[suche] für meinen Bruder

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Ribalt, 23.07.2009.

  1. Ribalt

    Ribalt Forum Newbie

    Dabei seit:
    20.07.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi Leute,

    nachdem ihr mich so kompetent beraten habt, wollte mein Bruder auch gleich eure Meinung zu seinen Laptopkauf erfahren :-D.

    - Wie ist dein Budget?
    so niedrig wie möglich

    - Kannst du Studentenangebote wahrnehmen?
    Ja

    - Welche Displaygröße bevorzugst du?
    Wurst

    - Was willst du mit dem Notebook machen?
    Programmieren (Rechnerlastig)

    - Willst du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, welche Spiele?
    Nein

    - Willst du das Notebook mehrmals in der Woche mobil nutzen?
    Nein

    - Wie lange sollte die Akkulaufzeit im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen sein?
    Groß wäre gut, aber nicht erforderlich

    Vielen Dank für alle (guten) Vorschläge
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Keylan

    Keylan Forum Stammgast

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    selten so eine schwammige beschreibung gesehen. nicht eine einzige Eckinfo. Was heist denn Budget so wenig wie möglich? da kann man ja nur irgentwelche Ebay auktionen empfehlen die noch auf 1€ stehen auch wenn man genau weis das der Preis weit über hundert Euro hochschießen wird.

    Ach ja eine klize kleine Info war dann doch dabei

    was heißt denn das? Theoretisch kann man 70%-90% aller Privatprogrammierungen wenn sie sauber Programiert sind mit dem IntalAtom und 500MB Ram machen (sidn jetzt ganz abstrakt wohl die einzigen masstäbe für Programmierung allgemein). Ob das auch Freude bereitet ist die andere Frage, das compilieren kann sich in die Länge ziehen, evtl braucht die IDE einiges an resourcen und wenn man dann nebenbei auch noch Dokumentationen wie üblich in duzenden Browsertabs offen hat macht etwas mehr CPU und RAM schon Sinn.

    Kann natürlich auch sein das er echter Freak ist und aufwendige Programme baut, die Multicoretechnologie nutzen können soll, wenn dann in folge desen ein Quadcore Sinnvoll ist müsste man das auch wissen, macht Preislich einen Riesen unterschied.

    Mach dir (oder mahct Euch) doch bitte nochmal gedanken wie die Kriterien wirklich aussehen.

    Budget klar will jeder möglichst wenig ausgeben, keiner ist Traurig wenn er mal eben 200€ sparen kann, aber das beantwortet nicht wieviel Geld den evtl zur Verfügung steht, noch welchen Preisrahmen man den selbst ansterebt unabhängig davon ob das wirklich realisierbar ist.

    Wenn man gar keine Anforderungen an größe oder Mobilität stellt ist natürlich auch die Frage, warum es überhaupt ein Notebook sein soll? () evtl. Desktop

    Displaygröße und Auflösung ganz wichtig bei solchen Arbeiten ich programmiere auf WUXGA und ärgere mich immer wieder wenn ich meine IDE auf einem 1280x1024 Monitor auf der Arbeit öffne und denke das ich nicht wirklich viel sehe. Auf einem 11" Netbook kann man natürlich auch Programmieren aber ich würde da keine 1/2 Stunde dran Arbeiten wollen.

    Zudem die Frage wie der Support aussehen sollte, ein echte Programmiergerät wird ja meist für wichtige Projekte genutzt ob nun auf Arbeit im Studium oder in der Schule, überall hat man Termine wann das Projekt fertig sein muss. Also braucht man evtl. einen guten Service, ob das möglich ist hängt natürlich wieder mit dem Budget zusammen.

    An sonsten Sag ich jetzt Einfach mal Asus EeePC 1005HA-M ist für mich zwar kein Gerät zum dran sitzen, aber Mobil recht gut Verarbeitet und halt Günstig, in Sachen neu Geräte
     
  4. #3 Da_Booh, 23.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2009
    Da_Booh

    Da_Booh Forum Freak

    Dabei seit:
    05.10.2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Für 495€ gibts refurbished Thinkpad T60 bei www.ok2.de - EDV Shop
    mit einer Auflösung von 1400x1050 und einer guten Tastatur passt das meiner Ansicht nach schon ganz gut.
     
  5. fs005

    fs005 Forum Master

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Auf solche Threads sollten überhaupt keine Antworten gegeben werden. Wer sich nicht eine Minute Zeit nimmt eine vernünftige Anfrage zu formulieren braucht auch keine Beratung.
     
  6. Ribalt

    Ribalt Forum Newbie

    Dabei seit:
    20.07.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ah Sorry, wir saßen gestern bei ner Flasche Wein draußen und haben über Laptops diskutiert, da ist dann bei der Anfrage nicht so viel produktives rüber gekommen...

    Ok also folgendes:
    Preisklasse: So billig wie möglich: Das liegt daran, dass er letztendlich keinen Plan hat, in welcher Preisklasse man noch etwas bekommt, das was taugt und nicht gleich schmilzt, wenn man es anschaltet.

    Displaygröße: Da war ich über sein kurzes "Wurst" auch sehr verwundet und hab das einfach übernommen.

    Anwendung: Programmierung (Rechnerlastig): Ok hier hätte ich wohl "rechenlastig" hinschreiben sollen. Damit meinte ich Programme, die ausschließlich rechenlastig sind und dabei keinerlei graphischen Ressourcen haben (z.B. Datenauswertungen). Multicore wollte er auch haben, allerdings musste das kein Quad sein.
    @Keylan: Ich weiss, dass man Programme nochmal erheblich beschleunigen kann, wenn man Threads auf die GPU laufen lässt, aber das braucht er glaube ich nicht und mit dem Begriff "saubere Programmierung" würdest du bei ihm wohl gleich symphatisch wirken, ihm ist sowas auch sehr wichtig ;).

    Akkulaufzeit: Siehe unten

    Also abschließend das "warum" er einen Laptop haben will: Er wechselt öfters die Standort (nicht mehrmals in der Woche) und dabei wäre ein Laptop schon sehr praktisch, aber auch nicht sooo nötig, dass er unbedingt einen haben muss, deshalb wollte er einfach wissen, was für wenig Geld möglich ist.

    So ich hoffe ich hab jetzt alles schön ausformuliert, sorry nochmal wegen der kurzen Anfrage. Ich leite die bereits gemachten Vorschläge auch mal weiter.
     
  7. #6 timurinamanu, 23.07.2009
    timurinamanu

    timurinamanu Forum Freak

    Dabei seit:
    21.07.2005
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ERDE
    Mein Notebook:
    Samsung Serie 3 350E7C S0B
    Was soll rechenlastiges Programmieren heissen?
    -> Dass er so schnell tippt, dass der editor nicht mitkommt xD

    Ich bin Programmierer und fürs programmieren selbst reicht auch ein extrem alter pc mit 800 mhz und 512mb ram

    Frag ihn mal was er programmiert?
    Villeicht erstellt er ja CAD Anwendungen dann wäre es allerdings nicht nur prozessorlastig sondern auch grafiklastig
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Ribalt

    Ribalt Forum Newbie

    Dabei seit:
    20.07.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    @timurinamanu: Willst du mich mit diesem Kommentar darauf aufmerksam machen, dass ich nicht explizit erwähnt habe, dass er Programme, die er auf dem Laptop entwickelt, auch ausführen will?

    Falls ja: Er will die Programme natürlich auch ausführen.

    Falls nein: Ein 800 mhz Rechner reicht nicht für jedes programmiertechnische Problem aus. Auch nicht, wenn man mit maximaler Ressourcennutzung programmiert. Um ein einfaches Beispiel zu nennen: Die Berechnung des Google-Page-Ranks mit Vektoriteration, da würdest du das Ergebnis auf nem 800 mhz Rechner nicht mehr zu Lebzeiten bekommen.
     
  10. #8 timurinamanu, 23.07.2009
    timurinamanu

    timurinamanu Forum Freak

    Dabei seit:
    21.07.2005
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ERDE
    Mein Notebook:
    Samsung Serie 3 350E7C S0B
    das 1.
    da ich von mir selbst ausgegangen bin (programmier zuhaus unterwegs etc. und führe sie in der firma aus bzw. ich lads auf dem server hoch und starte es da die server wesentlich stärker sind)
     
Thema:

[suche] für meinen Bruder

Die Seite wird geladen...

[suche] für meinen Bruder - Ähnliche Themen

  1. [SUCHE] Testbericht für Pavilion dv7-7001sg

    [SUCHE] Testbericht für Pavilion dv7-7001sg: Hey, war gerade am überlgen bzgl. neuen laptop für die schule. und bräcuhte einen testbericht für den laptop HP Pavilion dv7-7001sg. Link zum...
  2. [Suche]: Subnotebook für Office, Surfen, FlashSpiele

    [Suche]: Subnotebook für Office, Surfen, FlashSpiele: Hallo werten Forengemeinde, ich bin auf der Suche nach einem Subnotebook / Netbook. Nachfolgend die Ansprüche, die ich an das zukünftige...
  3. [Suche] Notebook für Student im 400 Euro Bereich

    [Suche] Notebook für Student im 400 Euro Bereich: Hallo, ich will mir demnächst wegen mein Studium einen (günstigen) Notebook kaufen, aber ich weiß nicht so recht was für mich passend ist. Da...
  4. [Suche] 14 Zoll Notebook für ca. 500 EUR

    [Suche] 14 Zoll Notebook für ca. 500 EUR: [Suche] 13, 14 oder 15 Zoll Notebook für ca. 500 EUR ;) Hallo, ich suche mal wieder ein Notebook. Nachdem ihr mir vor 2 Jahren zu meinem...
  5. [Suche]Notebook für Inet > Multimedia > Spiele

    [Suche]Notebook für Inet > Multimedia > Spiele: Wie ist dein Budget? Bis 700 EUR Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Schüler / Azubi / Student / Lehrer / Dozent /...