Systempartition splitten- wie mach ich das am besten?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Softwarethemen" wurde erstellt von Kiesel, 09.03.2007.

  1. #1 Kiesel, 09.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.2007
    Kiesel

    Kiesel Forum Newbie

    Dabei seit:
    06.03.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    Da ich mir nicht so recht sicher bin, was die folgende Frage angeht, schreib ich mein Problem lieber vorher hierein. ;)

    Also ich hab mir vor gut 1/2 Woche ein Samsung X60 Studentbook gekauft. Bisher klappte es auch alles ausgezeichnet (mal abgesehen von den anfänglichen Treiberproblemen für die X1600). Jetzt stört mich aber langsam die Partitionierung der Festplatte ( aus vielerlei praktischen Gründen). Drinnen ist eine 80GB Hitachi (glaub ich zumindest). Auf der ist allerdings auch das Betriebssystem installiert.

    Offensichlich scheint es nicht möglich zu sein, die Partitionierung nach Ende der Installation des BS umzukehren. :(

    Problem 2: Ursprünglich war noch XP Home von Werk aus installiert, mit dem ich aber nicht weiter arbeiten wollte, zumal ich noch eine XP prof Version vom meinem früheren PC hatte.

    Wahrscheinlich muss ich jetzt alles runterschmeißen und neu installieren um ein klares, vernünftiges System zu haben.
    ABER:

    1.) Wie lösche ich sowohl die erste XP Home Installation als auch die XP prof?
    2.) Wie sichere ich meine ganzen Datenkram am effektivsten ? Nero drauf und alles auf DVD´s brennen, oder wie? Des wär ja ne heiden Arbeit?!:eek:

    Vielen Dank für helfende Antworten ( aber auch schon nur für´s Lesen ;) )!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Andreas, 10.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 10.03.2007
    Andreas

    Andreas Forum Freak

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien / Österreich
    Mein Notebook:
    Samsung X20 1600 II / XP Home
    Hallo!

    Also, ich glaub am einfachsten, saubersten und wahrscheinlich auch schnellsten ist es, wenn du das Betriebssystem komplett neu installierst.

    Für die Datensicherung (z.B. auf eine externe USB-Festplatte) zuvor, kann ich dir das Programm "Acronis True Image" empfehlen.

    Sieh dich am Besten auf der Homepage des Herstellers um: http://www.acronis.de/homecomputing/products/trueimage/
    Auf diesem Link findest du unten bei "PC Praxis Backup Workshop gratis herunterladen" auch einen guten 4-seitigen Bericht in der PC Praxis 02/2007. Hier wird Acronis True Image 10 Home genau Schritt für Schritt erklärt.
    Wenn du das Programm ausprobieren willst kannst du dir auf der von mir angegebenen Internetseite auch eine Testversion herunterladen.


    Siehe ev. auch mein Statement unter:
    http://www.notebookforum.at/t12497-welches-back-up-tool.html
     
  4. #3 MrGroover, 10.03.2007
    MrGroover

    MrGroover Forum Master

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Q35-Pro Bitasa
    Dafür gibts doch auch Programme, sowohl kommerzielle (zB Partition Magic) oder Open Source (zB GParted in der Live CD Version). Bei beiden kann man, durch eine grafische Oberfläche geführt, die Partitionierung nachträglich verändern.

    Aber du hast schon recht, platt machen und von vorne anfangen ist oftmals besser für die Stabilität des Systems. Nicht ohne Grund liest man sehr oft, man solle möglichst keine Updates der Windowsversionen durchführen. So vermeidet man, dass sich bestehende Fehler auch in die neue Version einschleichen.
     
  5. #4 Darkshadow, 10.03.2007
    Darkshadow

    Darkshadow Forum Master

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VGN-FE28H
    sollte auch mit mandriva gehen (linux)
     
  6. #5 Kiesel, 10.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 10.03.2007
    Kiesel

    Kiesel Forum Newbie

    Dabei seit:
    06.03.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke für die Antworten.:)

    Ich werds dann jetzt doch platt machen, und komplett neu aufziehen. Schließlich will ich die Kiste einmal richtig hochziehen. Nicht immer nur dieses Wischiwaschi aus Zeitmangel.
    ;)

    Edit: Jetzt wirds mir langsam zu komisch /bzw. ich blick nicht mehr durch

    Bin grad dabei das System neu zu installieren, allerdings zeigt er mir jetzt im Menü, wo man die Partitionierung festlegen muss folgendes an:

    Unpartitionierter Bereich [3499MB]
    C: Partition NTFS [84608MB]

    Der unpartizionierte Berreich is mir aber viel! zu klein, und der C: Bereich ( da will sich doch Windows installieren, oder?) hinterher zu groß. Was kann ich jetzt machen?

    C: löschen geht nicht, da er verweigert.

    ???? :confused:
     
Thema:

Systempartition splitten- wie mach ich das am besten?

Die Seite wird geladen...

Systempartition splitten- wie mach ich das am besten? - Ähnliche Themen

  1. Wie Systempartition mit Nero BackItUp2 sichern

    Wie Systempartition mit Nero BackItUp2 sichern: Wie kann man mit Nero BackItUp 2 (Nero 7) die Systempartition (aktive Partition) sichern? Geht das einfach indem man in BackitUp2 die...
  2. Abbild der Systempartition speichern und wiederherstellen

    Abbild der Systempartition speichern und wiederherstellen: Hallo, ich habe bisher vergeblich versucht, die Systempartition meines Vaio VGN-FE11H mit meinem Image-Programm "ghost 7" zu speichern und...