SSD-Empfehlung

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von trifti, 11.05.2011.

  1. trifti

    trifti Forum Freak

    Dabei seit:
    27.04.2011
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AUSTRIA
    Mein Notebook:
    dell xps 15 (L502x) uvm.
    Kann mir jemand eine SSD (Marke-Typ) irgendwo zwischen 150 und 250 GB empfehlen.
    Suche nicht die allerschnellste und wenn es so etwas gibt dann sollte sie leistbar sein;)

    Ich suche sie für Dell XPS 15 L502x, also ich glaube Sata III

    Die Preisunterschiede der angebotenen Platten sind enorm darum bin ich etwas verwirrt.

    Ich denke mir halt mal die billigste SSD ist schneller als eine teure HDD:confused:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sprinttom, 11.05.2011
    sprinttom

    sprinttom Forum Master

    Dabei seit:
    15.06.2007
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kellingtown-City
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 13"
  4. trifti

    trifti Forum Freak

    Dabei seit:
    27.04.2011
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AUSTRIA
    Mein Notebook:
    dell xps 15 (L502x) uvm.
    ich meinte eine billige SSD ist wohl schneller als eine teure herkömliche Festplatte!?
     
  5. #4 sprinttom, 11.05.2011
    sprinttom

    sprinttom Forum Master

    Dabei seit:
    15.06.2007
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kellingtown-City
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 13"
    Das stimmt natürlich.
    Es kommt auch garnicht sosehr auf den Datendurchsatz an, sondern eher auf die doch erheblich geringere Zugriffszeit einer SSD gegenüber einer herkömmlichen Festplatte...

    Ob nun SATAII oder III wirst Du im normalen Betrieb wohl nicht merken.
     
  6. #5 2k5.lexi, 11.05.2011
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Such dir irgendeine mit gutem €/GB Verhältnis. und einem der folgenden Controller:
    Sandforce, Samsung470, Intel
    Ob SATA2 oder SATA3 ist in der Praxis irrelevant.
     
  7. trifti

    trifti Forum Freak

    Dabei seit:
    27.04.2011
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AUSTRIA
    Mein Notebook:
    dell xps 15 (L502x) uvm.
    Würde mich für eine Intel X25-M SSDSA2MH160G2C1 160GB interne SSD Festplatte (6,4 cm (2,5 Zoll)) entscheiden würde mich über eure meinung freuen.
    Lg
     
  8. Momro

    Momro Forum Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Acer Extensa 5230E
    Ich überlege auch stark, ob ich mir eine SSD in mein Notebook einbauen soll.

    Es handelt sich um ein Acer Extensa 5230E, 3gb RAM, Celeron 900 (2,2 Ghz).

    Grund für eine SSD:
    * HD-Videos laufen nicht (liegt aber wohl am Prozessor/Grafik, oder?)
    * Das Compilieren und Laden von Projekten mit NetBeans / Eclipse dauert ziemlich lange
    * Booten dauert recht lange, selbst bei Ubuntu 11.04

    Meine Zweifel:
    * Teure SSDs
    * Mögliche Einbauschwierigkeiten
    * Kompatibilität von SSD und Notebook
    * Kompatibilität von SSD und Ubuntu/Linux
    * Haltbarkeit von SSDs
    * Performance-Gewinn durch SSD in einem "günstigen"/"billigen" Notebook

    Dazu würde ich jetzt liebendgerne eure Meinung hören.
    In meinem Umfeld sagen alle Informatiker, SSDs seien total geil und ich soll sie einbauen.
    Die "normalen" Mitarbeiter sagen, es lohnt sich nicht, in so ein Notebook noch eine SSD einzubauen, die sehr wenige Speicherplatz bietet und nicht so lange haltbar ist, zudem viel kostet.

    Ich freue mich auf eure Stimmen :)
     
  9. #8 eraser4400, 09.06.2011
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    Für so eine alte Möhre lohnt sich das teure Aufrüsten mit einer SSD überhaupt nicht.

    Meine Meinung.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 trifti, 09.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 09.06.2011
    trifti

    trifti Forum Freak

    Dabei seit:
    27.04.2011
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AUSTRIA
    Mein Notebook:
    dell xps 15 (L502x) uvm.
    Meiner Meinung nach schon.
    Sie bringt in einem "langsamen" System wahrscheinlich mehr als in einem highend Notebook. Auch bei billigen Netbooks merkt man eine deutliche steigerung der zugriffszeit und vor allem beim booten.
    Und wenn ich das richtige Notebook gegoogelt habe hat es auch eine sata Festplatte somit wirst du eine steigerung merken.
    Und außerdem kannst du sie auch in ein neues System einbauen falls du dir mal ein neues besorgst.

    Haltbarkeit ist für normale User kein Thema

    Aber ist halt nur meine Meinung :)
    LG
     
  12. #10 eraser4400, 09.06.2011
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    Natürlich würde er eine Leistungssteigerung spüren.
    Eine ganz enorme sogar !


    Aber, wozu ?


    Was denkst du kann man mit einer Celeron-Gurke heute noch anfangen ?

    Dazu kommt noch, dass es sich um ein Acer Extensa handel. Die Dinger sind quasi schon ab Kauf Schrott !
     
Thema: SSD-Empfehlung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. empfehlungen von ssd

    ,
  2. welche ssd passt acer 5230

    ,
  3. acer 5230 ssd

    ,
  4. extensa 5230e ssd,
  5. acer 5230e mit ssd