subnotebook oder: wie ich einen fehler machte

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von sofastreamer, 13.01.2006.

  1. #1 sofastreamer, 13.01.2006
    sofastreamer

    sofastreamer Forum Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Guten morgen,
    ich stehe vor aufgabe ein neues notebook zu kaufen und will kurz schildern, wie es dazu kam:

    ich hatte mir vor drei moneten ein fujitsu siemens liefebook c1110 mit 1,5 gb centrino, 512 mb, 40 gb platte und dvd/cdrw combo gebraucht gekauft und dafür 420 euro ausgegeben. ich hielt das für ein centrino für einen guten preis uns schlug zu.

    das noti war top in schuss, bis auf einen kratzer auf dem deckel.

    es war mein erstes notebook und ich war überrascht, wie gut es verarbeitet war und der deckel aus alu (glaub ich war) es wog 2,8 kg war mit seinen 15 zoll einigermaßen handlich und was mich am meisten überraschte, war, daß der akku mit wlan und halber displaybeleuchtung ca 4,5 stunden hielt.

    schnell stellte sich für mich heraus, daß die lange akkulaufzeit für mich sehr wichtig war und ich kaufte mir bei ebay einen gebrauchten original zusatzakku den man in den laufwerksschacht stecken konnte dazu. 14 euro. und siehe da, ich konnte mit wlan an über 8 stunden am stück arbeiten!

    genial!

    dann erklärte meine firma mir, ich könne mir ein notebook aussuchen, da ich ich immer mal unterwegs bin und dieses ggf. auch daheim verwenden.

    ich hatte mich ein bischen belesen und wollte natürlich was ganz modernes und bestellte ein ASUS A6VA-Q026H.

    während ich auf das asus wartete, dachte ich mir: zwei brauche ich nicht und verkaufte kurzerhand das fusi wieder (immerhin machte ich 200 euro gewinn und dachte noch so: wow, was muss ich das günstig eingekauft haben).

    toll dachte ich, kann ich endlich auch unterwegs call of duty 2 spielen.

    dann kam das teil und ich stellte fest: für unterwegs nicht zu gebrauchen. zu groß, zu schwer und vor allem: max 2,5 stunden akkulaufzeit. was mich am meisten erstaunte war, daß das noti subjektiv langsamer ist als mein geliebtes fusi.
    dazu kommt die unmenschliche lautstärke des gerätes.
    ich nutze das notebook zuhause ausschließlich zum surfen auf dem sofa und zum avis gucken im bett (king of queens zum einschlafen).

    das kann ich mit dem asus wegen der lautstärke schön vergessen.

    daher habe ich mich dazu durchgerungen mir von meinen 600 euro die ich für das fusi habe ein privates noti zu kaufen, das meine bedürfnisse erfüllt.

    diesmal will ich alles richtig machen und lese mich eine woche durchs internet. schnell wird mir klar: ich brauche ein subnotebook.

    es kristallisierte sich immer mehr raus, daß ich ein msi s260 will. es ist klein, noch einigermaßen leicht und halbwegs erschwinglich. das ich für die 600 euro etwas gelichwertiges wie das fusi finde, was verarbeitung (alu), akkulaufzeit und geräuschentwicklung angeht (der lüfter ging nie an) habe ich mir mittlerweile abgeschminkt.

    leider soll das msi max. 4 stunden akkulaufzeit bieten, was grundsätzlich noch an der schmerzgrenze liegt. aber es soll auch über 1000 euro kosten :-(

    zufällig stand vorgestern ein s270 (baugleich s260 aber mit turion) in unserer tageszeitung. ok, es ist kein msi, sondern medion belabelt, aber unausgepackt, mit rechnung und hat halt noch das medion zubehör wie tv karte etc. dabei. ich könnte das gerät für 800 euro kaufen. ein schnapper wie sich herausstellt. leider soll aber gerade das turion modell eine stunde kürzere akkualufzeit haben als das centrino gerät und zudem noch einen ständig laufenden lüfter haben. (einen patch hierfür wird es wohl nicht geben).

    und jetzt seid ihr dran. meint ihr ich solle zuschlagen, oder gibt es irgendwo im notebook dschungel ein gerät, was mein fusi besser ersetzen kann ohne im nachhinein doch noch ein großes verlustgeschäft zu machen?

    grüße und danke für eure hilfe im voraus

    sofa
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ThomasN, 13.01.2006
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.2006
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    interessant deine Erfahrung zum Asus, vor allem weil unserer Hauseigender TEstbericht dazu nicht allzu viel verliert, bzw. dort das Gerät als kaum hörbar deklariert wird.
    Wenn du ein Notebook für unterwegs suchst, dann war das Asus ohnehin die falsche Wahl. Eine X700 in einem mobilen Notebook, das passt nicht wirklich. In der Firma wirst du diese Karte wohl auch kaum brauchen, oder spielst du hauptberuflich???
    eine neues Subnotebook mit Centrino mit derartiger Laufzeit unter 1000€ wird schwierig.
    entweder Budget aufstocken, oder ein gebrauchtes kaufen.
    mal sehen was die Kollegen dazu sagen
     
  4. #3 daStranger, 13.01.2006
    daStranger

    daStranger Forum Stammgast

    Dabei seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell m1210
    du warst doch informiert, das hätte ich dir auch sagen können :/

    was konstruktives kann ich leider nicht beisteuern, vielleicht ein gebrauchtes x20, aber das ist kein subnotebook
     
  5. #4 sofastreamer, 13.01.2006
    sofastreamer

    sofastreamer Forum Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    nee, das asus in der firma ist auch mal für unseren entwickler und dies und das gedacht.

    ich bin informiert, ja, mir geht es darum, ob ihr für 800 euro trotzdem das s270 nehmen würdet.

    ich hab mich heute weiter totgegoogelt und bin jetzt doch wieder in gebrauchtes ibm geraten. für ca. 850 euro gibt es ein x31 oder x32 aber auch t40 und t41.

    meinem chef hab ich ein t43 gekauft und finde es von der verarbetung genial. es zickt zwar immer rum und hat schon ein neues mobo aber grundsätzlich ist das teil geil.

    leider finde ich widersprüchliche angaben zur akkuleistung und zur geräuschentwicklung bei den von mir genannten modellen.

    vorbeugend: mir ist bewusst, dass die x serie keine laufwerke an bord hat.

    boa ist das schwierig. bin ja schon bereit 800 auszugeben. aber was nehmen, was gebrauchtes oder eben doch das s270 mit toller ausstattung?
     
  6. #5 DeltaFox, 13.01.2006
    DeltaFox

    DeltaFox Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    2.809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz / Austria
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FZ11S
    800 euro für das s270 mit turion? da würd ich gar nicht lang überlegen wenn ich ein subnotebook brauche, sondern sofort zuschlagen. wobei ich über die akkuleistung nicht viel sagen kann. aber mit meinem s250 bin ich mehr als zufrieden.
     
  7. #6 sofastreamer, 13.01.2006
    sofastreamer

    sofastreamer Forum Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    aber es hält eine stunde weniger und ist lauter als das centrino modell.

    und für das gleiche geld bekomme ich auch schon ein richtig tolles ibm, aber gebraucht halt wo ich ggf. nen neuen akku kaufen müsste.
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

subnotebook oder: wie ich einen fehler machte

Die Seite wird geladen...

subnotebook oder: wie ich einen fehler machte - Ähnliche Themen

  1. Subnotebook oder Netbook, welcher Prozessor?

    Subnotebook oder Netbook, welcher Prozessor?: Hi! Ich (Student) bin auch noch auf der Suche nach einem Subnotebook oder möglichst leistungsfähigem Netbook zum internet-surfen, Texte...
  2. Suche Netbook oder Subnotebook

    Suche Netbook oder Subnotebook: Hey Leute, bin auf der Suche nach einem Netbook oder Subnotebook, da ich in der Arbeit ziemlich viel nebenbei machen kann und nicht immer mein...
  3. Netbook oder Subnotebook kaufen?

    Netbook oder Subnotebook kaufen?: Hallo! Will mir ein mobiles Gerät kaufen, damit ich es ohne Schlepperei zur Uni und zur Arbeit mitnehmen kann. Anforderungen: -viel...
  4. Gesucht: Acer Subnotebook - 1830T oder 8172 ?

    Gesucht: Acer Subnotebook - 1830T oder 8172 ?: Hallo liebe Leute Möchte mir gerne ein Subnotebook zulegen, bin jetzt schon bald bei der Endrunde. Wichtigste Kriterien für mich: 1) Lange...
  5. Subnotebook Toshiba Satellite R630 oder Asus PL30JT?

    Subnotebook Toshiba Satellite R630 oder Asus PL30JT?: Hallo! Ich bin auf der Suche nach einem Notebook fürs Studium. Hab jetzt zwei bzw 3 Modelle rausgesucht die mich ansprechen würden, weiß aber...