suche empfehlung bzw brauche tipp

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von midnight_Q, 12.09.2008.

  1. #1 midnight_Q, 12.09.2008
    midnight_Q

    midnight_Q Forum Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo!

    Ich suche ein neues Notebook da mein altes immer mehr probleme macht.

    Ich hab eins von toshiba gesehen das wäre genau das gewesen was ich suchen würde - ist aber leider komplett ausverkauft.....
    (wäre das P300D 17")

    Was ich jetzt suche ist ein vergleichbares teil
    es sollte folgendes haben:
    4GB RAM, gute Grafikkarte, festplatte mit ca 250-300GB
    vom Bildschirm her wäre ein 15,4" auch ok wenns widescreen ist...

    Wichtig ist mir das das Notebook eine gute Qualität hat und sehr langlebig ist da ich es für den Beruf benötige.

    Kosten darf es bis ca 800-850,-- Euro

    Ich habe selbst schon das internet durchforstet bin aber nicht wirklich fündig geworden bzw kenne ich mich zu wenig aus was anbieter betrifft und daher bitte ich hier um eure Empfehlungen

    DANKE
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 12.09.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Wenn du mit der Kiste Geld verdienen willst solltest du auf einen guten Service achten, und damit fliegt dann Toshiba schon mal raus. Übrig bleiben Dell, die HP Business Schiene und evtl Lenovo.
     
  4. #3 midnight_Q, 13.09.2008
    midnight_Q

    midnight_Q Forum Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hm mir wurde von Dell mehr als nur abgeraten
    HP geräte sind so teuer wenn sie das haben was ich suche das ich das gleich wieder vergessen kann...

    was den service betrifft ist mir das egal ober gut oder schlecht ist - ich hab jemanden der in sachen Reperatur helfen kann auch bei gröberen sachen....

    wie beschrieben suche ich ja ein leistungsstarkes notebook zu günstigem preis und von wegen arbeit - das meiste ist sogenannte officarbeit - brauche aber auch eine halbwegsige Grafikkarte da ich ab und an auch bilder bearbeiten muss die relativ groß sind...

    bin trotzdem für jeden tipp dankbar
     
  5. #4 Brunolp12, 13.09.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    glaub nicht, dass HP teurer ist als Vergleichbares

    kommt der denn auch an Original-Ersatzteile heran ? und zwar kostenlos, wenns ein Garantiefall ist ?

    es wäre mir neu, dass Bild-Bearbeitung grössere Anforderungen an die Grafikkarte stellt. Denke, hier gehst Du von falschen Vorstellungen aus
     
  6. #5 robert.wachtel, 13.09.2008
    robert.wachtel

    robert.wachtel Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    DELL E6400, Lenovo T500, MBP
    Dafür konnte man Dir auch bestimmt triftige Gründe nennen, oder?

    Wir reden hier von Notebooks - da wird Dir ein "üblicher" PC-Schrauber im Schadenfall nicht sonderlich weiterhelfen können.

    Dell Vostro
     
  7. #6 2k5.lexi, 13.09.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    4 Gb Ram ist ein unnützes Kriterium, da maximal 3581MB von einem normalen (32Bit) System unterstützt werden. 3 Gb sollten auch reichen. Ansonsten sind 4 Gb Ram für 60€ käuflich zu erwerben, der Einbau-Aufwand beträgt ca 10 mins.

    Festplatte: Naja okay. Geschmackssache. Ich denk deine Vorstellung hier ist nicht so unrealstisch, wenns ''nur 200GB'' sind sollte das auch nicht so das Problem darstellen denke ich.

    Gute Grafikkarte... Okay... Ich nehme an, dass es dir wegen der Bildbearbeitung auf eine Grafikkarte statt onboardchip ankommt, damit du an den Farbspectren drehen kannst, um eine möglichst originalgetreue Darstellung zu bekommen. Für die Bildbearbeitung ansich ist eine Grafikkarte meineswissens nicht erforderlich. Eine Graka der 400er Reihen sollte jedenfalls ausreichen, wenn du nicht Spielen willst.

    um 15.4'' Widescreen wirst du bei deiner Vorstellung nicht umherkommen, da es in dieser Größe erfahrungsgemäß das beste Preis/Leistungsverhältnis gibt.
     
  8. #7 midnight_Q, 13.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 13.09.2008
    midnight_Q

    midnight_Q Forum Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke für Eure Antworten.

    Bezüglich dell - habe mehrere Bekannte befragt die selbst Dell notebooks hatten und alle waren damit unzufrieden, zumeist wegen irgendwelchen kleinigkeiten die schon nach ner weile nimmer funktioniert haben usw - einer hat seinen Lapi eingeschickt und erst nach 1 Monat wieder bekommen mit der bemerkung es könne nicht repariert werden obwohl anschließend festgestellt wurde das nur die Grafikkarte kaputt war.....

    also beispiel gefunden hätte ich jetzt den hier:
    TOSHIBA SATELLITE L300D-12U Allrounder-Book
    HP Pavilion dv5-1030eg Entertainment-Notebook
    oder
    HP Pavilion dv7-1001
    HP Pavilion dv9810eg Multimedia-Deluxe!

    gibts dazu was zu berichten?
     
  9. #8 robert.wachtel, 13.09.2008
    robert.wachtel

    robert.wachtel Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    DELL E6400, Lenovo T500, MBP
    Das steht am im Widerspruch zu vielen Erfahrungen hier im Forum und zu den diversen Service-Umfragen.

    Ich würde im geschäftlichen Bereich (und eigentlich nicht nur da) auf jeden Fall den Abschluss eines Vor-Ort-Service-Vertrags für mindestens 3 Jahre empfehlen. Da steht im Schadenfall der Techniker am nächsten (Werk-)Tag vor der Tür und dann wird auch da repariert.

    Ich dachte, Du suchst was zuverlässiges? :D

    Ich würde Dir weiterhin ein Vostro 1510 empfehlen - das müsste in einer Dir genehmen Ausstattung mit Service-Vertrag in der gesuchten Preisklasse liegen.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 midnight_Q, 13.09.2008
    midnight_Q

    midnight_Q Forum Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Das mag sein das dell hier sehr beliebt ist

    ich möchte trotzdem kein notebook von dell, genauswenig wie von gericom oder maxdate bzw belinea
     
  12. #10 2k5.lexi, 13.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 13.09.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Nun, was Dell betrifft:
    Normalerweise bietet Dell einen Vor-Ort-Service an.
    Du meldest dich telefonisch bei der Hotline, beschreibst das Problem. Dann wird dein Fehler an einen Techniker gemeldet, dieser schnappt sich ein Ersatzteil und kommt zu dir nach Hause/ins Büro und tauscht dort das Ersatzteil aus. Und das alles am innerhalb von 2 Werktagen.

    Tipps:
    HP 6730b, Core 2 Duo P8400 2.26GHz, 2048MB, 250GB, Windows Vista Business (KU489ET/GB988EA) Preisvergleich bei Geizhals.at Österreich
    Lenovo IBM ThinkPad R61i, Core 2 Duo T5550 1.83GHz, 2048MB, 160GB, DVD+/-RW, 15.4" (NG1E9GE) Preisvergleich bei Geizhals.at Österreich

    Oder eben ein (ungeliebtes) Dell.

    /edit:
    Es mag ja sein, dass ich ein bischen verbohrt bin, dennoch bin ich der Überzeugung: Wer mit der Kiste Geld verdienen will, sollte auf ein gestandes Businessbook zurückgreifen, auch wenn dort die Leistungsdaten der Gehäuse-/Service- und Materialqualität untergeordnet ist.
     
Thema:

suche empfehlung bzw brauche tipp

Die Seite wird geladen...

suche empfehlung bzw brauche tipp - Ähnliche Themen

  1. Suche Empfehlung gutes Multimedia Notebook

    Suche Empfehlung gutes Multimedia Notebook: Hallo liebe Mitglieder, ich suche ein Notebook, vorzugsweise 44cm, das auf jedenfall einen wertigen Eindruck macht, sprich es sollte gut...
  2. suche Empfehlung für gutes Uni Notebook

    suche Empfehlung für gutes Uni Notebook: Hallo, ich bin neu hier und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen :) Ich studiere seit einem halben Jahr und wollte mir nun ein geeignetes Notebook...
  3. Suche 2 Notebook-Empfehlungen..

    Suche 2 Notebook-Empfehlungen..: Hallo erstmal, würde mir gerne 2 Notebooks ansehen. Einmal einen für +/- 700€ - und einmal für +/- 900€. Will mich dann später für eins davon...
  4. Suche Empfehlung:17" bis 700€ von Acer oder Samsung

    Suche Empfehlung:17" bis 700€ von Acer oder Samsung: Hey Leute, ich suche ein Notebook 17" für bis zu 700€ von Acer oder Samsung(die beiden sollen ganz anständige Notebooks machen). Da ich es...
  5. Gaming & Work Notebook - Empfehlungsuche

    Gaming & Work Notebook - Empfehlungsuche: Hallo, es ist mal wieder so weit, mein treues Notebook hat das zeitliche gesegnet und es ist Zeit für etwas neues. Diesmal ist bei weitem nicht...