Studio 1737 Auslieferungszustand herstellen

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von littlejoe, 06.01.2009.

  1. #1 littlejoe, 06.01.2009
    littlejoe

    littlejoe Forum Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Heidelberg
    Mein Notebook:
    Studio 1737 Baujahr 12/08
    Hallo Leute,

    habe seit kurzem das Studio 1737 mit Vista Home 32bit drauf.

    Habe zwischenzeitlich noch Partitionen angelegt um unter anderem auch mein Ultimate 64 bit zu testen. Zwischenzeitlich habe ich auch die Partition C mit Vista Home formatiert und meine Ultimate 64 bit drauf installiert. Da ich aber genügend Platz (GB) habe, wollte ich auf "C" wieder die Vista Home 32 bit machen und auf "D" die Ultimate 64 bit. Die 32bit Version benötigen ich für verschiedene Sachen die unter 64 bit nicht laufen.

    Nun wollte ich lt. Setup-Anleitung durch drücken der PF8 Taste den Auslieferungszustand wieder herstellen. Funktioniert aber leider nicht mehr. Kann es damit zusammenhängen weil durch das Anlegen mehrer Partitionen die Recovery jetzt einen anderen Laufwerksbuchstaben erhalten hat?

    Littlejoe
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 zwergnase, 06.01.2009
    zwergnase

    zwergnase Forum Master

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    upper austria
    hallo!
    bei manchen herstellern funktioniert die recovery nur dann, wenn die erste festplatte aus einer einzigen partition besteht (abgesehen von der möglicherweise versteckten recovery-partition auf der ersten festplatte, die darfst du natürlich nicht anrühren).

    bei meinem acer war es jedenfalls so. mußte also erst die recovery machen, dann die c-partition verkleinern und danach kann man weitere systeme drauf machen. alllerdings mußt du wahrscheinlich dann den bootmanager reparieren, um alle systeme auch booten zu können!
    viel erfolg
    zwergnase
     
  4. #3 Honkster, 06.01.2009
    Honkster

    Honkster Forum Freak

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Latitude D520
    hallo,

    da Du die Partitionen ja verändert hast, und das OS neu installiert hast, gibts keine Möglichkeit die Recovery zu starten.

    Kannst nur noch das OS von CD neu installieren.
     
  5. #4 littlejoe, 06.01.2009
    littlejoe

    littlejoe Forum Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Heidelberg
    Mein Notebook:
    Studio 1737 Baujahr 12/08
    hallo,

    und was ist wenn ich alle neuen Partitionen wieder lösche so wie es war. geht es dann wieder?

    littlejoe
     
  6. #5 Honkster, 06.01.2009
    Honkster

    Honkster Forum Freak

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Latitude D520
    Hallo,

    wenn Du das einmal formatiert hast, ist die Partition vom Bootloader überschrieben.Kannst nur noch alles nochmal aufspielen.
     
  7. Phylin

    Phylin Forum Freak

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    DELL Studio 17
    der startet nicht einfach per tastendruck die recovery, du musst nach drücker der F-Taste, "System reparieren" oder so auswählen. Dann kommt nen Windowsfenster wo du mehrere Sachen auswählen kannst. Eins davon ist die Recovery (heißt nicht Recovery).
     
  8. #7 littlejoe, 07.01.2009
    littlejoe

    littlejoe Forum Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Heidelberg
    Mein Notebook:
    Studio 1737 Baujahr 12/08
    hi,

    das ist bei Dell die F8 Taste. Nur wenn die Auswahlmaske kommt, fehlt der von Dell beschriebene Auswahlpunkt Computerreparaturoption. Um anschl. auf die Auswahl Systemwiederherstellung zu kommen. Da wäre dann die Dell Factory Image Restore zu starten um die Werkseinstellungen wieder herzustellen.

    Laut Dell funktioniert das nicht mehr wenn man neue Partitionen angelegt hat, was ja wohl 99% aller PC-Besitzer machen. :eek:

    Somit ist das mit der Wiederherstellungspartition auf dem PC für die Katz. :mad:

    Da sollte Dell vielleicht doch besser eine entsprechende DVD beilegen. :(

    littlejoe
     
  9. Phylin

    Phylin Forum Freak

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    DELL Studio 17
    naja, hast du einfach die c partition geteilt? dann füg sie doch wieder zu einer partition zusammen. Oder hast du etwa die D: Recovery auch gelöscht? Man kann das wiederherstellungsprogramm scheinbar auch direkt von der partition starten, da ist jedenfalls unter "Tools" die datei "PCRestore.exe".

    PS: dann bin ich wohl das 1%. Wüsste nicht wozu ich mehrere partitionen brauche.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 littlejoe, 07.01.2009
    littlejoe

    littlejoe Forum Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Heidelberg
    Mein Notebook:
    Studio 1737 Baujahr 12/08
    hi Phylin,

    habe mit Dell telefoniert und die haben mir bestätigt, dass es nicht mehr funktioniert wenn man zusätzliche Partitionen angelegt hat. Selbst das zusammenfügen bringt da nichts mehr. Habe auch von der Recovery aus die exe gestartet diese bricht aber nach kurzer Zeit mit einem Error ab. Ich persönlich habe bisher bei jedem neuen PC gleich neue Partitionen angelegt z.B. für Bilder, Musik und private Daten. Die wären ja ansonsten immer weg wenn ich das System nach einem Absturz neu aufsetzen muß. OK zwischenzeitlich sichere ich das ganze nochmals auf einer externen Platte.

    littlejoe
     
  12. ozoffi

    ozoffi Forum Freak

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AT
    Mein Notebook:
    DELL Precission M4400
    Servus littlejoe!
    Nun weshalb man nun genau mehrerer Partitionen *braucht* ist mir unklar!
    Daten sollten sowieso immer auf eine externe HD gesichert werden ;)
    Weshalb jemand sein System dermaßen traktiert, dass er es öfter neu aufsetzen muss, verstehe ich auch nicht wirklich ... Für Tests u.a. gibt es inzwischen ja VMs ... (sogar gratis!)

    Davon abgesehen - Dell legt doch eine Window-DVD bei, wenn man das ordert, womit man also jederzeit neu installieren kann!

    Und wen jemand schon vor hat alles umzukremplen, dann empfiehlt es sich auch heute noch ein IMAGE zu ziehen und niemals nie nicht irgend eine "OnBoardRecoveryMöglichkeit" zu nutzen! Die ja, wie wir inzwischen gelesen haben nur unter bestimmten Umständen funktioniert.
    Ein IMAGE zurückzuspielen geht aber immer - solange die Partition nur groß genug ist.

    Man muss halt nur die richtigen Tools verwenden, dann gibt es auch keine Probleme ;)
     
Thema: Studio 1737 Auslieferungszustand herstellen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dell studio recovery starten

    ,
  2. dell 1737 neu aufsetzen

    ,
  3. dell studio 1737 neu installieren

    ,
  4. dell studio 1555 vista neu installieren,
  5. dell studio 1555 neu aufsetzen,
  6. dell studio 1747 wiederherstellen,
  7. http:www.notebookforum.atdell-forum32671-studio-1737-auslieferungszustand-herstellen.html,
  8. was ist besser dell factory image restore oder neuinstallation,
  9. dell studio 1555 wiederherstellen,
  10. dell studio 1735 recovery starten,
  11. dell studio 15 auslieferungszustand,
  12. dell studio 1558 wiederherstellen tastenkombination,
  13. dell studio wiederherstellen tastenkombination,
  14. dell studio wiederherstellen,
  15. dell studio vista werkseinstellung,
  16. dell studio 1737 zurücksetzen,
  17. recovery dell studio,
  18. dell notebook studio wiederherstellen,
  19. dell studio 1558 recovery starten tastenkombination,
  20. dell studio 1737 recovery partition
Die Seite wird geladen...

Studio 1737 Auslieferungszustand herstellen - Ähnliche Themen

  1. Studio 1737 - RAM aufrüsten

    Studio 1737 - RAM aufrüsten: Hallo zusammen, ich besitze seit 2 Jahren o.g. Studio der mit 4 GB RAM aus gerüstet ist. Laut SIW könnte er bis 8GB auf gerüstet werden....
  2. Studio 1737 Blu-ray Problem

    Studio 1737 Blu-ray Problem: Hallo, wir haben uns vor einiger Zeit ein Studio 17 Notebook gekauft, dieses verfügt über das Blu-ray Combo Laufwerk. Studio 17, 6 GB Ram,...
  3. Studio 1737 - Windows 7 - Probleme mit WLAN

    Studio 1737 - Windows 7 - Probleme mit WLAN: Hallo Leute, Ich habe mir gestern Windows 7 64Bit auf meinem Dell Notebook installiert. Funktioniert soweit alles, bis aufs WLAN. Wenn ich mich...
  4. Studio 1737, Radeon 3650, WUXGA: Farbstich in Bildern & pixelige Videos?

    Studio 1737, Radeon 3650, WUXGA: Farbstich in Bildern & pixelige Videos?: Hallo Leute, habe mein neues Studio 1737 mit ATI Radeon 3650 und dem WUXGA LCD Display mit 1900er Auflösung. Auf den ersten Blick alles super,...
  5. [Verkaufe]DELL Studio 1737 - 3 Monate alt

    [Verkaufe]DELL Studio 1737 - 3 Monate alt: [VERKAUFT]DELL Studio 1737 - 5 Monate alt Ich muß mich leider aus finanziellen Gründen von meinem DELL berabschieden, das erst wenige Monate alt...