Tablet oder Notebook für den Urlaub

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von patrickmb, 06.02.2014.

  1. #1 patrickmb, 06.02.2014
    patrickmb

    patrickmb Forum Freak

    Dabei seit:
    09.05.2008
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    Mein Notebook:
    Dell Precision M2300
    Hallo zusammen

    ich bin auf der Suche nach einem mobilen Begleiter für meine Eltern (Also hauptsächlich Vater). Die fahren gerne in Urlaub und möchten mit der Heimat in Kontakt bleiben. Insbesondere mit der Eintracht...

    Um dem Standard zu entsprechen:
    01) Wie hoch ist dein Budget?
    Sollte unter 500,- € bleiben. Ziel sind so 300 €
    02) Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Bist du: Schüler / Azubi / Student / Lehrer / Dozent / Professor?)?
    Nein
    03) Willst du das Notebook häufig mobil nutzen?
    Ja.
    04) Brauchst du ein CD/DVD/Bluray Laufwerk? Muss dieses eingebaut sein oder kann es auch extern sein?
    Muss nicht sein. Ein externes Laufwerk haben wir.
    05) Welche Displaygröße bevorzugst du?
    8'' - 10'' (Tablet) oder 14'' - 15'' (Laptop) --> Siehe unten
    06) Bevorzugst Du ein mattes oder ein spiegelndes Display bzw. möchtest Du das Notebook auch unter freiem Himmel nutzen?
    Beim Tablet gibt's wohl keine Wahl. Beim Laptop wäre ein mattes Display besser, spiegelnd ist aber auch ok.
    07) Wofür soll das Notebook voraussichtlich verwendet werden? (Office, Internet, Multimedia (Bilder, MP3, DVD, TV,..), Photo -, Videobearbeitung, CAD, Spielen, Programmieren,...)
    Internet: Skype, Videostreaming (Sky go), Suchen/Informationen
    Musik hören, Bilder betrachten
    08) Willst du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, welche Spiele mit welchen Ansprüchen an die Darstellungsqualität?
    Nein.
    09) Welche Ansprüche an die Akkulaufzeit stellst du im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen?
    Möglichst lang
    10) Bist du auf das Notebook angewiesen, d.h. benötigst du zuverlässigen Service (Vor-Ort-Service / Garantieerweiterung)?
    Nein.
    11) Welche Anschlüsse benötigst Du?[(USB 2.0, USB 3.0, Firewire, eSATA, VGA, HDMI / Displayport, Thunderbolt, ExpressCard, Dockingport, Gigabit LAN, Bluetooth,...)?
    USB, Buetooth, WLan, HDMI, SD Card Reader, Frontkamera

    Ursprünglich wollte mein Vater einen Laptop. Allerdings müsste man für diesen eine Windows 7 Lizenz besorgen oder einen mit Touchsreen nehmen. Windows 8 ohne Touch ist eine Katastrophe. Zu Linux oder Apple möchte er nicht wechseln.
    Grund für den Laptop war das größere Display, worauf er meint besser Filme schauen zu können.
    Aufgrund der Größe und des Gewichts habe ich ihm zu einem Tablet und einem Adapterkabel zum Anschluss an den Fernseher geraten. Bei diesem wäre auch android möglich (kennt er von seinem Handy). Zudem ist ein Tablet in dieser Preisregion vermutlich qualitativ hochwertiger.

    Zu was würdet ihr raten?
    Gibts eine Hersteller-/Modellempfehlung? Für mich sehen die Dinger irgendwie alle gleich aus... Bisher hatte ich mal bei Lenovo geschaut, aber selbst die haben eine viel zu große Auswahl.

    Grüße & vielen Dank für's lesen
    Patrick
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. catk

    catk Forum Stammgast

    Dabei seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freilassing / Bayern
    Mein Notebook:
    Dell E6420
    Du haste den Fragebogen zwar beantwortet, aber leider sind die Angaben noch ein wenig zu vage. Da kann ich dir alles und nichts empfehlen. Tablet oder Notebook 8" oder 10", Windows 7 ohne Touch oder Windows 8 mit Touch. Da kommt ein ganz schönes Gerätespektrum zusammen. Alles mit spezifischen vor und Nachteilen.

    Vielleicht sollten wir mal eingrenzen ob Tablet oder Notebook:

    Wie Mobil soll das Gerät sein?
    Ist es Wichtig, dass es in den kleinen Rucksack, der immer dabei ist mit reinpasst, oder kann es auch größer sein?
    Wie lange muss der Akku halten?
    Ist eine Tastatur wichtig? Wo wird das Gerät eingesetzt (Schreibtisch/Couch/Liegestuhl/In öffentlichen Verkehrsmitteln)?

    8" Tablets Hab ich mir kürzlich angeschaut:

    Dell Venue 8 Pro (Win8)
    Samsung Galaxy Tab 3 8" (Android)
    Ipad mini (IOS)

    Im Endeffekt hab ich mich für ein Ipad mini in Verbindung mit einem Logitech Ultrathin Keyboard Cover entschieden, ausschlaggebend hierfür waren das Gewicht, und Performance bei der Darstellung von PDFs. Ausserdem hab ich bereits ein Hand 5" mit Android, mit dem ich ganz viel machen kann. Da sind weitere Einschränkungen des IOS nicht so schlimm.
    Des Dell Venue hab ich wegen Gewicht und Perfomance Gründen ausgeschlossen - da hatte ich zu viel Angst das Ding dann nicht flüssig läuft.

    Aber das ganze nur als Beispiel worauf man schauen kann. Mach dir doch mal über die oben aufgeworfenen Fragen Gedanken, und dann tun wir uns hier auch leichter Empfehlungen auszusprechen.
     
  4. #3 patrickmb, 11.02.2014
    patrickmb

    patrickmb Forum Freak

    Dabei seit:
    09.05.2008
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    Mein Notebook:
    Dell Precision M2300
    Danke für die Antwort. Leider geht's mir genauso. Mein Vater hat mich gefragt, ob ich ihm was raussuchen kann und ich habe zugesagt. Er vertraut mir, dass ich das richtige raussuche. Die Spezifikationen stehen oben... Er ist halt insgesamt auch recht offen.

    Aber ich versuch's trotzdem mal:
    Bei den Tablets, die ich bisher gesehen habe, war nur ein micro SD Karten Slot und micro USB dabei. Um "normales" Zubehör zu nutzen, braucht er folglich einen Adapter.
    --> Frage: Gibt's Tablets mit einem Slot für große SD Karten und USB Anschlüssen?
    Ansonsten würde ich auf einen Laptop gehen.

    Weiter sind Windows Tablets teurer als solche mit Android. Dementsprechend würde ich hier mehr in Ausstattung investieren als in das Betriebssystem.
    --> Bei Tablet Android

    Eingesetzt werden soll das Gerät hauptsächlich im Hotel/Wohnung (Internet, Fußball, ...). Wäre natürlich auch nicht schlecht, wenn er es mitnehmen könnte.
    --> Laptop oder 10"

    Wie aufwendig ist es, Windows 7 auf aktuellen Laptops zu installieren (Treiberunterstützung, ...) bzw. woher bekomme ich in dieser Preisklasse Laptops ohne BS?

    Habe das schreiben der Antwort dazu genutzt, über die Anforderungen nochmal etwas nachzudenken:
    Ergebnis: Android Tablet 10" mit "normalen" Anschlüssen oder Laptop 14" mit Win 7 Unterstützung(bzw. ohne BS)
     
  5. #4 tazuro94, 12.02.2014
    tazuro94

    tazuro94 Forum Freak

    Dabei seit:
    13.07.2013
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
  6. #5 2k5.lexi, 12.02.2014
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    nen normalen SD Slot kannste im Tablet bekommen. Alles andere ist schwierig. Wie willst du einen riesen Anschluss an ein Mini Tablet dran machen? Und wenn das Tablet doppelt so dick wie normal ist geht sicher das Gemecker wegen der Größe und dem Gewicht los... Könnte sein, oder? :)
     
  7. catk

    catk Forum Stammgast

    Dabei seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freilassing / Bayern
    Mein Notebook:
    Dell E6420
    Zu den 10" Tablets
    Auch bei den großen Tablets sind die richtig großen USB Schnittstellen (leider) selten geworden. Sie verhindern ein schlankes Design des Gehäuses. Daher ist meist nur eine Micro-USB Schnittstelle verbaut. An diese lässt sich dann (wenn es vom Tablet unterstützt wird) USB-Hostadapter anschließen. Dieser ermöglicht dann das anschließen von normalen USB Geräten - mit entsprechendem Card-Reader dann auch von großen Micro-SD Karten. Kann durchaus nervig sein auf diese Art auf Speicher zugreifen zu wollen.

    Wenn es in die Richtung gehen soll ist. z.B. das Asus Memopad 10 ne Möglichkeit. Liegt bei Amazon aktuell bei 224EUR, heute ab 18 Uhr als Blitzangebot sogar noch günstiger.

    Win7/Win8(.1 SP1?)
    Was ist an dem Windows 8 eigentlich so schlimm? Ab Version 8.1 gibt es den Startknopf, und mit dem im März erscheinenden Service Pack soll der Rechner dann sogar wieder auf den Standard Desktop booten, wenn kein Touch Screen vorhanden ist.
    Gerade als Privatanwender, wenn es nicht um Anwendungskompatibilität geht, sehe ich keinen Grund noch auf ein Windows 7 System zu setzen. Man kann bei Windows 8 das Metro Zeug auch einfach gut ignorieren. Von daher kannst du vll doch überlegen ein jeweils aktuelles Budget Angobt zu nehmen.
    Ein Betriebssystem selbst auf nem Notebook zu installieren ist zwar theoretisch überhaupt keine Hexerei, und je nach Rechner in 30-60min erledigt, aber es kann durchaus zu unschönen Treiberproblemen kommen, mit denen man sich dann Stunden mit der Auflösung beschäftigen kann. Von daher wäre das nicht meine erste Wahl.
    Was du aber auch noch in Betracht ziehen kannst ist ein gebrauchtes/wiederaufbereitetes Notebook zu kaufen. Kommt sowas in Frage?
    Laptoptvorschläge such ich heute Abend noch welche raus.
     
  8. #7 patrickmb, 13.02.2014
    patrickmb

    patrickmb Forum Freak

    Dabei seit:
    09.05.2008
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    Mein Notebook:
    Dell Precision M2300
    Das Lenovo ist echt toll. Leider aber auch sehr nah an der obersten Preisgrenze (Ich brauch ja auch noch das Betriebssystem. Und da meine Eltern kein Linux wollen...). Davon abgesehen finde ich 11" für ein Laptop zu klein. Bei einem Tablet wäre das ok, aber beim Laptop sind mir 14" lieber. Da haben Tastaur und Touchpad wenigstens vernünftige Größen.

    Das mit den Anschlüssen ist klar. Je größer die sind, um so größer ist auch das Gerät außenrum. Es schränkt die Nutzbarkeit halt etwas ein. Adapter kann man vergessen, verlieren oder einfach auf dem Schreibtisch liegen haben, wenn man sie aber auf der Couch sitzend bräuchte. Deshalb gehe ich lieber Richtung Laptop.

    Windows 7 ist aktuell Standard im Haushalt und der Firma. Von daher kennen sie alles und müssen nicht zwischen 2 (wenn auch nur minimal) verschiedenen Umgebungen wechseln.
    Ich helfe ab und an Leuten bei einfachen PC Problemen. Und Windows 8 auf einem großen Laptop ohne Touchscreen finde ich extrem nervig. Ständig wechselt das System zwischen den Desktops/Ansichten. Für einen Screenshot mit dem snipping tool habe ich beim ersten Mal einige Minuten gebraucht, weil internet explorer und snipping tool nicht gleichzeitig angezeigt wurden. Zudem fehlt mir die Taskleiste im "normalen" Betrieb (Ich schau ab und an gerne auf die Uhr.) und wechsle zwischen den Programmen per Klick.
    Natürlich mag es sein, dass das nur Gewöhnungssache ist oder ich mich einfach bescheuert anstelle. Leider lässt mein Ego diese Einstellung nicht zu :), weshalb ich bei Windows 7 bleiben will.
    Wie das mit 8.1 wird, bleibt abzuwarten. Da bisher kein System von Anfang an ohne Fehler lief und sie Anfang März verreisen, möchte ich das aber nicht riskieren.
    Deshalb ist mir mit Windows 7 kompatible Hardware wichtig. Ich gehe mal davon aus, dass es nur sehr selten vorkommt, dasss Win 8 läuft und Win7 Probleme macht. So alt ist das System ja auch wieder nicht, mal ganz abgesehen davon, dass es noch vollen Support hat.

    Wenn du einen vertrauenswürdigen Shop kennst, bei dem es gebrauchte/wiederaufbereitete Geräte gibt, kann ich mir das gut vorstellen. Insbesondere da das Budget und mein Wunsch nach guter Qualität nicht ganz optimal zusammenpassen.
    Wenn du heute noch was findest, wäre echt klasse. Auch wenn ich mich erst morgen Abend wieder intensiver damit beschäftigen kann.
     
  9. catk

    catk Forum Stammgast

    Dabei seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freilassing / Bayern
    Mein Notebook:
    Dell E6420
    Gute Erfahrungen mit wiederaufbereiteten Notebooks hab ich bisher mit Notebooks von Lenovo günstig online kaufen - NBWN Notebooks wie neu gemacht. Wenn was ist, gibts nen freundlichen zuvorkommenden Support. Man muss aber bei den Angeboten auch genau aufpassen:
    - In den Zustandsbeschreibungen wird meist genau angegeben wie gebraucht das Gerät ist - hier geht es von kaum benutzt bis zu relativ stark ramponiert...
    - Manchmal sind auch Geräte mit ausländischen Tastaturen / Betriebssystemen im Verkauf - hier gilt es auch die Beschreibung genau zu lesen.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Brunolp12, 14.02.2014
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2014
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    Android ist immer noch rumpelig und -wegen des Wildwuchs' im play!store- riskant (ich habs auf dem SmartPhone). Es dient google offensichtlich auch dazu, Informationen über die User zu sammeln.

    Daher würde ich raten:
    Wenn Tablett, dann iOS. iPads sind in der Gerätegattung immer noch das Maß der Dinge.
     
  12. #10 patrickmb, 14.02.2014
    patrickmb

    patrickmb Forum Freak

    Dabei seit:
    09.05.2008
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    Mein Notebook:
    Dell Precision M2300
    Hab mal bei NBWN geschaut. Momentan ist allerdings nichts interessantes im Angebot. B-Ware ist mir doch zu extrem und ansonsten war häufig ein ausländisches System installiert bzw. keine Deutsche Tastatur vorhanden. Danach kamm wieder der Preis...

    Hab dann mal bei Amazon geschaut und dort ist das günstigste Notebook ein Lenovo E335 (13,3"). Laut Testbereicht ist es zwar langsam, aber bei meinen Anwendungen dürfte das doch kein Problem sein, oder?
    Lenovo TP EDGE E335 33,7 cm Notebook anthrazit: Amazon.de: Computer & Zubehör
    Testbericht: Test Lenovo ThinkPad Edge E335 Notebook - Notebookcheck.com Tests

    Ist zwar kleiner als ich bisher angegeben habe, aber ich denke, dass er damit zurecht kommt.Im Notfall könnten wir es ja umtauschen.

    Die ipads sind gut, haben aber leider auch keine "normalen " Anschlüsse. Dementsprechend fallen sie raus.
     
Thema:

Tablet oder Notebook für den Urlaub

Die Seite wird geladen...

Tablet oder Notebook für den Urlaub - Ähnliche Themen

  1. suche ein 10" Netbook oder Tablet mit Tastatur für max. 200€

    suche ein 10" Netbook oder Tablet mit Tastatur für max. 200€: Hallo, ich suche ein 10" Netbook oder Tablet mit Tastatur für max. 200€ Irgendwie gibt es kaum noch Netbooks auf dem Markt, oder? Also ich...
  2. Mit dem Notebook oder Tablet im Grünen arbeiten?

    Mit dem Notebook oder Tablet im Grünen arbeiten?: Hallo! Nachdem ich zu den glücklichen gehöre, die ihren Job teilweise auch von "zuhause" machen können, würde ich gerne Wandern mit Arbeit...
  3. Gebrauchter Tablet oder Acer 1820?

    Gebrauchter Tablet oder Acer 1820?: Hallo! Bin auf der Suche nach einem Tablet-PC. Dachte dabei an ein gutes gebrauchtes Gerät. In die Auswahl kommen: - Lenovo X200 - HP 2710...
  4. Tablet-PC oder Grafiktablett?

    Tablet-PC oder Grafiktablett?: Hallo! Bin eigentlich auf der Suche nach einem Tablet-PC wie z. Bsp. den Acer 1820. Benötige ihn als kleinen immer dabei PC. Da meine Eltern...
  5. Kaufberatung für Tablet PC Toughbook CF-74 oder Toshiba M700

    Kaufberatung für Tablet PC Toughbook CF-74 oder Toshiba M700: Guten Tag liebes Forum, welches dieser 2 Geräte könnt ihr mir empfehlen? Technische daten: Panasonic CF-74: - Core 2 Duo T7300 2GHz - 13.3"...