Studentennotebook

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Orangensaft, 04.09.2010.

  1. #1 Orangensaft, 04.09.2010
    Orangensaft

    Orangensaft Forum Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hey Leute,
    im Rahmen meines Physikstudiums, habe ich beschlossen mir ein Notebook anzulegen.
    Um euch einen Eindruck zu verschaffen arbeite ich diese Liste aus dem einen Thread einfach mal durch. :)

    Mein Budget ist beschränkt, ich glaube mehr als 500€ sind wohl nicht drin. Meine Freundin hat mir mal 'ne Seite mit Angeboten für Studenten gezeigt, die günstiger sind, wenn man halt nen Studentenausweis hat. Aber ich glaub die lagen in ner ganz anderen Preisklasse. :D

    Das Display sollte nicht größer als 15,4 Zoll sein. Mag kein gutes Argument sein, aber ich habe schon eine Tasche ins Auge gefasst, und die ist nun mal nicht größer^^. Aber da ich das Teil auch gerne mal mit in die Uni nehmen möchte, sollte es wohl auch nicht so groß/schwer sein.

    Ob das Display matt/spiegelnd sein soll, hab ich mir ehrlich gesagt noch keine Gedanken gemacht. Also ist es mir erstmal egal. Auch wenn es zugegebenmaßen nervig wäre, wenn man nichts mehr sieht, sobald man mal draußen ist..

    Ich werde es wohl hauptsächlich für Office-Anwendungen/Internet verwenden. Programmieren muss ich wohl nicht notwendigerweise. Ich zocke auch nicht viel, außer so ein uraltes Strategie-Spiel, bei dem die Grafik nun wirklich keine Rolle spielt. ^^ Wäre auch nicht schlecht, wenn man mal ne DvD drauf schauen kann, da ich nicht sicher bin, ob ich dort nen Fernseher haben kann. Aber TV brauche ich nicht.

    Akkulaufzeit stellt schon ein wichtiges Kriterium dar. :)

    Da ich mich in erster Linie nicht übermäßig mit PCs/Informatik beschäftige, sagen mir viele der aufgeführten Anschlüsse wenig, aber USB-Anschluss und Wlan sind auf jedenfall wichtig.
    Falls jemand die Muße hat ein paar Worte dazu zu sagen, wie das mit Wlan und Laptops abläuft, wäre das auch super. ^^ (Internet ist bei uns auch eher son Tabuthema. Man ist froh wenns läuft, und wenn nicht muss halt ein kundiger Verwandter kommen. :p)

    Liebe Grüße und danke für die Antworten im voraus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 04.09.2010
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
  4. #3 Orangensaft, 04.09.2010
    Orangensaft

    Orangensaft Forum Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hey, danke erstmal für die Antwort.
    Lenovo klingt gut, davon hab ich zumindest noch nichts schlechtes gehört. Da soll auch die Verarbeitung ziemlich gut sein, oder?
    Überhaupt, wenn man son Notebook im Internet bestellt kann mans ja auch ohne Angabe von Gründen zurücksenden? Wäre doof, wenn man dann mit der Tastatur o.Ä. überhaupt nicht klar kommt und naja.
    Bin mir auch nicht sicher, ob das mit der Tasche dann klappt. Zum Zwecke des testens sollte man es aber auch bestellen können. :)

    Grüße
     
  5. #4 Brunolp12, 04.09.2010
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    ja, aber ich glaube nicht, daß sie diesen Ruf in Deiner Preisklasse erworben haben...
     
  6. #5 2k5.lexi, 04.09.2010
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Die G560 sind mit den N200 ( ca 3 Jahre alt) die Besten Consumerbooks von Lenovo. Das einzige was in dieser Preisklasse mit den G560 mithalten kann sind die Samsung R510 oder R530
     
  7. #6 Orangensaft, 04.09.2010
    Orangensaft

    Orangensaft Forum Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen

    Also wenn ich das richtig verstanden habe:
    Die vorgeschlagen Laptops sind nicht das, was man "Lenovoqualität" nennen würde, aber trotzdem noch einiges besser als alles andere, was in der Preisklasse so rumläuft?
     
  8. #7 Brunolp12, 04.09.2010
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    also, ich wollte die Qualität nicht mies machen. Wollte vielmehr darauf hinaus, daß man in der 500 Euro Liga keine Panzerschrank-Verarbeitung erwarten sollte. Viel billiger gehts ja kaum...
     
  9. #8 2k5.lexi, 04.09.2010
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    IBM ist mit Thinkpads berühmt geworden. Diese hat Lenovo dann gekauft. Die Lenovo Thinkpads sind nicht mehr das was Thinkpads unter IBM waren.

    Stimmt so.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Orangensaft, 07.09.2010
    Orangensaft

    Orangensaft Forum Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Könnt ihr mir Notebooks mit einem kleineren Display empfehlen?
    Für die Zwecke eines Studenten scheint mir 15,6 Zoll doch etwas zu unhandlich zu sein. =/
     
  12. #10 2k5.lexi, 07.09.2010
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Geizhals.at Deutschland

    Asus UL oder nur noch U Serie
    Acer Timeline


    bei allem anderen musst du mehr Budget einplanen. Und selbst mit den oben genannten wirds Preislich nicht hinhauen.
     
Thema:

Studentennotebook

Die Seite wird geladen...

Studentennotebook - Ähnliche Themen

  1. Studentennotebook gesucht!

    Studentennotebook gesucht!: Hallo Leute! Ich bin auf der Suche nach einen guten Laptop für die Uni! Hab schon ein paar ins auge gefasst, aber bevor ich mir einen kauf...
  2. Studentennotebook bis 500 €

    Studentennotebook bis 500 €: Hallo zusammen suche ein Notebook das Leicht ist unter 500 € kostet einigermaßen Up 2 Date, für Office und Filme geeignet, und gut verarbeitet...
  3. Studentennotebook mit langer Akkulaufzeit und mattem Display + weitere Fragen

    Studentennotebook mit langer Akkulaufzeit und mattem Display + weitere Fragen: Moin zusammen! Vermutlich kommt es auch schon an den Ohren raus, aber dennoch muss ich mich der Reihe der "Ich brauche eine...
  4. Studentennotebook 500-700€

    Studentennotebook 500-700€: hi suche eine neues Notebook: 500-700€ 15.4" matt bevorzugt (sonst aber auch spiegelnd) office, internet, dvd, leichte bildbearbeitung mind....
  5. Studentennotebook

    Studentennotebook: Dazu bitte den Fragen in den Thread kopieren und die Antworten einfügen. Wie hoch ist dein Budget? 600-850 € Kannst du...