Subnotebook... aber welches?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von THJ, 13.10.2007.

  1. THJ

    THJ Forum Newbie

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi,

    ich möchte mir fürs Studium ein Subnotebook besorgen. Es sollte auf keinen Fall mehr als 1500€ kosten. Akkulaufzeit sollte schon mehr als 4h betragen.
    Die (für mich) schwierigste entscheidung ist, ob eben mit oder ohne "richtiger" Grafikkarte. Gibt es denn da überhaupt Subnotebooks, die trotz Grafikkarte eine relativ lange Akkulaufzeit haben?
    So auf den ersten Blick gefällt mir das Q45-Aura T7250 von Samsung ganz gut. Das gibt es sowohl mit Geforce 8400 als auch mit dem GMA X3100. Akku Laufzeit ist bei beiden MOdellen mit 6h angegeben. Wie realtistisch ist dieser Wert? (Dabei würde ich ja ahlt vllt ein bisschen surfen (WLAN also an), Emails abrufen, Textverarbeitung). MIch wundert, das bei beiden Grafiklösungen die gleiche Akkulaufzeit angegeben ist... weiß wer wie der Performance unterschied zwischen beiden ist? Aktuelle Spiele habe ich zwar eh nicht vor auf dem Notebook zu speilen, aber manchmal überkommt es mcih dann doch mal und dann wär es nett wenn ich die "ältere" Generation problemlos spielen könnte...
    Welche (bessere?) alternativen kennt ihr zu dem Q45?
    Gibt es eigentlcih auch anbieter die ihr Notebook ohne überflüssige Software (ich blauche kein Betriebsystem, da ich entweder Linux benutze oder MS Software durch das MSDNAA kostenlos beziehen kann).

    Na gut, ich hoffe mal wer kan und hat lust mich ein wenig zu beraten....

    lg, thj
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Foaly

    Foaly Forum Master

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    FSC Si 1520 T5600,2GB RAM
    Also für ältere Spiele reicht eine Intel GMA idR völlig aus - ist halt abh. welche Art von älteren Spielen.
    Shooter sind da eher ein Problem als Echtzeit-Strategiespiele.

    Wenn Du >4h haben willst würd ich ganz klar auf eine "echte" Grafikkarte verzichten. Denke das ist sonst kaum machbar.

    Gibt afaik ein paar Sony Notebooks die zwei Grafikkarten drinne haben...mit einem Schalter zum Umschalten zwischen den Karten.

    Käme ein MacBook in Frage? Linux ist jetzt ja so verschieden von Mac OS auch nicht (zumindest näher dran als Windows es ist). Das wäre nämlich sonst sicherlich eine gute Alternative. Leicht, leise, lange Akkulaufzeit.

    "Keinen Fall mehr als 1500€" heißt aber dass es so knapp 1500 Euro ruhig kosten darf? Oder lieber auch billiger?

    Ein für mich optimales Subnotebook hinsichtlich Preis-Leistung ist das Fujitsu Siemens Si1520.
    FSC AMILO Si1520 - 4 students -


    Intel Core 2 Duo T5600 2x 1.83GHz / 2048 MB DDR2 RAM / 160 GB Festplatte / 12" TFT WXGA Glare / DVD Dual Double Layer Brenner / WLAN 802.11abg / Vista Home Premium / nur 1.7kg

    929,00 EUR bei Notebooksbilliger.de

    Ach ja. Die 6h bei den Samsung halte ich für unrealistisch (ohne da aus eigener Erfahrung sprechen zu können).
    Mit WLAN an noch unwahrscheinlicher ;)
     
  4. #3 wiermal, 13.10.2007
    wiermal

    wiermal Forum Freak

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung q45 Damali

    Im reinem Office Betrieb, also OHNE surfen und somit W-Lan aus dürfte man das schon erreichen. Ich komme auf 3 3/4 Stunden reinem W-Lan surfen/downloaden, sprich das Modul läuft immer auf voller Leistung. Beim reinen Surfen regelt es sich ja noch runter, wenn gewünscht. Das spart nochmal Strom, man dürfte als 4 Stunden erreichen, trotz Grafikkarte.

    Also ältere kann man mit dem Gerät spielen, bei NfS Underground 2 muss man die Details zurücknehmen, dann läuft es angenehm. Momentan spiele ich Madden 08, schaut richtig nett aus.
     
Thema:

Subnotebook... aber welches?

Die Seite wird geladen...

Subnotebook... aber welches? - Ähnliche Themen

  1. Subnotebook aber welches?

    Subnotebook aber welches?: Hallo, ich hab mich erst heute hier angemeldet da ich bei meiner suche nach einem guten subnotebook hier gelandet bin. also ich möchte mir...
  2. Subnotebook - aber welches??? Dringend!

    Subnotebook - aber welches??? Dringend!: Hi! Mir ist heute Nachmittag mein geliebtes Sony VAIO-TX5VN/L runtergefallen, Display gerissen und keine LED (Akku, Festplatte, W-Lan) geht...
  3. BeratungSubnotebook für daheim & Uni

    BeratungSubnotebook für daheim & Uni: Hallo! Ich brauche bald einen neuen Laptop für Studium & Sofa, da mein jetziger unzumutbare Temperaturen und Lautstärke erzeugt.. Ich hab schon...
  4. HP EliteBook 2530p und 2540p 12,5"-Subnotebooks Semi-Ruggedized

    HP EliteBook 2530p und 2540p 12,5"-Subnotebooks Semi-Ruggedized: Hier: Auch nicht mehr ganz neu klein und fein: HP EliteBooks der Serien 2530p und 2540p - Blogs - ThinkPad-Forum.de ein kurzer Bericht zu...
  5. subnotebook (lenovo?) für reise. Betriebssystem?

    subnotebook (lenovo?) für reise. Betriebssystem?: Hallo Forengemeinde. ich hab mir kurzfristig überlegt, mir doch noch ein netbook bzw. subnotebook für meinen work and travel aufenthalt in...