Subnotebook zwischen 1300 - 1600 €

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Feat me, 14.01.2009.

  1. #1 Feat me, 14.01.2009
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.2009
    Feat me

    Feat me Forum Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo Forum ,

    zu erstmal möchte ich das hier nutzen um mich vorzustellen : Ich bin 20 Jahre und studiere in Aachen Entsorgungsingnieurwesen.
    Da ich bisher nur mit meinem Hochleistungsrechner gearbeitet habe ,suche ich jetzt noch ein leichtes Subnotebook mit ca. 13 Zoll.
    Wichtig dabei es soll wenig wiegen und auch nicht zu dick sein. Ein weiteres wichtiges Kriterium ist für mich das aussehen ,das Notebook sollte es in unterschiedlichen farben geben und auch was fürs Auge bieten.

    Interessant finde ich das Dell XPS M1330 vollaugestattet ,jedoch ist das ja auch nicht mehr das neuste. Optisch gefallen mir auch noch die Sony Vaios.
    Da das Dell ja wie gesagt nicht mehr das neuste ist und die Geldspanne einen hoffentlich großen Rahmen lässt ( bei guten notebooks bezahl ich auch 2-300 € mehr ) würde ich gerne wissen für welche Notebooks man sich noch interessieren sollte. Die Applebooks fallen bei mir aufrgund von Macintosh auf jedenfall raus. Gibt im Studium einfach zu viele Programme die nur mit Windows kompatibel sind.

    Ich würde mich freuen wenn mir jmd. ein paar Vorschläge machen könnte.

    Vielen dank im voraus
    Feat me


    edit: Ich mein soll nen Subnotebook werden : Also muss der Akku schon sehr lange mithalten können

    Auch wenn die Optik nicht der bringer ist aber der rest super würde ich mich freuen wenn ihr mir die auch nennen würdet
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 14.01.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Dell Latitude E4300 und E6400
    HP 2530b
     
  4. #3 Feat me, 14.01.2009
    Feat me

    Feat me Forum Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke die habe ich noch gar nicht gesehen ! Optisch klasse aber wie stehen sie in Konkurrenz zum dem XPS ?
     
  5. #4 2k5.lexi, 14.01.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    XPS sind eher die Daddelkisten, Latitudes sind Businessmodelle mit Magnesiumgehäuse
     
  6. kbon

    kbon Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio SR21M/S > MacBook 5.1
    wesentlich besser als das XPS. Das XPS M1330 ist recht veraltet. Langsame Prozessortaktung, langsame Speichertaktung. Ist vergleichsweise günstig auf Grund Rabatte o.Ä., doch wird er mit den aktuellen Rechnern kaum mithalten können ;]

    Auf Apple kannst du auch Windows/Linux laufen lassen (falls es nur am OS liegt). Falls du an der RWTH studierst: Hier gibts massig Studentenrabatte (150-200€). Entsprechende Seite müsste über die Rechenzentrum-Website auffindbar sein.

    Ansonsten würde ich zwischen 2 Notebooks wählen:
    Dell Latitude E4300
    Sony Vaio Z21MN/B (mit Studentenrabatt 1595€).

    Sehen beide super aus, beide top verarbeitet, beide sehr schnell...
    Der Sony wiegt sogar nur ca 1,6kg. Kannst ihn glaub ich sogar in Aachen im Saturn anschauen/testen.

    Von Sony sollen ende Januar neue Modelle erscheinen. Je nach dem wie eilig du es hast, könntest du sogar noch was warten und schauen was kommt
     
  7. #6 SchwarzeWolke, 14.01.2009
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Das Sony ist aber sehr laut...
     
  8. kbon

    kbon Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio SR21M/S > MacBook 5.1
    Echt? ich dachte die SZ wären laut, die Z-Serie wiederum gut. Naja beim Saturn kann man auch schlecht nen Laustärketest machen :-/
     
  9. #8 SchwarzeWolke, 14.01.2009
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Die Z waren schon immer laut.

    Du kannst z. B. in die neueste c´t gucken, die Z sind die lautesten.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z
    Aber gehört hast du noch keins oder? Ich selber verwende im Moment ein im Idel Modus lüfterloses SZ6AWN mit Solid State Disk - also absolut lautlos; in der Firma von meinem Dad werden Z11WN Gerät verwendet, die ich als absolut nicht laut ansehe, vor allem nicht im Stamina Modus der eg immer ausreicht. Man hört nur das Rauschen der Festplatte.

    Allerdings stimmt es das die Zs unter Vollast relativ laut werden, liegt wohl an der auf kleinsten Raum verbauten Power eines guten 15 Zoll Notebooks und das dann auch noch bei nur 1,5 Kilo..

    lg
     
  12. #10 SchwarzeWolke, 19.01.2009
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Doch, da ja die Zs bei MM oder Saturn ausgestellt werden. Wenn ein Notebook in so einer lauten Umgebung hörbar ist, dann ist das laut :D.

    2,7 Sone unter Vollast, 0,4 Sone ohne Last laut c´t Messung sind eine Hausmarke, die ein Notebook erst mal erreichen muss. Zum Vergleich: E4300 von Dell ist leiser als 0,2 Sone ohne Last und unter Last 1 Sone laut. Da es sich hierbei um Sone handelt, ist das Sony ohne Last doppelt, mit Last fast dreimal so laut.

    Samsung schneidet da sehr gut ab (0,2/0,5 sone).
     
Thema:

Subnotebook zwischen 1300 - 1600 €

Die Seite wird geladen...

Subnotebook zwischen 1300 - 1600 € - Ähnliche Themen

  1. BeratungSubnotebook für daheim & Uni

    BeratungSubnotebook für daheim & Uni: Hallo! Ich brauche bald einen neuen Laptop für Studium & Sofa, da mein jetziger unzumutbare Temperaturen und Lautstärke erzeugt.. Ich hab schon...
  2. HP EliteBook 2530p und 2540p 12,5"-Subnotebooks Semi-Ruggedized

    HP EliteBook 2530p und 2540p 12,5"-Subnotebooks Semi-Ruggedized: Hier: Auch nicht mehr ganz neu klein und fein: HP EliteBooks der Serien 2530p und 2540p - Blogs - ThinkPad-Forum.de ein kurzer Bericht zu...
  3. subnotebook (lenovo?) für reise. Betriebssystem?

    subnotebook (lenovo?) für reise. Betriebssystem?: Hallo Forengemeinde. ich hab mir kurzfristig überlegt, mir doch noch ein netbook bzw. subnotebook für meinen work and travel aufenthalt in...
  4. Subnotebook (Office + WoW)

    Subnotebook (Office + WoW): Hallo, zuerst mal die gewünschten Antworten auf den Fragekatalog: Wie hoch ist dein Budget? 800€ Kannst du Angebote für Forschung...
  5. Subnotebook für Studis

    Subnotebook für Studis: Studinotebook gesucht Hallo Leute, nachdem meine letzte Anfrage zu ausgefallen war, habe ich meine Anforderungen überdacht und neu geordnet....