Startprobleme mit ASUS A6JA-Q001H

Dieses Thema im Forum "Asus Forum" wurde erstellt von Nomac, 14.05.2006.

  1. Nomac

    Nomac Forum Benutzer

    Dabei seit:
    14.05.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo liebe ASUS Notebook-Freunde!

    Ich habe mir vor 4 Monaten das ASUS A6JA-Q001H gekauft! Bis jetzt funktionierte alles einwandfrei.
    Doch vor 3 Wochen habe ich das NB neu aufgesetzt und habe nun massive Startprobleme. Wenn ich das NB einschalte bleibt es im BIOS oder beim Windows Start Logon Fenster "hängen". Ich muss dann das System 2 - 3 mal hochfahren bis es endlich den Weg ins Windows schafft.

    Vielleicht hat jemand eine Idee wo da der Hund begraben sein könnte!?

    Gut ... da ich mir nun nicht mehr zu helfen weiß, wollte ich NUR Windows neuinstallieren da man ja die ganzen Treiber mit der mitgeleiferten Treiber-CD nur nochmal installieren kann wenn man das System formatiert. (Was ich ja auch vollkommen unsinnig finde)

    Ich lege meine Recovery-CD ins Laufwerk und starte den PC neu. Es erscheint nicht wie üblich der blaue Bildschirm wo man auswählen kann ob man Windows reparieren, eine neue Partition oder Windows neuinstallieren kann, nein ich komme zum:

    Microsoft Windows Startup Menü: (auf DOS-Ebene) ((Ist das bei ASUS so üblich? :confused: ))

    Da kann ich nun wählen:

    1. MS-DOS with CD-Rom Support
    2. Recovery Windows XP to first partition only
    3. Recovery Windows XP to entire HD
    4. Recovery Windows XP to entire HD with 2 partitions


    Ich denke Step 1 hilft mir da nicht weiter und bei Step 2 - 4 muss ich die Platte formatieren.

    Meine eigentliche Frage: Wie kann ich NUR Windows mit meinem verfügbaren Materialien neuinstallieren???

    Ich hoffe Ihr könnt mir da weiterhelfen denn ich bin am Ende meines Wissens :( !
    Und dem Notebook tut das sicher auch nicht gut wenn ich jedes mal das Kastl 3 - 4 mal ein- bzw. ausschalten muss bis ich endlich damit arbeiten kann!

    Vielen herzlichen Dank schonmal im Voraus!

    Lg
    Nomac
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schripsi, 14.05.2006
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Stell doch mal die Ausgangskonfiguration (im angegebenen Menü der 4. Punkt) wieder her, danach wird wohl alles klaglos laufen. Vergiss aber nicht, vorher deine ganzen Dateien zu sichern!
    Wahrscheinlich ist bei der reinen Windows-Installation etwas schief gegangen ...
     
  4. Nomac

    Nomac Forum Benutzer

    Dabei seit:
    14.05.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Jo aber dann werden alle Datein gelöscht! Das wollt ich eigentlich verhindern!

    Und meine ganzen Dateien sichern ... pff das is viiiel! Ausserdem muss ich dann wieder meine ganzen Games neuinstallieren. Ich spiele z.b. Everquest 2 und wenn ich das neuinstallieren muss (7 GB) dann muss ich auch das update runterladen .. und das hat mind. 1,5 - 2 GB. :(

    Lg
    Nomac
     
  5. #4 Schripsi, 14.05.2006
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Also das solltest du sowieso regelmäßig machen ... :confused:
     
  6. #5 a7v_user, 15.05.2006
    a7v_user

    a7v_user Forum Freak

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Mein Notebook:
    asus a7v ; lenovo U350
    die asus treiber cd hat mit formation der hdd nichts zu tun. du sollst ja auch von der nicht booten.

    (auf DOS-Ebene) ((Ist das bei ASUS so üblich?))

    es handelt sich auch nicht um eine neuinstallation, es ist eine wiederherstellung.



    ähh, hab ich da was falsch verstanden?? 2 GB Daten ist gleich VIEL, huch, ich glaube das zeitalter von 14 k modems ist vorbei oder??


    du kannst eins machen , hdd ausbauen und in ein externes 2, 5 zoll usb gehäuse einbauen und dann die daten ziehen. ist kein besonders grosser aufwand. und sollte auch von leihen machbar sein.

    für die zukunft: es gibt tools die aus deiner recovery eine waschechte xp home vollversion mit reparatur und allem drum und dran machen, den key dazu hast du ja auf deiner book rückseite, hab ich auch probiert und es funzt einwandfrei.
    ausserdem kannst die partitionsgrösse dann selber bestimmen und das asus branding fällt im OS auch weg. :D :D :D
     
  7. Nomac

    Nomac Forum Benutzer

    Dabei seit:
    14.05.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Könnt ihr mir nen kleinen Tipp geben wo es so ein Tool gibt?

    Lg
    Nomac
     
  8. #7 a7v_user, 15.05.2006
    a7v_user

    a7v_user Forum Freak

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Mein Notebook:
    asus a7v ; lenovo U350
    googel mal nach slipstreamer :D :D :D
     
  9. Milki

    Milki Forum Stammgast

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    0
    Einfacher wäre es natürlich, das System mit einer Live On CD Linux Distribution zu starten (z.B. Knoppix) und anschließend alles über das Netzwerk zu sichern.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 a7v_user, 15.05.2006
    Zuletzt bearbeitet: 15.05.2006
    a7v_user

    a7v_user Forum Freak

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Mein Notebook:
    asus a7v ; lenovo U350
    sicherlich ist deine möglichkeit bequemer, wenn es dann beim endverbraucher auch so ankommt passt es ja, ich ging auch von der vorraussetzung aus das NOMAC nichts mehr runterladen wollte, die cd müsste er sich ja auch wieder ziehen.... es gibt auch viele die mit netzwerke, linux usw. nichts anfangen können, einen usb stick bzw. usb hdd kann jeder einstöpseln.....
    aber trotzdem nicht schlecht deine variante..... :cool:
     
  12. Milki

    Milki Forum Stammgast

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    0
    Nunja, mit einem USB Stick alleine kann er ja ohne Betriebssystem nichts anfangen (solange das denn nicht auf dem Stick ist) und um seine Daten zu sichern wäre der so und so zu klein.
    Und ehrlich gesagt würde ich den meisten nicht allzu versierten Computernutzern doch eher zutrauen mal eben die Knoppix CD ins Laufwerk zu schieben, ein Netzwerkkabel einstecken, auf einem anderem PC einen Ordner freizugeben und daraufhin alle Daten per Drag and Drop rüber zu kopieren, als das ich ihn auf den Ausbau einer Festplatte eines Notebooks und den anschließenden Einbau in ein Externes Gehäuse los lassen würde ;)
     
Thema:

Startprobleme mit ASUS A6JA-Q001H

Die Seite wird geladen...

Startprobleme mit ASUS A6JA-Q001H - Ähnliche Themen

  1. Asus N76VZ-Startprobleme

    Asus N76VZ-Startprobleme: Hallo liebe Leute,:) ich habe ein obengenanntes Asus Notebook,bei welchem ich das Board gewechselt habe.Nun lief es 3 Wochen prima,ohne...
  2. asus n50vn startprobleme

    asus n50vn startprobleme: hi hab mir n neues NB gekauft und hab leider jetzt schon probleme. wenn ich mein notebook einschalte komm ich meistens nur bis nach den...
  3. Latitude Serie latitude d820 startprobleme

    latitude d820 startprobleme: eine frage an die dell-experten: mein d820 hat ständig startschwierigkeiten, die folgendermaßen aussehen: ein start ist nur mit akku, nicht...
  4. Compaq 615 Bootet Startprobleme

    Compaq 615 Bootet Startprobleme: Hi, habe an meinem HP Compaq 615 neuen Arbeitsspeicher eingebaut 2xCT: R660795TLX06BT seitdem startet das Laptop nur noch bei einem von fünfzehn...
  5. HP Pavillion DV6 6B55EG Startprobleme, Disk Error

    HP Pavillion DV6 6B55EG Startprobleme, Disk Error: Hallo Leute, habe oben besagten Laptop vor einiger Zeit fing er auf einmal immer an abzuschmieren während des spielens oder normaler Arbeit am...