Sony Vaio VGN-FE28H

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von Darkshadow, 19.08.2006.

  1. #1 Darkshadow, 19.08.2006
    Darkshadow

    Darkshadow Forum Master

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VGN-FE28H
    Hallo,

    ich habe mir gestern diesen LapTop gekauft. Mein erster Schock, wo ist die Sytemwiederherstellung oder die Windows CD :). OK, alles klar Systemwiederherstellungsdatei erstellen, nun aber meine Fragen. Muss zugeben, mir hat niemand gesagt. Ja ja, Frauen wird nie was gesagt. ^^

    Ich würde gerne meine Festplatte partitionieren und zwar in 10 GB auf C und 150 GB auf D.

    Kann mir jemand eine Schritt für Schrittanleitung geben? (Ich hatte noch nie mit Vaio Rechnern zu tun.)

    Wenn ich den Rechner partioniere,welche Programme sind auf dieser Systemwiederherstellung CD, die ich erstellt habe? Dazu ist dieses, entschuldigt meine Wortwahl, beschissenes, nicht löschbares Norten Antivir (Testversion) immer noch drauf. Ja, bevor jemand fragt, hab es sogar im abgesichteren Modus probiert, da ging es garnicht und über Software wollte es eine CD! Zu einem Rechner zu dem man NICHTS dazu bekommt? Ahhhhhhhh!
    Norten lässt sich bei mir nicht deinstallieren.

    Dazu, wenn ich den LapTop partitioniere, bleibt diese Windows XP Media Center Edition 2005 erhalten.

    Falls ich ein anderes Windows drauf machen will, und ich irgendwann doch wieder zu Media Center wechseln will, bleibt mir nur die Systemwiederherstellungs CD?

    Dazu, wenn nun doch ein anderes Windows drauf kommen sollte, woher bekomme ich alle Treiber für meinen Lap Top.


    Entschuldigt bitte diese "Anfängerfragen".


    Danke im vorraus.

    MFG

    Darky
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 4eversr, 19.08.2006
    Zuletzt bearbeitet: 19.08.2006
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
    1. Du solltest dir unbedingt mehr als einen Satz Sicherung-CD´s oder DVD´s machen. Sony verlangt etwa 80 Euro für die Recovery-CD´s wenn du sie bei denen nachkaufen müsstest, weil deine selbsterstellten aus irgendwelchen Gründen nicht funktionieren, was leider sehr sehr oft vorkommt. Ich empfehle dir unbedingt Verbatim-Rohlinge zu nehmen, mit denen kommen die von Sony verbauten Laufwerke in der Regel am besten klar und das Risiko ist am geringsten.

    2. Inhalt der Recovbery-CD´s: Grundsätzlich kannst du das System mithilfe der Recovery-CD´s kopmplett wiederherstellen, das heißt es sidn dann alleProgramme installiert ,die du auch beim ersten mal einschalten hattest. Es gibt aber auch eine Möglichkeit die meisten Zusatzprogramme wegzulassen (keine Anwendungsinstallation). Das kann man beim wiederherstellen einstellen, ob man alles wiederherstellen oder nur die wichtigsten Sachen.

    3. Ich halte die Auftzeilung 10GB System, und 150GB Daten keinesfalls für sinnvoll. Ich denke dem System sollte etwas mehr Platz gegönnt werden. Du benötigst dann ein Programm zum Partitionieren, z.B: Partition Magic oder ein Programm von Acronis, oder du installierst mit einer geliehenen/vorhandenen Windows CD gleich neu. Obwohl,ich glaube beim recovern mit dem Sony tool kann man auch partitionieren. Bin mir da aber nicht ganz sicher, lange nicht mehr gemacht, kannst ja mal testweise recovern. (Beim Starten F10 drücken)

    4. Sony hat auf deiner Festplatte noch eine versteckte Recovery-Partition, von der man booten kann wenn man F10 drückt. Um das Risiko defekter CD´s usw. zu umgehen werde ich persönlich diese niemals anrühren/löschen.

    5. Treiber kann man bei Sony downloaden.
     
  4. #3 Darkshadow, 19.08.2006
    Darkshadow

    Darkshadow Forum Master

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VGN-FE28H
    Aber ein neues Windows (das von meinem alten Rechner) kann ich ohne probleme aufsetzten, oder?

    Die recovery- CD´s sind nur für diese Windows edition da? Oder sehe ich da was falsch? Wenn die CDs theoretisch nicht mehr gehen würden, könnte ich ohne weiteres mein altes Windows aufsetzen oder?
     
  5. #4 4eversr, 19.08.2006
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
    Ja, wobei man einige spezielle Andwendungen nur in der Recovery-Version hat und die nicht bei Sony downloadbar sind. So ist das bei meinem Notebook z.B. die Vaio Zone Software. Ohne diese Software kann ich die eingebaute TV-Karte nicht benutzen, doch diese Software gibts nur in der Recovery-Windows Version, nicht bei Sony downloadbar. Also musste ich gezwungenermaßen bei der Recovery-Windows-Version bleiben. Wobei ich alles deinstallieren konnte,was ich nicht brauchte, auch Norton Anti Virus.
     
  6. CyRu$

    CyRu$ Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    0
    Wie kann sich ein Programm den nicht deinstallieren lassen? Was passiert denn wenn du es versuchst?
     
  7. #6 Darkshadow, 19.08.2006
    Darkshadow

    Darkshadow Forum Master

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VGN-FE28H
    norten will beim deinstallieren eine CD haben!

    Im abgesichteren Modus fängt es garnicht erstan, irgendwas zu machen.


    Ich finde den Lap Top ja richtig geil, aber die Sache mit der Recovery ist scheiße!


    Achso woher weiß ich welche spezielle Andwendungen nur in der Recovery-Version drauf sind und welche nicht.


    Eine wirklich sehr sehr enttäuschende Angelegenheit. :confused:
     
  8. #7 deichgraf, 19.08.2006
    deichgraf

    deichgraf Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NMS
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 5741 ZG
    Norton Töten?

    Viel Spass damit :rolleyes:

    geht eigentlich wirklich nur gut,wenn man Neu Instaliert,weil Irgendwo hat scih immernoch ne symantec Datei Versteckt,ob man in der Registry rumbastelt,oder auch nicht
     
  9. CyRu$

    CyRu$ Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    0
    Was macht die Deinstallation von Norton denn so kompliziert?
    Was soll den noch da sein nach dem Löschen des Ordners, des Registry Eintrags, meinetwegen auch noch der Temp Dateien etc. ???
    Das Programm scheint sich ja selbst wie ein Trojaner zu verhalten :D
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. graz

    graz Forum Freak

    Dabei seit:
    14.06.2006
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Mein Notebook:
    Sony SZ3HP
    ja,.. norton... hatte beim fe21 allerdings keine probleme ihn zu deinstallieren.

    wie ich mir 2002 norton antivirus gekauft habe.. und er sagte nach der installation: sie müssen windows neu starten, war dies das letzte was ich von meinem windows jemals wieder zu gesicht bekam ;) :mad:
     
  12. #10 Darkshadow, 20.08.2006
    Darkshadow

    Darkshadow Forum Master

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VGN-FE28H
    Ich muss sagen, Windows will nur mit Linux in Konkurenz treten. Aber Linux muss auf keine x (x<10 ^^)Tage Testversionen zurückgreifen.

    Viel sinnvoller wäre es eine ordentliche Windowsversion rauzubringen ohne sinnlosen Schnick- Schnack, wo auch Anfänger ohne Probleme das raussuchen können und auch nur das installieren können was sie wollen.

    Meine Meinung (!!!):

    NORTEN IST EIN TROJANER! :D


    Achso, weiß jemand wo ich ne Liste mit meinen Treibern herbekomme?

    Links würden mir erstmal auch reichen.

    Gibt es noch irgendwas besonderes beim Formatieren/ Partitionieren zu beachten?



    Weiß jemand ob ich alle Treiber vom FE28H auf der Sonyseite bekomme?

    @CyRu$: Richtig die Tempdatein ^^! Weißt du auch wirklich genau wo sich alle Tempdatein befinden!
    Außerdem werden in Windowsordner auch noch Programmbibliotheken angelegt!

    Und, weißt du´s ! ;)
     
Thema:

Sony Vaio VGN-FE28H

Die Seite wird geladen...

Sony Vaio VGN-FE28H - Ähnliche Themen

  1. Sony Vaio Wo in Berlin reparieren lassen ?

    Sony Vaio Wo in Berlin reparieren lassen ?: Moin, das Weihnachtsgeschenk für meine Tochter hat nicht lange gehalten. Das Gerät lag auf dem Boden, der Nachttisch kippte um und natürlich...
  2. Sony Vaio mach Display Farbentest nach Wechsel

    Sony Vaio mach Display Farbentest nach Wechsel: Hallo, ich habe ein Problem mit meinem Sony Vaio Laptop. Mir ist das Display kaputt gegangen, und habe es deshalb ausgetauscht, jetzt macht er...
  3. Sony Vaio SVE171G12M Bios lässt sich nicht starten

    Sony Vaio SVE171G12M Bios lässt sich nicht starten: Hallo zusammen, ich hab meiner Freundin ein gebrauchtes Sonny Vaio SVE171G12M gekauft. Der Vorbesitzer hatte Windows 10 drauf. Da sich dieses...
  4. Vaio TZ Sony Vaio VGN-TZ21M älters Modell, Baujahr 2008 oder so 4GB Ram möglich ?

    Sony Vaio VGN-TZ21M älters Modell, Baujahr 2008 oder so 4GB Ram möglich ?: Hallo Ich habe eine Frage zu einem schon etwas betagten Laptop, was aber noch gut funktioniert mit Windows7 32Bit. Ich habe ein älteres...
  5. Vaio (diverse) Hilfe Sony Vaio W-Lan funktioniert nicht nach Neuaufsetzung

    Hilfe Sony Vaio W-Lan funktioniert nicht nach Neuaufsetzung: Hallo, Ich musste meinen Sony Vaio VPCEH3L1E neu aufsetzen, da ich einen Virus hatte. Alles funktioniert außer das W-Lan nicht. Ich habe...