Support für ASUS Produkte

Dieses Thema im Forum "Asus Forum" wurde erstellt von ASUS-Krieger, 15.06.2009.

  1. #1 ASUS-Krieger, 15.06.2009
    ASUS-Krieger

    ASUS-Krieger Forum Newbie

    Dabei seit:
    12.06.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Habe jetzt schon sehr viele Einträge gelesen mit Probleme, die meisten sind
    einfach zulösen, anstelle jedem einzelnen eine Antwort zu schreiben, eine
    kurze Info.

    Etwas verstehe ich nicht, warum um sieben Eken mit google fragen, anstelle
    gleich zum Hersteller gehen?


    Support mit Treiber. (ist Kostenlos und hat auch Steinzeit Modelle noch drin)
    ASUSTeK Computer Inc.-Support-

    Um Zugriff für den Live Support = sprich Kundendienst, bedingt jedoch ein
    kauf eines Neugerätes. Die sollte man registrieren lassen um Zugang zum Vip
    bereich zu bekommen. (Ist auch möglich ohne gerät, es kann aber geben,
    beim Support unangenehme Fragen zu beantworten).
    ASUS Member Login

    Wer jedoch nicht registriert ist, braucht viel länger für eine Kompetenten
    Antwort. Weil ASUS einige Tausende Produkte hat und wirklich Zufall ist,
    dass jemand in EU genau die selben Probleme hat, mit dem gleichen Model.
    Obwohl, es gab selten mal ein Problem, dass z. B. einen Serienfehler gab.
    In diesem fall, wird ein Rückruf beordert. Der Händler müsste jeden kunden
    unterrichten, wo so ein Produkt verkauft wurde. Die Händler, sprich
    Distributionen erhalten eine Rückvergütung von ASUS, wegen Betriebskosten.
    Wenn der Endkunde nicht informiert wurde, liegt es nicht an ASUS, sondern
    vom End-User Händler.

    Schöne Grüsse
    Asus-Krieger
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. catk

    catk Forum Stammgast

    Dabei seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freilassing / Bayern
    Mein Notebook:
    Dell E6420
    Hätt ich es dann darüber geschafft, dass mein defekter EeePC akku abgeholt wird? Über die normale Seite hab ich nur ne RMA Nummer bekommen und den Hinweis ich möge den Akku einschicken... toller Service :( Hauptsache mal mit Pickup&Return Werbung gemacht.
     
  4. Fuzz

    Fuzz Ultimate Member

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria, Vienna
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400, E6400, X200T
    Ich mag Foren; da wird immer so unvoreingenommen berichtet. Wenn dann noch so ein unschuldiger Nickname im Spiel ist bin ich fast versucht den Asus Support beim nächsten Mal in den Himmel zu loben. [/Sarkasmus]

    Und wenn ich das ASUS weiterverscherbeln will, dann wars das mit dem Support? Ist das die neue Kundenbindung!? :D
     
  5. #4 ASUS-Krieger, 15.06.2009
    ASUS-Krieger

    ASUS-Krieger Forum Newbie

    Dabei seit:
    12.06.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo catk

    Hast du das Neugekauft? Wenn ja, kannst du es beim Händler einen RMA
    erweben und so abwickeln, ist für dich der einfachste weg. Wenn nicht, ist
    es auch möglich einen Händler zu gehen, der Vertriebs Partner - für Notebook
    ist.

    Akku gehen in der Regel nicht so schnell Kaput. Ausseer der Akku wird nie
    richtig genutzt, also nie entladen und ständig aufgeladen. Dies wäre ein
    Nutzer Fehler und keine Hardware.

    Hardware Fehler, wenn sie von Anfang an nicht Funktioniert! (Max. 3
    Monaten bei ständigen Gebrauch und dann einen Fehler einschleicht =
    "Versteckter Fehler").

    Hallo Fuzz

    Ja bisserl Sarkasmus ist gut, lockert die Stimmung ;)
    "Zitat: mit dem Live Support, habe es gedacht aber nicht geschrieben,
    dachte sowas sollte Logisch sein - Garantie"

    Was den Support angeht, jedes gerät hat eine gewisse Garantie dauer, es ist
    wichtig wenn was verscherbelst und noch Garantie hast, den Kaufbeleg oder
    zumindest einen Übertragungsbeleg ink. von welchem Händler es gekauft
    worden ist mitzugeben. Sonnst wenn die Garantie erlischt, hast du keinen
    Anspruch mehr, auf einen Kostenlosen Ersatz / Support - ist eigentlich
    Logisch. Aber Support für Treiber herunterladen hast du weiterhin, kann ja
    mal sein, dass ein Upgrade oder Hotfix wenn Microsoft wieder einen "splin"
    hat was zu updaten und hälfte der Treiber nicht mehr richtig funktionieren.

    Schöne Grüsse
    Asus-Krieger
     
  6. #5 SchwarzeWolke, 15.06.2009
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Selten soviel Text mit so wenig Inhalt gesehen...

    Mal ehrlich, das, was du hier von dir gibst, ist für mich eine Selbstverständlichkeit und muss nicht noch extra erwähnt werden.

    Ist ungefähr so, als ob ich hier einen Thread aufmachen würde, um euch zu erklären, dass die Orange orange ist!
     
  7. catk

    catk Forum Stammgast

    Dabei seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freilassing / Bayern
    Mein Notebook:
    Dell E6420
    Ja, toll wärs. Bei Asus scheint das eben anders zu sein. Vom Akku hat sich nach 6 Monaten (vll so 100 Ladzyklen) die Ladeelektronik verabschiedet. Jetzt merkt der Rechner nicht mehr wie voll der Akku ist, entweder er zeigt ihn als voll an, oder als leer...

    Wie Du ohne von dem Problem was zu wissen hier gleich einen Nutzerfehler im Verdacht haben kannst übersteigt jetzt mal meinen Horizont..
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Fuzz

    Fuzz Ultimate Member

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria, Vienna
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400, E6400, X200T
    Gehört der nicht eigentlich auf die Wiese verschoben? ;)
     
  10. #8 2k5.lexi, 15.06.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Akkus sind verschleissteile und gehen mit jedem mal laden ein stückchen mehr kaputt. Um sowas zu vermeiden haben renomierte Hersteller eine Leadeelektronik, welche den Akku erst laden wenn die Grenze von 90% Kapazität unterschritten wird.
     
Thema:

Support für ASUS Produkte

Die Seite wird geladen...

Support für ASUS Produkte - Ähnliche Themen

  1. Vaio S wieso gibts für mein vaio modell keinen support

    wieso gibts für mein vaio modell keinen support: ich habe mir 2013 eine 4-stellig Euro teures sony vaio Netbook gekauft Modell SVS151E2AM nun stelle ich fest dass der Sony Vaio Support Europa...
  2. Support für Dell i1720

    Support für Dell i1720: Hallo zusammen, ich habe vor 2 Tagen bemerkt das mein i1720 eine kleine Delle neben dem Toouchpad hat, leider nur zu sehen wenn das Licht direkt...
  3. Acer Support - Kosten für Tastatur-Tausch

    Acer Support - Kosten für Tastatur-Tausch: Schönen guten Tag! Gestern ist aus versehen Flüssigkeit (Sekt) auf meine Notebooktastaur und in das Gerät (eingeschlatenem Zustand) gelaufen....
  4. NB ~700€ mit gutem Support für mind. 3 Jahre!

    NB ~700€ mit gutem Support für mind. 3 Jahre!: Hallo, Heute ist mein Flatscreen kaputtgegangen, Garantie war 3 Jahre, er hatte 3 1/2 Jahre auf dem Buckel. Notebooks sind ja bestimmt noch...
  5. Vaio (diverse) Support? Und Treiberfragen

    Support? Und Treiberfragen: Hi, Ich hab hier ein älteres Sony Vaio. Auf der Unterseite ist die Modellbeschreibung PCG-91111M Dieses Modell finde ich allerdings nicht...