Student sucht Notebook ca 800 euro

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Nils-Omar, 26.02.2007.

  1. #1 Nils-Omar, 26.02.2007
    Nils-Omar

    Nils-Omar Forum Newbie

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Auf der Suche
    Für mich ergibt sich die möglichkeit meinen leistungsstarken PC in ein Notebook "umzutauschen". Das Notebook muss sozusagen alles übernehmen, was vorher mein Computer getan hat. Ich bin ein Student, deswegen sollte es bei Transporten zur Uni oder nach Hause nicht gleich auseinander brechen. Ich habe an 800€ gedacht, aber wenn es nicht ausreicht muss man mal tiefer in die Taschen greifen.

    Leistungsdaten:
    15.4 Zoll, wobei ich mit Widescreen Wxga und allemöglichem Zeug noch nicht allzu viel anfangen kann
    Prozessor: weiß ich noch nicht
    Ram: 1024mb
    HDD: 120 gb
    Grafikkarte: Da es vorkommt, dass ich doch mal lust zu spielen habe sollte es ausreichend sein für Tactical Ops(Mod für Unreal Tournament), Tactical Ops Crossfire(Mod für UT2k4) oder das neue Siedler 2. Wobei alle Settings auf Low für völlig ausreichend sind. Neuere Titel kommen eigentlich nicht in Frage bis auf Virtua Tennis 3 :D

    Früher habe ich meinen PC auch immer als Fernseher benutzt, dies möchte ich auch weiterhin tun. Deswegen würde ich mir zusätzlich auch noch eine USB TV-Karte holen. Vielleicht habt ihr damit auch schon gute Erfahrungen gemacht.

    Ach ja ich brauche keine Software. Windows etc habe ich schon käuflich erstanden.

    Ich freue mich auf Einschätzungen und Vorschläge.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 daStranger, 27.02.2007
    daStranger

    daStranger Forum Stammgast

    Dabei seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell m1210
    auch wenn ich nicht viel dazu beitragen kann, oder zu später nicht nüchterner Stunde dazu im stande bin - so möchte ich doch sagen: Du kannst eigentlich kaum damit rechnen ein System zu erwerben bei dem du nicht noch extra Windows mit dazu kaufst. Ist ärgerlich aber ist leider so. Notebooks gibts nur in Ausnahmefällen ohne Windows. Wenn du andere Informationen findest: Informier mich bitte, über die Uni kommt man in der Regel nämlich günstig an Lizenzen
     
  4. #3 westpark, 27.02.2007
    westpark

    westpark Forum Freak

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolnzach
    Mein Notebook:
    Vaio VGN-FE41M
    Und ich glaube für 800 € findest du kaum ein NB mit dem man aktuelle Spiele spielen kann.
     
  5. #4 ferrari987, 27.02.2007
    ferrari987

    ferrari987 Forum Master

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Thinkpad T60 2007VEH 15'' IPS
    Du kannst dir mal das Benq R55 anschauen, das hat Dual Core und eine Geforce 7400 Go, damit kann man schon gelegentlich mal spielen.
    Für ein Notebook mit 7600 Go muss man schon >>1000€ ausgeben, wenn die Qualität stimmen soll.

    mfg ferrari987
     
  6. #5 Nils-Omar, 27.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2007
    Nils-Omar

    Nils-Omar Forum Newbie

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Auf der Suche
    Ok dann muss ich mich wohl mit noch nem Windows begnügen

    Ich habe mir mal jetzt Tests von der 7400 Go durchgelesen und solange die nicht abgespeckt ist reicht die für meine Verhältnisse. Also es muss keine teure 7600 er sein. Das Ebenstück von Ati wär die x1400 oder?

    http://geizhals.at/deutschland/a240201.html
    Hört sich schon mal ganz interessant an, aber warum ist das zweite mit fast der gleichen Konfiguration 50€ teurer.

    http://geizhals.at/deutschland/a222951.html

    Und entschuldigung für die naive Frage. Ich werde auch gleich nen bissel danach suchen, aber ist Benq ein renomierter Notebookherrsteller? Man hat ja in Bezug auf Handys nur schlechtes von ihnen gehört und ein Freund hatte einen nicht so schönen Flachbildschirm von denen.
    *edit*
    Ok habe schon mal nen sehr schönen Testbericht gelesen. http://www.notebookcheck.com/User-Test-BenQ-Joybook-R55-R55-G24.1351.0.html
     
  7. #6 ferrari987, 27.02.2007
    ferrari987

    ferrari987 Forum Master

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Thinkpad T60 2007VEH 15'' IPS
    Das teuerere hat einen leicht schnellere CPU und dafür XP, das billigere Vista.

    Nochmal Benq Mobile hat mit dem Mutterkonzern technisch gesehen nix zu tun. Benq Taiwan geht es wirtschaftlich gut, die Produkte sind auch ok.
    Siemens wollte sich von seiner Handysparte trennen, und Benq hat dafür in Deutschland an Image verloren.

    mfg ferrari987
     
  8. mak

    mak Forum Stammgast

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ersterer hat eine Core Duo und ist damit wohl ein Auslaufmodell. Zweiterer hat eine Core 2 Duo und ist damit bei ca. 10-15% schneller, bei Multimedia-Anwendungen auch mal 20-25%. Wobei da der Takt leicht geringer ist so das der Unterschied nicht so groß sein dürfte...
     
  9. #8 Nils-Omar, 27.02.2007
    Nils-Omar

    Nils-Omar Forum Newbie

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Auf der Suche
    Ok dankeschön. Die 50€ billigere Variante ist mir sympathischer, aber ist schon nicht mehr vorhanden in den Onlineshops, welche Geizhals angibt.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 ferrari987, 27.02.2007
    ferrari987

    ferrari987 Forum Master

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Thinkpad T60 2007VEH 15'' IPS
    Jop, scheint wegen Core 1 ein Auslaufmodell zu sein. Falsch ist es aber sicherlich nicht die beste CPU (core 2) integriert zu haben.

    mfg ferrari987
     
  12. #10 Nils-Omar, 28.02.2007
    Nils-Omar

    Nils-Omar Forum Newbie

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Auf der Suche
    http://geizhals.at/deutschland/a222951.html

    Dieses Notebook habe ich mir jetzt bestellt, nachdem ich mir noch nen Paar Tests in diversen PC Magazinen und Notebook Magazinen durchgelsen habe. Mal schauen ob es meine Erwartungen erfüllen kann. Ich freue mich auf jeden Fall darauf. Und nochmals Danke an alle die mir hier geholfen haben.
     
Thema:

Student sucht Notebook ca 800 euro

Die Seite wird geladen...

Student sucht Notebook ca 800 euro - Ähnliche Themen

  1. Programmierer / Student sucht Notebook

    Programmierer / Student sucht Notebook: Hallo liebe Forengemeinde, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich bin Ausgebildeter Programmierer / Webentwickler und studiere momentan...
  2. Student sucht Notebook für Office und ein bisschen CAD

    Student sucht Notebook für Office und ein bisschen CAD: Hallo Forum, da mein altes Notebook sich gerade für immer verabschiedet hat, suche ich nun nach Ersatz und habe schon ein bisschen im Forum...
  3. Student sucht günstiges Notnook

    Student sucht günstiges Notnook: Hallo liebe Notebokexperten, ich brauche eure Hilfe. Ich suche ein Notbook für 300-350 euro für die Uni. Da ich Linux bevorzuge, möchte ich...
  4. Angehender Student sucht 400€ Notebook

    Angehender Student sucht 400€ Notebook: Hey, ich bin auf der Suche nach einem Notebook, welches ausschließlich für's Studium benutzt werden soll. Ich weiß nicht, ob diese Info...
  5. Student sucht leistungsstarkes Notebook

    Student sucht leistungsstarkes Notebook: Guten Morgen Community, auch ich brauche Hilfe beim Kauf eines neuen Notebooks und hoffe hier ein wenig Beratung erhalten zu können. Wie...