Studieren: Welche Möglichkeiten gibt es zum Thema "PC"?

Dieses Thema im Forum "Plauderecke - unsere Lounge für Offtopic Themen" wurde erstellt von ReniXs, 06.10.2007.

  1. #1 ReniXs, 06.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2007
    ReniXs

    ReniXs Forum Master

    Dabei seit:
    30.04.2007
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 1720
    Hy zusammen, da ich eventuell im kommenden Sommersemester ein Studium beginnen möchte und sich hier einige Studenten befinden (so wie ich meine ich gelesen zu haben) wollte ich hier mal rum fragen, welche Möglichkeiten es da gibt?

    Ich würde gerne etwas mit Computern studieren, weiß leider nicht was es da genau für Möglichkeiten gibt. Die Richtung sollte in Arbeit mit dem PC gehen (nicht unbedingt programmieren, da ich das nicht kann) sondern allgemeine Dinge, ich würde es mal in etwa so beschreiben wie die Arbeit in diesem Forum:

    Später will ich anderen Leuten oder Firmen dann helfen mit PCs umzugehen, bzw Ihr Firmennetzwerk zu erweitern, oder eben bei der Wahl von den passenden Computern behilflich sein. So in etwas stelle ich mir das vor, nun stellt sich mir die Frage, kann man so ewtas in diese Richtung, mit dem Ziel von oben studieren und wenn ja wie nennt sich dieser Studiengang bzw die Möglichkeiten dazu. Oder Personen,Firmen bei Computer einrichten zu ehflen oder Sicherheitsrelevante Bereiche so in der Art

    €dit:
    Letztlich möchte ich etwas mit Technik machen, sei es im Computer bereich oder Technikbereich (damit meine ich den Multimedialen Bereich, zb TV, PC, Notebook usw)

    Gibt es in dieser Richtung eine Möglichkeit? /€dit

    Wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir schnell helfen könnet, muss mich nämlich innerhalb der nächsten max 2-3 Tage entscheiden, ob ich doch eher einen anderen Weg gehen sollte das es das nicht gibt

    Danke euch
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mikhail, 06.10.2007
    Mikhail

    Mikhail Forum Stammgast

    Dabei seit:
    22.09.2006
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung R60 Plus Diazz
    ich vermute mal, wenn du anfängst irgendwas mit Computer IT zu studieren wirst du auch programmieren lernen müssen.
    Dazu geht man ja auch zur uni um was zu lernen.
    Falls es was Technisches sein sollte lernst du auch Programmieren oder Zeichen oder sowas.
    das Einzige was du wählen könntest ist der Umfang der Programmierung.
    In welchen Studiengängen weniger programmiert wird , weiß ich nicht.
    je nach studiengang kann es mehr programmierung oder weniger geben.
    Umgang mit rechner und ankauf von PC's wer wird schon dafür extra einen Mitarbeiter einstellen und ihm geld zahlen?
    Netzwerkadministrator ist schon eher das Thema...aber so wie ich es mir denke muss du da auch programmieren können.
    Wenn du IT studieren willst, wirst du auch programmieren lernen.

    Sollte ich falsch liegen, kann mich jederzeit jeder korrigieren.
     
  4. #3 Realsmasher, 06.10.2007
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    eigneltich gibts für diese Richtung überhaupt kein Studium, weils einfach zu simpel ist.

    Computer Beratung, Einrichtung und Verwaltung, das gibt einfach nix her für ein Studium.


    Jegliche Studiengänge in Sachen PC welche ich kenne gehen eigentlich in Richtung Software(-entwicklung etc), Architektur, mathemathische/physikalische Grundlagen.

    Programmieren wird da größtenteils nicht groß gelehrt, sondern ist mehr oder weniger Grundvorraussetzung und notwendiges Übel.

    Naja so siehts zumindest (leider) bei uns an der Uni aus.
     
  5. ReniXs

    ReniXs Forum Master

    Dabei seit:
    30.04.2007
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 1720
    Ok, dann habe ich mich vielleicht falsch ausgedrückt bzw das falsche gdacht: Ich will in diesem Studienfach nicht, das man zu 100% nur programmiert, ein bisschen ist ja ok, nur sollte das gesamte Studium nicht auf Programmieren bassieren.

    Mal eine andere Frage: Wie schwer ist es eigentlich eine Softwaresprache zu lernen und wie schwer ist es eine Software zu programmieren (in dem Umfang wie man es im Studium eben macht)? Interessant hört sich das nämlich schon an, seine eigene Software entwickeln zu können, welche Art von Software ist das denn ?
     
  6. #5 ThomasN, 06.10.2007
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    auf der Uni machst du bis auf ein paar Projekte eigentlich nur Basiswissen. Wirklich große Applikationen entwickelst du ev. bei der Diplomarbeit. Allerdings weit nicht in Größenordnungen wie ein Browser oder ein Textverarbeitungstool.

    Jede Programmiersprache lernt man durch Learning By Doing. Anders gehts net. Und vielleicht gefällt dir das dann sogar. Für mich is es auch immer nur ein notwendiges Übel gewesen, um den Abschluss zu bekommen.

    Ich hab jetzt praktisch ne Informatik Uni abgeschlossen. Also frag ruhig, wenn du noch mehr wissen willst.
     
  7. bene

    bene Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.06.2006
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400
    Also ich musste auch für mein Studium Programmieren lernen. Ein Jahr lang haben wir da mehr oder weniger ein Java-Kurs gemacht. Mehr war das echt nicht. Und dass auch noch auf niedrigem Niveau, vor allem auch weil viele Studenten aus nicht-technischen Studienfächern drin saßen (BWL, Bio, ...) Also nicht mal da kommst du immer ums Programmieren drum rum.
    Ich selbst studier ET und auch damit kann ich mich nachher noch auf in die Richtung Computer spezialisieren. Bei uns gibts auch noch nen Studiengang, der sich Informationssystemtechnik nennt. Der ist ein Mittelding aus Informatik und ET. Das wäre vielleicht auch noch interessant.
     
  8. #7 Realsmasher, 06.10.2007
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    100% programmiert wird eigentlich nirgends, das wirkliche programmieren (handwerk) liegt wohl selbst bei einem reinen Info Studium bei unter 10% (zumindest bei mir, habe erst 4 Semester durch)

    Mehr steckt da theoretisches Entwickeln dahinter, wie man bestimmte Dinge angeht und lösen kann.


    wenn man gelegentlich mal ein kleines Programm selbst schreibt(ohne geklauten Code), zum Beispiel für den Eigengebrauch und einem das Spaß macht, dann bringt einen das ein ganz großes Stück weiter, da es das Verständnis für ziemlich viele Sachen erhöht und man lernt praktisch nebenbei.

    Wenn man es aber reinpauken will, dann klappt das weniger gut, zumindest ist das meine Erfahrung davon.

    Kenne aber auch andere, die es nur für die Prüfungen gelernt haben und dort problemlos gute Noten geschrieben haben.
     
  9. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. ReniXs

    ReniXs Forum Master

    Dabei seit:
    30.04.2007
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 1720
    Hy zusammen, ich habe nun nochmale eine Frage an euch mit konkreteren Vorgaben.

    Ich habe die Richtung "Fachinformatiker - Systemintegration" etwas näher ins Auge gefasst, wo man ja mit allerlei Hardware / Software zu tun hat, sowohl am Arbeitsplatz als auch beim Kunden selbst. Diese Richtung wäre eigentlich die, die ich favourisieren würde. Nun hab eich via Google herausgefunden, das es dazu auch BA Studiengänge gibt, sprich ein Stdudium zum Fachinformatiker. Was genau wird einem denn dann als Fachinformatiker vermittelt?
    Ich will nämlich nun kein ganzes Jahr herumsitzen und auf die Ausbildungsstellen für 2008 warten, sondern eventuell dann zum Sommersemester (SSem) beginnen. Geht das überhaupt mit einem BA Studium zum Sommersemeter zu beginnen?

    Nun habt ihr auch in etwas eine Vorstellung wie ich das mit dem Arbeiten am PC meinte (eben die Richtung Systmintegration eines Fachinformatikers).

    Danke euch
     
  11. #9 boba777, 07.10.2007
    boba777

    boba777 Guest

Thema:

Studieren: Welche Möglichkeiten gibt es zum Thema "PC"?

Die Seite wird geladen...

Studieren: Welche Möglichkeiten gibt es zum Thema "PC"? - Ähnliche Themen

  1. Welchen Vaio zum Studieren?

    Welchen Vaio zum Studieren?: Hallo :) Ich möchte mir demnächst ein Laptop kaufen und würde mich freuen, wenn ein paar Kenner mir helfen würden :) Ich habe mich schon...
  2. Laptop für Ingenieursstudierende

    Laptop für Ingenieursstudierende: Nachdem mein alter Laptop vor 3Monaten den Geist aufgegeben hat, brauchen ich doch langsam mal einen neuen, vor allem wo es langsam mal auf meine...
  3. Notebook zum studieren

    Notebook zum studieren: Hallo miteinander, ich suche ein Notebook für mein Studium. Erstmal zu den Fragen. Wie hoch ist dein Budget? bis 550 Euro Kannst du...
  4. Notebook zum Spielen und Studieren

    Notebook zum Spielen und Studieren: Grüß euch! Habe eine Frage zu meiner Notebook-Kauf-Entscheidung: Bin am suchen nach einem Laptop auf dem ich SWTOR mit einer guten Auflösung...
  5. Notebook zum studieren und spiele spielen gesucht

    Notebook zum studieren und spiele spielen gesucht: Hallo ersteinmal ;-) wie der titel schon sagt, bin ich auf der suche nach einem notebook. Hierfür wollte ich ungefähr 1000€ ausgeben (darf auch...