiten will und von dem "es müssen 83,5 dienste laufen, damit auch ja die werbungssoftware schnell aufgeht wenn man was anklickt" verschont bleiben möchte.
     
  5. R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z
    Du solltst dir doch kein Backup ziehen, sondern die Recovery DVDs erstellen.

    Wenn du IT Profi sein willst weiß ich auch nicht weiter...



    Zu deinem Problem: Bios Update geht halt nicht außer du bestellst dir die DVDs oder du bleibst bei 3GB RAM - sollte noch mehr als ausreichen!

    Solange du kein 64Bit OS installierst nützt die das BIOS Update eh nichts!



    EDIT: Wenn du glück hast findest du einen, der dir die DVDs zuschickt...
     
  6. #5 sancho79, 09.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 09.05.2008
    sancho79

    sancho79 Forum Newbie

    Dabei seit:
    09.05.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Backup/recovery einer werbungssoftware ... meine meinung: (entschuldige den ausdruck) fürn "arsch"... weil: siehe oben ...

    genau das "geht halt nicht" is das was mich an sony ankotzt ... bei anderen "geht das auch"

    32Bit OS´s können per definition MAX 4GB Ram adressieren, wenn ich mich nicht irre

    zitat: "Microsoft gibt die maximale Größe des Arbeitsspeichers bei den 32-Bit-Varianten von Windows Vista mit 4 Gigabyte an. " das reicht mir vollkommen


    genau DAS war meine intension ;-)
    *zwinker* ;-)
     
  7. #6 Brunolp12, 09.05.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    ich bin mir garnicht sicher, dass das BIOS sich wirklich nur so patchen lässt...

    theoretisch ja, praktisch: normale Windows 32Bit Versionen nicht (und da kann Sony nix dafür) - das Netz ist voll mit dem Thema :rolleyes:

    Ich muss R10 zustimmen... Du hackst hier auf Sony rum und bist selbst zu blöd... sinnlos-Thread
     
  8. #7 mexa, 09.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 09.05.2008
    mexa

    mexa Forum Master

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf/Aachen
    Mein Notebook:
    VAIO FE31M
    habe in der letzten zeit 3x nen biosupdate gemacht (habe jedes mal nen neus mainboard bekommen), und nie hatte ich das original vaio os drauf, immer vista nachinstalliert. habe nie probleme gehabt. mag ja sein, dass es bei den neuen szs anders ist...
     
  9. #8 sancho79, 09.05.2008
    sancho79

    sancho79 Forum Newbie

    Dabei seit:
    09.05.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen

    <EP0000149537.exe> runterladen ... doppelklick ... GEHT NET .. Aussage von Sony: "Ein BIOS Update bei dem Sony Vaio Notebook ist nur möglich, wenn Sie das mitgelieferte, vorinstallierte Betriebssystem auf dem Gerät installiert haben."

    hast ne idee wie das noch funzen könnte, statt nur rum zu Flamen ?

    was heist zu blöd ... sry aber wenn firmen meinen sich die 0.003 € für ne ordentliche recovery CD zu spaaren .....

    ja ich weiss ich hätte ne recovery erstellen sollen .. ABER WAS BRINGT MIR DAS JETZT ???

    wenn ich nen IBM, HP, FSC oder nen DELL BIOS flashen möchte dann lad ich mir n ISO oder n zip runter knall die CD oder die FHH rein und gut is....

    das ist das was mich nerft. (von der sony forceware Nvidia treiber geschichte ganz abgesehen)

    Wie ich oben geschrieben habe war ich bisher immer sehr zufrieden mit sony.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Brunolp12, 09.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 09.05.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    nur die wenigsten Hersteller liefern die Medien noch mit, das Problem sind (auch) Leute, die denken, sie kennen sich aus und löschen einfach mal drauf los...

    die EP0000149537.exe ist ein ZIP, Du kannst sie auspacken und auf das BIOS R0122S5.WPH zugreifen.
    Ist allerdings die Frage, ob sich irgendein anderes Tool finden lässt, was dieses Format liest und das BIOS sauber flasht (ist ja doch ne heikle Sache, die auf Anhieb klappen sollte). Meiner Ansicht nach sollte das ein ganz normales WinPhlash können (das es natürlich auch für XP gibt).
    Ein Abweichen von der Hersteller-Empfehlung geschieht nunmal auf eigenes Risiko. Das ist ein völlig normales Vorgehen: Es gibt einen Weg, den der Hersteller empfiehlt und getestet hat - für alles andere: eigenes Risiko & viel Spass
     
  12. #10 sancho79, 09.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 09.05.2008
    sancho79

    sancho79 Forum Newbie

    Dabei seit:
    09.05.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    OMFG Sancho du BooN!

    nimm doch einfach die <EP0000149537.exe> entpacke sie und benut die <WinPhlash.exe> die in der selbst enpackenden exe drin is.

    EDIT: @ Bruno ... warst genau 10 sec schneller als ich ;-)
     
Thema:

Sony VAIO SZ71MN - kein BIOS Update (für > 3GB RAM) ohne orginal SONY Vista instal.

Die Seite wird geladen...

Sony VAIO SZ71MN - kein BIOS Update (für > 3GB RAM) ohne orginal SONY Vista instal. - Ähnliche Themen

  1. Sony Vaio Wo in Berlin reparieren lassen ?

    Sony Vaio Wo in Berlin reparieren lassen ?: Moin, das Weihnachtsgeschenk für meine Tochter hat nicht lange gehalten. Das Gerät lag auf dem Boden, der Nachttisch kippte um und natürlich...
  2. Sony Vaio mach Display Farbentest nach Wechsel

    Sony Vaio mach Display Farbentest nach Wechsel: Hallo, ich habe ein Problem mit meinem Sony Vaio Laptop. Mir ist das Display kaputt gegangen, und habe es deshalb ausgetauscht, jetzt macht er...
  3. Sony Vaio SVE171G12M Bios lässt sich nicht starten

    Sony Vaio SVE171G12M Bios lässt sich nicht starten: Hallo zusammen, ich hab meiner Freundin ein gebrauchtes Sonny Vaio SVE171G12M gekauft. Der Vorbesitzer hatte Windows 10 drauf. Da sich dieses...
  4. Vaio TZ Sony Vaio VGN-TZ21M älters Modell, Baujahr 2008 oder so 4GB Ram möglich ?

    Sony Vaio VGN-TZ21M älters Modell, Baujahr 2008 oder so 4GB Ram möglich ?: Hallo Ich habe eine Frage zu einem schon etwas betagten Laptop, was aber noch gut funktioniert mit Windows7 32Bit. Ich habe ein älteres...
  5. Vaio (diverse) Hilfe Sony Vaio W-Lan funktioniert nicht nach Neuaufsetzung

    Hilfe Sony Vaio W-Lan funktioniert nicht nach Neuaufsetzung: Hallo, Ich musste meinen Sony Vaio VPCEH3L1E neu aufsetzen, da ich einen Virus hatte. Alles funktioniert außer das W-Lan nicht. Ich habe...