Student sucht Notebook (max.550 euro)

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Meht, 24.05.2009.

  1. #1 Meht, 24.05.2009
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2009
    Meht

    Meht Forum Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Also erstmal die Standartfragen:
    - Wie ist dein Budget?
    Maximal 550 € mit Studentenoption mögllich
    -Welche Displaygröße bevorzugst du?
    13,3-15,4 aber wichtiger ist eigentlich die Mobilität,also schön leicht im Rahmen der Bedingungen
    - Was willst du mit dem Notebook machen?
    Office, Internet
    - Willst du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, welche Spiele?
    Keine Spiele
    - Willst du das Notebook mehrmals in der Woche mobil nutzen?
    Mein NB soll mein ständiger begleiter sein,deswegen sollte es schon so leicht wie möglich sein
    - Wie lange sollte die Akkulaufzeit im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen sein?
    Also so zwischen 2 und 3 stunden oder sogar mehr, aber habe eigentlich nicht vor das NB anzuschmeißen während ich irgendwohin fahre, da sich die strecke zu Hause und Uni sich nicht wirklich dafür lohnt.Also ne Steckdose wird schon in der nähe sein.

    Erstmal danke fürs Forum, einfach Genial und das soll nicht nur doofes rumgeschleime sein, finds echt gut, hat mich auch schon weitergebracht.
    Nur bin ich nun schon seit mehr als 3 Wochen dabei mir ein Laptop auszusuchen und immernoch ohne endgültigem Ergebniss
    Wäre aber auch dankbar für weitere Vorschläge von euch.
    Hier hab ich ein Notebook gefunden was so ein bischen nach meinem geschmack ist

    NEXOC S626
    13,3" NEXOC Notebook mit Intel Core 2 Duo T6400 2,0 GHz, 250 GB, 2048 MB DDR2-800, DVD-RWDual-Brenner, WLAN, Bluetooth, Fingerprint-Reader und Webcam.
    Display: 13,3" Aktiv Matrix Glare Type LED Backlight Display WXGA 1280x800 Pixel
    Für 499 € dazu 2 Jahre Herstellergarantie. 72 Stunden Service für die ersten 6 Monate nach dem Kauf.

    Ansonsten fällt mir nix mehr ein, wie gesagt wäre froh für weitere Vorschläge.Und das Budget ist ja auch leider sehr begrenzt, naja bin halt Student :(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z
  4. #3 2k5.lexi, 24.05.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Thinkpad SL300
     
  5. R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z
    Liegt doch deutlich mit 200€ über seinem Budget oder gibts das irgendwo als Studentenangebot deutlich günstiger?
     
  6. #5 2k5.lexi, 24.05.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    ich hatte es mit 600€ in erinnerung. Scheint so dass keine günstigen knapp ausgestatten Geräte mehr auf dem Markt sind. Tatsächlich ist dsa günstigste das ich findenkonnte bei 775€. Sorry!

    Ps: ich schau nicht jedes mal nach wenn ich ein NB im Kopf hab ob das tatsächlich in allen eigenschaften so ist wie gewünscht.
     
  7. Meht

    Meht Forum Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke erstmal für die schnellen Antworten,
    zum Thinkpad Sl300
    Also den SL 300 hatte ich auch schon im Visier, dank den Notebookempfehlungen, habe gerade auch nochmal ne runde bei den StudentenNB´s nachgeschaut und 775 € ist echt für mich leider weit über meinem Budget :(

    zum Dell Vostro 1310:

    Sehr Verlockend eigentlich, leider so in dem Angebot für 419 € nur 1 JAhr Garantie und sobald man die 3 Jahres option nimmt sind schwupps so mal 200 euro mehr drauf. Wenn man die Dual-Core Variante nimmt kommt man mit dem 3 Jahre Support komischer weise auch auf so 650 Euro. Wäre eine uberlegung bzw. noch ein bissel sparen Wert, aber ich Wollte nciht ncoh ein Monat auf nen neuen Rechner warten.
    Ich habe bezüglich Dell´s Studentenoption von unserer Uni auch eine Seite gefunden und werde mal Nachsehen ob ich da noch günstiger rankomme.

    Aber wie sieht es denn eigentlich mit dem von mir Vorgeschlagenen Läppi aus?
    Ist der nun Empfehlenswert oder eher nur Müll?
     
  8. Meht

    Meht Forum Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Also der Dell fällt auch Definitiv weg, mit 3 Jahre Vor Ort garantie und den MWST. komme ich ja auf 750 €.
     
  9. R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z
    Bedenke das du die gesetzlich vorgeschriebene Gewährleistung über 2 Jahre sowieso immer hast. Allso wenn du das Nexoc nimmst kannst auch das Vostro mit dem kleinen Serivcepaket nehmen.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. F-rouz

    F-rouz Ultimate Member

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Deutschland
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-Z12
    Ich sag das jetzt mal vorsichtig so:
    Das Dell ist den Aufpreis auf jeden Fall wert, und die Dinger kosten nicht ganz umsonst was sie kosten...
     
  12. #10 Meht, 24.05.2009
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2009
    Meht

    Meht Forum Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Das wohl war, aber irgendwie kann ich mich immernoch nicht wirklich entscheiden. Ich muß mal wieder ne Nacht drüber Schlafen.
    Is aber keine Studentenoption möglich, habe ich zumindestens in meiner drei stündigen I-Net durchforsterei festgestellt.
    Wäre es dann billiger vielleicht bei denen anzurufen oder doch lieber die im Moment aktuellen Online Vorteile zu nutzen?

    Der Latitude E 5400 is mir auch aufgefallen, was haltet Ihr den von dem?

    Dann habe ich mir noch ungefähr 1000 15 Zoller angesehen, aber die sind entweder genausoteuer, oder von der qualität nicht so toll.
     
Thema:

Student sucht Notebook (max.550 euro)

Die Seite wird geladen...

Student sucht Notebook (max.550 euro) - Ähnliche Themen

  1. Programmierer / Student sucht Notebook

    Programmierer / Student sucht Notebook: Hallo liebe Forengemeinde, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich bin Ausgebildeter Programmierer / Webentwickler und studiere momentan...
  2. Student sucht Notebook für Office und ein bisschen CAD

    Student sucht Notebook für Office und ein bisschen CAD: Hallo Forum, da mein altes Notebook sich gerade für immer verabschiedet hat, suche ich nun nach Ersatz und habe schon ein bisschen im Forum...
  3. Student sucht günstiges Notnook

    Student sucht günstiges Notnook: Hallo liebe Notebokexperten, ich brauche eure Hilfe. Ich suche ein Notbook für 300-350 euro für die Uni. Da ich Linux bevorzuge, möchte ich...
  4. Angehender Student sucht 400€ Notebook

    Angehender Student sucht 400€ Notebook: Hey, ich bin auf der Suche nach einem Notebook, welches ausschließlich für's Studium benutzt werden soll. Ich weiß nicht, ob diese Info...
  5. Student sucht leistungsstarkes Notebook

    Student sucht leistungsstarkes Notebook: Guten Morgen Community, auch ich brauche Hilfe beim Kauf eines neuen Notebooks und hoffe hier ein wenig Beratung erhalten zu können. Wie...