surround boxen

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von nbnub, 19.09.2008.

  1. nbnub

    nbnub Forum Newbie

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ich suche momentan boxen für mein notebook (desktopersatz). Ich kenn mich leider nicht ganz aus was audio ausgänge etc. angeht. neben dem normalen audioausgang für kopfhörer befindet sich ein optischer s/pdif ausgang sowie ein hdmi ausgang (kann man den überhauot für audio only nützen?) am laptop. mit s/pdif kommt man weit, hab ich mir gedacht. aber beim durchschauen der verschiedenen angebote hab ich kein einziges system gefunden, dass s/pdif nützt/unterstützt. brauch ich einen adapter? oder schau ich mir die falschen produkte an? vielleicht kann mich jemand aufklären...
    danke!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. F-rouz

    F-rouz Ultimate Member

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Deutschland
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-Z12
    An SPDIF gehört sich üblicherweise ein Surroundverstärker, und an den gehören sich dann 5 bzw. 7 Lautsprecher plus Subwoofer frei wählbar nach persönlichem Geschmack und Geldbeutel angeschlossen. Das ist dann die typische 0815 "Heimkinoanlage" fürs Wohnzimmer ;)
    Idealerweise verwendet man dabei mindestens für die zwei Frontlautsprecher große Standboxen, die man dann im reinen Stereobetrieb auch anständig für reines Musikhören verwenden kann.
    Die Kosten sind dann allerdings wenn du nicht unnötig sparen willst definitiv im vierstelligen Bereich, open End.
    Wenn du audiophil genügsamer bist, reicht wohl auch eins der einschlägigen kleineren "Fertigsysteme", z.B. von Firmen wie Teufel etc.
    Falls dieses nicht über SPDIF Eingänge verfügt, kann eine externe Soundkarte (USB) oder eine interne für den PC-Card-Slot Abhilfe schaffen, die bietet dir dann die entsprechenden analogen Audioausgänge meist in annehmbarer Qualität.
     
  4. nbnub

    nbnub Forum Newbie

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    danke für die antwort, F-rouz.
    würde das Logitech Z-5500 funktionieren?
    funktioniert optischer spdif ausgang am notebook auf digital optischen eingang des sound systems?
    danke!
     
  5. #4 Brunolp12, 20.09.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    wenn ich das lese: "5.1-Surround-Sound-Lautsprechersystem mit 505-Watt" assoziiere ich nicht grad Seriösität :(

    2 Kanäle solide sind theoretisch besser als 5 Kanäle Plastik. Allerdings ... wenns einem auf die Effekte von hinten ankommt, dann braucht man mehr als 2 Lautsprecher.
     
  6. nbnub

    nbnub Forum Newbie

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    naja, sag mir eine alternative zu logitech. ein besseres 5.1 surround system mit decoder um den preis gibts nicht wirklich... wobei mir das Z-5500 auch nicht wirklich zusagt. naja mal sehen.. vielleicht find ich ja doch noch etwas anderes...
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 F-rouz, 21.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 21.09.2008
    F-rouz

    F-rouz Ultimate Member

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Deutschland
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-Z12
    Was willst du denn hauptsächlich machen mit dem System?
    Das Logitech eignet sich für mein Verständnis von Hifi höchstens zum Zocken und DVD schauen - Musik hören würde ich damit nicht wollen. Die Kombination winzige Lautsprecherchen plus ein größer dimensionierter Sub ohne einen einzigen "selbstständigen" Lautsprecher führt dazu, dass der Sub bereits bei viel zu hohen Frequenzen übernehmen muss, die die kleinen Boxen schon nicht mehr schaffen - das ist wenn's nur um die Surroundeffekte und möglichst viel Wumms beim Zocken geht noch vernachlässigbar, da lässt sich dann auch noch einiges softwaretechnisch kaschieren, aber zum anständigen Musikhören würde ich dir wie gesagt ganz stark davon abraten.
    Das System habe ich übrigens bereits ausgiebig probehören dürfen, da es in einem Medienraum an meiner alten Schule installiert war ;)
    Und zu den 505 Watt... das ist doch noch fast seriös :D Nach der Methode "wir ermitteln unmögliche praxisfremde Maximalbelastungswerte für Bruchteile von Millisekunden bis uns irgendwas um die Ohren fliegt und multiplizieren das mit dem Faktor in diesem Quartal getrunkener Tassen Kaffee, nennen dass PMPO und addieren den Wert jedes einzelnen Lautsprechers des Komplettsystems und runden dann noch auf zwei Zehntausenderstellen genau" sind viele andere Hersteller auf vollkommen andere Mondwerte gekommen - ich sage nur 39 Euro Ghettoblaster vom Lebensmitteldiscounter mit "8 Lautsprechern + Subwoofer und 190 000 Watt PMPO Leistung!!!" ;)
     
  9. Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
    Eventuell findest du auf der Teufelhomepage ein interessantes Angebot. Leider sind deren Versandkosten sehr hoch, aber die Soundsysteme sollten sehr gut sein.
     
Thema: surround boxen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. r780 Ton digital spdif

Die Seite wird geladen...

surround boxen - Ähnliche Themen

  1. surround system an samsung harry R780

    surround system an samsung harry R780: Hallo, Ich habe einen Samsung Harry R780 ( Samsung R780-Harry 43,9 cm Notebook: Amazon.de: Computer & Zubehör ) an dieses Notebook möchte ich...
  2. Surroundsystem?

    Surroundsystem?: Hi!ich möchte mir ein surround system kaufen. die folgenden zwei interresiern mich: </Title> <meta name="CREAF.dateCreated"...
  3. Vostro 1710 mit AEG Surround verbinden?

    Vostro 1710 mit AEG Surround verbinden?: Mein Ziel: mein Laptop direkt mit meinen AEG Suround zu verbinden um dadurch Musik abzuspielen die ich auf dem Lappi habe. Wie und womit kann...
  4. Notebook und Surround Sound

    Notebook und Surround Sound: Ich habe ein Problem mit meinem neuesten Notebook. Ich schildere am besten erstmal die Geschichte: Ich hatte ein Notebook von Dell, dazu...
  5. Acer Aspire 5920G - 5.1 Surround-System?!

    Acer Aspire 5920G - 5.1 Surround-System?!: Erstmal eine „Hallo“ an alle :) habe mir vor kurzem das Acer Aspire 5920G-302G16MN gekauft und wollte nun mein 5.1 Surround-System an das...