T60P - Festplattengröße möglich ?

Dieses Thema im Forum "Lenovo Forum" wurde erstellt von EIB-TECH, 04.10.2007.

  1. #1 EIB-TECH, 04.10.2007
    EIB-TECH

    EIB-TECH Forum Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Lenovo T61 P - 2.4 GHZ/4GB
    Hallo Lenovo Fans,

    könnt ihr mir sagen ob ich in mein T60 P eine SATA Festplatte einbauen kann, welche 200 GB und 7.200 u/Min. hat ????????

    Aktuell hab ich eine 100 GB mit 7.200 eingebaut.

    Ich bin mir nicht sicher ob das überhaupt funktionieren wird.



    Danke und Gruß

    Helmut
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Duafa

    Duafa Forum Freak

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In den Bergen Salzburgs
    Mein Notebook:
    Zepto Znote 6224W / T30
    Morgen!

    Können sicher, aber....

    Ich glaub es gibt keine 2,5" 200GB Plate, die mit 7200u/min läuft.


    Lass mich aber gern eines besseren belehren


    Schönen Tag noch
     
  4. #3 elektriker2005, 04.10.2007
    elektriker2005

    elektriker2005 Forum Freak

    Dabei seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tübingen
    Mein Notebook:
    IBM T60 (2623)
    doch geht problemlos, die Hitachi gibts mit 200GB und 7200u/Min. allerdings würde ich lieber zur Samsung mit 250GB greifen, die ist genau so schnell und dreht nur mit 5400 U/min. somit ist sie leiser und kühler.

    Gruß
     
  5. #4 EIB-TECH, 04.10.2007
    EIB-TECH

    EIB-TECH Forum Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Lenovo T61 P - 2.4 GHZ/4GB
    hast du das schon getestet ?

    Ich habe gehört dass der Unterschied zwischen 5.400 und 7.200 gewaltig ist, und umbedingt 7.200 verwendet werden soll.

    Momentan hab ich 100 GB und 7.200 und als OS XP SP II am laufen.
     
  6. #5 elektriker2005, 05.10.2007
    elektriker2005

    elektriker2005 Forum Freak

    Dabei seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tübingen
    Mein Notebook:
    IBM T60 (2623)
    es kommt drauf an. ob du einen Unterschied von 2-3MB/Sek. merkst weiß ich nicht. Es kommt aufjedenfall drauf an was du machst. ich bin von einer 80GB Toshiba mit durchschnittlich 26MB/Sek. auf eine 160GB Samsung mit durchschnittlich 35MB/Sek. umgestiegen und merke eigentlich rein gar nix davon...

    http://www.tomshardware.com/2007/08/02/speed_or_capacity/

    Gruß
     
  7. #6 hanson-brother, 05.10.2007
    hanson-brother

    hanson-brother Forum Newbie

    Dabei seit:
    22.10.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Mein Notebook:
    IBM Thinkpad T42p
    Da hast du wohl was Falsches aufgeschnappt. Der Unterschied zwischen ner guten 5400er und ner guten 7200er ist nicht wirklich groß. Bei der Zugriffszeit hat die 7200er bestimmt ein bisschen die Nase vorn, aber das merkst du im normalen Gebrauch absolut nicht!
    Ich würde zu einer 160-250GB Platte mit 5400 rpm greifen und kann dir diese Platten hier wärmstens empfehlen:
    http://geizhals.at/eu/a269921.html
    http://geizhals.at/eu/a258685.html

    Die Vorteile einer 5400er (leiser, kühler, weniger Stromverbrauch, viel günstiger) überwiegen die Vorteile der 7200er (minimal mehr Performance) meiner meinung nach bei Weitem!

    ...der Unterschied zwischen 4200 und 5400 rpm ist gewaltig, vielleicht hast du das verwechselt...


    Viele Grüße,
    hannes
     
  8. #7 crazy creative, 11.10.2007
    crazy creative

    crazy creative Forum Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    IBM T60 (2007-63G)
  9. #8 crazy creative, 11.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 11.10.2007
    crazy creative

    crazy creative Forum Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    IBM T60 (2007-63G)
    :eek:
    Aber das glaubst du selber nicht.

    Die Zugriffszeiten bei der 7k200 sind beinah doppelt so schnell als die der 5k100 von Hitachi!

    Und ich sprech da aus eigener Erfahrung!!!

    100GB SATA (HTS541010G9SA00) aka 5k100 5400rpm 8MB Cache

    100GB SATA (HTS722010K9SA00) aka 7k200 7200rpm 16MB Cache

    Die HDD ist immer noch der Flaschenhals eines Systems. Um so schneller die Zugriffszeiten, um so schnelleres OS!

    Also bitte vor dem schreiben, doch ein wenig überlegen :D

    lg ...cc
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 hanson-brother, 11.10.2007
    hanson-brother

    hanson-brother Forum Newbie

    Dabei seit:
    22.10.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Mein Notebook:
    IBM Thinkpad T42p
    Glaub mir, ich weiß auch wovon ich rede!

    Vergleich mal die aktuelle Samsung M5P mit der Hitachi 7K200, da sieht die Sache anders aus.
    Ich bestreite ja nicht, dass die 7200er Platten ein wenig schneller sind und wer auf die 3% mehr Leistung angewiesen ist und wenn geld keine Rolle spielt, der soll die 7200er nehmen.
    Ich wollte nur sagen, dass es auch noch andere Kriterien beim Festplattenkauf (für mich zumindest).

    Dass 5400er Platten die doppelte Zugriffszeit haben, wie 7200er Platten, das glaubst du aber wohl selbst nicht, oder?

    Die schnellsten 5400er Platten liegen bei ca. 16-17ms, die schnellsten 7200er bei 13-14ms. Wo ist da bitte der Faktor 2?

    Das
    kann ich dann wohl kommentarlos an dich zurückgeben...


    Viele Grüße,
    hannes
     
  12. #10 hanson-brother, 11.10.2007
    hanson-brother

    hanson-brother Forum Newbie

    Dabei seit:
    22.10.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Mein Notebook:
    IBM Thinkpad T42p
    Glaub mir, ich weiß auch wovon ich rede!

    Vergleich mal die aktuelle Samsung M5P mit der Hitachi 7K200, da sieht die Sache anders aus.
    Ich bestreite ja nicht, dass die 7200er Platten ein wenig schneller sind und wer auf die 3% mehr Leistung angewiesen ist und wenn geld keine Rolle spielt, der soll die 7200er nehmen.
    Ich wollte nur sagen, dass es auch noch andere Kriterien beim Festplattenkauf (für mich zumindest). Ich spar mir bei dem marginalen Performanceunterschied dann lieber die 50,-€.


    Die schnellste 5400er Platte, Samsung HM160HI:
    Access Time: 15,8 ms / Av. Read 51,6 MB/s

    Die schnellste 7200er Platte, Hitachi HTS722020K9SA00:
    Accesss Time: 15,1 ms / Av. Read: 48,6 MB/s

    Wo ist da bitte der Faktor 2?


    Das
    kann ich dann wohl kommentarlos an dich zurückgeben...


    Viele Grüße,
    hannes
     
Thema:

T60P - Festplattengröße möglich ?

Die Seite wird geladen...

T60P - Festplattengröße möglich ? - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung - gebrauchtes Thinkpad T60P noch sinnvoll?

    Kaufberatung - gebrauchtes Thinkpad T60P noch sinnvoll?: Hallo, bin derzeit auf der Suche nach einem 15" Notebook mit höherer Akkuleistung für mein Studium und als Desktop-Ersatz. Budget ~ 350€ Habe...
  2. UltraBay T60p und Raid0 bzw. Raid1

    UltraBay T60p und Raid0 bzw. Raid1: Hallo, ich denke darüber nach mir eine zweite festplatte zu besorgen und in den ultra bay meines lenovo T60p einzubauen. Hat das schon jemand...
  3. Anzeige Thinkpad T60p ?

    Anzeige Thinkpad T60p ?: Hallo an alle, ich habe mir gerade ein Thinkpad T60p zugelegt, nachdem ich mein vorheriges R60 abgeben musste. Bei der Konfiguration des...
  4. Womit Fingertazen entfernen ? T60p

    Womit Fingertazen entfernen ? T60p: Hallo alle, ich bin jetzt seit ein paar Monaten stolter Besitzer eines T60p. Was mich aber zum Wahnsin treibt ist der Displaydeckel. Der hat...
  5. Thinkpad t60p - fährt nich hoch wegen Sicherheitschip überprüfung

    Thinkpad t60p - fährt nich hoch wegen Sicherheitschip überprüfung: Hallo, mein nagelneues T60p macht Probleme. Ich habe irgendwie diese Sicherheitssoftware gestartet, aber darin angegeben, dass der...