Studenten Notebook

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von kl4us, 27.08.2009.

  1. kl4us

    kl4us Forum Newbie

    Dabei seit:
    27.08.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi,
    ich habe vor mir für mein anstehendes Studium ein Notebook zuzulegen.
    Ich brauche es um Bilder zu bearbeiten (möglichst großer Arbeitsspeicher), für verschiedene Zeichenprogramme ( --> Arbeitsspeicher),Internet,Filme.
    Ein Zocker bin ich eigentlich nicht, aber ab und zu mal bissl nen ausgleich ist nicht schlecht...

    Da ich pendel und viel im Zug unterwegs bin, wäre eine Akkulaufzeit von mehr als 3 std. nicht schlecht.

    Ich habe mich im vorraus schon mal bissl informiert, aber durch die vielen Testberichte bin ich auch nicht schlauer geworden...

    Ich habe mich vorerst für folgendes Notebook der Sony Vaio Serie entschieden:

    Notebooks Sony VAIO VGN-FW41M/H*Blu-ray & 16:9 Full HD*

    Bei diesem notebook kommt die Akkulaufzeit ein bisschen kurz, aber ansonsten doch ganz gut oder ?was haltet Ihr davon ?

    Habt ihr ein, für meine bedürfnisse, besser ausgelegtes Notebook zu empfehlen???

    Ich kann bis zu 1500€ ausgeben... Aber eine Externe festplatte sollte in dem Bügee auch noch enthalten sein ;)


    Danke schon mal im Vorraus =)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SchwarzeWolke, 27.08.2009
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Viel zu groß und viel zu schwer.

    Schau mal eher im Bereich 14,1 Zoll, ob du da fündig wirst.

    Was für Spiele willst du spielen?

    Auf Anhieb fallen mir Lenovos ein:

    T400 (P8400 und 9-Zellen Akku)

    T400
    (P8700, 6-Zellen Akku)

    T400s (Wiegt unter 2 kg!)

    R400

    Bei den ersten drei Lenovos musst du noch ca. 70 € für ein Betriebssystem einrechnen.

    Generell: Dein Anforderungsprofil verlangt nicht unbedingt viel Hardwarepower. Speichermäßig sollten dir 3 GByte reichen und selbst wenn, 2 GByte kosten heute nicht mehr als 20 €, somit ist der Speicher kein ernstzunehmendes Auswahlkriterium.

    Auch wenn das Lenovo T400s auf den ersten Blick teuer erscheint: Für den Preis bekommst du nirgendwo (!) ein 14,1-Zöller mit dem geringen Gewicht, der Laufzeit, der Rechenpower und einer wirklich schnellen SSD!

    Edit: Völlig vergessen: Schau auch unbedingt bei nofost und ok1 vorbei, die haben die Notebooks auch im Programm.
     
  4. kl4us

    kl4us Forum Newbie

    Dabei seit:
    27.08.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    mhh...

    Danke schon mal für die schnelle Antwort...
    14 zoll ist mir aber ehrlich gesagt ein bisschen zu klein zum Filme anschauen ...
    Ich weiß zwar dass ich dann einbußen bei der Akkulaufzeit machen muss,
    aber dass nehme ich gerne in kauf.

    Was komisch ist, in keinem testbericht habe ich je von der Marke LENOVO gehört.
    Ist das eher ein kleines Unternehmen oder warum werden die Notebooks in tests nicht aufgeführt?
     
  5. #4 SchwarzeWolke, 27.08.2009
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ob jetzt 14,1 oder 15,4/16, für mich ist das zum Filme schauen gleich klein oder groß. Von daher würde ich immer den originären Einsatz eines Notebooks im Auge behalten und eher das kleinere Gerät wählen. Außerdem kommt es dabei auch immer auf den Betrachtungsabstand an. oft hast du gar nicht den Platz, dein Notebook in einem gebührenden Abstand aufzustellen. Da wirst du eher Probleme haben, das größere Notebook unter zu bringen. Bei uns im Hörsaal passt ein 15,4er gerade mal so auf die Tische. Freund machst du dir da mit deinen Sitznachbarn nicht unbedingt welche.

    Ich weiß ja nicht, wo du deine Testberichte liest, aber Lenovo, die die Thinkpads von IBM weiter führen, ist im Businessbereich einer der größten Hersteller weltweit. Deren Notebooks sind unübertroffen, was Verarbeitungsqualität, Robustheit und auch den Service angeht.

    Nur so zur Info: Das Sony wiegt weit über 3 kg, das T400s im Vergleich gerade mal 2 kg. Ein Kilo mehr im Gepäck ist ungefähr so, als ob du einen Liter Milch immer bei dir hast. Den Platzverbrauch darfst du auch nicht vernachlässigen.
     
  6. #5 kl4us, 27.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 27.08.2009
    kl4us

    kl4us Forum Newbie

    Dabei seit:
    27.08.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hab jetzt mal dannach geschaut...
    es gibt auch hier wieder verschiedene Hardwarekonfigurationen...
    Was sollte unbedingt dabei sein und auf was kann man gut und gerne verzichten ?
    ----> Damit meine ich z.b. die Prozessorgeschwindigkeit...

    Noch ne Frage zur Festplatte... was ist besser eine 250gb HDD oder die 128gb SSD??
    ---> Was ist der Unterschied außer der Kapazität???
     
  7. kl4us

    kl4us Forum Newbie

    Dabei seit:
    27.08.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen


    da gebe ich dir in allen Punkten recht =)
    auf des eine Zoll hin oder her kommt es wie du schon sagst nicht an ...
     
  8. #7 SchwarzeWolke, 27.08.2009
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Die Studentenangebote, die ich verlinkt habe, sind eigentlich das nonplusultra bzw. haben das beste Preis-Leistungsverhältnis und es ist alles an Bord, was du brauchst. Daran kannst du dich dann orientieren, wenn du anderweitig schauen willst. Du wirst aber feststellen, dass die Studentenangebote schon sehr günstig sind. Achte immer auf die versteckten Sachen wie Auflösung und die Displayart. Bei Lenovo ist es sehr wichtig, dass du ein LED-Display erwischt. Die CCFL-Displays sollen laut mehreren Aussagen recht dunkel sein.

    Diese Frage ist nicht so einfach zu beantworten. Bei den SSDs gibt es einfach noch zu krasse Schwankungen, was die Geschwindigkeit angeht. An sich haben SSDs eine Menge Vorteile: Lautlos (keine Mechanik, die Lärm verursacht), geringerer Stromverbrauch und, die richtige Marke vorausgesetzt, eine unglaubliche Geschwindigkeit. Die im T400s verbaute ist eine der besten SSDs.
     
  9. #8 SchwarzeWolke, 27.08.2009
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Diese Frage musst du noch unbedingt beantworten!

    ;)
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Brunolp12, 27.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 27.08.2009
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    ja, eine winzig kleine Hinterhof-Klitsche, in den IT Welt geradezu ein Nobody, ehemals mit dem Namen

    IBM

    :D
     
  12. kl4us

    kl4us Forum Newbie

    Dabei seit:
    27.08.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    also da wären z.b. FIFA 09,Need 4 Speed,Assesins Creed,Prince of Persia...
    Des sind so die letzten spiele die ich gespielt habe...
     
Thema:

Studenten Notebook

Die Seite wird geladen...

Studenten Notebook - Ähnliche Themen

  1. Notebook für Studenten

    Notebook für Studenten: Hallo liebe Community, bin auf der Suche nach einem kleinen, dünnen Notebook für die Uni. Ich habe noch ein 17,3 Zoll das mir aber zu schwer...
  2. Notebook für Studenten für Office und Fotobearbeitung

    Notebook für Studenten für Office und Fotobearbeitung: Hallo, da ich hier ganz neu bin, halte ich mich mal peinlich genau an die Kaufberatungsregeln und beantworte die Fragen direkt: Wie hoch ist...
  3. Notebook für Architekturstudenten gesucht.

    Notebook für Architekturstudenten gesucht.: Hallo zusammen! Ich suche ein Notebook das ich als Architektur-Student benutzen kann und bedanke mich jetzt schonmal für eure Hilfe! Wie...
  4. Ein Notebook für den dualen Studenten

    Ein Notebook für den dualen Studenten: Hallo Ich suche ein Notebook, weil ich flexibler sein möchte als mit meinem momentanen Desktop-PC. Um alles ein wenig zu vereinfachen, habe...
  5. Notebook bis 600€ für Studenten

    Notebook bis 600€ für Studenten: Hallo, ich werde im kommenden WS mit meinem Studium in Deutschland beginnen und bin auf der Suche nach einem guten Notebook. Mein Budget liegt...