SpeedStep selbst einstellen?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Softwarethemen" wurde erstellt von Murder Inc, 22.03.2008.

  1. #1 Murder Inc, 22.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.2008
    Murder Inc

    Murder Inc Forum Freak

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Servus!Da mein aktuelles Notebook nun endlich SpeedStep unterstützt will ich diese Funktion auch so weit es geht nutzen.

    Bis jetzt taktet meine CPU im Idle-Betrieb bei 2x 1,6Ghz und im Last-Betrieb bei 2x 2,2Ghz. Wie könnte ich nun den Takt im Idle-Betrieb noch weiter senken und diesen auch für den Akku-Betrieb festsetzen?

    Ich habe schon NHC ... jedoch scheint das bei mir nicht zu funktionieren, da ich nicht auf die Taktrateneingreifen kann!


    EDIT: Also ... bei CPU-Z werden mir die Werte angezeigt wie sie oben stehen. Wenn ich jetzt jedoch mit RMClock-Utility den Takt auslese, wird mir 2x 0,8Ghz angezeigt (was meinen Wünschen enspräche). Welche Anzeige stimmt nun?

    LAST: http://img518.imageshack.us/img518/7955/lastdi7.jpg
    IDLE: http://img205.imageshack.us/img205/5605/idlesa5.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
    Eigentlich sollte der T7500 doch auf 1GHz zurücktakten. Wie sieht es aus, wenn du RM Clock deaktivierst? Eventuell hat du nur einen tieferen Multiplier nicht aktiviert.
     
  4. #3 Murder Inc, 22.03.2008
    Murder Inc

    Murder Inc Forum Freak

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Gibt es ein Programm mit dem ich den CPU-Takt auslesen kann, dem ich auch vertrauen kann?

    Wenn ich kein Profil auswähle, wird mir 2x 0,8Ghz angezeigt. Jedoch immer wieder 2x 2,2Ghz wenn ich die CPU beanspruche. Wenn ich mein Profil wähle, bleibt die Taktrate konstant auf 2x 0,8Ghz.
     
  5. Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
    Also normalerweise zeigen Everest oder CPU-Z immer die richtigen Werte an. Wieso dir die Programme diese Werte liefern, kann ich auch nicht sagen. :eek:
     
  6. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

SpeedStep selbst einstellen?

Die Seite wird geladen...

SpeedStep selbst einstellen? - Ähnliche Themen

  1. Speedstep Lifebook C-1010

    Speedstep Lifebook C-1010: HAllo, ich habe mir ein LifeBook C-1010 (1200MhZ) für 30 € gekauft und bin damit eigentlich auch ganz zufrieden. Nur wenn ich das Lifebook auf...
  2. Dual-Core: Celeron vs Pentium, und SpeedStep

    Dual-Core: Celeron vs Pentium, und SpeedStep: Tach zusammen, ich schreibe hier, weil ich auf Grund verschiedener Informationen etwas verunsichert bin. Zunächst einmal habe ich im CPU-FAQ...
  3. CPU / Speedstep / Lüfter beim Inspiron 1545

    CPU / Speedstep / Lüfter beim Inspiron 1545: Hi, ich hätte mal ne Frage an euch bezüglich CPU und Temperaturverhalten. Mit entspr. Temp-Mess-Software kann ich bei meinem Inspiron 1545...
  4. HP Mini 5101 und Speedstep

    HP Mini 5101 und Speedstep: Hallo zusammen, ich habe mir das Netbook Mini 5101 von HP zugelegt und bin eigentlich auch sehr zufrieden. Zu Anfang gab es ein kleines...
  5. Speedstepping in Windows XP aktivieren

    Speedstepping in Windows XP aktivieren: Hallo, Ich habe ein Dell Vostro 1400 mit Core2Duo T7250. In Ubuntu-Linux funktioniert das runtertakten der CPU-Frequenz ganz automatisch und...