subnotebook (lenovo?) für reise. Betriebssystem?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von gnarf, 11.09.2012.

  1. gnarf

    gnarf Forum Newbie

    Dabei seit:
    11.09.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo Forengemeinde.

    ich hab mir kurzfristig überlegt, mir doch noch ein netbook bzw. subnotebook für meinen work and travel aufenthalt in australien (und für danach natürlich auch noch) anzuschaffen.
    Hab schon mal ein bisschen geschaut und habe folgende 2 (subnotebooks) ausgewählt, die meinen kriterien laut angaben und tests wohl am ehesten entsprechen könnten:

    erstes

    Zweites (mir wurde am telefon versichert, dass es nur widerrufen wurde, und nicht wegen irgendwelcher mängel zurückgeschickt wurde.)

    folgende kriterien waren mir dabei wichtig:
    -mind 11 zoll display (10 geht wirklich gar nicht, 13 wäre mir schon deutlich lieber)
    -mattes display bzw. genug helligkeit, um halbwegs flexibel zu sein, was den ort angeht
    -möglichst lange akkulaufzeit
    -trotzdem möglichst hohe leistung (relativ gesehen natürlich)
    -natürlich noch möglichst geringes gewicht/größe da es ja mobil sein muss... aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es dabei jetzt auf 200g oder ein paar cm unterschied ankommt... (wer andere erfahrungen gemacht hat bitte melden!)
    -eigentlich nicht großartig mehr als 300euro (aber die ausstattung vom ersten lässt mich da etwas drüber hinwegssehen...)

    Letzter Punkt bringt mich auch zu meiner eigentlichen Frage:

    Beide Systeme werden ja ohne Betriebssystem ausgeliefert, daher braucht man ein eigenes.

    Ich habe jedoch "nur" eine Windows XP-Version hier, die ich mit recht großer sicherheit installieren könnte. Meine WIN7 version ist von Dell und laut angabe auch nur für einen Dell pc funktionsfähig (oder ist das egal und ich könnte sie trotzdem installieren?)
    Jetzt wurde mir aber schon bei dem 2ten (leistungsmäßig wohl schwächeren) Netbook zu WIN7 geraten (vom Händler) und mir stellt sich die Frage, ob sich die Ausstattung des ersten überhaupt mit Win XP lohnen würde bzw. ob es da irgendwelche Probleme mit Komponenten/Treibern etc geben könnte.

    Wenn ich irgendwie mit den Netbooks völlig daneben gegriffen haben sollte bitte auch sagen, ich kenn mich damit leider noch nicht so gut aus.

    Vielen dank schonmal für jegliche Antworten

    LG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 11.09.2012
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Lenovo IdeaPad S205, E-450, 2GB RAM, 320GB, FreeDOS (M63D9GE/M634EGE) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    + http://www.amazon.de/Windows-Premiu...JJ2S/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1347359909&sr=8-3

    Alternativ:
    Lenovo ThinkPad Edge E325, E-450, 4GB RAM, 320GB (5400rpm), FreeDOS, schwarz (700D518) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Gutes Display, besondere Akkulaufzeit usw. kannst du bei 300€ Budget ignorieren. Da kannst du froh sein, wenn du auf ein Bewährtes AMD Netbook zurückgreifen kannst.

    Ich würde das S205 empfehlen, eben da oft bewährt.
     
  4. gnarf

    gnarf Forum Newbie

    Dabei seit:
    11.09.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    danke für die schnelle antwort!

    das 205er wurde mir auch an anderer stelle empfohlen, jedoch stört mich da das glänzende sowie nicht wirklich helle display (laut notebookcheck-test) ein wenig, oder ist das verkraftbar/kaum anders zu haben?

    das zweite von dir angegebene notebook hatte ich auch schon angeschaut, habe dann aber das von mir zuerst verlinkte gefunden und dachte, dass die zusätzliche ausstattung (mehr ram, größere, schnellere festplatte, bessere(?) grafikkarte, besserer (?) prozessor) die ca 50euro mehrpreis rechtfertigen würde?

    das ThinkPad X121e NWS5YGE sollte ich ganz vergessen? laut den angaben/ergebnissen des notebookcheck test (ausreichend helles, mattes display und akzeptable bzw. hohe akkulaufzeit bei passabler leistung) wäre dies eigentlich bisher sogar mein favorit gewesen...
     
  5. #4 eraser4400, 11.09.2012
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    Den Begriff "Subnotebook" kannst du bei 300€ ebenso ignorieren...:D
     
  6. gnarf

    gnarf Forum Newbie

    Dabei seit:
    11.09.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ka das stand da halt so^^ ich kenn mich ja wie gesagt nicht so gut aus.

    also die sache mit dem display wäre mir schon wichtig, ich habe auch gelesen, dass man wohl solche folien verwenden könnte, die das ganze entspiegeln. hat jemand damit erfahrungen gemacht?
     
  7. #6 eraser4400, 11.09.2012
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    Gute Displays findet man so ab der 1000€-Klasse.
     
  8. gnarf

    gnarf Forum Newbie

    Dabei seit:
    11.09.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    das ist mir mittlerweile bewusst^^, aber es dürfte doch trotzdem für die praxis einen erheblichen unterschied machen, ob man ein glänzendes display mit rund 150 cd/m² oder ein mattes mit rund 200 cd/m² hat, oder?
     
  9. #8 Mariofan13, 11.09.2012
    Mariofan13

    Mariofan13 Forum Stammgast

    Dabei seit:
    25.05.2012
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    Thinkpad X1 Carbon
    Das Thinkpad X121e ist aufgrund eines Serienfehlers nicht so empfehlenswert - der Displayrahmen ist etwas verzogen, sodass die Abstandhalter in der Luft schweben, und das DIsplay direkt auf dem Keyboard aufliegt -das hat, wie ih in nem anderen Forum las, schon zu Brüchen des Displays geführt!
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. gnarf

    gnarf Forum Newbie

    Dabei seit:
    11.09.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    von diesem problem habe ich natürlich auch schon gelesen, jedoch müsste dies doch durch eine "schutzschicht" also irgendetwas elastisches dazwischen (schutzhülle o.Ä) zu beheben sein oder? zumal es ja nicht bei allen netbooks der serie vorkommt und zu einem displaybruch ja schon deutlich mehr gehören sollte, als einfaches zuklappen (irgendwie deutlich stärkerer druck auf das geschlossene netbook müsste ja vorhanden gewesen sein, bevor so ein display wirklich bricht...)
     
  12. #10 Contrast, 12.09.2012
    Contrast

    Contrast Forum Freak

    Dabei seit:
    06.07.2012
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Wenn du es ganz genau wissen willst, frag in diesem Forum nach:

    ThinkPad-Forum.de - Startseite

    die haben die Thinkpads zu Hause und arbeiten täglich damit. Können - fast - alle deine Fragen ganz genau beantworten.
    Außerdem hast du hier noch die Möglichkeit gebrauchte Thinkpads zu erstehen,
     
Thema:

subnotebook (lenovo?) für reise. Betriebssystem?

Die Seite wird geladen...

subnotebook (lenovo?) für reise. Betriebssystem? - Ähnliche Themen

  1. BeratungSubnotebook für daheim & Uni

    BeratungSubnotebook für daheim & Uni: Hallo! Ich brauche bald einen neuen Laptop für Studium & Sofa, da mein jetziger unzumutbare Temperaturen und Lautstärke erzeugt.. Ich hab schon...
  2. HP EliteBook 2530p und 2540p 12,5"-Subnotebooks Semi-Ruggedized

    HP EliteBook 2530p und 2540p 12,5"-Subnotebooks Semi-Ruggedized: Hier: Auch nicht mehr ganz neu klein und fein: HP EliteBooks der Serien 2530p und 2540p - Blogs - ThinkPad-Forum.de ein kurzer Bericht zu...
  3. Subnotebook (Office + WoW)

    Subnotebook (Office + WoW): Hallo, zuerst mal die gewünschten Antworten auf den Fragekatalog: Wie hoch ist dein Budget? 800€ Kannst du Angebote für Forschung...
  4. Subnotebook für Studis

    Subnotebook für Studis: Studinotebook gesucht Hallo Leute, nachdem meine letzte Anfrage zu ausgefallen war, habe ich meine Anforderungen überdacht und neu geordnet....
  5. Notebook/Subnotebook

    Notebook/Subnotebook: Hallo, ich fange mal mit den Fragen an: Wie hoch ist dein Budget? Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Schüler /...