spielenotebook unter 1500€

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Yls, 24.09.2006.

  1. Yls

    Yls Forum Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hellas

    wie schon im titel gesagt würd ich ein notebook unter 1500€ suchen, eigentlich aus dem grund weil ich für die schule schon lang eins brauchen könnt (wenn ichs nur dafür bräuchte würd auch ein crapbook reichen) aber gleichzeitig weil mein desktop pc langsam endgültig ausgedient hat und ich einen quasi ersatz haben will - hauptsächlich in hinsicht aufs zocken halt, für alles andere würd mir mein pc noch reichen.

    => perfekt wär ein notebook mit möglichst guter graka/prozessor/schneller festplatte usw. für den preis, dass aber im office betrieb nicht unbedingt wie eine waschmaschine klingt, akkulaufzeit jedoch rel. egal.
    weiters würd ichs zuhause ev. an den 19''er + extra tastatur anschließen wollen (kA obs da probleme gibt mit manchen notebooks) und es wär halt schön wenn ich in 1-2 jahren (jaja 2jahre is viel verlangt bei dem preis) die neuen games noch halbwegs spielen könnte.. ich zock atm wow mit geforce3 ti200, 1k8+ athlon und 512 ram oO


    zuerst dachte ich ein 31er sony vaio wär das maß aller dinge weil sony so hoch gelobt wurde in den threads die ich mir durchgelesen hab, allerdings will ich lieber weniger comfort dafür mehr power ala asus.. denk ich.

    also zuerst tendierte ich zusony vaio fe31h (ursprünglich wollt ich 1200€ ausgeben), dann sony vaio fe31m hauptsächlich wegen der graka die sich dann als doch net so gut erwies weil ja rungergedrosselt oder was weiß ich. dann wurde mir asus a6ja empfohlen wobei ich dann dachte obs net sinnvoller wär bissl was drauf zu legen und asus a6jm zu nehmen.

    fazit: ich hab kA was wirklich das sinnvollere wäre und hab nur rel. wenige produkte angesehen bzw. empfohlen bekommen, wär euch sehrsehr dankbar wenn ihr mir was im preisbereich den ich mir vorstelle empfehlen würdet ohne versteckte makel (wie im 31m mit der graka oder bei andern die man als griller ersatz nehmen kann) mit tollem preis/leistungs verhältnis, am besten noch dazu eines was ich in ö ohne probs bestellen kann.
    grund dass ich euch frage is der, dass ich mir net irgendein random notebook vom media markt kaufen will wie die meisten in meinem umfeld oO und irgendwie je mehr ich hier herumlese immer weniger weiß was ich nehmen soll.

    danke für jede antwort die mir weiterhilft
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Diabolus, 24.09.2006
    Diabolus

    Diabolus Forum Freak

    Dabei seit:
    22.07.2006
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremervörde
    Mein Notebook:
    ASUS A8JS
    also unter 1500 gibt es da noch das F3JM, das ist im grunde baugleich mit dem A6JM, aber hat nen core 2 duo drin. oder das F3JP, das wird sogar noch ein wenig schneler sein als das F3JM, weil es anstatt der 7600er ne X1700 drin hat, und die wird schneller sein. wen dir auch nen 14" notebook reicht, kannst du auch das A8JP in betracht ziehen, hat auch die X1700 drin, aber dazu noch den schnelleren T7200 mit 4MB cache.
     
  4. QQs

    QQs Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.09.2006
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Wien
    Mein Notebook:
    IBM T60
    In diversen Foren habe ich gelesen dass die X1700 bei gleicher Ausstattung keinerlei Leistungsvorteil gegenüber der X1600 bringt. Daher sollte die 7600 (mit 128 Bit) auch der X1700 überlegen sein. Weiss ehrlich gesagt auch nicht was sich ATI dabei gedacht hat aber man sollte sich nochmal genauer über die X1700 informieren bevor man sie kauft.

    Bei der Anschaffung des Asus A8Jp sollte man beachten dass laut ersten Testberichten die Akkulaufzeit ca. 2h beträgt (auch ohne Vollauslastung), der Service von Asus seit einiger Zeit bescheiden sein soll und das Notebook angeblich eine überdurchschnittliche Geräuschkulisse bietet. Wenn diese Punkte für dich eher nebensächlich sind und für dich Leistung das einzig ausschalggebende ist ist das A8Jp sicherlich im Preis/Leistungsverhältnis schwer zu schlagen.

    Gruß

    Peter
     
  5. #4 Yls, 24.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 24.09.2006
    Yls

    Yls Forum Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    mhm hört sich schonmal gut an

    allerdings is mir jetz erst wieder das mitm asus service eingefallen der ja an gericom rankommen soll seit der verlegung nach holland :/
    und geräuschkulisse spielt schon eine rolle da ich ihn ja auch in der schule verwenden will und es da störend is. außerdem is 14'' nicht mein ding => a8jp fällt schonmal weg

    was gäbs noch für ähnlich gute notebooks von andern herstellern? weiß noch wer was zum prob mit der x1700er das qqs angesprochen hat?

    e: grafikkartenvergleich .. is jetz das f3jp besser als das f3jm von der leistung der grafikkarte her oder is die x1700er wieder nur crap version oder so?
     
  6. Yls

    Yls Forum Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hm was haltet ihr von HP Pavilion dv9056ea
    gäbs nämlich grad bei einem händler in meiner nähe in "aktion"
     
  7. #6 Diabolus, 27.09.2006
    Diabolus

    Diabolus Forum Freak

    Dabei seit:
    22.07.2006
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremervörde
    Mein Notebook:
    ASUS A8JS
    hier und hier gibts mehr infos zur X1700, die ist schon schneller als die X1600 und spart dabei noch 20% an strom
     
  8. #7 the.redeemer, 30.09.2006
    the.redeemer

    the.redeemer Forum Benutzer

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    ASUS F3Jm
    Wie schon anderswo in diesem Forum verlinkt, gibt es einen Benchmark aus Japan zum A8jp... >>Link<<

    Dort beträgt der Leistungszuwachs des A8jp im 3dMark 05 ziemlich genau 15% gegenüber einem System mit x1600 und T2400 Nun ist aber die Frage, in wie weit dort noch der CoreDuo T7200 mit 4 MB Cache reinspielt..

    Ich habe mir gestern das F3JM bestellt, was ja bekanntermaßen den T5600 mit GeForce Go7600 mit sich bringt, kann aber sowohl Zahlung, als auch Bestellung noch stornieren...

    Was ich mich beim F3Jp jetzt Frage ist:
    1) Hat ATi es mit dem neuen Strained Silicon endlich geschafft, Stromhunger der Mobility X1xxx-Serie einzubremsen?
    2) Wie viel Leistung breingt die x1700 mehr mit einem T5600, gegenüber der GeForce Go 7600, immerhin ist es höherer Takt (vermutlich) bei 4 mehr Pipelines... die zumindest haben der x1600 auch keinen Vorteil gebracht..
    Oder schafft sie erst jetzt vielleicht sogar erst die Leistung der 7600...???
    3) Daß ich es glaube ich doof finde, das ASUS bei dem F3Jp auf ein 1440x900 Display geht


    Wenn ihr dazu noch ein paar Meinungen bringen könntet, wäre das toll, weil Momentan kostet das Notebook nur 1430,- Euro, was wohl daran liegt, daß es noch nicht lieferbar ist. Wenn man es jetzt bestellen würde, könnte man wirklich bares Geld sparen...

    Gruß, der Max
     
  9. #8 Diabolus, 30.09.2006
    Diabolus

    Diabolus Forum Freak

    Dabei seit:
    22.07.2006
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremervörde
    Mein Notebook:
    ASUS A8JS
    zu 1) so wie sich das liest sinds 20% weniger strom, also bringts wohl schon etwas ;) n test dazu hab ich aber noch net gefundn
    zu 3) laut geizhals hat das notebook 1280*800, aber bei asus steht da noch mehr, auch bei der cpu sind andere modelle moeglich

    wird wohl so sein das es fuer DE nur die version mit T5600 und WXGA geben wird
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 the.redeemer, 30.09.2006
    the.redeemer

    the.redeemer Forum Benutzer

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    ASUS F3Jm
    Aber irgendwie scheint sich da noch niemand sicher zu sein, wie das NB jetzt wirklich kommt, nur daß ein T5600 und x1700 drin ist...

    Zum Beispiel steht auch oft da, daß die 1024Mb durch 2 DIMMs erreicht werden, was die Vermutung nahe legt, daß ASUS 2x512MB 533MHz RAM verbauen...

    Das würde das ganze ja auch wieder runterdrehen...oder nicht?
     
  12. #10 the.redeemer, 30.09.2006
    the.redeemer

    the.redeemer Forum Benutzer

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    ASUS F3Jm
    F3Jm vs. F3Jp, wie würdet ihr entscheiden?

    Wenn ihr zwischen beiden Notebooks wählen könntet, wie würdet ihr euch denn entscheiden?

    1. Asus F3Jm, T5600 1,83 Ghz, 1024 667Mhz, 120 GB FP, 1200x800 Display, GeForce Go 7600
    • Preis ab 1485,- mit 1x1024MB 667Mhz und 1429,- Euro mit 2x512MB 533 Mhz Speicher
    • Asus F3Jp, T5600 1,83 Ghz, 1024 (vermutlich 2x 512) 533 Mhz, 160 GB FP, vielleicht 1440x900 Display, Radeon Mobility x1700
    • Preis ab 1430,- im Vorverkauf

    Bitte gebt eure Empfehlungen nach Eurem Gefühl zu:

    1. Preis <-> Leistung
    2. Leistung
    3. Akkulaufzeit
    4. Display und Gaming-Fähigkeit
     
Thema:

spielenotebook unter 1500€

Die Seite wird geladen...

spielenotebook unter 1500€ - Ähnliche Themen

  1. Mobiles Spielenotebook

    Mobiles Spielenotebook: Wie hoch ist dein Budget? ich würde bis 1500€ gehen Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Bist du: Schüler / Azubi / Student...
  2. Test: Acer-Aspire-8942g Als "Spielenotebook" Eingestuft !

    Test: Acer-Aspire-8942g Als "Spielenotebook" Eingestuft !: Für alle Multimedia und Spielefans, das Aspire-8942g wurde bei Notebookjournal.de als Spielenotebook Eingestuft und bis auf das Display ein seh...
  3. Toshiba P300 271 = Spielenotebook?

    Toshiba P300 271 = Spielenotebook?: nein ich hab den lappop mit vista ge`iefert bekommen#und hab jt aber win7 frisch drü`er gespielt als` weiß ich nicht welches Program` dabei war
  4. Kaufberatung 15" Spielenotebook

    Kaufberatung 15" Spielenotebook: Hi, ich bin auf der Suche nach einem neuen Notebook, die größte frage ist wie immer, die des Preises - also so genau hab ich mich noch nicht...
  5. Suche spielenotebook bitte um kaufberatung

    Suche spielenotebook bitte um kaufberatung: :confused: HI ich bin schüler und suche ein ideales Notebook für mich. Ich gebrauche es zum spielen musik speichern und hören filme gucken...