Suche robustes Freizeitlaptop für Bekannte

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von bernieserver, 09.11.2009.

  1. #1 bernieserver, 09.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.2009
    bernieserver

    bernieserver Forum Newbie

    Dabei seit:
    09.11.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    ich bins nochmal. Ich suche für eine Mitt 40 jährige Bekannte ein Einsteigerlaptop für zu Hause.



    * Wie ist dein Budget?

    Um die 600 Euro


    * Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen?

    Ja, zumindest ich bin Student. Aber darf ich denn mehrere Laptops beim Hersteller / Händler erwerben oder nur einmal? Denn ich will auch ein neues Notebook..


    * Welche Displaygröße bevorzugst du?

    Eher 15 Zoll. Sie braucht auch eine eher gröbere Auflösung (1280x800), damit sie alles entspannt lesen kann, zur Not mal ohne Brille.


    * Bevorzugst Du ein mattes oder ein spiegelndes Display bzw. möchtest Du das Notebook auch unter freiem Himmel nutzen?

    Spiegelnde Displays sind immer Mist. Aber ich denke in der Preisklasse gibt es nur wenig Matte Displays. Auch denke ich, dass sie das Laptop nur in Räumen nutzen möchte.


    * Wofür soll das Notebook voraussichtlich verwendet werden?

    Office, Internet, Urlaubsbilder schauen, 3D beschleunigte Visualisierung von Winamp gucken, viel Musik hören.


    * Willst du mit dem Notebook spielen?

    Nein, aber die Grafikeinheit sollte schon so schnell sein, dass die Winamp Visualisierung "Milkdrop 2.1" gut drauf laufen kann. Sie nützt Shader Model 2 / 3 und läuft schon gut genug auf einer alten ATI Radeon 9500 Pro. (ihre derzeitige Desktop Grafikkarte) Daher keine Shared Memory Grafik, besser Einstieg 3D Beschleuniger mit diskretem Speicher. Dabei Geschwindigkeit zweitrangig.


    * Willst du das Notebook häufig mobil nutzen?

    Ich denke das braucht sie nicht. Trotzdem sollten es für den Fall der Fälle mal 2 Std. ohne Akku klarkommen. So kommt ein besseres Sofa - Surf - Feeling auf.


    * Welche Ansprüche an die Akkulaufzeit stellst du im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen sein?

    Wie gesagt 2 Std.


    * Bist du auf das Notebook angewiesen, d.h. benötigst du zuverlässigen Service (Vor-Ort-Service)?

    Nein, ich kann da auch selbst reparieren. Lege eher auf gute Ersatzteilbeschaffenheit Wert. Also nur Markenlaptops bitte.


    * Welche Anschlüsse benötigst Du?

    Was halt Einsteiger so brauchen:
    USB, Kartenlesegerät wäre gut, einfaches WLAN, Netzwerk. Ich denke auch ein HDMI Port machen für die Zukunft Sinn.


    * Betriebssystem:

    Windows 7 Home sollte es sein, kein Vista!


    * Sonstiges:

    Ansonsten sollte es sich einfach nicht klapprig bzw. billig anfühlen. Ich achte auch auf gute Scharniere und ein gutes Display und Tastatur. Die Prozessorleistung ist allerdings eher nebensächlich. 2GB Ram reichen auch aus, lassen sich ja schnell aufrüsten. Aber eine schnelle Festplatte mit 7200 Umdrehungen ist erwünscht. Die Größe ist dabei nebensächlich. 120GB reichen hier aus.

    Wegen dem Scharnier hatte ich persönlich mit einem 4 Jahre altem Acer schonmal Pech gehabt: Sie brachen und es gab keinen Ersatz -> also Schrott! Daher auch bitte kein Acer. Auch bitte kein FSC und bitte auch kein Medion. Ich hatte hier zuletzt eins zur Reparatur und ich weiß nun wie schrottig die verarbeitet sind.

    Ansonsten bin ich für alle Vorschläge dankbar.

    Gruß

    Bernhard
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 robert.wachtel, 09.11.2009
    robert.wachtel

    robert.wachtel Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    DELL E6400, Lenovo T500, MBP
  4. #3 bernieserver, 09.11.2009
    bernieserver

    bernieserver Forum Newbie

    Dabei seit:
    09.11.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich denke mal eine Einstiegs ATI oder nvidia sollte es schon sein. Aber natürlich nur dann wenn das vom Preis her sinnvoll ist. Es kann aber auch sein, dass ich auf 700 Euro hochgehen kann mit dem Budget, falls es da mehr Möglichkeiten gibt.

    Es ist schon verrückt. Normal kenne ich mich im Desktop Markt gut aus und weiß genau was ich will und warum ich was kaufe. Baue ja schon seit je her die PCs für mich und Bekannte selbst. Aber im Laptop Markt ist mir einfach zu viel vorgegeben und immer muss man Kompromisse eingehen... Und dann die mangelnde Übersicht all der Modelle.

    Gruß

    Bernhard
     
  5. #4 robert.wachtel, 09.11.2009
    robert.wachtel

    robert.wachtel Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    DELL E6400, Lenovo T500, MBP
  6. #5 bernieserver, 09.11.2009
    bernieserver

    bernieserver Forum Newbie

    Dabei seit:
    09.11.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Oh, sehe jetzt gerade dass der Link zu einem Laptop führt.

    Gut HP ist OK, nur dessen Firmenpolitik geht mir etwas gegen den Strich (Patente wegen Drucker, Wegdrängen von Konkurenz). Aber ich denke ihr wird es egal sein.

    Danke.
    Und das mit dem Update werde ich dann auf jeden Falll dann auch so vollführen. Denn es ist eh gut alles neuzuinstallieren um sie so vom vorinstalliertem Müll zu befreien.

    Gruß

    Bernhard
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 robert.wachtel, 09.11.2009
    robert.wachtel

    robert.wachtel Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    DELL E6400, Lenovo T500, MBP
    Zu einem Staubsauger würde wohl auch nicht so viel Sinn machen... :p :D :D :D

    Glaub mal nicht, dass Lenovo, Dell, Sony, Samsung, Acer, Asus, Toshiba, Fujitsu und wie sie alle heißen auch nur einen Deut besser sind...
     
  9. #7 bernieserver, 09.11.2009
    bernieserver

    bernieserver Forum Newbie

    Dabei seit:
    09.11.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ne, ich dachte nur dass das zu mehreren Laptops führte, weil der Linkname das so verlautete ^^

    ok, jetzt mal Heia machen, muss morgen früh raus.
    Bye.

    Gruß

    Bernhard
     
Thema:

Suche robustes Freizeitlaptop für Bekannte

Die Seite wird geladen...

Suche robustes Freizeitlaptop für Bekannte - Ähnliche Themen

  1. Suche robustes NB mit Display für Fotografen

    Suche robustes NB mit Display für Fotografen: Wie schon im Betreff. Mein Latitude D830 hat nach intensivem Gebrauch doch jetzt die "Patschen gestreckt", die Scharniere vom Bildschirm sind...
  2. Suche ein robustes Notebook mit guter Verarbeitung/Leistung

    Suche ein robustes Notebook mit guter Verarbeitung/Leistung: Hallo liebe Leute, Ich suche ein Notebook mit guter Verarbeitung/Leistung, gutes Display und mind. 3-4 Jahre durchhält. Qualität ist mir sehr...
  3. Suche robustes Notebook

    Suche robustes Notebook: Hallo, das ist mein allererster Post, bin also ganz neu hier...hi zusammen : ) Ich möchte mir gern ein Laptop kaufen, bin aber sehr...
  4. Suche modernes, robustes Arbeitslaptop.

    Suche modernes, robustes Arbeitslaptop.: Hallo liebes Notebook Forum, ich habe in meinem Büro einen desktop PC, allerdings arbeite ich auch häufiger in der eigenen Wohnung mit meinem...
  5. Suche Chipset Treiber für Vaio VGN-A417m für Windows 7

    Suche Chipset Treiber für Vaio VGN-A417m für Windows 7: Hallo liebe Leute, da wir ja alle mit der Zeit gehen müssen habe ich auf mein betagtes Notebook (VGN A417m/AuslierferungsBS: Windows XP) Windows...