Studio 15 lange Bootsequenz

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von chipmunk01, 05.09.2008.

  1. #1 chipmunk01, 05.09.2008
    chipmunk01

    chipmunk01 Forum Newbie

    Dabei seit:
    05.09.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    Ich habe einen neuen Dell Studio 15 mit vorinstalliertem Windoof Vista Home Premium.

    Zu beginn ist das Notebook noch ziemlich schnell hochgefahren.
    Doch nach der installation von ein paar Programmen, u.a. Office, wurde die Bootzeit aufeinmal unerträglich lang. Das heißt der Bildschirm bliebt während dem Starten, einmal vor dem Windows Logo und einmal danach, ziemlich lange einfach nur schwarz.Auch automatische Updates wurden heruntergeladen und installiert.
    Da ich mir selbst keinen Rat mehr weiß und Google auch keine Ahnung hat, würde ich mich über jede Hilfe freuen.

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Honkster, 05.09.2008
    Honkster

    Honkster Forum Freak

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Latitude D520
    Hallo,

    probier doch mal folgendes aus
    - fahre im abgesicherten Modus hoch, ob es da auch lahmt, wenn nicht kannste mal schauen ob man was von den Autostartprg. deaktivieren kann (Java, Messenger, Defender, Applikationen)
    - was führ einen virenscanner hast den, denn McAfee oder einen anderen, wenn ja deinstalliere den McAfee über folgenden Link:
    http://download.mcafee.com/products/licensed/cust_support_patches/MCPR.exe
    - nachschauen was du für ein Bios hast, ggf. ein Update durchführen
    Link: http://ftp.us.dell.com/bios/1535_A05.EXE
    - PSA durchführen, FN-Taste und einschalten, Beim Grafiktest Taste Z drücken *G*

    Falls das alles nicht helfen sollte, kann man dann noch im Bios folgende Einstellungen vornehmen, Achtung nach abspeichern ist kein booten mehr möglich ins OS, heisst also dann Neuinstallieren mit DVD über Taste F12:
    - vorher Daten sichern
    - Onboard Devices= Flash Cache = Off, SATA Operation = OFF stellen, Warnmeldung bestätigen


    Link Handbücher Dell :
    Documentation
     
  4. #3 Dell Schrauber, 05.09.2008
    Dell Schrauber

    Dell Schrauber Forum Master

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Apple MacBook pro, Dell Z600
    @Honkster

    Wenn Du von AHCI auf ATA umstellst und das FCM ausschaltest kannst Du immernoch ins OS booten.

    Wenn wir nicht wissen wann der Kunde sein OS installiert hat und wir ein Mobo tauschen müssen, stellen wir das immer um und es funzt weiterhin.

    Also keine Angst nach dem umstellen läuft alles noch wie vorher. Nur umgekehrt klappt das nicht ohne AHCI Treiber. also unter ATA installiert und dann umstellen auf AHCI dann bekommt man nen BSOD mit Code 7b

    Gruß
     
  5. #4 Honkster, 06.09.2008
    Honkster

    Honkster Forum Freak

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Latitude D520
    @ Dell Schrauber

    Danke für die Info, aber das läuft nun mal den den ganzen Studio Geräten nicht,bei den Inspirion und Vostro Geräten schon,hatte das schon bei mehreren Studio Geräten gehabt.

    Gruß
     
  6. #5 chipmunk01, 06.09.2008
    chipmunk01

    chipmunk01 Forum Newbie

    Dabei seit:
    05.09.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke danke,

    Das Stichwort war McAfee. Ich hatten den Virenscanner bereits services.msc und im Systemstart deaktiviert von beginn an, aber nicht daran gedacht ihn zu deinstallieren. Das war ein sehr guter Tipp. Das könnten die Probleme beim Booten verursacht haben.

    Die Bootzeit ist auf den ersten Blick viel schneller geworden.Ich werde auch noch die anderen Tipps ausprobieren.

    Was ist denn in euren Augen eine normale Bootzeit, bis alle aktivierten Autostartprogramme geladen sind?

    Nochmal Dankeschön
     
  7. Phylin

    Phylin Forum Freak

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    DELL Studio 17
    Ich habe mal was von 45 bis 90 sekunden gehört. Auf jedenfalls länger als XP, wenn man nicht sehr viel umstellt.

    edit: betonung auf gehört/gelesen. Ich habe selber kein Vista.
     
  8. #7 chipmunk01, 06.09.2008
    chipmunk01

    chipmunk01 Forum Newbie

    Dabei seit:
    05.09.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    In dem dreh sollte es liegen.Danke

    eine Frage zu dem Autostart habe ich noch: Es sind sämtliche Dell-Dienste aktiviert. Dazu gehört: Ecenter, Alps Pointing-device Driver, Dell Wireless WLAN Card Network Tray Applet, Dell Webcam Control, SupportSoft sprtcmd, Dell Dock, Quick Set.

    Welche dieser Dienste kann ich deaktivieren oder gleich deinstallieren? Brauch man den WLAN Agenten wirklich, oder wird die Karte sonst nicht von Windoof erkannt?


    Thx
     
  9. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 DELLikat, 08.09.2008
    DELLikat

    DELLikat Forum Newbie

    Dabei seit:
    07.09.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    DELL Inspiron 8000
    Die Rechner sind seit 286/386-Zeiten wahrscheinlich mehr als hundertmal so schnell wie damals, aber irgendwie fühlt es sich an als müsse man immer noch die "autoexec.bat" und "config.sys" optimieren.
     
  11. #9 Dell Schrauber, 08.09.2008
    Dell Schrauber

    Dell Schrauber Forum Master

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Apple MacBook pro, Dell Z600
    Jau das ist richtig :D

    Wenn man überlegt Windows gabs mal auf Disketten Heute ist es eine DVD :eek:

    Ich hab mal aus Spaß Windows 3.11 auf meinen Vostro installiert. Alter Schwede war das schnell :D

    Aber was will man machen?? Nix kann man machen.
     
Thema:

Studio 15 lange Bootsequenz

Die Seite wird geladen...

Studio 15 lange Bootsequenz - Ähnliche Themen

  1. Studio 1749- Ersatzakku nur Original ?

    Studio 1749- Ersatzakku nur Original ?: Hallo Zusammen, habe mich extra hier angemeldet in der Hoffnung das mir jemand helfen kann. Ich habe den beschädigtenLaptop meiner Tochter...
  2. Studio Serie Dell Studio 1535 - Black Screen

    Dell Studio 1535 - Black Screen: Hallo, seit einiger Zeit ist mein Display schwarz und Windows fährt auch nicht hoch. In der LED Leiste brennt dauerhaft das...
  3. Dell Studio 1537 Akku ladet nicht / Error Message

    Dell Studio 1537 Akku ladet nicht / Error Message: Hallo zusammen, habe beim Dell 1537 folgendes Problem: Beim Hochfahren zeigt er mir eine Fehlermeldung "Unknown AC Adapter" Weiter mit F1, F2...
  4. Studio Serie DELL Studio 1555 fährt nicht hoch

    DELL Studio 1555 fährt nicht hoch: Hallo zusammen, ich habe nach nunmehr fast 5 Jahren Problemfreiheit den ersten großen "Error" bei meinem DELL Studio 1555 Notebook. Er fährt...
  5. Studio Serie Welche (hintergrundbeleuchtete) Tastatur? (Dell Studio 1558)

    Welche (hintergrundbeleuchtete) Tastatur? (Dell Studio 1558): Ich suche für mein NB eine neue Tastatur, diese soll eine Hintergrundbeleuchtung haben. Laut Dell wäre die Teilenummer D380K. Angebote dafür sind...