Sony VAIO VGN-SZ5XWN/C oder Fujitsu Siemens Lifebook S6410??

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Sternschnuppe, 13.12.2007.

  1. #1 Sternschnuppe, 13.12.2007
    Sternschnuppe

    Sternschnuppe Forum Stammgast

    Dabei seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN-Z55
    Ja, bei mir gibt es derzeit zwei Notebooks, die für mich in Frage kämen, entweder das Sony VAIO VGN-SZ5XWN/C oder das Fujitsu Siemens Lifebook S6410.

    Grober Vergleich:

    Vaio vs. Lifebook
    Intel Core 2 Duo, 2 GHz vs. Intel Core 2 Duo 2,2 GHz
    2 GB RAM (max. 2 GB) vs. 1 GB RAM (max 4 GB) (würde ich allerdings wohl direkt auf 2 GB aufrüsten lassen, selbst dann wäre es noch über 100 Euro billiger, und man hätte die Option, irgendwann sogar noch auf bis zu 4 GB aufzurüsten)
    160 GB Festplatte vs. 120 GB Festplatte (da reichen mir aber eh 120 GB, hab jetzt von meinen 80 GB noch 20 GB frei *lol*)
    2 USB-Anschlüsse vs. 3 USB-Anschlüsse
    eingebaute Webcam haben beide
    Wireless LAN 802.11a/b/g, Bluetooth 2.0 + EDR vs. Intel® Pro Wireless 4965 a/g/n (da hab ich mir sagen lassen, letzteres wäre besser)
    1,69 kg vs. 1,75 kg (kein riesiger Unterschied)
    normale Tastatur vs. spritzwassergeschützte Tastatur
    Treiberangebot auf Herstellerhomepage für Downgrade vs.]beigelegte OEM-Recovery-DVD für XP Pro


    Grobe Auflistung der Pros und Cons... (also, soweit für mich interessant/entscheidend)

    Sony Vaio

    Pro:

    - extrem gutes Display
    - guter Ruf besonders im Hinblick auf Haltbarkeit und Verarbeitung
    - 2 GB RAM
    - Downgrade zu XP in jedem Fall möglich
    - nur 1,69 kg

    Con:
    - sehr unangenehme, merkwürdige Tastatur, mieser Anschlag, seltsame Tastenform
    - nur 2 USB-Anschlüsse
    - bei WLAN keinen n-draft
    - 2 GB RAM ist bereits Maximum
    - Akkulaufzeit von 3,1 h (angegeben, das heißt praktisch vermutlich noch deutlich weniger... aber da bin ich vielleicht auch von meinem 6h-Samsung-Akku verwöhnt...)

    Preis: 1679 Euro


    Lifebook:

    Pro:

    - Tastatur (hoffentlich?!) angenehmer (muß ich noch testen/herausfinden)
    - 3 USB-Anschlüsse
    - Akkulaufzeit von 8 h (angegeben, das heißt effektiv vermutlich deutlich weniger, aber immer noch mehr als 2-3 Stunden, schätze ich...)
    - maximal 4 GB RAM
    - WLAN mit n-draft
    - spritzwassergeschützte Tastatur

    Con:
    - deutlich schlechteres Display als Sony Vaio
    - vom Hörensagen schlechte Erfahrungen, in Sachen Haltbarkeit und Verarbeitung kein so guter Ruf wie Sony
    - nur 1 GB RAM enthalten, muß erst noch aufgerüstet werden (allerdings würde ich das gleich mitbestellen, von daher keine große Sache)

    Preis (inkl. Arbeitsspeicher-Aufrüstung): 1558 Euro


    Wie groß sind die Unterschiede bei Haltbarkeit/Verarbeitung zwischen Sony Vaios und Fujitsu Siemens Lifebooks wirklich? Wie sind eure Erfahrungen?

    Ich will ja schon was "Solides" und nichts, was nach anderthalb Jahren kaputtgeht und auseinanderfällt... andererseits ist das Preis-Leistungs-Verhältnis (vom Markennamen mal abgesehen) bei Sony Vaio schon schlechter, und die Tastatur schreckt mich (Viel-, Schnell- und 10-Finger-Blindschreiberin) wirklich ab, das ist eigentlich so das "Hauptproblem".

    Ja, wer hat (möglichst aktuelle) Erfahrungen mit einer der beiden Firmen bzw. einem der beiden Notebooks gemacht? Hilfe bei meiner Kaufentscheidung wäre toll! :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wookie

    wookie Forum Stammgast

    Dabei seit:
    30.03.2007
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    FSC S6410

    Ich glaube man darf die Amilo-Serie, von der man ja viel hört, nicht in einen Topf mit den Lifebooks werfen. Ich habe das S6410 und bin zufrieden damit. Auch das Display ist nicht so schlecht, wie es in Deinem Vergleich klingt.
    Der eindeutige Vorteil des S6410 liegt nach Meiner Meinung in der kompletteren Docking-Station. Da kann Sony nicht mithalten. Jetzt ist eben die Frage ob Du die brauchst.

    Grüße
    Dirk
     
  4. R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z
    Zu der Tastatur muss man sagen, dass ich die, als ich sie zum erste Mal gesehen bzw. berührt hatte auch schrecklich fand, dann habe ich mir mal nen SZ für nen paar Wochen ausgeliehen und kann nur sagen, dass man sich sehr schnell daran gewöhnt.

    Das mit der Akkulaufzeit kann nicht seien - das Teil sollte mit nem 5200er Akku 4-5 Stunden schaffen.

    Sonst hast du eigentlich schon alles gesagt, obwohl du Draft N momentan wirklich noch nicht benötigst (bluetooth fände ich praktischer) und die CPU macht für dich sicherlich keinerlei Unterschied!

    LG
     
  5. #4 Sternschnuppe, 13.12.2007
    Sternschnuppe

    Sternschnuppe Forum Stammgast

    Dabei seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN-Z55
    Nein, Dockingstation brauche ich nicht.

    Wie ist denn beim S6410 die Tastatur?

    Und wie lange läuft der Akku tatsächlich? Angegeben sind bis zu 8h, vermutlich erreicht man die aber nur, wenn man das Gerät in der Zeit nicht berührt, geschweige denn ein Programm startet und damit arbeitet, oder? *g*

    Hast du Erfahrung mit einem Downgrade zu XP bei diesem Notebook?
     
  6. #5 Sternschnuppe, 13.12.2007
    Sternschnuppe

    Sternschnuppe Forum Stammgast

    Dabei seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN-Z55
    Okay, dann ist das vielleicht doch gar nicht ganz so schlimm... der erste Eindruck war eben schon übel...

    Was ist ein 5200er? Ist das der "normale" Akku, der standardmäßig dabei ist?

    Und nochmal ganz grundsätzlich die Frage: Ist die Qualität/Stabilität/Verarbeitung/Haltbarkeit von Vaios wirklich soviel besser, daß es sich lohnt, dafür einen deutlich höheren Preis plus - jedenfalls auf dem Papier - insgesamt schlechtere Daten in Kauf zu nehmen?
     
  7. R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z
    5200 mAh ist die Leistung des Akkus und ja der ist standartmäßig dabei. Und ich habe nen bisschen rumgeschaut und deine 3-4 Stunden beziehen auf den Nvidia Grafikmodus mit mehr Grafikleistung. Wenn du aber im normalen Officebetrieb die Leistung gar nicht benötigst aktivierst du die sparsame Intel Graka per Schalter und dann schafft das SZ 5-6 Stunden :)


    Zu deiner zweiten Frage. Prinzipiell würde ich sagen, ohne die FSC User beleidigen zu wollen, dass die Qualität vieler FSC Laptops eher schlecht ist. Nach meinen Erfahrungen ist das auch nicht nur bei der Amilo Serie der Fall. Ich persönlich würde in jedem Fall das Qualitätsplus mit dem unschlagbaren Display wählen. Und was soll an den Daten denn schlechter sein? die 200Mhz pro Kern (merkst du im Leben nicht)? das WLAN Modul (kannst notfalls auch relativ einfach tauschen)?
    Ansonste hat der VAIO doch eher die Nase vorne (Display, Qualität, Gewicht, Festplatte und Arbeitsspeicherupgrade kannste dir auch erstmal sparen) und auf den Spritzwasserschutz würde ich auch nicht so viel setzen bzw. denke ich das beide nen bisschen Spritzwasser einstecken können...


    LG


    PS: Zum RAM, den kannste mit einem 64 Bit Betriebsystem (brauchst du beim FSC auch) beim VAIO auch auf 4Gb hochziehen (wenn auch eher unnütz) - das Upgrade wird von SONY halt nicht direkt unterstützt und mal ehrlich wer kauft sich denn schon die unterstützten Hersteller RAMs für den 6fachen Preis? :D
     
  8. #7 Sternschnuppe, 13.12.2007
    Sternschnuppe

    Sternschnuppe Forum Stammgast

    Dabei seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN-Z55
    Cool, danke! :) Auf der Sony-Homepage werden eben im "offiziellen" Datenblatt nur 270 Minuten (also viereinhalb Stunden) bei mehr Grafikleistung und 310 Minuten (also gerade über 5 Stunden) bei weniger Grafikleistung angegeben, und meistens kann man in der Praxis von den angegebenen Akkulaufzeiten nochmal einiges abziehen. Oder hat sich da mittlerweile was geändert?

    Mein jetziges Samsung hatte ja auch (für damals sensationale) 6 h Akkulaufzeit, und effektiv waren es dann so ca. 4-5 h, was auch noch super ist, aber eben nicht das, was angegeben war. Wenn schon nur 4-5 h angegeben sind, hab ich eben irgendwie die Befürchtung, daß es dann deutlich weniger in der Praxis ist... deshalb auch die Frage nach persönlichen Erfahrungen. ;)

    Na ja, das stimmt eigentlich. Der Vaio hat nur 2 USB-Anschlüsse, aber das wäre kein Drama, mehr brauche ich in aller Regel eh nicht gleichzeitig, zumal wenn die Webcam schon integriert ist. Das nächste war eben der Akku... wenn die aber letztlich wirklich von der Laufzeit her vergleichbar bzw. der Sony wenigstens in einem für den Preis annehmbaren Rahmen ist (so ca. an die 4-5 Stunden sollten's schon sein...), wäre das auch kein Nachteil mehr.

    Bleibt das große Problem: Die Tastatur! Wenn ich mich an die gewöhnen könnte... aber wie gesagt, das muß ich mir nochmal im Laden anschauen... denn wenn die wirklich so ist, wie ich sie in Erinnerung habe, wäre das fast ein k.o.-Kriterium. Ich bin absolute Viel-/Schnell-/Blindschreiberin, und Tasten, von denen ich abrutsche und die kein gutes Tippgefühl geben, wären der Horror.

    Ja, das stimmt. Zumal ich ohnehin noch nie was über irgendeine Tastatur gekippt habe, ich hab da normalerweise keine offenen Getränke nebendranstehen, und im strömenden Regen oder unter der Dusche sitze ich damit in aller Regel auch nicht. :D

    Weiterer Vorteil: Der Shop, wo ich es kaufen würde, ist auf Vaios quasi spezialisiert. Ich würde es im Internet bestellen und entsprechend günstig und mit Widerrufsrecht kriegen, der Shop hat aber ein riesiges Ladengeschäft ziemlich bei mir in der Nähe, die kennen sich mit XP-Downgrades bei Vaios aus, die Hotline ist eine ganz normale Festnetznummer (die mich NICHTS kostet), die nehmen sich da auch wirklich Zeit und machen sich Mühe (schon ausprobiert *g*), und wenn mal was wäre, wäre das auch kein dubioser Internethändler, an den man nicht mehr drankommt...

    Nee, ob 4 GB RAM möglich oder nicht wäre auch definitiv kein absolutes Kriterium gewesen.

    Ich hatte eben nur das Gefühl, daß die beiden Notebooks von der Ausstattung und dem Gewicht her (1,69 kg oder 1,75 kg sind ja wirklich kein großer Unterschied) vergleichbar sind, wobei das FSC gut 100 Euro billiger wäre, deshalb eben die Frage, ob die Qualitätsunterschiede Vaio - Lifebook wirklich so gravierend sind.
     
  9. R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z
    Wie gesagt, ich habe mich relativ schnell an die Tastatur gewöhnt... und ansonsten wärens mir die 100€ allemal wert (besonders in deinem praktischen Fall).

    Und die Akkulaufzeit meines FS415S VAIOs war bei SONY mit zwei Stunden (wenn ich micht richtig erinnere) angegeben, geschafft habe ich 20 Minuten mehr und nachdem ich die CPU undervoltet hatte sogar drei Stunden - das gehört nach 2 Jahren Dauereinsatz natürlich der Vergangenheit an ;)

    Das stand auch auf notebookcheck, dass SONY wohl der erste Hersteller wäre, der bei der Akkulaufzeit untertreibt. Finde die Seite aber gerade nicht, da die Suche auf notebookchek gesperrt ist.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Sternschnuppe, 13.12.2007
    Sternschnuppe

    Sternschnuppe Forum Stammgast

    Dabei seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN-Z55
    Wie gesagt, da muß ich nochmal schauen... Wobei ich die von dem FSC ja noch gar nicht ausprobiert hab, von daher ist da ja auch nicht gesagt, daß sie besser ist. Die Tasten haben jedenfalls mal die "klassische" Form, aber wie sie sich anfühlt, keine Ahnung...

    Ah okay, das wußte ich nicht, ich dachte immer, Hersteller ÜBERtreiben da grundsätzlich. ;) Aber es hätte mich schon irgendwie gewundert, wenn bei einem so doch relativ teuren Notebook die Akkuleistung total mies gewesen wäre...
     
  12. wookie

    wookie Forum Stammgast

    Dabei seit:
    30.03.2007
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    FSC S6410
    Siehe hier.
    http://www.notebookforum.at/showthread.php?goto=lastpost&t=19878

    Ich stand vor der gleichen Entscheidung wie Du und habe mich wegen Dockingstation, integriertem WWAN und dem vollwertigen BIOS für das FSC entschieden. Was nutzt mir ein tolles Display, wenn ich die Soundkarte jedes mal am Notebook anstöpseln muss, wenn ich damit am Schreibtisch arbeite usw.
    Es war ganz einfach das"praktischere" Notebook für mich. Tolles Aussehen und 100 Gramm weniger Gewicht machen das leider nicht wieder gut. :)
    Und die Webcam ist auch integriert.

    Außerdem habe ich wegen des Supports einen Ansprechpartner vor Ort und der FSC-Support soll so schlecht ja nicht sein.

    Grüße
    Dirk
     
Thema: Sony VAIO VGN-SZ5XWN/C oder Fujitsu Siemens Lifebook S6410??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lohnt aufrüsteb von 2 auf 4 gb futsjitsu siemens s 6410

Die Seite wird geladen...

Sony VAIO VGN-SZ5XWN/C oder Fujitsu Siemens Lifebook S6410?? - Ähnliche Themen

  1. Sony Vaio Wo in Berlin reparieren lassen ?

    Sony Vaio Wo in Berlin reparieren lassen ?: Moin, das Weihnachtsgeschenk für meine Tochter hat nicht lange gehalten. Das Gerät lag auf dem Boden, der Nachttisch kippte um und natürlich...
  2. Sony Vaio mach Display Farbentest nach Wechsel

    Sony Vaio mach Display Farbentest nach Wechsel: Hallo, ich habe ein Problem mit meinem Sony Vaio Laptop. Mir ist das Display kaputt gegangen, und habe es deshalb ausgetauscht, jetzt macht er...
  3. Sony Vaio SVE171G12M Bios lässt sich nicht starten

    Sony Vaio SVE171G12M Bios lässt sich nicht starten: Hallo zusammen, ich hab meiner Freundin ein gebrauchtes Sonny Vaio SVE171G12M gekauft. Der Vorbesitzer hatte Windows 10 drauf. Da sich dieses...
  4. Vaio TZ Sony Vaio VGN-TZ21M älters Modell, Baujahr 2008 oder so 4GB Ram möglich ?

    Sony Vaio VGN-TZ21M älters Modell, Baujahr 2008 oder so 4GB Ram möglich ?: Hallo Ich habe eine Frage zu einem schon etwas betagten Laptop, was aber noch gut funktioniert mit Windows7 32Bit. Ich habe ein älteres...
  5. Vaio (diverse) Hilfe Sony Vaio W-Lan funktioniert nicht nach Neuaufsetzung

    Hilfe Sony Vaio W-Lan funktioniert nicht nach Neuaufsetzung: Hallo, Ich musste meinen Sony Vaio VPCEH3L1E neu aufsetzen, da ich einen Virus hatte. Alles funktioniert außer das W-Lan nicht. Ich habe...