Vaio CS stürzt ab

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von Filu, 04.03.2010.

  1. Filu

    Filu Forum Newbie

    Dabei seit:
    04.03.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Homburg/Saar
    Mein Notebook:
    sony vaio vgn cs21
    Hallo Gemeinde,

    nachdem das durchsuchen des Vaio-Forums für mich leider erfolglos blieb muss ich mich an euch wenden :)

    Mein Vaio macht sich seit ein paar Tagen unregelmäßig aus dem Staub, mal läuft es ohne Probleme den ganzen Abend, dann gibt es Tage da stürzt es nach `ner Stunde ab, oder wie z.B. heute Morgen nach fünf Minuten!

    Es handelt sich um exakt dieses hier allerdings mittlerweile mit Vista SP2!

    Der Absturz äussert sich wie folgt:

    Es ist völlig egal ob ich irgendein Programm am laufen habe, Musik höre, Spiele oder sonstiges, selbst wenn er lediglich den Desktop anzuzeigen hat schmiert er irgendwann einfach ab.
    Allerdings gibt`s kein Bluescreen zu sehen mit irgendeiner Fehlermeldung oder er friert ein, nein mein Schlepptop schaltet sich komplett aus und ich muss es neu starten.

    Der Neustart funktioniert soweit ohne Probleme (mal abgesehen von der Meldung das Windows unerwartet heruntergefahren wurde und mir die obligatorischen Startmethoden angeboten werden) allerdings weis ich nie wie lange er denn dann durchhält bis er wieder abschmiert!

    Kennt jemand das Problem und hatt evtl. Lösungsvorschläge für mich?
    Bin für jeden Tip dankbar, da die Damen und Herren vom Sony-Unterstützungs-Hauptquartier scheinbar nicht die arbeitslaunigsten Mitmenschen zu sein scheinen!


    Gruß von der Saar

    Filu

    PS.: Das Teil ist jetzt etwas über ein Jahr alt und die Vista-Updates sowie die Vaio-Updates wurden natürlich regelmäßig und gewissenhaft ausgeführt!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 chiller, 04.03.2010
    chiller

    chiller Forum Freak

    Dabei seit:
    30.11.2005
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Baden
    Mein Notebook:
    Acer TravelMate 5730G
    Aus Erfahrung weis ich das Sonys verdammt heiß weden, vielleicht mal den Staub aus den Kühl-Rippen und dem Lüfter saugen.
     
  4. Filu

    Filu Forum Newbie

    Dabei seit:
    04.03.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Homburg/Saar
    Mein Notebook:
    sony vaio vgn cs21
    Hoppsa völlig vergessen zu erwähnen....

    Das Gerät wird nicht wärmer als die ganze Zeit, der Lüfter spricht auch ordentlich an (relativ laut und nervig, aber das iss ja nix neues mehr!)
     
  5. Filu

    Filu Forum Newbie

    Dabei seit:
    04.03.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Homburg/Saar
    Mein Notebook:
    sony vaio vgn cs21
    Niemand `ne Idee ob`s eher von der Hardware oder von der Software kommen könnte?


    Gruß von der Saar
    Filu
     
  6. #5 chiller, 07.03.2010
    chiller

    chiller Forum Freak

    Dabei seit:
    30.11.2005
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Baden
    Mein Notebook:
    Acer TravelMate 5730G
    ich habe keine konkrete Idee ...

    hast du schonmal ein hardware test tool drüber laufen lassen?

    hast du ne zweite festplatte oder eine "freie" Partition?
    Probiere es aus und installiere die Kiste neu.
    Hast du Einträge im EventManager? (Bluescreens kann man inzwischen ausschalten bzw. "nicht anzeigen" lassen.)
     
  7. Filu

    Filu Forum Newbie

    Dabei seit:
    04.03.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Homburg/Saar
    Mein Notebook:
    sony vaio vgn cs21
    Hi-Ho

    also im abgesicherten Modus scheint die Kiste stabil zu sein (inkl. netzwerktreibern!)

    Die Ereignisanzeige scheint mir fast überzulaufen :(

    Ereignis-ID: 7026 ist der letzte Eintrag

    "Das Laden folgender Boot- oder Systemtreiber ist fehlgeschlagen:
    avgio
    avipbb
    DMICall
    spldr
    ssmdrv
    Wanarpv6"

    ------------------------------------

    Ereignis-ID: 7001

    "Der Dienst "Computerbrowser" ist vom Dienst "Server! abhängig, der aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet wurde:
    Der Abhängikeitsdienst oder die Abhängigkeitsgruppe konnte nicht gestartet werden."

    -------------------------------------

    Ereignis-ID: 10

    "Ereignisfilter mit Abfrage "SELECT*FROM_InstanceModificationEvent WITHIN 60 WHERE TargetInstance ISA "Win32_Processor" AND TargetInstance.LoadPercentage > 99" konnte im Namespace"//./root/CIMV2" nicht reaktiviert werden aufgrund des Fehlers 0x80041003. Ereignisse können nicht durch diesen Filter geschickt werden, bis dieses Problem gelöst ist."

    ich bin absolut überfordert.....

    Hardwaretests hab ich keine durchgeführt bis auf `nen Temperaturencheck via Speedfan!

    Gruß von der Saar
    Filu
     
  8. #7 chiller, 08.03.2010
    chiller

    chiller Forum Freak

    Dabei seit:
    30.11.2005
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Baden
    Mein Notebook:
    Acer TravelMate 5730G
    mach mal memtest oder so ...

    Wobei wenn du sagst das du im abgesicherten Modus keien Probleme hast, haus das BS neu drauf? Kanns schaden? Viel arbeit?

    Gruß,
     
  9. Filu

    Filu Forum Newbie

    Dabei seit:
    04.03.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Homburg/Saar
    Mein Notebook:
    sony vaio vgn cs21
    Hmmm.... irgendwie nimmt das immer kuriosere Züge an.....

    mal geht`s dann wieder nicht....

    Jetzt wollt ich eben mal das Arbeitspeicherdiagnosetool von Windows arbeiten lassen, und nach ca. 7 % Bildschirm schwarz und Schlepptop stromlos...

    zurück in den abgesichereten Modus und mal `nen Wiederherstellungspunkt von vor ein paar Wochen (als das Teil noch Tadellos lief!) eingerichtet.
    Beim Neustart bekam ich dann noch den Log-In-Screen zu sehen und schon hat sich der Kasten wieder verabschiedet!

    Zurück in den abgesicherten Modus und kurz darauf kam die Meldung das der Wiederherstellungspunkt erfolgreich eingerichtet worden ist.
    Mir kam dann irgendwie der Gedanke das das evtl. mit meiner W-Lan verbindung zu tun haben könnte, da die ja im abgesicherten Mod ausgeschaltet ist...

    Die kann ich ja von Hand abstellen, was ich dann auch getan hab und siehe da das Speicherdiagnosetool verrichtete seine Arbeit und nach dem normalen Bootvorgang bekam ich die Meldung das keine Speicherprobleme vorliegen!

    Macht das irgendwem Sinn das das Problem irgendwas mit dem W-Lan zutun hat?

    Gruß von der Saar
    Filu
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 chiller, 09.03.2010
    chiller

    chiller Forum Freak

    Dabei seit:
    30.11.2005
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Baden
    Mein Notebook:
    Acer TravelMate 5730G
    hmm... ein ähnlichen Fall hatte ich auch mal bei einem Kumpel. Bei mir daheim hat seine Kiste ordnungsgemäs Stundenlang gearbeitet ... auch unter Last.
    Bei Ihm daheim musst er Ihn nur 5 min stehen lassen und er ist abgeschmiert, bis wir dahinter kamen das es an seinem WLAN Adapter lag, bei mir war der PC mit Kupfer angeschlossen ... seitdem wir bei Ihm das NB auch mit Kupfer betreiben keien Probleme (ja, auch die Treiber von der WLAN Karte getauscht und selbst die Kiste neu Installiert --> ohne Erfolg. --> demnächst wird die WLAN Karte getauscht)

    Nunja nicht zusehr abschweifen ... ... komischerweise würde ich sagen ja! Lass mal ein Virentool drüber laufen ... Treiber aktuallisieren ...
     
  12. Filu

    Filu Forum Newbie

    Dabei seit:
    04.03.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Homburg/Saar
    Mein Notebook:
    sony vaio vgn cs21
    Soochen.... dann mal zum Abschluss....

    nach langem hin und her mit Sony hab ich das Problem jetzt hoffentlich im Griff und vor allem meine Ruhe vor den Abstürzen :(

    Der Sony-Support hat mir jedenfalls nicht weitergeholfen und die schnellsten sind`s anscheinend auch nicht, die haben wohl jede Menge zu tun denn zwischen den einzelnen Antworten/Rückfragen lagen da schonmal stolze 3-4 Tage dazwischen, aber naja, Schwamm drüber...

    In mühevoller kleinstarbeit hab ich letztendlich `nen Wiederherstellungspunkt gefunden bei dem die Kiste wieder einwandfrei schnurrte und die updates wurden von Hand zu Fuß einzeln aufgespielt.

    Scheinbar gab`s ein problem mit dem W-Lan Treiber (entweder an sich oder in kombination mit `nem Windoof-Update...), nachdem die Windows-Updates drauf waren und der Intel-Treiber frisch drauf gespielt wurde herrscht jetzt jedenfalls Ruhe.... bin mal gespannt wie lange :(

    An dieser Stelle sei noch schnell dem Chiller gedankt der mich in meiner Verzweiflung bei Laune hielt!

    Gruß von der Saar

    Filu
     
Thema:

stürzt ab

Die Seite wird geladen...

stürzt ab - Ähnliche Themen

  1. Acer Travelmate stürzt ab -- Lüfter zu schwach?

    Acer Travelmate stürzt ab -- Lüfter zu schwach?: Hallo, ich habe ein Problem mit meinem ACER Travelmate 5742G. Bei starker Belastung stürzt das Notebook immer wieder ab. Spiele laufen gar nicht...
  2. Notebook stürzt während des Bootvorgangs ab

    Notebook stürzt während des Bootvorgangs ab: Hallo zusammen, wie der Titel des Threads bereits verrät schmiert mein Notebook (Advent Roma 3001) während des Bootens ab bzw. rebootet bis zum...
  3. Absturzt unmittelbar nach dem Einschalten

    Absturzt unmittelbar nach dem Einschalten: Hallo zusammen. Ich habe ein neues Lenovo yoga 2, welches mit Windows 8 läuft. Anfangs funktionierte es ganz okey, nur hatte ich Anfangs robleme...
  4. Notebook stürzt ab

    Notebook stürzt ab: Hallo Leute zuerst wünsche ich allen einen guten Start in die neue Woche. Notebook Toshiba Satellite L 735-10G Windows 7 Home Premium 64bit...
  5. Asus X61S stürzt ab - Wärmeleitpaste?

    Asus X61S stürzt ab - Wärmeleitpaste?: Hallo, ich habe seit etwa 6 Monaten einen gebrauchten Asus X61S gekauft. Die ersten 2 Monate lief alles Super, aber jetzt stürzt er nach ca....