Suche gutes, aber billiges Notebook

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von teletubbiekiller, 20.05.2006.

  1. #1 teletubbiekiller, 20.05.2006
    Zuletzt bearbeitet: 20.05.2006
    teletubbiekiller

    teletubbiekiller Forum Stammgast

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tulln (NÖ)
    Mein Notebook:
    HP nx6125 (EK159ET)
    Hi!
    Plane für Anfang Juli einen Notebookkauf und denke, schon langsam sollte ich mich da umhören.
    Ursprünglich hätte ich ein Samsung R50 III geplant, aber nachdem ich wies ausschaut keine Ferialpraxisstelle bekomme dieses Jahr, geht sich das wohl nicht aus. Noch ein Jahr möchte ich eher nicht warten, da der Kauf eigentlich schon für letztes Jahr geplant war, ich da aber um einiges weniger bekommen habe als erwartet (380 Euro für ein Monat).

    Gut, genug gequasselt, jedenfalls möchte ich ein Notebook, das so um die 900 Euro kostet. Es soll etwa 3 Jahre durchhalten (mehrere Stunden Betrieb jeden Tag).
    Darum wäre mir vor allem wichtig, dass der Hersteller 2 Jahre Garantie inkludiert.
    Da fallen schon mal Acer, Dell und einige andere weg, da die (zumindest bei Notebooks dieser Preisklasse) nur 1 Jahr Garantie in Österreich anbieten und mit zusätzlicher Garantieerweiterung wäre das dann insgesamt um einiges teurer.

    Also Spielen kann ich in dieser Preisklasse wohl vergessen. Höchstens Acer mit Spieleleistung gibts, aber wie gesagt: Garantie. Noch dazu dürfte da die Langlebigkeit auch nicht so gegeben sein.

    Also als wichtige Punkte würde ich nehmen:
    Arbeitsspeicher: absolutes Minimum 512 MB, lieber 1024
    Prozessor: Pentium-M (Centrino, etwa ein 740er), wie sind Turions?
    Festplatte: mindestens 60 GB (da werd ich dann sowieso eine externe dazukaufen müssen später mal)
    Grafikkarte: Onboard genügt, eigene wäre natürlich von Vorteil
    Lüfter nicht zu laut
    Akku sollte schon ein bisschen durchhalten, zumindest eine 2stündige DVD sollte sich ohne Probleme ausgehen
    Bildschirm 15,4" oder 15" (spiegeln darfs ruhig, wenn nicht sooo stark)

    Hauptsächlich für Internet und Office. Ältere Spielchen funktionieren bei der Onboard-Grafikeinheit beim Centrino sowieso, wie ich mal irgendwo hier in einem Erfahrungsbericht gelesen habe. Vielleicht hin und wieder Bildbearbeitung.

    Preis wie gesagt um die 900 Euro. Angebote könnts also schreiben von 800-1000 Euro. Seh ich ja eh, was zu schwach ist oder zu teuer.

    Was gibt es denn überhaupt noch für empfehlenswerte Hersteller?

    Gut, ich hab sicher wieder einige wichtige Sachen zu erwähnen vergessen, aber ihr werdet schon noch fragen... Jetzt werd ich wohl euch bis Juli quälen :)
    Es kann sich dazwischen ja auch etwas ändern mit dem Geld, das ich ausgeben kann.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 teletubbiekiller, 20.05.2006
    teletubbiekiller

    teletubbiekiller Forum Stammgast

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tulln (NÖ)
    Mein Notebook:
    HP nx6125 (EK159ET)
    Ich mein, bei einem Jahr Garantie ist die Gefahr doch sehr groß, dass es dann nach 1 Jahr und 1 Tag den Geist aufgibt.
    Nach 2 Jahren wäre das schon nicht mehr sooo schlimm...

    Von IBM/Lenovo habe ich aber zb gehört, dass die sehr haltbar sind (auch die billigsten?). Also könnte man sich bei Lenovo ja ziemlich sicher sein, dass man Garantie sowieso nicht in Anspruch nehmen muss, oder?

    Was haltet ihr von HP? Oder Toshiba? (teilweise auch nur 1 Jahr...)
     
  4. #3 Schripsi, 20.05.2006
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Beide Firmen haben auf Ihre Geräte 24 Monate Garantie. Außer Acer (in Österreich) und Apple ist mir kein Notebookhersteller bekannt, der weniger Garantie auf seine Geräte gibt.
     
  5. #4 teletubbiekiller, 20.05.2006
    teletubbiekiller

    teletubbiekiller Forum Stammgast

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tulln (NÖ)
    Mein Notebook:
    HP nx6125 (EK159ET)
    Ich hab bei Geizhals aber Notebooks von Toshiba, Lenovo, uvm gesehen, die 1 Jahr stehen hatten.
    Und Dell hat standardmäßig auch nur 1 Jahr oder oft sogar nur 90 Tage. Aber Dell fällt bei mir sowieso weg, denn das ist mir zu teuer (die Versandkosten von 114 Euro muss man ja auch mitzählen)
     
  6. satgar

    satgar Forum Master

    Dabei seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüdenscheid / Germany
  7. #6 Realsmasher, 20.05.2006
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    ja die HPs haben in deutschland größtenteils nur 12 monate.

    das wird wohl auch der grund für die teils sehr guten preise sein. Qualitätsmangel schließe ich dort nämlich mal aus.
     
  8. satgar

    satgar Forum Master

    Dabei seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüdenscheid / Germany
    Ja,an der Qualitätliegt es sicher nicht. Denn es steht ja auch nochmal in der Beschreibung des nx6125 bei notebookbilliger.de ein Auszug eines Tests des NBs bei Chip, und die bescheinigem dem nx6125 ein höchstmaß an Qualität.

    Gelten diese 12 Monate jetzt nur für Deutschland, oder auch in Österreich?
     
  9. #8 teletubbiekiller, 20.05.2006
    teletubbiekiller

    teletubbiekiller Forum Stammgast

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tulln (NÖ)
    Mein Notebook:
    HP nx6125 (EK159ET)
    Hm, vom Preis her sind da einige Notebooks verlockend.
    Aber wenn dann was ist, dann ärger ich mich wegen der Garantie...

    Wie ist das bestellen dort? Ist ja ne deutsche Seite. Also zahlt man dann aus Österreich trotzdem die österreichischen 20% USt?

    Ihr findet HP von der Qualität her gut? Bis jetzt hab ich auch schon anderes gehört. Bzw gespaletene Meinungen.
    Und was ist mit Toshiba? Da ist auch was recht interessantes dabei auf der Seite.
    Nur nachdem das dann nur mehr 12 Monate Garantie ist, kann man eigentlich wieder alle anderen Notebooks mit 12 Monaten auch einbeziehen...
    Ich hab nur gehört, dass Acer nicht soo top ist, aber vielleicht sind HP und Toshiba genauso...
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 satgar, 20.05.2006
    Zuletzt bearbeitet: 20.05.2006
    satgar

    satgar Forum Master

    Dabei seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüdenscheid / Germany
    Also ich habe bis jetzt nur gutes von HP gehört und gelesen,und das sie fast auf IBM Niveau wären.

    Besonders das nx6110 und nx6125 sind schon länger auf dem Markt erhältliche NBs und sehr ausgereift. Sieh dir mal ein paar Testberichte an im Netz,google mal nach den Modellen.

    Natürlich,dann könnte man auch die anderen Hersteller wieder einbeziehen, was du teilweise auch tun und teilweise auch lassen solltest.

    Da dein NB lange halten soll,lass die Finger von ACER,FSC und Gericom.

    Ich rate dir ganz klar dann zu einem HP oder DELL dann mit einem Jahr Garantie. Bei Toshiba bin ich im mom sehr gespalten. Da hab ich im von keinem NB was wirklich sehr gutes, oder was sehr negatives gehört.Deswegen bin ich skeptisch.

    EDIT: Ich seh gerade, bei notebooksbilliger kann man als Privatkunde nicht mehr aus dem Ausland bestellen,nur noch als Firma. Schade.

    Dann schau mal ob du ein gutes Angebot zu den HP Book auch in Ö findest, oder dann eben ein DELL.
     
  12. #10 teletubbiekiller, 21.05.2006
    teletubbiekiller

    teletubbiekiller Forum Stammgast

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tulln (NÖ)
    Mein Notebook:
    HP nx6125 (EK159ET)
    Das ist wirklich schade...
    Muss ich mal schauen...
    Aber nur wenn Sonderangebote für Schüler sind, dann ist es oft trotzdem nicht günstiger...
    Wie ist das denn grundsätzlich mit der MWSt? In Deutschland sind 16%, in Österreich 20%. Was, wenn man aus Österreich bei einem Shop in Deutschland bestellt?
    Bei Amazon werden 20% berechnet, aber da gibt es ja auch Amazon.at...

    FSC und Gericom sind sowieso die abschreckendsten Beispiele für mich.
    Von Acer hab ich mindestens genauso viel gutes und schlechtes wie zb von HP gehört. Naja, ich denke, man kann immer ein schwarzes Schaf erwischen. Was hat man davon, dass der Hersteller seines Notebooks fast ausschließlich fehlerfreie Notebooks ausliefert, wenn gerade man selbst eins mit Fehler bekommt...

    Kann man die Turion-Prozessoren irgendwie mit den Pentium M vergleichen? Also ist ein Turion ML-34 (1,8 GHz) etwa gleich schnell wie ein Pentium M740 (1,7 GHz glaub ich)? Ich weiß, das wird man schwer vergleichen können, da zb Cache beim Pentium größer ist und die Leistung vor allem von den anderen Komponenten abhängt. Aber ungefähr?
     
Thema:

Suche gutes, aber billiges Notebook

Die Seite wird geladen...

Suche gutes, aber billiges Notebook - Ähnliche Themen

  1. Suche RICHTIG gutes Notebook

    Suche RICHTIG gutes Notebook: Hallo Ich bin auf der Suche nach einem richtig guten Notebook, für mich ist dabei vor allem die Reparaturfreundlichkeit, die Langlebigkeit und...
  2. Suche gutes Gaming Notebook

    Suche gutes Gaming Notebook: Hallo zusammen :) Habe mir gerade registriert und möchte auch direkt eine Frage stellen ;) Und zwar möchte ich mir ein Gaming Notebook...
  3. Suche gutes Spiele Notebook

    Suche gutes Spiele Notebook: Hallo Forumgemeinde, ich suche auch ein aktuelles Spiele Notebook mit folgender guter Ausstattung zum Spielen und Surfen. Es sollte eine...
  4. suche gutes allround notebook13-14zoll+ IPS/Retina display

    suche gutes allround notebook13-14zoll+ IPS/Retina display: Heey ich suche ein 13-14zoll allrounder notebook mit gutem MATTEM IPS/retina display. Auflösung sollte 1080p sein ( der bildschirm vom zeenbok...
  5. Suche qualitativ gutes Allround-NB zw.500-580 Euro zum Arbeiten (+Starcraft 2;))

    Suche qualitativ gutes Allround-NB zw.500-580 Euro zum Arbeiten (+Starcraft 2;)): Hallo an alle, die mir helfen wollen! Ich hoffe ich nerve niemanden mit diesem Thread. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich von...