Sony Vaio VGN-AR31M

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von GreJan, 01.03.2007.

  1. GreJan

    GreJan Forum Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weißenthurm
    Mein Notebook:
    Vaio SVE1711X1EB
    Hallo,

    ich habe vor mir das Sony Vaio VGN-AR31M zu kaufen, hat von Euch schon jemand Erfahrung mit dem Notebook gemacht, wie ist die Geschwindigkeit, hört man die Lüfter, ist es laut u.s.w.
    Würde mich intressieren, denn meine Überlegung geht alternativ auch zum Toshiba Satellite Pro P100-439.

    Was mir bei dem Vaio zu denken gibt ist dier schwache Prozessor, oder ist dem nicht so.

    Welches würdet Ihr mir empfehlen, es soll schnell und leise sein, das ist die veraussetzung.

    Danke vorab.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fersten, 01.03.2007
    fersten

    fersten Forum Newbie

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    ich suche auch Erfahrungsberichte zum Sony Vaio VGN-AR31M. Mich würde vorallem interessieren wie gut die aktuellen Linux Distries mit diesem Notebook zurechtkommen?
     
  4. GreJan

    GreJan Forum Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weißenthurm
    Mein Notebook:
    Vaio SVE1711X1EB
    Hat den keiner ne Antwort...
    :confused:
     
  5. GreJan

    GreJan Forum Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weißenthurm
    Mein Notebook:
    Vaio SVE1711X1EB
    Man, was ist das für ne traurige Community, man stellt als Neuling eine leichte Frage und bekommt noch nicht mal ne Reaktion. kannst Vergessen das hier.
    Und Tschüß...
    :eek:
     
  6. #5 stone69, 05.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 05.03.2007
    stone69

    stone69 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Basel
    Mein Notebook:
    SONY VAIO VGN-AR31S.SW
    Denke das Problem ist dass noch nicht sehr viele AR31's ausgeliefert sind. Möchte mir eigentlich das AR31S besorgen, scheint aber auch etwas im Rückstand zu sein.

    Habe gerade gesehen dass die AR31S nun anscheinend auf breiter Front verfügbar sind. *händereib*
     
  7. #6 sierranada, 06.06.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.06.2007
    sierranada

    sierranada Forum Newbie

    Dabei seit:
    06.06.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Habe das AR 31M vor mir stehen. Es ist das zweite Gerät, nachdem ich dachte, dass der Lüfter defekt wäre.

    War er aber nicht. Dieses Gerät hat die selbe Macke (Konstruktionsfehler?):

    Der Lüfter geht nach circa 5 Minuten Betriebszeit an und nie wieder aus.

    Das Problem dabei ist:

    Der Lüfter arbeitet nicht mit konstanter Umdrehung, sondern heult durch ein ewiges auf und ab.

    Das ist so schlimm, dass ich 2 externe Platten neben dem Notebook stehen habe, die mich von diesem Geräusch ablenken.

    Das witzige ist, dass das (fast) baugleiche FE31Z keinen Ton von sich gibt. Auch nicht unter Volllast.

    Versuch auch nicht einen Powermizer oder sonst was zum runterfahren des Lüfters zu installieren. SONY hat da alles dicht gemacht. Keine Chance. Alles probiert.

    Ach ja, nicht zu vergessen:

    Akku Laufzeit bei fast dunklem Display: Gute halbe Stunde von 100% auf 0%.
     
  8. #7 Closertogod, 06.06.2007
    Closertogod

    Closertogod Ultimate Member

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    1.667
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony AR31S; TZ31VN, Z4X Spezi
    Ja das war ja irgendwie klar das der Einzige der was zu sagen hat sich über ein gerät auslässt.

    Also ich habe ein AR31S und der Proz ist grösser als Der der standard verbaut ist und das Ding hat kein Lüfterproblem. Im Normalbetrieb dreht der Lüfter nicht mal wirklich an geschweige den so wie es der Kollege vor mir gemeldet hat. Und normalerweise hält bei meinem Gerät der Akku im Normalbetrieb knapp 2 Stunden mit Display auf voller Helligkeit. Ich mein das an dem AR31 irgendwas nicht normal ist sieht man ja wohl auf den ersten Blick den das AR31S in der Variante wie ich es habe braucht in jedem Berreich deutlich mehr Saft als ein M.

    Zum Threadersteller:
    Vielleicht hat niemand das Notebook um dir zusagen was du wissen willst? Was lässte dich dann gleich über die Community aus?

    - Der Lüfter ist mit der neusten Biosversion eigentlich im Rahmen zumal die Kühlung des Ms die gleiche ist wie die des S und damit auf die S-Hardware dimensioniert wurde. Damit sollte das Ganze im Normalbetrieb eigentlich recht leise sein und nur im Lastbetrieb lauter werden. Die Ms die wir bisher hier hatten waren eigentlich alles sehr leise.

    - Wie soll jemand wissen ob der Proz für Dich zu schwach ist wenn du die Community die du kritisierst nicht mal informierst was mit dem Notebook machen willst? Für den täglichen Gebrauch ist der Proz mehr als ausreichend und in der maschine genauso schnell wie in jedem anderen Centrino mit dem Proz?!? (Was eine Verschwendung an Worten!)

    Das Gerät ist meiner Meinung nach sein Geld wert da das Display in der neuen Variante sehr wertig ist und die Leistung für die meisten Anwendungen mehr als ausreicht.

    Wenn du mehr wissen willst solltest in deinen Anforderungen konkret werden.
     
  9. Franz2

    Franz2 Forum Newbie

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Mein Notebook:
    Sony AR31M + Dialogue Flybook
    Hab mir vor drei Monaten das AR31M gekauft bei Saturn Hansa in München.
    Nach eineinhalb Monaten musste es schon zur Reparatur. Am WLAN Schalter ging die Farbe großflächig ab und es erschien immer ein Fenster mit: Batterie nicht richtig eingesetzt. Bin schon ein wenig enttäuscht, denn mein altes Sony VGN S5M/S hat 2 Jahre ohne das geringste Problem gearbeitet.
    Für ein 2000 Euro Teil sollte es schon besser verarbeitet sein, die farbe am WLAN Schalter geht nämlich schon wieder ab. Selbst billige Baumarkt PC können das besser.
    Das grösste Ärgerniss stellte für mich das Vista Betriebssystem dar.
    Nun ist XP drauf und das AR31 geht ab wie Schmids Katze, kein Vergleich mehr zu vorher. Mit Vista hat es zum Teil langsamer gearbeitet wie das alte S5M/S.
    Allein wegen der super Bildqualität würde ich mir aber immer wieder ein Sony kaufen.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. max33

    max33 Forum Newbie

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,
    ich habe das AR31M jetzt seit einer Woche. Und muß sagen, dass mit dem Lüfter stimmt!!! Nur ist der Lüfter in etwa gleich-laut wie meine ext. Festplatte (3,5"), aber er läuft fast ständig und das mit verschiedenen Geschwindigkeiten. Das nervt schon! Dank Vista läuft ja keines meiner Programme, ausser email und Internet mache ich nichts weiter damit. Und da wundert es mich schon, dass die CPU so heiß werden kann???
    Ich habe XP auf eine zweite Partition gemacht, bekomme es aber nicht gebacken beide zu booten. Sony bietet für dieses NB keinen Support für XP, wohl aber für das AR21M.
    Der Lüfter ist unter XP noch lauter und auch immer an, dass ist schon recht komisch. Ich dachte Vista wäre daran Schuld.
    So, ich nahm also diese Treiber und schon beim installieren der Grafikkarte schoß ich den Vogel ab, Bild schwarz. Die anderen Treiber habe ich nicht mehr versucht, würden vielleicht gehen. Jetzt sitze ich wieder mit meinem Vista da...

    MfG
     
  12. #10 Closertogod, 15.08.2007
    Closertogod

    Closertogod Ultimate Member

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    1.667
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony AR31S; TZ31VN, Z4X Spezi
    Das AR21M ist von der Hardware her gleich also sind auch die Treiber ohne Probleme benutzbar und das Win XP läuft dann auch einwandfrei. Ich habe auf meinem AR31S auch ein WinXP laufen und das tut einwandfrei.

    Also ich versteh nicht was ich an dem Lüfter auszusetzen habt ich habe einen T7400 drin und mein Graka ist deutlich grösser. Noch dazu kommen zwei Platten die im Raid 0 laufen und das Ding ist immernoch einwandfrei leise.
     
Thema: Sony Vaio VGN-AR31M
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sony vgn ar31 wie viele lüfter

Die Seite wird geladen...

Sony Vaio VGN-AR31M - Ähnliche Themen

  1. Sony Vaio Wo in Berlin reparieren lassen ?

    Sony Vaio Wo in Berlin reparieren lassen ?: Moin, das Weihnachtsgeschenk für meine Tochter hat nicht lange gehalten. Das Gerät lag auf dem Boden, der Nachttisch kippte um und natürlich...
  2. Sony Vaio mach Display Farbentest nach Wechsel

    Sony Vaio mach Display Farbentest nach Wechsel: Hallo, ich habe ein Problem mit meinem Sony Vaio Laptop. Mir ist das Display kaputt gegangen, und habe es deshalb ausgetauscht, jetzt macht er...
  3. Sony Vaio SVE171G12M Bios lässt sich nicht starten

    Sony Vaio SVE171G12M Bios lässt sich nicht starten: Hallo zusammen, ich hab meiner Freundin ein gebrauchtes Sonny Vaio SVE171G12M gekauft. Der Vorbesitzer hatte Windows 10 drauf. Da sich dieses...
  4. Vaio TZ Sony Vaio VGN-TZ21M älters Modell, Baujahr 2008 oder so 4GB Ram möglich ?

    Sony Vaio VGN-TZ21M älters Modell, Baujahr 2008 oder so 4GB Ram möglich ?: Hallo Ich habe eine Frage zu einem schon etwas betagten Laptop, was aber noch gut funktioniert mit Windows7 32Bit. Ich habe ein älteres...
  5. Vaio (diverse) Hilfe Sony Vaio W-Lan funktioniert nicht nach Neuaufsetzung

    Hilfe Sony Vaio W-Lan funktioniert nicht nach Neuaufsetzung: Hallo, Ich musste meinen Sony Vaio VPCEH3L1E neu aufsetzen, da ich einen Virus hatte. Alles funktioniert außer das W-Lan nicht. Ich habe...