Suche mobiles Gerät für Unialltag

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von PACMAN, 04.10.2009.

  1. PACMAN

    PACMAN Forum Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,
    da ich demnächst vor habe mir einen "mobilen PC" zuzulegen will ich mich vorab schonmal hier informieren. Ich bin auf der Suche nach einem Note-/Netbook fürs Studium. Da es mein ständiger Begleiter sein wird ist für mich die Mobilität äußerst wichtig. D.h. lange Akkulaufzeit, klein und leicht. Außerdem sollte es möglichst leise sein. Dennoch sollte es nicht teurer als 500€ sein, eher 400€.

    Dann steht noch die Frage im Raum, ob es sich lohnt ein Note bzw Netbook mit SSD zu kaufen, wegen des geringeren Stromverbrauchs, der Datensicherheit und der geringeren Lautstärke.

    Unklar ist für mich noch, wie groß das Netbook sein muss. Hab da leider keinerlei Erfahrungen und kann halt auch nicht testen, da ich mir nicht erst was kaufen will und dann merke: "Hmm, ist doch zu klein" oder was auch immer.
    Was ich mir problematisch vorstellen könnte ist das tippen auf dem Netbook, weil ja doch alles kleiner ist.
    Kommt man damit klar oder sollte man größere Sachen dann doch eher am Desktop tippen, mit einer normalen Tastatur?

    Der nächste Punkt ist die Displayfrage. Matt oder "Schminkspiegel"?

    Leistungmäßig muss das Gerät nur für Office-Anwendungen reichen. CD Laufwerk haben die meisten Netbooks sowieso nicht und brauch ich auch nicht. W-LAN sollte integriert sein.

    Ein Gerät hab ich mir schon angeguckt und für akzeptabel befunden, doch ist es noch mit einer "normalen" Festplatte ausgerüstet.
    -> Samsung NC10 <-

    Über Empfehlungen wäre ich erfreut.

    Vielen Dank:)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Arcelor, 04.10.2009
    Arcelor

    Arcelor Forum Freak

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6530
    Da du wahrscheinlich viel auf dem NB schreiben wirst, sind die meisten Netbooks zu klein (Display, Tastatur).

    Ein NB mit 13'' (drumrum) sollte richtig sein. Zusätzlich haben viele (oder gar fast alle) Netbooks kein optisches Laufwerk. Blöd, wenn man mal eine DVD, CD abspielen möchte.

    Die SSD benötigen nicht deutlich weniger Strom, als eine gute NB HD. Die Datensicherheit der SSD hängt mit der Bauart der Speicher zusammen. Normale SSD Chips haben sicherlich keine höhere Lebensdauer als eine HD. Die SSD, die wirklich eine erhöhte Datensicherheit haben (und eine deutlich erhöhte Schreib- und Löschzyklenanzahl) kosten momentan noch viel Geld und werden in den Netbooks nicht angeboten.

    Wenn du viel mobil mit dem NB bist, wäre ggf. eine free-fall Sensor an der HD nützlich. Zusätzlich sollte die mech. Stabilität sehr gut sein, was dich vermutlich auf die Business NB bringen wird.

    Das Display braucht keine super Auflösung, aber sollte, wenn irgend mgl., ein non-glare sein. Somit hat man weniger Spiegelungen und bei ungünstigen Beleuchtungsbedingungen (Licht von hinten, Aussenbereich) kann man auch nicht so lichtstarke Displays noch gut ablesen.
     
  4. #3 eraser4400, 04.10.2009
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    Bei dem Budget stellen sich die meisten Fragen gar nicht erst.

    Dann noch über ne SSD nachzudenken ist absurd.:rolleyes:
     
  5. PACMAN

    PACMAN Forum Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Wenn die Displaygröße auf 13" bzw "drumrum" wächst, dann wirds mit dem Budget natürlich schwierig. Könnt ihr ein Gerät empfehlen?
    Auf SSD muss ich dann wohl oder übel verzichten. Ein Laufwerk brauch ich wie gesagt nicht zwingend. Wichtig ist nur eine Akkulaufzeit von 4h und mehr und leise sollte es sein:)

    @eraser4400
    Netbook mit SSD gibt es durchaus bereits für unter 500€. Von daher ist das Ganze garnicht so abwägig. Und die Vorteile einer SSD überzeugten mich.
     
  6. #5 2k5.lexi, 05.10.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    wobei du den speedvorteil bei netbooks vergessen musst. Zum einen weil diese mini SSDs total lahm sind und zum anderen weil ein Atom mit der Datenmenge garnicht klarkommen würde.
     
  7. #6 PACMAN, 05.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 05.10.2009
    PACMAN

    PACMAN Forum Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ja, da das mit der SSD zu teuer wird scheidet das für mich aus. Aber danke für den Hinweis.

    Edit: Ich gucke gerade die Notebookliste aus deiner Signatur durch. Sowas hab ich gesucht.
     
  8. PACMAN

    PACMAN Forum Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    So, wieder etwas schlauer.
    Hab mir nen Review zum NC20 von Samsung durchgelesen.
    Notebookcheck: Test Samsung NC20 Netbook

    Ansich ganz interessant. Akkulaufzeit ist ok, soll leise sein, 12" Display und gute Auflösung (hab gelesen, dass die meisten Seiten auf 1280x800 ausgelegt sein solln und man bei Netbooks mit kleineren Displays ständig scrollen muss).

    Was mich verwundert, dass die Tastatur genaus groß sein soll wie beim NC10:confused:
    Schreibkomfort soll aber ok sein. Weiterhin ist kein Atom Prozessor verbaut -> hohe Leistungsaufnahme. Sollte aber nicht das Problems ein oder?
    Ganz dickes Minus -> Glare Display :-(

    Hat jemand dieses Netbook und kann was dazu sagen? Gibts vergleichbare Netbooks zu ähnlichen Preisen?
    Gern auch 13" oder so.

    Das Dell Vostro 1320 soll nicht so der Brüller sein. Das Lenovo ThinkPad SL300 ist mir zu teuer.
     
  9. #8 zero2009, 05.10.2009
    zero2009

    zero2009 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN-SZ4VWN/X
    Die Samsung Netbooks sind extrem leise. Das betrifft sowohl die Festplatten als auch die Tastatur. Also absolut Unterrichtstauglich. Stelle ich mir ziemlich störend vor wenn man in der Vorlesung sitzt *Klacker Klacker Klacker....* :rolleyes:

    Die Größe der Tastatur wird dir wohl niemand an- oder abraten können. Ich denke, da spielt bei jedem einzelnen eine Menge subjektives Empfinden mit rein. Ein Bekannter von mir ist es über Jahre gewohnt gewesen, mit 10 Fingern und hoher Anschlagszahl auf herkömmlicher Tastaur zu schreiben - Er ist jetzt auf ein Netbook umgestiegen (10") und hat sich binnen 14 Tagen an die neue Tastatur gewöhnt "Nach ein paar Stunden Übung schreibt man wie auf 'ner Großen..." aber ob man das als allgemeingültige Regel nehmen kann? :confused:
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. PACMAN

    PACMAN Forum Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ja, na ich werd mal in nen Media Markt oder so gehn und mir das Ganze angucken. Und Preis vergleichen.
    Im Netz gibts das NC20 mit 1GB für 429€.
    Bei studentbook gibts das NC20 mit 2GB(nachgerüstet von denen) für 489€.

    Sind die 2Gb sinnvoll? Glaube wenn man nur Office und Internet macht sollte 1GB bei Win XP absolut ausreichen oder?
    Und zur Not kann man ja noch selber nachrüsten. Für 60€ wird man das doch hinkriegen oder?
     
  12. PACMAN

    PACMAN Forum Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hat keiner was dazu zu sagen?:(
     
Thema:

Suche mobiles Gerät für Unialltag

Die Seite wird geladen...

Suche mobiles Gerät für Unialltag - Ähnliche Themen

  1. Suche mobiles Notebook hauptsächlich zum Schreiben von Hausarbeiten in der Bibliothek

    Suche mobiles Notebook hauptsächlich zum Schreiben von Hausarbeiten in der Bibliothek: Hallo, wie man dem Titel entnehmen kann bin ich Student und verfüge dementsprechend über kein hohes Budget und würde daher gerne Angebote für...
  2. Suche mobiles Notebook/Ultrabook

    Suche mobiles Notebook/Ultrabook: Hallo! Wie hoch ist dein Budget? maximal 600€ Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Bist du: Schüler / Azubi / Student /...
  3. Suche professionelles, mobiles Notebook...

    Suche professionelles, mobiles Notebook...: Hi, da mein altes Dell Inspiron 500m Notebook nun bald schon 10 Jahre durchgehalten hat, ist es mal wieder an der Zeit, sich ein neues Gerät...
  4. Suche preiswertes, mobiles Notebook

    Suche preiswertes, mobiles Notebook: Hallo. Ich bin auf der Suche nach einem preiswerten, mobilen Notebook. Soll ein Geschenk werden (ist also nicht für mich). Budget: maximal...
  5. Suche mobiles Notebook mit langer Laufzeit

    Suche mobiles Notebook mit langer Laufzeit: Hallo ich suche ein Notebook als mobiles Zweitgerät neben meinem Desktop zuhause. Folgende Dinge sind mir wichtig: - nicht zu schwer,...