T22 startet nicht

Dieses Thema im Forum "Lenovo Forum" wurde erstellt von Volker, 31.03.2006.

  1. Volker

    Volker Forum Newbie

    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    mein Thinkpad t22 startet nicht mehr. drücke ich die ON Taste, leuchtet nur kurz das Festplattensymbol auf und sonst passiert nichts. Egal, ob mit Netzteil oder mit Akku. Hat jemand eine Idee, wie ich den Fehler beheben kann ??
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. seg

    seg Forum Benutzer

    Dabei seit:
    06.03.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Kommst du noch ins BIOS? Erscheint der Anfangsbildschirm?

    mfg, seg
     
  4. #3 ThomasN, 03.04.2006
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    Netzbetrieb ist auch ein Problem? D.h. starten mit eingestecktem Netzteil.
     
  5. #4 Thorsten, 05.04.2006
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    Volker schreibt Egal, ob mit Netzteil oder mit Akku.

    Daher wird es nun schwierig den Fehler zu lokalisieren.

    @Volker
    Anzeige bleibt wohl schwarz - kannst du erkennen, ob der Bildschirm aus ist oder eingeschaltet wird?

    Thorsten
     
  6. savuti

    savuti Forum Benutzer

    Dabei seit:
    13.12.2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio S5M
    Ich tippe auf die kleine Batterie zum aufrechterhalten der Bioseinstellungen. Wenn das Teil leer ist, starten komischerweise IBMs nicht mehr.

    Gruß
     
  7. #6 basurero, 20.04.2006
    basurero

    basurero Forum Newbie

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hab zwar den T21 aber dasselbe Problem

    Ich hab meine Backup-Battery nachgemessen, Messgerät sagt genau 3V. Sollte ja eigentlich passen!

    Und dabei hab ich mein Mainboard grade erst wegen einem CRC1 Fehler getauscht :(

    Ich hab auch schon HD, UltraBay Device und was sonst noch alles ausgebaut und immer derselbe Fehler: LED blinkt nur ganz kurz - und das wars dann.

    Wenn irgendeiner noch eine Idee hat wär das super!!
    lg
     
  8. Erhard

    Erhard Forum Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe einen A22e von einem Freund. Der A22e statete nicht mehr. Eine Werksatt untersuchte und sagte, das Mainboard sei defekt, 350 Euro Austauschkosten.
    Ich probierte den A22e viele Male mit dem Startknopf, plötzlich startete er und lief problemlos. An den folgenden Tagen brauchte ich zwischen 2 und 40 Versuchen, bis er einschaltete. Seit einer Woche startet er stets sofort beim ersten Mal, sowohl auf Akku wie auf Netz. Ein Bekannter sagte mir, daß die Stromversorgung in Laptops bisweilen einen Kontakt- oder Übergangsfehler hätte, der sich manchmal von selbst wieder gibt, manchmal aber durch Tausch des Boards oder auch nur eines Teils (ich weiß aber nicht welches) beseitigt werden muß.
    Ich hatte übrigens den gleichen Fehler bei einem IPC. Auch hier "reparierte" sich das gute Stück selbst.
    Sehr hilfreich sind meine Worte vielleicht nicht, aber wer weiß...
    Viel Erfolg wünscht
    Erhard.
     
  9. #8 nochnichtgenug, 07.03.2007
    nochnichtgenug

    nochnichtgenug Forum Newbie

    Dabei seit:
    06.03.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    IBM T22
    Mein Notebook IBM T22 lässt sich auch nicht einschalten.(Ich komm auch nicht mehr in´s BIOS) Spannung ist vorhanden. Festplatten Lämpchen leuchtet, wenn ich auf den Einschaltknopf drücke. Manchmal piept er und der Lüfter läuft auch ab und zu an. Das Notebook startet aber ab und zu und läuft dann unter Umständen wieder für 2-3 Wochen. Hat jemand eine Idee? Könnte das eine schwache Bios-Batterie sein? Ich bilde mir ein, dass das LT, wenn ich für einige Zeit den Akku entferne (und Netz) schneller wieder startet (Kondensator?). Es springt aber auch nach langen probieren (oft mehre Tage) am Netz wieder an. Hat jemand eine Beschreibung, wie man das Notebook auseinander nimmt (und wieder zusammensetzt) ? Ich bin über jeden Hinweis dankbar. Ich hab jetzt schon mehrfach gelesen, dass ich nicht der einzige mit diesem Problem bin aber ich finde keine Lösung….(Display ist o.k.).....und stundenlang zu versuchen, das Teil wieder zum laufen zu bekommen ist für mich auch keine Lösung!
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Gebrantmarkter, 08.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 08.03.2007
    Gebrantmarkter

    Gebrantmarkter Forum Newbie

    Dabei seit:
    08.03.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Tach zusammen!
    Bin auf der Suche nach einigen standard Fehlern der IBM Marke und bin dabei auf eure problem gestoßen.
    Nun, vielleicht kann ich ja ein wenig helfen
    Falls noch nicht geschehen, sollte das Notebook mit einen externen Monitor verbunden werden, um zu sehen, ob der Rechner überhaupt was anzeigen könnte. Sollte dies der Fall sein, wie ich es bei "nochnichtgenug" vermute, dann könnte das ganze an der Inverterplatine liegen, welche für die Bildschirmbeleuchtung zuständig ist. Dieser Inverter steckt im Bildschirmrahmen, also einfach den Rahmen auf schrauben, vorischitg abklemmen und unten ist die Platine zu sehen.

    Viel Glück und bis bald!
     
  12. #10 nochnichtgenug, 08.03.2007
    nochnichtgenug

    nochnichtgenug Forum Newbie

    Dabei seit:
    06.03.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    IBM T22
    Danke für die schnelle Reaktion!
    Ich hab das mit dem externen Monitor schon versucht; außerdem fährt das LT nicht hoch. (Der Lüfter und die Statusanzeigen gehen auch wieder mit aus - oder gar nicht erst an-:( )
    Meine BIOS- Einstellungen setzen sich aber immer wieder zurück weswegen ich die Stützbatterie in Verdacht hatte...
    Ich habe jetzt schon mehrfach gelesen, das manche IBM ohne Strom für´s BIOS gar nicht erst hochfahren...aber wieso springt er ab und zu an???:confused:
     
Thema: T22 startet nicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ibm t22 startet nicht

    ,
  2. ib t22 geht nicht an

    ,
  3. thinkpad t21 wie komme ich ins bios

    ,
  4. ibm t22 geht nicht mehr an,
  5. ibm thinkpad t22 startet nicht mehr,
  6. ibm t21 startet nicht
Die Seite wird geladen...

T22 startet nicht - Ähnliche Themen

  1. Samsung Rc530 startet nicht

    Samsung Rc530 startet nicht: Hallo. Ich habe einen Samsung Laptop. Den RC530 ich habe ein paar Probleme mit ihm. Eigentlich nur eins. Er startet manchmal einfach nicht. Egal...
  2. Latitude Serie e6230 startet nicht mehr

    e6230 startet nicht mehr: Hallo liebe Community, ich bin seit ca. 8 Wochen Besitzer eines ehemalig gewerblich eingesetzten DELL Latitude e6230 (in der Bucht als voll...
  3. Sony startet nicht (Lampen und Lüfter gehen kurz an, dann wieder aus)

    Sony startet nicht (Lampen und Lüfter gehen kurz an, dann wieder aus): Hallo, ich habe ein Sony PCG-81112M welches ich zum Lüfter reinigen und Wärmeleitpaste erneuern aufgemacht habe. Nachdem ich das gemacht habe,...
  4. Lifebook A514 startet nicht mehr

    Lifebook A514 startet nicht mehr: Hallo zusammen, ich habe ein Fujitsu Lifebook A514. Von einem auf den anderen Tag ging es nicht mehr an. Egal ob mit Akku, mit Netzteil oder...
  5. Hiiiilfe ! wer kann mir helfen ? HP ProBook 450 G2 startet nicht mehr

    Hiiiilfe ! wer kann mir helfen ? HP ProBook 450 G2 startet nicht mehr: Hallo zusammen, brauche dringend Hilfe, habe mein Notebook HP ProBook 450 G2 vor ca. 2 Wochen ganz normal runtergefahren (Win7 pro) Jetzt...