Stiftung Warentest nahm Notebooks unter die Lupe

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von DanielOcean, 04.07.2007.

  1. #1 DanielOcean, 04.07.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.07.2007
    DanielOcean

    DanielOcean Forum Freak

    Dabei seit:
    20.04.2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    SAMSUNG R60 Aura
    Stiftung Warentest nahm Notebooks unter die Lupe

    Quelle
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 04.07.2007
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Wen wunderts... Schau dir mal die Ausstattungen der Notebooks an. Ein umfangreicher Test ist sicher aussagekräftiger als: Notebooks sind scheisse, weil sie Keine DVDs spielen können. Ist zwar was dran, aber dass die Notebooks einiges mehr können als Möchtegern wichtige Rentner jemals Testen würden sollte hier auch jeder wissen. Und wenn sich Stiftung Warentest mal wieder wichtig machen will, dann auch bitte mit einer ordentlichen Notebookauswahl. Da dies nicht stattgefunden hat war der Test von Anfang an als lächerlich einzustufen.
     
  4. #3 Spritschleuder, 04.07.2007
    Spritschleuder

    Spritschleuder Forum Stammgast

    Dabei seit:
    04.04.2007
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Andernach, nähe Koblenz
    Mein Notebook:
    HP Pavilion dv6230ea
    Tja so ist das leider...

    Da die Masse (wie der Test sehr gut verdeutlicht) immer mehr auf NBs zurückgreifen, jedoch nicht allzuviel bezahlen wollen werden minderwertige Komponenten verbaut, die im ersten Moment zwar gut aussehen, jedoch sehr zu wünschen übrig lassen.

    Das merke ich allein schon bei meinem HP Pavilion. Die Serie wird mit ihrer Multimedialen Tauglichkeit angepriesen aber schaffen nicht einmal einen gewöhnlichen DVD-Abend ohne Netzversorgung...

    Das ist echt mager...

    sogar mit Stromspar-Tools bekommt man keine deutlichen Erfolge in Sachen Laufzeit...:(
     
  5. bene

    bene Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.06.2006
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400
    Ich will die Stiftung Warentest jetzt ja nicht irgendwie schlechtreden, aber irgendwie geht es nicht anders. Die sind mE mit Abstand am inkompetentesten in Sachen computertechnischer Tests. Sobald irgendwie Computer, Digitalkameras, Handys, ... getestet werden, könnt ich fast jedesmal ausrasten, was die da zum Teil für ein Schrott schreiben. Was auch richtig übel war, war damals der Test über (Mignon-/Micro-) Akkus und deren Ladegeräten. Ich kenn mich da recht gut aus und das war wirklich mit Abstand der größte Stuss, den ich da gelesen hab.
     
  6. #5 hoerndl, 04.07.2007
    hoerndl

    hoerndl Forum Master

    Dabei seit:
    11.05.2007
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Notebook:
    Blaues Licht macht glücklich.
    Hab gestern den Test bei meiner Mama (Heft abonniert) mal überflogen. Ursprünglich dachte ich "Cool, was zum schmökern", aber als ich sah, wie unterschiedlich konfiguriert die Books da an den Start gingen, wurde mir auch anders und ich hab's weggelegt.
    Einzig verwundert hat mich n bisschen, dass das gute alte i6400 Platz 2 belegt hat (rechnet man das Apple mit rein, Platz 3).
     
  7. bene

    bene Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.06.2006
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400
    Warum verwundern? Ist doch ein schönes NB. :D :cool: :D
     
  8. #7 hoerndl, 04.07.2007
    hoerndl

    hoerndl Forum Master

    Dabei seit:
    11.05.2007
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Notebook:
    Blaues Licht macht glücklich.
    Jo, aber das Gehäuse is ja nun auch schon ~2 Jahre alt.

    Hab's jetzt nimmer genau im Kopf und das Heft auch nicht da...aber in puncto Rechenleistung hat's verloren und beim Akku glaub ich auch (war dann wohl n 6-Zeller)...da es älter is, wird's wohl in den Umwelteigenschaften auch nich sonderlich punkten (nehmen mal an, die Stiftung meinte damit Recycling)...von daher verwundert mich der gute Platz dann schon etwas.

    ...wollte damit aber nicht sagen, das i6400 wäre schlecht. Meins is zwar heut (endlich) abgeholt worden, aber ich fand's schon super...wäre das eine KO-Kriterium nich gewesen.
     
  9. #8 king_louis, 04.07.2007
    king_louis

    king_louis Ultimate Member

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    naja wirklich aussagekräftig sind die sind solche tests wirklich net aber muss gestehn das ich kein fan von stiftung wahrentest bin weil ich nichts davon halte wenn man für jeden test im inet gleich mal abgecasht werde... aber is halt leida ne normale entwicklung siehe gamestar.de etc!
    da schwör ich doch auf den persönlichen kontakt wie hier in diesem forum!
    mfg king_louis
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 TobiasG, 04.07.2007
    TobiasG

    TobiasG Forum Master

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg / Deutschland
    Mein Notebook:
    MacBook Weiß/ Acer Aspire 5051
    Ich weiß, warum ich bei Acer bin und auch dort bleibe!! :D :D
     
  12. #10 2k5.lexi, 04.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 04.07.2007
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Mich juckts echt nen Beschwerdebrief über die Unfähigkeit von Warentest Testern zu schreiben und als Leserbrief in allen PCmagazinen veröffentlichen zu wollen... Okay, es wär nur geflame, aber trotzdem fühle ich, dass es richtig (und nötig)wäre
     
Thema:

Stiftung Warentest nahm Notebooks unter die Lupe