Vaio Y Sony Vaio VPC-Y11S1E Treiber - Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von Der Yeti, 21.05.2011.

  1. #1 Der Yeti, 21.05.2011
    Der Yeti

    Der Yeti Forum Freak

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo zusammen!
    Ich habe das Problem schon im Review-Bereich gepostet, jedoch kam daraufhin keinerlei Resonanz.
    Um das Problem nochmal kurz zu erörtern:

    Ich hatte auf meinem - im Titel benannten Notebook - mehrere Trojaner. Kam leider durch ein - noch immer bestehendes - Sicherheitsloch im vBulletin-System zustande.
    Naja, wie dem auch sei.

    Ich habe auf das betreffende Notebook W7 64bit neu aufgesetzt, allerdings erst im Nachhinein, nach erfolgter Installation, gemerkt, wieviele Treiber mir überhaupt fehlen.

    Kurzum: Ich suche eine Auflistung der für mein Notebook benötigten Treiber, um es wieder ordnungsgemäß benutzen zu können.
    Drüben im Review-Bereich hatte der User R10 schon berichtet, dass er vergeblich versucht hat, das Ding mit den extern zur Verfügung stehenden Treibern zum Laufen zu bringen.
    Damit kann ich mich nicht zufrieden geben, von daher muss ich mich um eure Hilfe bemühen.

    Ich habe zwischenzeitlich herausgefunden, dass ja auch die Möglichkeit besteht, dass Notebook in den Auslieferungszustand zurück zu versetzen, allerdings ist diese Möglichkeit nach Neuaufsetzen von Windows wohl passé?!

    Jedenfalls habe ich schon im Review-Thread einen Link ( VAIO : Sony Europe )zu den aktuell zur Verfügung stehenden Treibern seitens Sony gefunden. Allerdings funktioniert nach Installation dieser Treiber dennoch nicht alles einwandfrei.So funktioniert z.B. nicht die Helligkeits- und Lautstärkeregelungüber die Fn-Taste; außerdem wird der originale Akku nicht mehr als solcher erkannt.:(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Brunolp12, 21.05.2011
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    nicht, wenn nach der Inbetriebnahme die Recover- Medien angelegt wurden (wozu das Gerät einen auffordert).
    Weiterhin lassen sich die Medien gegen eine gewisse Gebühr bei Sony nachbestellen.
     
  4. #3 Der Yeti, 21.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 21.05.2011
    Der Yeti

    Der Yeti Forum Freak

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke erstmal!
    Unter "Systmsteuerung-Wiederherstellung" finde ich keinen Punkt, der älter ist, als der Tag, an dem ich Windows neu aufgesetzt habe.

    Muss ich mich jetzt zwingend an Sony wenden, oder bekomme ich das noch irgendwie selber gehandhabt?
     
  5. #4 Brunolp12, 21.05.2011
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    da musst du nix prüfen.
    Entweder du hast die Medien im Schrank oder nicht.

    Mit Glück sind die Daten evtl. auch noch auf der Platte, lassen sich bloß nicht mehr erreichen, weil der MBR nicht mehr die Tastenkombination zum Start der Recover nwendung abfängt. Dann könntest du es mal mit einem Bootmanager probieren, der dir manuell die Wahl lässt. Kann sein, daß das mit der SuperGrub Disk vielleicht geht...

    (aber vorher mal suchen, ob die Partition noch zu sehen ist)
     
  6. #5 Der Yeti, 21.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 21.05.2011
    Der Yeti

    Der Yeti Forum Freak

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Im Schrank habe ich sie nicht.
    Wie kann ich denn die betreffende Partition suchen?
    Unter Windows Explorer sehe ich ja nur C und D.

    Wie du siehst müsstest du generell etwas weiter ausholen, da ich mich in diesem speziellen Thema leider nicht hinreichend auskenne.
     
  7. #6 Brunolp12, 21.05.2011
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    eben. Als Laufwerk ist die unter Windows nicht gemounted.

    Du kannst sie mit einem, von einer Linux Live CD gestarteten System sehen oder im Partitions- Manager (Windows- Standard- Tool bei den Geräten irgendwo... )
     
  8. #7 Der Yeti, 21.05.2011
    Der Yeti

    Der Yeti Forum Freak

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Also, ich habe die 100MB System-Partition und eine 8,77GB Wiederherstellungspartition gefunden.
    Was soll ich jetzt genau machen?
     
  9. #8 Brunolp12, 21.05.2011
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    dann ist die Wiederherstellungspartition noch da.
    Die müsstest du jetzt booten.
    Das geht im Originalzustand normalerweise mit F10 nachm einschalten, vor dem eigentlichen Windows- Start.
    Wenn ich dich richtig verstehe, gehst du davon aus, daß dies bei dir nicht mehr klappen wird.
    Dann brauchst du nen Umweg, zum Beispiel über irgendein Reparatur- Tool oder einen anderen Trick müsstest du besagten Bereich wieder zum starten bringen. Mein erster Gedanke war die Super Grub Disk. Ob das der eleganteste Weg ist, das möcht ich grad nicht beschwören.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Der Yeti, 21.05.2011
    Der Yeti

    Der Yeti Forum Freak

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hm, F10 hat leider nicht geklappt. Ich gelangte zum Bereich "Startoptionen bearbeiten". Danach konnte ich nichts mehr machen. Der Rechner hatte sich aufgehängt.
    So klappt es also nicht.

    Gibt es nicht eine Möglichkeit die benötigten Treiber zusammenzutragen? Oder muss ich mich unbedingt gegen Entgeld an Sony wenden?

    Wenn ich gewusst hätte, dass das so ein Käse wird..:mad:.
     
  12. #10 Brunolp12, 21.05.2011
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    s. meine Antwort #8 von heute (darfst halt nicht nur die ersten 3 Zeilen lesen :rolleyes:)
     
Thema:

Sony Vaio VPC-Y11S1E Treiber - Hilfe!

Die Seite wird geladen...

Sony Vaio VPC-Y11S1E Treiber - Hilfe! - Ähnliche Themen

  1. Sony Vaio Wo in Berlin reparieren lassen ?

    Sony Vaio Wo in Berlin reparieren lassen ?: Moin, das Weihnachtsgeschenk für meine Tochter hat nicht lange gehalten. Das Gerät lag auf dem Boden, der Nachttisch kippte um und natürlich...
  2. Sony Vaio mach Display Farbentest nach Wechsel

    Sony Vaio mach Display Farbentest nach Wechsel: Hallo, ich habe ein Problem mit meinem Sony Vaio Laptop. Mir ist das Display kaputt gegangen, und habe es deshalb ausgetauscht, jetzt macht er...
  3. Sony Vaio SVE171G12M Bios lässt sich nicht starten

    Sony Vaio SVE171G12M Bios lässt sich nicht starten: Hallo zusammen, ich hab meiner Freundin ein gebrauchtes Sonny Vaio SVE171G12M gekauft. Der Vorbesitzer hatte Windows 10 drauf. Da sich dieses...
  4. Vaio TZ Sony Vaio VGN-TZ21M älters Modell, Baujahr 2008 oder so 4GB Ram möglich ?

    Sony Vaio VGN-TZ21M älters Modell, Baujahr 2008 oder so 4GB Ram möglich ?: Hallo Ich habe eine Frage zu einem schon etwas betagten Laptop, was aber noch gut funktioniert mit Windows7 32Bit. Ich habe ein älteres...
  5. Vaio (diverse) Hilfe Sony Vaio W-Lan funktioniert nicht nach Neuaufsetzung

    Hilfe Sony Vaio W-Lan funktioniert nicht nach Neuaufsetzung: Hallo, Ich musste meinen Sony Vaio VPCEH3L1E neu aufsetzen, da ich einen Virus hatte. Alles funktioniert außer das W-Lan nicht. Ich habe...