Stromsparmodus X11 Pro Brian

Dieses Thema im Forum "Samsung Forum" wurde erstellt von dieti2006, 07.01.2007.

  1. #1 dieti2006, 07.01.2007
    dieti2006

    dieti2006 Forum Newbie

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich hab mir oben genanntes Notebook bei Studentbook.de gekauft.

    Nun mußte ich leider feststellen, dass die CPU ständig - auch ohne Last - mit 2,16 Ghz läuft.

    Die Folgen: Lüfter rennt ständig, CPU hat zwischen 50 und 60°, Akku-Laufzeit mit Standardakku etwa 70 Minuten.

    Bei Studentbook.de wurde mir nach Rückfrage die Kontaktierung des Samsung-Supports empfohlen, der Herr von Studentbook wußte nicht sicher, ob es solche Stromsparfunktion überhaupt gibt --> etwas seltsam für einen Notebook-Händler ... aber egal! Der Samsung-Support hat sich bislang nicht gemeldet.

    Auf jeden Fall hab ich sämtlich Stromsparfunktion (Samsung Battery Manager, Notebook Hardware Control, BIOS) versucht und aktiviert, bringt nur nichts.

    Habt ihr auc solche Probleme?

    Schöne Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TomW

    TomW Ultimate Member

    Dabei seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    IBM T60
  4. #3 dieti2006, 07.01.2007
    dieti2006

    dieti2006 Forum Newbie

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hab die Programme - wie im ersten Posting beschrieben - ja verwendet!

    Das ändert nur nichts ...
     
  5. TomW

    TomW Ultimate Member

    Dabei seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    IBM T60
    CPU Speed auf dynamic switching und CPU Voltage auf 0,95 V .. dann sollte er mit 1,00 GHz oder in dem Bereich im idle Modus laufen.
     
  6. #5 dieti2006, 07.01.2007
    dieti2006

    dieti2006 Forum Newbie

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke für eure Antworten!

    Nur leider hilft mir das nicht weiter!

    Ich kenn mich mit den besagten Programmen aus, hab alles probiert, es ändert nur nichts ...
     
  7. #6 dieti2006, 07.01.2007
    dieti2006

    dieti2006 Forum Newbie

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Welche Version von Notebook Hardware Control verwendet ihr denn?

    Hab einen Core 2 Duo T7400 Prozessor ...
     
  8. #7 MrGroover, 07.01.2007
    MrGroover

    MrGroover Forum Master

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Q35-Pro Bitasa
    Meine Antwort wird dir keine Hilfe sein, aber i.d.R. regeln die CPUs von alleine herunter, solange nicht unter den Windows Energieoptionen "Maximale Leistung" eingestellt ist. Im Battery Manager kann man das ja selber einstellen, wie die CPU takten soll.
    Es sollte also genügen, im BIOS, sofern vorhanden, eine entsprechende Option einzustellen und dann auf das Profil zu achten, sowie darauf, dass keine Anwendung immer läuft, die 100% CPU-Last erzeugt. Ein Treiber wie für Cool'n'Quiet der AMD-CPUs ist AFAIK unter XP SP2 nicht nötig.
    Zu den Profilen: i.d.R. regelt das Profil "Maximale Gebrauchsdauer des Akkus" oder "Minimale Batteriebelastung" die CPU immer auf niedrigste Stufe ein (auch bei Volllast wird dann die maximale Taktrate nicht angenommen, sondern es ist immer die niedrigste aktiv).

    Zusätzliche Software ala NHC sollte nicht nötig sein, es sei denn, man möchte mehr erreichen.

    Was mir gerade einfällt, in nem anderen Forum hatte einer ein NB mit nem Engieneerung Sample T7400 bekommen. Das lässt sich mit einem Intel Tool oder auch Everest prüfen. Diese Programme zeigen dann ES oder "nicht für den Verkauf bestimmte CPU" an. Evtl hast du so eine abbekommen und diese kennt die Speedstep-Sachen nicht. Hier ist mal der Link zum entsprechenden Thread. Mir scheint es jedenfalls unnormal, dass die CPU sich nicht von einer geringeren Taktrate überzeugen lässt.

    Okay, evtl war jetzt doch etwas Hilfe bei. ;)
     
  9. #8 dieti2006, 07.01.2007
    dieti2006

    dieti2006 Forum Newbie

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke für die Antwort! Werde das mal testen. Hab bei den Energieoptionen "Minimaler Verbrauch" eingestellt, auch im BIOS ist die Funktion "enabled".
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 dieti2006, 07.01.2007
    dieti2006

    dieti2006 Forum Newbie

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Dieses Intel-Programm lässt sich bei mir schon mal gar nicht starten.

    Wie auch immer, bei CPU-Z 1.38 wird die CPU als T7400 erkannt, die Taktfrequenz ohne Last mit 1 Ghz angegeben, bei NHC allerdings weiterhin mit 2,16 Ghz, was ich auch eher glaube, denn wieso soll eine Mobile-CPU ohne Last bei ständig laufendem Lüfter fast 60° warm werden und dann unter Volllast nicht wärmer??

    Fragen über Fragen ...
     
  12. #10 dieti2006, 07.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2007
    dieti2006

    dieti2006 Forum Newbie

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Nächster Aspekt:

    Unter Verwendung des Benchmark-Programms Cinebench wird eine 100%-ige CPU-Last angegeben, laut CPU-Z allerdings bei einer Taktfrequenz von 1,33 Ghz trotz Volllast.

    NHC: konstant 2,13Ghz ...........


    Ohne Last:

    CPU-Z 1.22: CPU-Name Pentium M, Technology 65nm, Specification T7400, Core Speed 2161Mhz, Multiplier 6, FSB 360
    (vermutlich Rekord für ein Notebook), Bus 1440Mhz

    CPU-Z 1.31: Intel P6 CPU, Specification T7400, Core Speed 2161Mhz, FSB und Multiplier werden nicht ausgelesen

    CPU-Z 1.38: Core 2 Duo, T7400, 997Mhz, Multiplier 6, Bus 166, FSB 666


    Kann mir schon vorstellen, dass ältere Versionen den CPU-Namen nicht richtig auslesen können, aber warum diese Unterschiede hinsichtlich der Frequenzen ????
     
Thema:

Stromsparmodus X11 Pro Brian

Die Seite wird geladen...

Stromsparmodus X11 Pro Brian - Ähnliche Themen

  1. Stromsparmodus?..Liegt es daran?...HILFE!

    Stromsparmodus?..Liegt es daran?...HILFE!: hi leute, habe ein größeres problem.....vlt kann mir hier jemand helfen. ich habe einen laptop fujitsu siemens amilo a 1650g turion 64......