[Suche] Leichtes 14.1" Notebook - Lenovo/IBM, HP...?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Stalafin, 20.09.2006.

  1. #1 Stalafin, 20.09.2006
    Stalafin

    Stalafin Forum Freak

    Dabei seit:
    20.09.2006
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich suche ein Notebook ein mobiles Notebook. Meine Kriterien:
    • 14.1" Display-Größe
    • gutes Display (Ausleuchtung/ Kontraste)
    • Arbeit im Freien sollte möglich sein
    • Core 2 Duo Prozessor
    • DVI-Ausgang
    • relativ lange Akkulaufzeit
    • gute/ robuste Verarbeitung (Optik nicht wichtig)
    • Gewicht um die 2 Kilo (+-)[+]sollte keine Probleme mit Linux haben

    Einsetzen würde ich das Notebook für Textverarbeitung und Webdesign. Encoding/ Decoding und sonstige Multi-Media-Anwendungen sollte aber auch drin sein.
    Bild- und Video-Bearbeitung wären nicht schlecht.

    Spiele müssen nicht drauf laufen (wenn, dann nur ältere).

    Preislich sollte es sich im Rahmen halten. Um die 1500 Eur. wäre nicht schlecht.

    Bisher habe ich folgendes Modell gefunden: HP nc6400 (RH478EA/RM106AW).

    Sieht ganz gut aus - aber mich stört die Intel-on-Board Graphik.
    Ist diese für meinen Anwendungsbereich ausreichend? Kann ich damit auch noch höhere Auflösungen ansteuern? Hat das Gerät DVI?

    Ich kenne mich mit Notebooks halt nicht wirklich aus. Würde mich freuen, wenn mir wer helfen könnte. :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 21.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 21.09.2006
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Wie siehts mit diesem Gerät aus?

    http://notebook.samsung.de/article.asp?artid=DB658B50-E239-4462-BE2D-5FEC0B95968F

    am Preis geht noch was wenn du mal auf Geizhals oder so schaust.

    //edit: schaust du hier: http://www.geizhals.at/deutschland/a216506.html

    Was Grafikkarten und nicht Grafikchipsätze angeht wirds bei den 14'' Notes schwer ...

    Wenn du noch was Wartest wird die Auswahl an Core2 Duo Kisten sicher noch mehr werden. Ist halt noch Sehr neu der Prozessor

    //edit: Verarbeitung von Samsung ist wie bei Handys auch Sehr Gut. Kannste auch gern die anderen Samsung Nutzer fragen :)
     
  4. #3 Stalafin, 21.09.2006
    Stalafin

    Stalafin Forum Freak

    Dabei seit:
    20.09.2006
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Das Samsung schneidet aber in fast allen Kriterien schlechter ab, als das HP:
    • der Prozessor ist langsamer (T5500 <> T7200)
    • das Samsung kann nur auf 128MB Ram zugreifen
    • die native Auflösung scheint geringer zu sein (1280*768)
    • es wiegt 100 Gramm mehr
    • es hat von Haus aus 12 Monate weniger Herstellergarantie

    Sieht damit nicht so gut aus.

    Mein Problem ist eigentlich folgendes: Ich hätte gerne ein Notebook, welches ich mit mir umhertragen kann. An dem sollte ich unterwegs auch mal arbeiten können. Daher erscheinen mir 14" der beste Kompromiss aus Gewicht und Größe.
    Zu Hause dann würde ich das NB an einen TFT anschließen.

    Wenn man dann noch auf eine gute Verarbeitung setzt, kommt man an den beiden großen (IBM und HP) nicht vorbei, oder?
    Welches wären denn die Anbieter, auf die ich schon mal verzichten könnte? Acer denke ich (Verarbeitung), ebenso ASUS (Support). Gibt's noch ein paar?
     
  5. TomW

    TomW Ultimate Member

    Dabei seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    IBM T60
    hi,

    generell ist es doch mal gut, wenn du eine gute Vorauswahl getroffen hast. Denn beim Notebook, und das wissen wir doch, zählen ja auch viele subjektive Eindrücke und Vorlieben. Ich finde z.b. das X11-Bugomi klasse, weil es toll aussieht und mit dem großen Akku 9 Stunden Akkulaufzeit schafft. Und die anderen Daten sind ja auch soweit ok und der Support auch gut. Dir gefällt das HP besser und HP ist auch eine richtig gute Marke. Wenn es dir so zusagt, dann nimm es doch .. mit HP liegst du wirklich gut in der Auswahl des Herstellers.

    Zu den anderen .. siehe Posting von Manfel.. es ist nicht gut, im Forum Hersteller mies zu machen, das kann Ärger geben .. besser andersrum

    IBM/Lenovo - Samsung - HP - Sony - Dell .. da bist du gut dabei. ASUS .. jein, wg. support.

    grüsse
    Tom
     
  6. #5 Stalafin, 21.09.2006
    Stalafin

    Stalafin Forum Freak

    Dabei seit:
    20.09.2006
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Oh, nein - schlecht machen wollte ich den Hersteller nicht.

    Habe auch gerade gelesen, dass die Samsung-NBs verarbeitungstechnisch sehr gut sein sollen.

    Kann mir vielleicht jemand sagen, ob Samsung oder HP diese kleinen Steuerungsgnubbel verbauen (Trackpoints?)?
    Und kann man damit rechnen, dass zukünftig auch Graphikkarten verbaut werden?

    Andere Frage:
    Arbeitet von euch jemand mit graphiklastigen Programmen? Also Multi-Media-Krams, Bildbearbeitung? Wie kommt ihr mit der Intel-On-Board Graphik zurecht?
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 barton_fink, 21.09.2006
    barton_fink

    barton_fink Forum Freak

    Dabei seit:
    22.04.2006
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Samsung R50
    hi stalafin,

    auf deine anforderungen würde gut das benq s73 passen. ist eines der wenigen notebooks in diesem segment mit guter grafikkarte und dvi-ausigang. zudem ist es für die angebotene leistung sehr preiswert.

    angeblich soll die verarbeitung auch sehr gut sein. ob es mit den top-marken mithalten kann ist natürlich eine andere frage. auch hinsichtlich support gibt es noch nicht allzu viele erfahrungsberichte.

    gruß barton
     
  9. #7 Stalafin, 21.09.2006
    Stalafin

    Stalafin Forum Freak

    Dabei seit:
    20.09.2006
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hab's mir mal angeschaut.
    Probleme sind: CoreDuo (der neuere wäre schon nicht schlecht; ist aber nicht so wichtig)
    Eine Radeon x1600 - ist erstmal zu stark; brauche diese Karte nicht (frisst sicher viel Energie). Außerdem gibt es für ATI-Graphik keine guten Treiber unter Linux.
     
Thema:

[Suche] Leichtes 14.1" Notebook - Lenovo/IBM, HP...?

Die Seite wird geladen...

[Suche] Leichtes 14.1" Notebook - Lenovo/IBM, HP...? - Ähnliche Themen

  1. [SUCHE] HP Pavilion dv6-3010sg (WN763EA) AKKU - NETZTEIL

    [SUCHE] HP Pavilion dv6-3010sg (WN763EA) AKKU - NETZTEIL: hallo, würde für folgendes notebook einen akku und ein netzteil, da beides kaputt ist, suchen: Geizhals EU hat da jemand vllt erfahrungen...
  2. [SUCHE] Testbericht für Pavilion dv7-7001sg

    [SUCHE] Testbericht für Pavilion dv7-7001sg: Hey, war gerade am überlgen bzgl. neuen laptop für die schule. und bräcuhte einen testbericht für den laptop HP Pavilion dv7-7001sg. Link zum...
  3. [Suche] Dell Vostro 3550 oder 3450 mit AMD-Grafik

    [Suche] Dell Vostro 3550 oder 3450 mit AMD-Grafik: Der Titel sagt eigentlich schon alles. Das Gerät sollte in gutem Zustand sein und mit AMD-Grafikkarte. Freue mich auf eure Angebote....
  4. [SUCHE] älteres Notebook, hauptsache Display gut

    [SUCHE] älteres Notebook, hauptsache Display gut: ich hab die kompletten listen auf notebookcheck & notebookjournal durchgestöbert, doch nichts gefunden. das kann doch nicht sein, dass es mit...
  5. [Suche]: Festplatte

    [Suche]: Festplatte: hey! ich suche eine neue fetsplatte für mein notebook, allerdings beschäftige ich mich eher selten mit dem thema, daher wollt ich mal lieber...