Suche: einen Gamer Notebook bis 1300€

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von xezna, 22.09.2008.

  1. xezna

    xezna Forum Newbie

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo erstmal,

    ich habe vor mir demnächst einen neuen Notebook zuzulegen.
    Da mein alter Rechner nicht mehr zu gebrauchen ist und ich aus geschäftlichen Gründen sehr viel unterwegs bin suche ich nen Mobilen Desktopersatz.

    Wollte erstmal fragen ob es auch in meinem Falle günstiger ist einen bei One oder Schenker zu bauen oder gleich bei einem normalen Hersteller zu kaufen.

    Ich suchen einen Notebook bis aller höhstens 1300€

    Prozessor: Core2Duo min 2,5 Ghz
    Ram: 4GB DDR 2 oder 3
    Grafikkarte: Nvidia Geforce 9600GT?
    Größe 15,4"
    Festplatte min 320 GB

    So ich suche einen nicht allzu großen Notebook da ich vorhab ihn zu Hause an meinen Flachbildschirm anzuschliessen.

    Bei Spielen stelle ich mir schon vor das er die neuesten Spiele flüssig abspielen sollte. (Natürlich verlange ich nicht das er Crysis auf MAX spielbar machen sollte)

    Für Vorschläge bedanke ich mich im Voraus.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 22.09.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Ich will dich nicht vergraulen oder bloßstellen, aber ein paar Anmerkungen muss ich schon mal grade machen:

    Eine 9600GT und eine 8600GT und eine HD2600 bzw HD3650 liegen effektiv alle sehr nahe beieinander. Einen Großen Unterschied gibt es dort nicht. Dementsprechend solltest du dich nicht zu sehr festlegen, weil du dich so auf eine Bestimmte Notebookklasse welche nicht undbedingt empfehlenswert sind festlegst.

    Gleiches gilt für die CPU: Wenn die Grafikkarte der Flaschenhals ist, brauchst du keine übertriebene CPU-Leistung. Da der Unterschied effektiv hier wieder zu vernachlässigen ist, reicht ein beliebiger Core2Duo. Ob es nun ein T8100 oder ein P9500 oder sowas wird ist für die Grafikleistung nicht ausschlaggebend.

    DDR3 Ram ist eine konsequente weiterentwicklung, aber keinesfalls eine Technische revolution, welche sich die Industrie aber teuer bezahlen lässt. DDR2 reicht und ist wesentlich billiger und zudem häufiger verfügbar.

    Minimum 320Gb Festplatte das gleiche Spiel. 320er Platten sind in Notebooks zur Zeit das Maximum, die 400er und 500er sind angekündigt, aber nicht verfügbar.
     
  4. xezna

    xezna Forum Newbie

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    So danke für deine schnelle Antwort.

    Mit der Grafikkarte habe ich mich gar nicht festgelegt daher auch mein Fragezeichen dahinter.

    Wegen dem Prozessor ist es so das ich meinen Notebook auch für Audioaufnahmen benötige und daher einen starken CPU brauche. (Daher auch min 2,5Ghz)

    Es sind vllt keine größere Platten als 320Gb verffügbar, aber ss gibt trotzdem die möglichkeit 500 Gb in einem Notebook zu haben. (sei es dahin gestellt ob es eine oder 2 platten sind)

    Und technisch gesehen gibt es zwieschen 8600GT und 9600GT deutliche unterschiede. (Neuer chipsatz und auch directX 10.1 unterstützung)
     
  5. #4 2k5.lexi, 22.09.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Wie gesagt: Die CPUs sind alle übel schnell, dadurch dass unter Last Tasks ausgelagert werden und die Last einen ganzen CPU-Kern für sich alleine hat.
    (früher musste ja immer alles 1x komplett durchgerechnet werden)

    aber nicht in 15'' Geräten. Du kannst ja eine Beliebige platte nehmen und eine 500er Platte vorbestellen und diese dann selber tauschen. Das ist recht einfach und mit 10 mins arbeit erledigt. Lediglich die Systemübertragung ist arbeit, aber auch kein Hexenwerk.

    Was aber an den Beschriftungen seitens nVidia liegt. Bei denen weisst du garnicht was du an hardware bekommst, da diese sich in letzter Zeit eine Verbraucherverarscheaktion nach der anderen fahren.

    Und wegen DX10: Was bringts dir, wenn die Grafikkarte zu wenig Power für DX10 hat und nur 6-8 FPS darsellt? Dann kannst du es auch direkt seinlassen.


    /edit:
    die Links in meiner Sigantur sind alle lesenswert :eek:
     
  6. xezna

    xezna Forum Newbie

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Naja die Notebooks bei der Empfehlung sind nicht grad die Preis/Leistung sieger.

    Da habe ich schon deutlich bessere von ACER gesehn.
    ACER Notebook
    Hat jemand noch bessere Vorschläge?
     
  7. #6 2k5.lexi, 22.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 22.09.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Kommt halt drauf an was du willst. Wenn du nen billigen Plastikbomber mit bescheidenem Service und miesem Display willst könnte ich One oder so empfehlen.

    Aber grade bei Notebooks kommt es auf mehr an als reine Schwanzvergleichkriterien. Weil du eben NICHT einfach mal eben das Display wechseln kannst und auch die Gehäuse mehr Belastungen als bei Deskop ausgesetzt sind. Eingeschränkte Kühlmöglichkeiten im Vergleich zum Desktop sollten aufgrund der Größe dir auch einleuchten.

    Alles in allem ist es wesentlich sinnvoller sich ein Bewährtes Gerät anstelle eines "Preis-Leistungs-Knaller" zuzulegen.


    /edit:
    HP 8530p, Core 2 Duo P8600 2.40GHz, 2048MB, 250GB, Windows Vista Business (FU455EA) Preisvergleich bei Geizhals.at Österreich
    bez. Festplatte: Siehe oben,
    4 Gb Ram kosten ca50€ und können in 10 mins ohne probleme gewechselt werden.
     
  8. xezna

    xezna Forum Newbie

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Naja ob HP so eine Gamer Firma ist?

    Hat jemand Ideen wo ca. die Komponenten vorhanden sind, die ich aufgelistet habe?
     
  9. #8 2k5.lexi, 24.09.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Was hat das jetzt damit zu tun ob HP für Gamerkisten bekannt ist?
    Voodoo Systeme gehört übrigens auch zu HP.

    Achja:

    Die Gruselige Auswahl nach Schwanzvergleichkriterien sieht so aus:

    mit 15.4" TFT Preisvergleich bei Geizhals.at Österreich

    nochwas:
    Ein Desktop hat für den halben Preis die doppelte Power. Für 1000€ bekommste schon was richtig schickes und hast immernoch Geld für ein Netbook.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 SchwarzeWolke, 24.09.2008
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich möchte dir eines ans Herz legen: Du bist geschäftlich unterwegs und das Notebook wird wohl auch deine wichtige Arbeitsgrundlage sein (so habe ich das jedenfalls verstanden).

    Überlege dir mal ein Szenario, in dem dein Notebook kaputt ist. Was wäre dir lieber: Einschicken, zwei bis drei Wochen warten und es dann bekommen oder ein Vor Ort Service, der dir das Notebook sofort repariert?

    Wir hatten hier im Forum mal so einen Fall. Da hat einer am falschen Ende gespart und wusste nicht mehr, was er machen sollte, da er das Notebook dringend zum Arbeiten brauchte.

    Nur so ein Fingerzeig!
     
  12. xezna

    xezna Forum Newbie

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Um ehrlich zu sein ich habe noch nie irgendwas von nem Service reparieren lassen. Da ich Fachinformatiker bin repariere ich alles lieber selbst.

    @ 2k5.lexi

    Alter hast du irgendwelche Defizite? Du mit deiner "Schwanzlänge"...

    Und mit deinen Antworten und Vorschlägen verfehlst du meinen Sinn des Threads.

    Konstruktive Vorschläge wären von Vorteil.
     
Thema:

Suche: einen Gamer Notebook bis 1300€

Die Seite wird geladen...

Suche: einen Gamer Notebook bis 1300€ - Ähnliche Themen

  1. Suche einen passenden Laptop - Budget 1000€

    Suche einen passenden Laptop - Budget 1000€: Hey zusammen! :) Seit längerem bin ich auf der Suche nach dem passenden Laptop für mich, mit dem ich hauptsächlich Musik produzieren möchte. Ich...
  2. Ich suche ein paar bestimmte Sachen für meinen PC

    Ich suche ein paar bestimmte Sachen für meinen PC: Hallöchen, Ich habe eine Frage an euch alle, ich habe ja gesehen das auf diesem Forum sehr viele Fragen gestellt werden und das meistens auch...
  3. Bitte helft mir bei der Suche nach einem Laptop für meinen alten Herren :)

    Bitte helft mir bei der Suche nach einem Laptop für meinen alten Herren :): Einen schönen Abend allen miteinander. Ich suche für meinen Vater ein neues Notebook. Da ich in diesem Forum schon viel gelesen habe und auch...
  4. Suche einen neuen Laptop oder Pc bis 1000€+-

    Suche einen neuen Laptop oder Pc bis 1000€+-: Hallo , ich hoffe ihr könnt mich etwas beraten ich suche ein System für zu hause um über meine Anlage bzw. TV bequem vom Sofa aus im Internet zu...
  5. Vaio Y Suche einen Laptop

    Suche einen Laptop: Guden Leute, habe gerade ein Problem vor mir und hoffe da von euch eine Lösung dazu zu erhalten. Folgendes: ich möchte einen neuen Laptop,...