Stehe kurz vor erstem Notebook-Kauf...

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Olfri, 15.01.2007.

  1. Olfri

    Olfri Forum Newbie

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo zusammen!

    Bin in der Laptop-Szene ein ziemlicher Noob, habe aber jetzt seit 2 Tagen das Internet durchforstet. Eigentlich wollte ich nicht mehr als maximal 1200 Euro ausgeben, aber jetzt habe ich bei Dell das Inspirion 9400 Superb gesehen und mir mal zu Recht konfiguriert:

    Intel Core 2 Duo T5600 (1,83GHz)
    17 Zoll
    2048MB 533 MHz DDR2 SDRAM
    80WHr Akku
    160 Gig Festplatte
    8DVD RW
    256 MB Nvidia Geforce GO 9600 GS
    inkl. Tasche
    etc. (was eben so Standard ist!)

    für 1448,83 Euro, bzw. 1526 mit Liefergebühren...

    Ich habe vergleichbare Rechner nicht unter 1800-2000 Euro gefunden, und nun frage ich mich, ob ich die 0,0% Finanzierung in Anspruch nehmen soll und das Ding innerhalb von 6 Monaten erwerbe. Habe nur den 1 Jahr-Pickup-Service in Anspruch genommen, da ich noch nie eine Garantie in Anspruch nehmen musste und auch bei Dell bislang nur gute Erfahrungen gemacht hab.

    Ich brauche den Rechner hauptsächlich für Büroarbeit, Internet, DVD, Videopräsentationen, würde ihn in der Schule einsetzen und natürlich ab und an auch ein nettes Spielchen zocken.

    Nun meine Frage:Rentiert es sich, das Geld für dieses meiner Meinung nach tolle Angebot auszugeben?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ThomasN, 15.01.2007
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    der I9400 ist ein super Spielegerät.
    Hat halt alle Nachteile von 17 Zoll Geräten. Wie oft bist denn mobil mit dem Ding?
    Ich hoffe du wählst WUXGA Auflösung.
     
  4. Olfri

    Olfri Forum Newbie

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hatte den WXGA gewählt, der WUXGA kostet nen dicken Aufpreis. Wo ist der Unterschied?

    Bin nicht wirklich oft mobil, will das Ding als Desktop-Ersatz haben, wenn mobil dann mit dem Auto und ab ins Klassenzimmer ;) StudRef am Start, hoff ich mach mir keine Feinde *g*
     
  5. Olfri

    Olfri Forum Newbie

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Also dann doch nochmal 200 Euro drauf und ein gscheides Display?

    Intel Core 2 Duo T7200
    17 Zoll WUXGA
    200 Gb Festplatte

    und stattdessen dann 1727 inklusive Liefergebühren...


    Hmmmmm....


    Lohnt sich das?
     
  6. #5 ThomasN, 15.01.2007
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    die Auflösung is bei WUXGA wesentlich höher. Somit wird das Bild wesentlich schärfer.
    Wenn du mal ne hohe Auflösung gehabt hast willst nix anderes mehr.
     
  7. Olfri

    Olfri Forum Newbie

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Gibts in der Preisklasse was Vergleichbares oder bekomme ich für weniger Geld die gleiche/ähnliche Ausstattung?

    Das ist für mich nämlich schon ein schicker Happen Geld...Allerdings,wenn man bedenkt, dass auf meinem Schreibtisch ein 500Mhz Pentium mit ner Nvidia Riva TNT 16 MB steht und ich das Ding sage und schreibe seit 9 Jahren benutzt habe...?
    Gezockt wurde immer auf dem Rechner vom Bruder...*g*
     
  8. hosl

    hosl Forum Freak

    Dabei seit:
    27.11.2006
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe selbst ein Display mit hoher Auflösung und würde es auch nicht mehr gegen ein anderes Tauschen. Ist aber vorwiegend fürs Arbeiten praktisch, da mehr Platz am Desktop vorhanden ist.

    Zu deiner Konfiguration:
    Ich würde nochmals folgendes überdenken:
    40Gb Festplatte mehr, dafür aber nur 4200rpm und + 77,35€ => nein, danke da bekommst du ja schon eine Externe 250GB dafür

    9-Zellen statt 6-Zellen Akku ist zwar schön => aber 17 Zöller wirst du wohl immer herumschleppen, sondern eher als Fixplatzgerät verwenden, daher ist fraglich ob sich der 9-zellige überhaupt lohnt +35,70€

    Ich würd mir dafür Bluetooth intern gönnen um 17,85€.

    lg hosl
     
  9. Olfri

    Olfri Forum Newbie

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Jo, danke, da hast du sicherlich Recht. Und ich bin grafisch so einiges gewöhnt! Also werd imHinblick auf meinen Geldbeutel auf das hochauflösende Display verzichten. Wichtig ist mir die Power+Grafik, und da denke fahr ich gut mit dem Gerät...
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 ThomasN, 16.01.2007
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    zwischen T5600 (1.83 GHz und T7200 (2.0 GhZ) sind auch nochmal über 100€ Preisunterschied. Hier könntest ev auch sparen.
    Das Dipslay zahlt sich, wie du ja jetzt schon von mehreren gehört hast, auf jeden Fall aus.
    RAM und HDD kannst ja selber tauschen. rechne dir das mal durch, wenn keine Aktionnen sind.
     
  12. #10 ferrari987, 16.01.2007
    ferrari987

    ferrari987 Forum Master

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Thinkpad T60 2007VEH 15'' IPS
    Ich würde auch mehr Wert auf Auflösung legen als auf das allerletzte MHz, so viel schneller ist der 2Ghz nun auch wieder nicht.

    WUXGA ist schon sehr nett :)

    mfg ferrari987
     
Thema:

Stehe kurz vor erstem Notebook-Kauf...

Die Seite wird geladen...

Stehe kurz vor erstem Notebook-Kauf... - Ähnliche Themen

  1. kurze frage 2 notebooks stehen zur Auswahl

    kurze frage 2 notebooks stehen zur Auswahl: hallo, es geht um diese beiden geräte, welchen würdet ihr mir empfehlen? pros und contras? 1. Notebooks > Gaming & Highend > TOSHIBA...
  2. Stehe kurz vor Entscheidung...

    Stehe kurz vor Entscheidung...: hallo, habe ja schon stunden im forum verbracht. bin aber noch immer nicht ganz schlau geworden. stehe zur zeit bei folgenden notebooks, da ich...
  3. So hören sich Platten an die kurz vorm Tod stehen (oder schon tot sind)

    So hören sich Platten an die kurz vorm Tod stehen (oder schon tot sind): http://www.hitachigst.com/h...nDocument hört auch das an also Head Damage 3 und 4 find ich am geilsten.
  4. Vaio (diverse) Windows 8 - Kopiervorgang auf interne Festplatte bleibt stehen

    Windows 8 - Kopiervorgang auf interne Festplatte bleibt stehen: Hallo zusammen, ich habe bei meinem neuen Notebook ein Problem beim Kopieren großer Datenmengen auf die interne Festplatte. (~ 1,2 Mio Dateien,...
  5. HP Easy Note K5305 bleibt beim Starten stehen

    HP Easy Note K5305 bleibt beim Starten stehen: Hallo, ich bin neu hier und hab ein Problem mit meinem Laptop. Es ist ein HP Easy Note K5305.Beim Starten kommt der HP Bildschirm und das war...