Suche ein neues Arbeitsgerät

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von mondenkind, 13.05.2007.

  1. #1 mondenkind, 13.05.2007
    mondenkind

    mondenkind Forum Newbie

    Dabei seit:
    13.05.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ... und hab jetzt nicht so super viel Ahnung.
    Ich hoffe daher das mir hier jemand helfen kann.
    Es geht darum, dass ich ein neues Notebook fürs Studium brauche.
    Da ich nicht so viel Geld habe am liebsten in einer Preisklasse bis 1200 Euro.

    Zu meinen Anforderungen:
    Ich suche ein Notebook als Desktop ersatz, welches aber jeden Tag hin und her geschleppt werden will.
    Ich studiere Innenarchitektur, dass heist bei mir laufen hauptsächlich cad Anwendungen sowohl im 2d als auch im 3d bereich ( z.b. autocad, archicad, rhino, 3d max etc.)
    Ausserdem so Zeug wie Illustrator und Photoshop.
    Internet läuft über w-lan.
    Ansonsten ist mein notebook fast den ganzen tag an, weil ich z.B. keine Anlage habe sondern Musik ausschließlich über notebook höre.
    Mir ist gutes Design schon wichtig, also eher elegant als klobig.
    Für passende empfehlungen wäre ich sehr dankbar.
    lg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 13.05.2007
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
  4. #3 lieblingsbesuch, 13.05.2007
    lieblingsbesuch

    lieblingsbesuch Forum Master

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Da, wo deine CPU herkommt ;)
    Mein Notebook:
    MB985
    ups, zu schnell geschrieben...
     
  5. #4 mondenkind, 13.05.2007
    mondenkind

    mondenkind Forum Newbie

    Dabei seit:
    13.05.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    schon mal vielen dank für deine Vorschläge.
    Ich glaube mein Problem ist das ich halt von Komponenten wie Grafikkarten ( oder -chips) und Prozessoren überhaupt keine Ahnung habe und überhaupt nicht weiss, was ich da benötige.
    Vielleicht kann mir mir da einer einen Rat geben.
    Ein weiteres Problem ist, dass Internet bestellungen eigentlich wegfallen, da ich mit meiner Mutter so nen Deal abgeschlossen hab, sie unterstüzt mich in der finanzierung des neuen Notebooks und behält dann mein Altes gleich da.

    Bleiben von den bereits vorgeschlagenen noch das Macbook übrig, welches zwar sehr schön ist, aber ich stell mir halt die Software umstellung Problematisch vor. (Hab aber wie man merkt keine Ahnung.)

    Bliebe also bis jetzt nur das Samsung, also meine Mitbewohnerin hat das vor nem halben Jahr gekauft und bei ihr macht das jetzt schon faxen ab und zu, dass verunsichert mich ehrlich gesagt schon ein wenig.
    Vielleicht kann mir jemand noch nen guten tipp geben, sonst muss ich vielleicht eine online Bestellung doch in betracht ziehen.
    vielen dank
     
  6. #5 hoerndl, 13.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.2007
    hoerndl

    hoerndl Forum Master

    Dabei seit:
    11.05.2007
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Notebook:
    Blaues Licht macht glücklich.
    http://www.notebookcheck.com/Vergleich-mobiler-Grafikkarten.358.0.html

    Hier sind die meisten (wenn nicht alle) mobilen Grafikkarten mit Kurzbeschreibung gelistet. In welcher Leistungsklasse Du beheimatet bist, wirst wohl nur Du so richtig beantworten können, aber ich würde mal mindestens auf 2 tippen, edit: was für Deine Preisvorstellungen durchaus machbar wäre. 1200 Euro Notebooks mit solchen GraKas gibt's viele. Leistungsklasse 1 würde es schon enger werden, weil Du dann wohl in anderen Bereichen Abstriche machen müsstest.
     
  7. #6 2k5.lexi, 13.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.2007
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Sorry, ich war oben vieleicht etwas schnell und habe zu schnell geurteilt, bzw zu pauschal geantwortet. Nun kenne ich die oben angegebenen Programme nicht, jedoch kann ich von Erfahrungen mit Nemetscheck (wird dir als halbprofi sicher was sagen) berichten - mein Vater hat diese Software in seinem Architekturbüro im Einsatz.

    Mein altes Notebook (Samsung P35, PentiumM1.6 GHz, 64mb Radeon9700 mobile, 512mb ram) ist mit 3D Zeichnungen von Mehrfamilienhäusern wunderbar klargekommen. Klar, dass es bei Aufrufen der Simulation einige kurze Standbilder gab, jedoch würde ich dies auf den Arbeitsspeicher zurückführen.

    Gleiche Software hatten wir vorher auf einem Athlon XP2.0Ghz mit 64mb Geforce3 TI200 mit 1GB ram laufen, hier waren keine Standbilder/ruckler zu beobachten.

    Meine Schlussfolgerung daraus ist, dass für nicht zu große Simulationen (ganze Schulen, Einkaufszentren, usw) eine Grafikkarte der Klasse 3 ausreichen sollte, wenn sie eigenen Videospeicher hat. In den Mainstreambereichen wäre das die Geforce 7400 bzw die Radeon X1400.

    Dein System sollte meiner Erfahrung nach wie folgend aussehen:

    Dual Core Prozessor (gut aber nicht unbedingt nötig, ein Pentium M Hat genug Power)
    1GB Ram
    Festplatte nach belieben, ca 80 GB
    Grafikkarte der 400 Reihen (X1400, GF7400) je mit 128MB Vram oder mehr
    Display möglichst Hoch Auflösend, wenn im Preisrahem machbar.
    Matt oder Spiegelnd ist wieder eine Diskussion ohne Ende, anschauen und aus dem Bauch entscheiden.
    Windows XP (da ich nicht weiss, ob die genannten Programme auf Vista Laufen)

    So wiet von mir, ich editiere gleich mal ein Paar Ideen.

    Gruß Lexi

    http://www.cyberport.de/item/3022/1104/0/88278/item.html?VIEW=datasheet (mein Tipp)

    http://www.cyberport.de/item/3022/1104/0/79975/item.html?VIEW=datasheet (leider nur 1 Jahr Garantie)

    http://www.cyberport.de/item/1629/1104/0/83701/item.html?VIEW=datasheet (geringe Displayauflösung)
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Suche ein neues Arbeitsgerät

Die Seite wird geladen...

Suche ein neues Arbeitsgerät - Ähnliche Themen

  1. Suche neues Notebook

    Suche neues Notebook: Hallo, da mein aktuelles Notebook in die Jahre kommt, suche ich ein neues. Wie hoch ist dein Budget? 700-800€ (eher ungern bis max. 1000€...
  2. Suche dringenst neues Notebook und hab keine Ahnung

    Suche dringenst neues Notebook und hab keine Ahnung: Ihr Lieben, mein Toshiba Satellite gibt merklich den Geist auf (nachgekauftes Ladekabel funktioniert nicht mehr, Bildschirm wird manchmal...
  3. Suche neues LapTop...

    Suche neues LapTop...: Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einem neuen LapTop. Es soll ein Neugerät sein und folgende Ansprüche möglichst alle erfüllen. Könnt ihr...
  4. Suche neues Notebook

    Suche neues Notebook: Wie hoch ist dein Budget? Etwa 650-700€ (bin Azubi, falls es da tatsächlich Möglichkeiten gibt.) Welche Displaygröße bevorzugst du?...
  5. suche neues notebook und brauche hilfe !

    suche neues notebook und brauche hilfe !: hallo :) Ich will mir ein neues notebook kaufen, bin aber total überfordert. vielleicht könnt ihr mir ein empfehlen? ich möchte mit dem...