Taugen Netbooks zum Abspielen von Videos?

Dieses Thema im Forum "Netbook und Ultrabook Forum" wurde erstellt von Meinnameisthase, 19.02.2009.

  1. #1 Meinnameisthase, 19.02.2009
    Meinnameisthase

    Meinnameisthase Forum Freak

    Dabei seit:
    29.10.2007
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    TP R61 NF1FNGE 8933-FNG
    Habe mich im Netbook-Forum ein bisschen umgeschaut und auf die schnelle noch keine genaueren Angaben hinsichtlich der Frage gefunden, ob sich DVD-Filme (oder auch andere Formate) problemlos auf einem Netbook, z.B. dem Samsung NC10 (von Festplatte oder 8 GB-Stick) abspielen lassen. Das ist für mich im Moment kein akutes Problem, da ich mir im nächsten halben Jahr noch kein Netbook zulegen werde; aber ein Netbook würde dadurch für mich schon wesentlich attraktiver, wenn es auch für Videopräsentationen nutzbar wäre.

    Hat jemand diesbezüglich schon konkrete Erfahrungen gemacht?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HappyMetaler, 19.02.2009
    HappyMetaler

    HappyMetaler Ultimate Member

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainfranken
    Mein Notebook:
    ASUS X72VM-7S081C
    Kommt auf den Videocodec an. Je rechenintensiver der Codec, desto eher ruckelt das Netbook.
     
  4. #3 Schripsi, 19.02.2009
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Also Internetseiten wie YouTube (und alle ähnlich aufgebauten) stellen bislang gar kein Problem dar. Bei gespeicherten Videos laufen alle mir bislang untergekommenen Videos (egal, welches Format) in SD-Auflösung absolut problemlos. Bei HD-Videos ab 720p wird's kritisch, das Netbook arbeitet an seiner Leistungsgrenze, Ton und Bild laufen oftmals asynchron. Für HD ist also ein Netbook nich geeignet, über alles andere kann ich in der Praxis nicht klagen.
     
  5. #4 2k5.lexi, 20.02.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Ich habe mal gelesen, dass Netbooks mit XP youtube und co schaffen, aber hart an der grenze arbeiten und dass Netbooks mit Vista an dieser Aufgabe schon scheitern. Frag mich aber bitte nicht nach der Quelle, das weiss ich nicht mehr.
     
  6. F-rouz

    F-rouz Ultimate Member

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Deutschland
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-Z12
    Ich erinner mich an einen Test vom Vaio P, wo bemängelt wurde, dass das Ding so lahm sei, dass es nichtmal nen Youtube-HD-Video abspielen kann... wohlgemerkt HD... Und ich bilde mir ein dass dann da der Vergleich zum 10-Zoll Eee kam bei dem das offensichtlich klappt... Nicht-HD mit normalem Codec sollte aber auf alle Fälle gehen, das ging ja schon zu Pentium II Zeiten, und sooo langsam ist der Atom dann auch wieder nicht :D
     
  7. #6 Meinnameisthase, 20.02.2009
    Meinnameisthase

    Meinnameisthase Forum Freak

    Dabei seit:
    29.10.2007
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    TP R61 NF1FNGE 8933-FNG
    Mich interessieren in erster Linie DVDs in ungerippter Qualität (obwohl man die erst auf die Platte oder einen großen USB-Stick ziehen muss). Aber ich schließe aus Schripsis Angaben, dass das ebenfalls nicht ruckelfrei geht. Schade.
     
  8. F-rouz

    F-rouz Ultimate Member

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Deutschland
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-Z12
    Also ich würde ja drauf tippen dass das problemlos geht, aber es wär wohl am besten wenn sich dazu mal jemand äußern würde, der so nen Ding rumliegen hat, davon sollte es ja eigentlich inzwischen genug Leute geben...
     
  9. #8 Meinnameisthase, 20.02.2009
    Meinnameisthase

    Meinnameisthase Forum Freak

    Dabei seit:
    29.10.2007
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    TP R61 NF1FNGE 8933-FNG
    Die Auflösung von DVD-Filmen liegt durchschnittlich knapp unter 800X600, also ungefähr in dem Bereich, wo es kritisch werden dürfte. Vielleicht gibt es bessere und schlechtere DVD-Codecs, die einen Unterschied ausmachen (wobei der von Power-DVD zu den schlechteren gehören dürfte). Ich hatte längere Zeit einen Pentium III 900, mit dem ich DVDs relativ problemlos abspielen konnte. Aber der hatte natürlich auch eine Grafikkarte, Multimedia-tauglich war. Da Netbooks kein DVD-Laufwerk haben, hat sich vermutlich noch kaum jemand die Mühe gemacht, eine DVD zum Abspielen auf die PLatte zu ziehen.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Schripsi, 20.02.2009
    Zuletzt bearbeitet: 20.02.2009
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Falsch geschlossen, DVDs laufen einwandfrei. DivX ist weit aufwendiger zu dekomprimieren als MPEG-2, die laufen also einwandfrei. Meine Angaben sind nicht "irgendwo gehört oder gelesen", sondern Praxiserfahrungen - ich habe schließlich ein Netbook (Acer One). Zwar hab ich das nicht gekauft, um darauf Videos zu schauen, mich hat aber interessiert, wieweit auch diese doch aufwändigeren Aufgaben bewältigt werden. Und ich war erstaunt, dass Netbooks (abgesehen von der doch sehr geringen Displayauflösung) für die meisten Zwecke durchaus ausreichend sind. Fotos anschauen/retuschieren (nicht grad mit Photoshop, klarerweise), Videos von Internetseiten oder eben DivX anschauen, Office-Arbeiten erledigen - alles geht. Selbst mit CorelDraw lässt sich mit einfacheren Projekten durchaus zufriedenstellend arbeiten. Der Leistungsunterschied zu meinem Desktop-PC ist zwar merkbar, aber trotzdem ist das Netbook sehr praxistauglich für die heutige Zeit.

    Aja, noch zur Vorstellung, wie leistungsfähig ein Atom eigentlich ist: Ab einem Pentium-III mit ca. 500 MHz laufen DVDs anstandslos. Ein Atom N270 hat die 3-fache Rechenleistung (ist ein Zirka-Durchschnittswert). Verglichen mit einem heutigen durchschnittlichen Notebook-Prozessor besitzt er in etwa 15 - 25 Prozent der Leistung.
     
  12. #10 Meinnameisthase, 24.02.2009
    Meinnameisthase

    Meinnameisthase Forum Freak

    Dabei seit:
    29.10.2007
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    TP R61 NF1FNGE 8933-FNG
    Danke für die Info. In dem Fall rückt das Netbook doch auf meine Wunschliste.
     
Thema: Taugen Netbooks zum Abspielen von Videos?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. samsung nc10 dvd abspielen

    ,
  2. netbook videos abspielen

    ,
  3. probleme videso abspielen netbook auflösung

Die Seite wird geladen...

Taugen Netbooks zum Abspielen von Videos? - Ähnliche Themen

  1. Notebookständer mit Lüfter: Taugen die etwas?

    Notebookständer mit Lüfter: Taugen die etwas?: Guten Tag, ich gerade am überlegern mr einen Notebookständer mit Lüfter zu kaufen. Entlasten diese Lüfter den Notebook noch erheblich oder ist...
  2. Ein Programm zur Wartung und Pflege von XP. Kostenlos. Kann das was taugen/bringen ?

    Ein Programm zur Wartung und Pflege von XP. Kostenlos. Kann das was taugen/bringen ?: hallo, wie schon im titel geschrieben: Ein Programm zur Wartung und Pflege von XP. Kostenlos. Kann das was taugen/bringen ? link: Repariert...
  3. Es gibt keine bzw. kaum noch Netbooks unter 10 Zoll

    Es gibt keine bzw. kaum noch Netbooks unter 10 Zoll: Ich war im letzten Quartal 2013 krampfhaft auf der Suche nach einem Netbook unter 10 Zoll. Ordentliche Tastatur Da ich sehr viel Texte von...
  4. Welches von diesen Netbooks ist das Beste?

    Welches von diesen Netbooks ist das Beste?: Also zur Auswahl stehen bei mir: ASUS Eee PC F201E-KX065DU schwarz - Cel 8 Intel Celeron 847 Prozessor (1,1 GHz), Dual-Core 29,5 cm (11") HD...
  5. netbooks sind ja eigentlich Tot .... sollen wir da ..?

    netbooks sind ja eigentlich Tot .... sollen wir da ..?: Das Thema Netbook ist ja eigentlich tot. Es geht eher in die Richtung Tablets und Ultrabooks Sollen wir dieses Unterforum umgestalten und...